Von der Drachenkugel gibt's jetzt was auf die Ohren! Mein Soundkarten-Vergleichs-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • nicetux schrieb:

      Sehe ich das richtig, dass das unter die Sache mit dem erwähnten Referenzdesign fällt dass du erwähnt hast @Dragonsphere:
      IMG_20181108_225128_839.jpg

      Aber sowas von! Deine Karte IST das Referenzdesign. :)
      Laut FCC ID hast du da eine ganz echte Mediachips MAD 16PRO (fccid.io/K2Y-PRO16) und hinter dem Namen Mediachips verbirgt sich nichts anderes
      als die "Multimedia Division" des damals riesigen Chipherstellers OPTi. Du hast also eine Karte, die komplett von OPTi ist und deren Aufbau anderen Hersteller zum Nachbau freigegeben wurde.


      Meine Karte von Shuttle ist ja nahezu baugleich mit deiner Karte, alle Komponenten an exakt der gleichen Stelle. Nur hat Shuttle noch zusätzlich einen Anschluss für ein optionals OPL-4 Daughterboard über dem OPL3-Nachbau gesetzt.

      Sehr interessant finde ich, dass auch deine original MAD16 PRO schon einen OPL3 Nachbau verwendet. Da hat OPTi ja sozusagen den anderen Herstellern schon direkt gezeigt, wie und wo man sparen kann. :D

      Hier gibt es den Prospekt zu deiner Karte: archive.org/details/bitsavers_optibrochuochure1994_1146801
      Kleiner Industrie-486er mit 100 MHz (Intel 80486DX-4), 32 MB SD-RAM, Diamond SpeedSTAR Plus Rev. C6 und SB 16 ( CT2770 )
    • Die MAD16 Treiber sind super, vor allem die Version 2.5 macht wenig Probleme.
      Meine Shuttle Karte mit AD1845 Codec funktioniert auch sehr gut damit. Nur Karten mit einem AD1848 Codec machen dagegen Zicken.
      Leider habe ich keine Karte mit Crystal Codecs, die würde ich auch gerne mal auf ihre Kompatibilität hin testen.
      Deine Karte hat ja einen AD1846, der scheint dann von dem Treiber ja auch gut unterstützt zu werden.
      Kleiner Industrie-486er mit 100 MHz (Intel 80486DX-4), 32 MB SD-RAM, Diamond SpeedSTAR Plus Rev. C6 und SB 16 ( CT2770 )
    • tom4dos schrieb:

      Ich hab hier eine mit Crystal Codec (CS4248), und zwar dieses Teil hier:
      isp16.jpg

      Viel hab ich damit noch nicht gemacht, aber die Karte scheint mit dem OPTi-"Urviech" 82c928 bestückt zu sein. Kann Dein Treiber die auch unterstützen?
      @tom4dos, da hast du aber wirklich ein "Urviech"! Da steht ja sogar MAD16 auf dem Chip !
      Mit nur ein paar kleinen Anpassungen könnte ich den Chip in meinem Treiber unterstützen. Der 82c928 ist mit dem 82c929 wohl größtenteils identisch, unterstützt nur noch kein Midi über MPU 401.
      Die Midi Einstellungen sollte ich für deinen Chip also lieber rausnehmen und die Routine für die Initialisierung müsste ich entsprechend anpassen. Aber dann müsste das funktionieren.

      Wenn der Treiber mit dem 82c929a gut läuft, dann kann ich gerne probieren, den Treiber für deinen 928er umzustricken. Eine Version für den 82c924 steht ja auch schon lange auf der Forums-Wunschliste an mich :)
      Kleiner Industrie-486er mit 100 MHz (Intel 80486DX-4), 32 MB SD-RAM, Diamond SpeedSTAR Plus Rev. C6 und SB 16 ( CT2770 )