NEC 5 1/4" FDD Reparatur gesucht.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • NEC 5 1/4" FDD Reparatur gesucht.

      Meinem 5 1/4" Laufwerk von NEC (1,2 MB) geht es gar nicht mehr gut :(
      Es liest noch Disketten ein, diese kann man auch noch auf die Platte kopieren. Es macht aber zum Teil (je nach Diskette) komische Schleifgeräusche dazu.
      Schreiben geht gar nicht mehr. Wenn auf eine Disk geschrieben wird, kommt ein Fehler. Wenn man die Diskette formatieren möchte, kommt gleich die Meldung "Ungültiges Medium oder Spur 0 fehlerhaft, Diskette unbrauchbar)
      Danach kann man nichts mehr mit der Diskette machen.

      Ich hab schon versucht den Kopf zu Reinigen, hat aber nichts gebracht.
      Jetzt gibt es noch die Vermutung dass die Köpfe nicht mehr parallel ausgerichtet sind, da Lesen noch geht, aber Schreiben die Diskette kaputt macht.

      Ich habe jetzt auch alle meine Leer Disketten verbraten bei den Test. Original Spiele Disk will ich da jetzt nicht reinpacken. Kann also im Prinzip nichts mehr selber machen.
      Kennt sich damit jemand aus und würde sich das Teil mal ansehen wollen? Es ist noch aus den 80ern und Schade wäre es, wenn ich es austauschen und entsorgen müsste.
      Aber ich hab alles gemacht was für mich möglich ist. Durch die Bauart kann man leider so auch nicht den oberen Kopf sehen.

      Hier noch ein Bild vor dem Sauber machen:


      Wenn das jemand reparieren könnte, wäre das sehr nice....
      [1][7600][3][100%][52]
    • streets schrieb:

      Also die Disketten, welche jetzt schon nicht mehr gehen auch nicht mehr.
      Andere Versuchsdisketten hab ich leider nicht.
      Nimm die, die du mit dem Laufwerk "getötet" hast. IMD arbeitet mit keinem Datei-System sondern auf Hardwarebasis.
      Was dort auf die Disk geschrieben wird, sind gleich Rohdaten. Wenn man mit IMD Ne Diskette bearbeitet, muss man die danach eh nochmal mit DOS Formatieren.
      Ist ja nämlich kein Dateisystem mehr drauf.

      So kann man aber auch ab und zu "defekte" Disketten Wiederbeleben.
      "Ein Klavier hat kein Vergaser!"
      - H.J. Preil