Soundblaster 16 CT2230 DMA kann nicht (mehr) gesetzt werden?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Soundblaster 16 CT2230 DMA kann nicht (mehr) gesetzt werden?

      Ich habe ein Problem mit der CT2230. Es lief alles wunderbar, bis ich den Rechner leicht verrückt hatte und gleichzeitig im BIOS rumgespielt habe, da die CPU Performance von meinem DX4-100 bei NSSI niedriger war als bei einem DX2-66 (ja, CPU wird korrekt erkannt und auch mit 100Mhz).Nichts wildes - hier und da mit den WaitStates und Cache usw. rumgespielt.
      Ich weiß nicht in wiefern das verrücken die Ursache sein kann, aber möglich wäre es evtl - warum auch immer.

      Seitdem melden die Creative Programme, dass der DMA nicht gesetzt werden kann, bzw. "mix0014 low level driver error".

      Sound habe ich keinen mehr, nur noch über den PC Speaker.
      Mittels CT's diagnose.exe lässt sich alles bis auf den DMA einstellen, egal welcher Wert gewählt ist. Alle anderen Karten (eine PCI LAN Karte) habe ich testweise entfernt.

      NSSI findet die Karte, und auch einen DMA Wert - ob dieser nur "kosmetisch" ausgelesen wurde, k.A.

      Fakt ist, die Tools vom Hause Creative melden Fehler: siehe Bilder.

      Das BIOS wurde per BIOS default und Setup default zurückgesetzt, keine Änderung.

      Hat jemand eine Idee was das sein kann? Ich könnte die Karte natürlich in einen anderen Rechner einbauen und dort testen, allerdings wollte ich mir die Arbeit erstmal ersparen, da meine anderen Rechner zZt. am Dachboden stehen :whistling:
      PS: Es handelt sich um meinen 486er aus meiner Signatur.
      Dateien
      "Was ist euer Begehr ?" - "Wir wollen... ein schönes Gebüsch!

      Soyo SY-019H - AMD 386DX40 + FPU - 8MB RAM - Speedstar 24X - CT1790 - 1GB CF - Dos 6.22
      4DPS Tomatoboard - Intel 486DX4 100 - 32MB RAM - Hercules Terminator 3D 4MB - CT2230 - 4GB CF - DOS 6.22/WfW3.11
      IBM Aptiva- IDT WinChip 233 - 128MB RAM - Matrox Mystique & 3Dfx Voodoo 2 - SB AWE64 - 16GB CF - DOS 6.22/Windows 95C
      EpoX 8K3A+ - Athlon XP 2800+ - 1024MB RAM - Voodoo 5 5500 - SB Audigy 2 ZS - 80GB WD - Windows 2000
    • Ist eine CF Karte drin ;)
      Die Software wurde übrigens mehrmals neu installiert.
      "Was ist euer Begehr ?" - "Wir wollen... ein schönes Gebüsch!

      Soyo SY-019H - AMD 386DX40 + FPU - 8MB RAM - Speedstar 24X - CT1790 - 1GB CF - Dos 6.22
      4DPS Tomatoboard - Intel 486DX4 100 - 32MB RAM - Hercules Terminator 3D 4MB - CT2230 - 4GB CF - DOS 6.22/WfW3.11
      IBM Aptiva- IDT WinChip 233 - 128MB RAM - Matrox Mystique & 3Dfx Voodoo 2 - SB AWE64 - 16GB CF - DOS 6.22/Windows 95C
      EpoX 8K3A+ - Athlon XP 2800+ - 1024MB RAM - Voodoo 5 5500 - SB Audigy 2 ZS - 80GB WD - Windows 2000
    • Ich würde versuchsweise alle Einträge für die Soundtreiber, erstmal aus den Startdateien raus remmen bis auf
      in der autoexec: SET BLASTER=A220 I5 D1 H5 P330 T6

      Dann unter Dos Prince of Persia starten. Wenn nichts aus dem Out kommt (auch mal den internen Verstärker hin und weg jumpern), auch nicht, mit Kopfhörern an den Outs....vermute ich einen Defekt an der Karte und dann musst du doch auf den Boden....zum tauschen.

      Es gibt für die Karte verschiedene Treiber-Versionen...stehen bei Voggons. Aber daran liegt es wohl nicht. Und ein CD Laufwerk hast du ja auch nicht dran oder?
      Müssen denn im Bios die Com Ports aktiviert sein? Die würden auch noch ein paar Ressourcen frei geben.
      Im schlimmsten Fall ist der DMA Controller durch eine Stromspitze kaputt gegangen. :unno

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heilbar ()

    • So, ich habe die Soundkarte in einem anderen Rechner eingebaut - selbes Problem.
      Scheint also, als wäre die Soundblaster wirklich defekt.

      Wenn der DMA per Software eingestellt werden kann, wird es ja einer der Haupt Chips sein.
      Die Frage wäre, welcher dafür zuständig ist.

      CT1748A oder CT1745A? Oder gar ein anderer?
      Hat jemand zufällig diese Chips rumfligegn?
      "Was ist euer Begehr ?" - "Wir wollen... ein schönes Gebüsch!

      Soyo SY-019H - AMD 386DX40 + FPU - 8MB RAM - Speedstar 24X - CT1790 - 1GB CF - Dos 6.22
      4DPS Tomatoboard - Intel 486DX4 100 - 32MB RAM - Hercules Terminator 3D 4MB - CT2230 - 4GB CF - DOS 6.22/WfW3.11
      IBM Aptiva- IDT WinChip 233 - 128MB RAM - Matrox Mystique & 3Dfx Voodoo 2 - SB AWE64 - 16GB CF - DOS 6.22/Windows 95C
      EpoX 8K3A+ - Athlon XP 2800+ - 1024MB RAM - Voodoo 5 5500 - SB Audigy 2 ZS - 80GB WD - Windows 2000
    • Kann auch etwas von der 74er Logik sein.

      Kannst ja mal auf der Rückseite der Karte nachschauen wo die DMA-Leitungen hingehen:

      siehe: amoretro.de/2011/03/creative-sound-blaster-16-ct2230.html
      (Links siehst du die Kontaktflächen von der Rückseite durchscheinen - die Dreiergruppe ist DACK0, DRQ0 und DACK5)
      siehe auch: de.wikipedia.org/wiki/Datei:ISA_Bus_pins.svg

      Wenn es einer der Hauptchips ist, wirds wohl eher der CT1747 sein - zumindest Hängt er direkt an den Datenleitungen des ISA Busses. (Data 8 hat eine direkte Leiterbahn zu dem Chip)
      "Hmm..." - Einfach weil irgendwie jeder meiner Beiträge damit anfängt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Dosenware ()

    • Alle Drei Signale gehen auf den CT1747. Es scheint also dieser zu sein.

      Leider finde ich den Chip nirgends einzeln zu kaufen.
      Hat vielleicht jemand einen Chip oder gar eine defekte Soundkarte mit diesem rumfliegen?
      "Was ist euer Begehr ?" - "Wir wollen... ein schönes Gebüsch!

      Soyo SY-019H - AMD 386DX40 + FPU - 8MB RAM - Speedstar 24X - CT1790 - 1GB CF - Dos 6.22
      4DPS Tomatoboard - Intel 486DX4 100 - 32MB RAM - Hercules Terminator 3D 4MB - CT2230 - 4GB CF - DOS 6.22/WfW3.11
      IBM Aptiva- IDT WinChip 233 - 128MB RAM - Matrox Mystique & 3Dfx Voodoo 2 - SB AWE64 - 16GB CF - DOS 6.22/Windows 95C
      EpoX 8K3A+ - Athlon XP 2800+ - 1024MB RAM - Voodoo 5 5500 - SB Audigy 2 ZS - 80GB WD - Windows 2000
    • weil es vielleicht interessanter ist den fehler zu finden, die karte zu reparieren und sich schlussendlich zu freuen das man einem stück alter hardware wieder leben eingehaucht hat. ?
      so n chip ist schnell gewechselt.

      btt.
      ich hab noch ne awe64 mit platinenschaden, für den fall das der chip auch dort verbaut ist...
      Gruß Wolle
    • Genau, eine billige Soundkarte für 5€ kann doch jeder kaufen, reparieren ist angesagt

      @wollev45
      Um welche handelt es sich ? Vielleicht ist da einer drauf.
      "Was ist euer Begehr ?" - "Wir wollen... ein schönes Gebüsch!

      Soyo SY-019H - AMD 386DX40 + FPU - 8MB RAM - Speedstar 24X - CT1790 - 1GB CF - Dos 6.22
      4DPS Tomatoboard - Intel 486DX4 100 - 32MB RAM - Hercules Terminator 3D 4MB - CT2230 - 4GB CF - DOS 6.22/WfW3.11
      IBM Aptiva- IDT WinChip 233 - 128MB RAM - Matrox Mystique & 3Dfx Voodoo 2 - SB AWE64 - 16GB CF - DOS 6.22/Windows 95C
      EpoX 8K3A+ - Athlon XP 2800+ - 1024MB RAM - Voodoo 5 5500 - SB Audigy 2 ZS - 80GB WD - Windows 2000
    • Johnny Bravo schrieb:

      Genau, eine billige Soundkarte für 5€ kann doch jeder kaufen, reparieren ist angesagt

      @wollev45
      Um welche handelt es sich ? Vielleicht ist da einer drauf.
      @Johnny Bravo was ist aus der Karte geworden? Gibt es Neuigkeiten?
      Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)
    • Die Karte habe ich vor einiger Zeit verkauft, ich glaube sogar hier im Forum.
      Leider konnte ich keinerlei Ersatzchips oder Karten auftreiben um die Karte weiter zu testen.
      Daher habe ich mir schon eine andere 2230 ersteigert welche funktioniert.
      "Was ist euer Begehr ?" - "Wir wollen... ein schönes Gebüsch!

      Soyo SY-019H - AMD 386DX40 + FPU - 8MB RAM - Speedstar 24X - CT1790 - 1GB CF - Dos 6.22
      4DPS Tomatoboard - Intel 486DX4 100 - 32MB RAM - Hercules Terminator 3D 4MB - CT2230 - 4GB CF - DOS 6.22/WfW3.11
      IBM Aptiva- IDT WinChip 233 - 128MB RAM - Matrox Mystique & 3Dfx Voodoo 2 - SB AWE64 - 16GB CF - DOS 6.22/Windows 95C
      EpoX 8K3A+ - Athlon XP 2800+ - 1024MB RAM - Voodoo 5 5500 - SB Audigy 2 ZS - 80GB WD - Windows 2000