Angepinnt Interessen-Anfrage: MS-Dos Spiel in Eigenproduktion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So aus Neugier und nur gefragt erstmal, würde man noch an solch ein Exemplar kommen oder waren die nur auf Bestellung?
      Yakumo AT-BigTower - Intel Pentium 200 MMX - 64MB RAM - Matrox Mystique 4MB - Monster II 12MB - AWE 32 - MS-Dos 7 - Windows 95
      Compaq Armada V300 - Intel Celeron 466 - 64MB RAM - ATI Mobility - ESS Maestro 2 - 4GB IDE - FD/CD - MS-Dos 7.1 - Windows 98 SE
    • es ist da! es ist da! es ist da!

      wie sagte man in den 80ern? Oberaffentittengeil? Absolut profimäßig! @Jigo hat recht! So manches kommerzielle Spiel von großen Vertreibern
      wurde nicht so professionell und hochwertig gestaltet!

      Und ich durfte Teil des Projektes werden (wenn auch nur mit meinem Forums-Nicknamen)! Jetzt hat sich unser @mr-edit eine Pause verdient.

      Und was kommt dann? 3DHero? Sideline?

      vG; Daryl_Dixon

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Daryl_Dixon ()

    • Ich war ganz überrascht, daß ich heute auch schon was bekommen hab :huh: .
      War aber ganz schön knapp:


      Oder wurde ich etwa mit einer minderwertigen Verpackung abgespeist? :nw
      Da zahlt man U N S U M M E N für den Versand und dann so was ;)

      Zum Glück hat's den Inhalt nicht getroffen :thumbsup: :


      Und da ich eh grade am Infinite-AMD
      - Gigabyte GA-7IXE (AMD Irongate)
      - AMD Athlon "Orion" 1000 MHz
      - Voodoo 5 5500 AGP
      - GUS PnP (AMD InterWave)
      - Dawicontrol DC-2974 PCI (AMD PCSCSI II)
      - Allied Telesyn AT-2701FTX (AMD PCnet -Pro)
      das neue SCSI-BIOS von @shock__ ausgetestet habe, gleich mal die CD reingeworfen:

      Installation unter Win98SE lief,

      die Konfiguration auch noch, aber weiter ging's nicht:
      No CD found
      ERROR Level 4 (wenn ich mich recht erinnere)
      Unter DR DOS 7.03 das gleiche Problem, egal in welchem der beiden Laufwerke die CD lag und egal ob mit HIMEM.SYS oder EMM386.EXE
      Aber okay, der Rechner ist noch nicht abschließend konfiguriert, da stimmt einiges noch nicht ganz und die "neue" Hauptplatine MSI K7 Pro Ver 1 liegt auch schon hier rum.

      Also 2 Stufen runter zum Metamorph, der gerade mit
      - Gigabyte GA-5AX
      - IBM 6x86MX PR333
      - Voodoo3 3500
      - Matrox m3D
      - Terratec EWS64 XXL
      - 3Com 3CR990-TX-97
      bestückt ist:
      Win98SE: Installation läuft, Spiel startet nicht.
      DR DOS 7.03: Spiel startet endlich, Intro läuft, Musik (General MIDI) ist auch da, Demo läuft, ich glaube Sound (SoundBlaster Pro) war auch zu hören.
      Aber: Sobald ich "New Game" anwähle, kommt der Ladebildschirm und dann nichts mehr. Strg+Alt+Entf geht auch nicht || -> EDIT: muß man Enter drücken, sobald "Mission 1 Resistance" erscheint, um zum Briefing zu gelangen :Banana :Banana :Banana /EDIT

      Das waren für heute zugegebenermaßen schon sehr grenzwertige Konfigurationen für ein Spiel, das auf einen 486er DX2/66 hin ausgelegt ist. Für eines, das auf einem Pentium 75 läuft, hät's gehen können. Basteln ist ja sooo schön :rolleyes:
      Morgen geht's dann am P75 weiter :Banana

      Sieht so aus, als ob es immer besser läuft, je langsamer der Rechner ist.
      Kann es sein, daß der Pfad zum CD-Laufwerk fest auf D: eingestellt ist? -> EDIT: NEIN. /EDIT
      Welche Systeme benutzt Ihr?
      Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
      Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:

      Meine Begehren

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Lotosdrache ()

    • @Lotosdrache

      Ich kann dich beruhigen das Loch war vorher schon drin. Also ja, du wurdest mit einer etwas schlechteren Kartonage abgespeist. :)
      Du warst einer der wenigen die bei den Versandkosten knausrig waren, daher wurdest du auch überrascht. Ohne Versicherung, ohne Tracking. Jeder andere bekommt nämlich eine E-Mail von DHL über den Verbleib seiner Sendung.

      Das Spiel läuft nicht bzw. sehr widerspenstig under Windows. Daher brauchst du da wohl gar nicht weiter testen. So steht es übrigens auch auf der Verpackung und im Handbuch (Seite 6, unten) ;)
      Da ich nicht mal weiß was "DR DOS 7.03" ist, gehe ich davon aus das es auch hier evtl. seine Probleme haben wird. Versuch es mal mit einem originalen MS DOS. Und ja, das Laufwerk muss immer "D:" für die CD-Rom sein.
      Der Kopierschutz des Spiels setzt das so voraus. War aber zu jener Zeit bei vielen Spielen der Fall.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mr-edit ()

    • mr-edit schrieb:

      Also ja, du wurdest mit einer etwas schlechteren Kartonage abgespeist.
      :scared :dududu

      mr-edit schrieb:

      Du warst einer der wenigen die bei den Versandkosten knausrig waren, daher wurdest du auch überrascht.
      :whistling:
      Ich L I E B E solche netten Überraschungen :thumbsup:

      mr-edit schrieb:

      Das Spiel läuft nicht bzw. sehr widerspenstig under Windows. Daher brauchst du da wohl gar nicht weiter testen. So steht es übrigens auch auf der Verpackung und im Handbuch (Seite 6, unten)
      Hab ich gelesen, wollte abends einfach ein bißchen rumspielen :saint:

      mr-edit schrieb:

      Da ich nicht mal weiß was "DR DOS 7.03" ist
      Schwere Bildungslücke :kpfsch : DR DOS war DAS Betriebssystem, dem M$ immer hinterherhinkte und von dem sie dann abgekupfert haben, um es schließlich mit unfairen Praktiken vom Markt zu drängen :nw

      mr-edit schrieb:

      Versuch es mal mit einem originalen MS DOS.
      :scared :Aufreg
      Nein, tu ich nicht :kpfsch . Siehe im Folgenden:

      mr-edit schrieb:

      Und ja, das Laufwerk muss immer "D:" für die CD-Rom sein.
      Nein, auf meinem Pentium 90 ist es E: und läuft auch. Ist halt DR DOS 7.03 :D

      Sooo, heute war also der IBM Personal Computer 350-P75 dran:
      - Intel i430FX
      - Intel Pentium 90 MHz
      - S3 Trio64 4 MB
      - Creative Sound Blaster 16 (Vibra 16c, CT2960)
      - 48 MiB EDO-RAM
      - HDD 500 und 400 MB

      DR DOS 7.03: Spiel startet, Intro läuft, Musik (SoundBlaster Pro 2) ist auch da, Demo läuft, Sound (SoundBlaster 16 oder AWE32) war auch zu hören :thumbsup:
      Nach dem Starten eines neuen Spiels, kam wieder der Bildschirm "Mission 1 Resistance" und der Rechner tat nichts mehr :tasskaff
      :huh:
      Also halt mal auf Enter gedrückt...
      8o
      Das Briefing kommt (h ä t t e man auch hinschreiben können: "Bitte <Enter> drücken" :rolleyes: ) und dann ging's auch gleich in die Vollen:


      Mit dem neuerworbenen Wissen über den Tastendruck nochmal zurück zum Metamorph mit IBM 6x86MX PR333, Voodoo3 3500 und Terratec EWS64XXL
      -> Ahhhh, so geht das also:


      :Banana :Banana :Banana :Banana :Banana :Banana :Banana

      Hoffentlich ist meine Lernkurve beim Spielen etwas steiler ;)

      Fühlt sich noch jemand durch diese Raumstation im Intro an Deep Space 9 erinnert?


      Daryl_Dixon schrieb:

      Und was kommt dann? 3DHero? Sideline?
      Ich wäre dafür, den Sourcecode von Baldur's Gate 3 aus den Jahren 2002-2004 aufzustöbern lochgraben.gif
      Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
      Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:

      Meine Begehren
    • Hey na cool das es doch läuft @Lotosdrache
      Ja, man muss dann schon mal "ENTER" drücken im Briefing, sonst passiert nix ;)
      Habe mich gleich mal über DR DOS informiert, ist total an mir vorbei gegangen. Naja, wieder etwas gelernt.

      EDIT: ich habe mal einige Bilder von dir in einem anderen Forum gepostet. Hoffe das ist in Ordnung.

      EDIT 2: Falls irgendjemand Cheatcodes möchte kann ich die gern geben :)

      EDIT 3: Bei meinen Tests (unter DosBox) hat wirklich nur Laufwerk "D:" funktioniert. Daher ging ich davon aus das es so "hardcoded" ist. Aber gut zu wissen das es auch
      mit anderen Laufwerksbuchstaben funktioniert.
    • mr-edit schrieb:

      EDIT: ich habe mal einige Bilder von dir in einem anderen Forum gepostet. Hoffe das ist in Ordnung.
      Ja, mach nur. Staatsgeheimnisse wie Anzahl und Umfang meiner Speckröllchen sind ja nicht drauf zu sehen ;)
      Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
      Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:

      Meine Begehren
    • Na das ist nicht ganz richtig. Bei Fotos die mit dem Handy aufgenommen wurden sind meist "Meta-Daten" mit enthalten (wenn man das nicht vorher ausgeschalten hat). Daraus kann man sogar feststellen wo das Bild (Koordinaten) aufgenommen wurde.
      Das sind schon Informationen die man nicht unbedingt jedem mitteilen sollte. Bei deinen Bildern war aber nix drin. Außer das auf einen Foto "Technology made in Germany" auf der Soundkarte steht :)

      @Wummhelm
      bei deinem Foto kann man das zum Beispiel nachvollziehen wo es (Standort) aufgenommen wurde.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mr-edit ()

    • mr-edit schrieb:

      Bei Fotos die mit dem Handy aufgenommen wurden sind meist "Meta-Daten" mit enthalten (wenn man das nicht vorher ausgeschalten hat). Daraus kann man sogar feststellen wo das Bild (Koordinaten) aufgenommen wurde.
      Erst mal Danke für die Aufklärung :)
      Und ich find's super, daß Du auf so was achtest :thumbsup:
      Da ich aber so modernes Teufelszeugs wie Handy mit GPS und Kamera oder noch schlimmer ein Smartphone gar nicht besitze, habe ich so einen ollen, alten Digitalfotoapparat benutzt.

      mr-edit schrieb:

      "Technology made in Germany"
      Die braucht sich ja auch nicht zu verstecken :)
      Da gibt's viel schlimmere Karten ;)
      Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
      Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:

      Meine Begehren

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lotosdrache ()

    • Lotosdrache schrieb:

      Das Briefing kommt (h ä t t e man auch hinschreiben können: "Bitte <Enter> drücken" :rolleyes: ) und dann ging's auch gleich in die Vollen
      Ich wäre dafür, den Sourcecode von Baldur's Gate 3 aus den Jahren 2002-2004 aufzustöbern
      Du warst anscheinend nicht beim Militär! Wenn der Spieß da einen Befehl gab wartet er auch nicht drauf dass einer von den Kampfschweinen
      ENTER drückt oder zum Abschied nochmal ihn! Da heißts Hacken zusammendreschen und Sprung auf Marsch Marsch! :D :duck
      *Scherz am Rande*

      Baldur's Gate ist so gaaanicht mein Schaaräää ^^ aber zwecks Projektrealisierung würd ich natürlich mitmachen

      vG; Daryl_Dixon
    • Daryl_Dixon schrieb:

      Du warst anscheinend nicht beim Militär!
      Natürlich hab ich gedient :kpfsch !
      Bei der Marine: Zuerst 3 Monate in Kappeln an der Schlei die Grundausbildung zum Waffenmechaniker absolviert und dann 9 Monate auf der Fregatte Bayern in Wilhelmshaven die Torpedokammern in Schuß gehalten!

      Der Tagesbefehl lautete stets: "Ich hab nichts für Euch. Laßt Euch nicht erwischen!"
      Schießen ist halt teuer.

      Also hab ich erst die Tür und das Be-/Entladefenster der Torpedokammer aufgesperrt, die Tür von außen wieder abgeschlossen und bin dann durch das Fenster in die Torpedokammer gehüpft. Fenster von innen wieder zu gemacht und schon sah es vom Gang aus betrachtet so aus, als sei niemand in der Torpedokammer :D

      Dann hab ich mich hinter die Torpedorohre gelegt, falls doch mal einer reinschaut (was tatsächlich mal passiert ist als mich mein Uffz gesucht hat :whistling: ) und hab in aller Seelenruhe ein Buch gelesen. Jeden Monat eines, ein halbes Jahr lang :tanzend . Meistens war ich schon nach ner Woche fertig.

      :grübel Hätte mehr Bücher mitnehmen sollen :thumbsup:
      Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
      Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:

      Meine Begehren