Vorstellung UnderTaker_2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • warum sollte man auf AMD downgraden wollen? :D

      damals (TM) mit den ersten Athlons fand ich AMD auch cool, auch nie wirklich schlecht, obwohl ich diese K5 Chipsatz-Ali-Whatever Origie hinter mir hatte, mir war immer wichtig, dass das Ding das beste Preis/Leistungsverhältnis hatte, das Chipdesign war mir später wichtiger :D

      Aber so die ersten Athlons, die waren geil, 700 MHZ und Gigabit-Netzwerkanbindung an der Uni :D Goldene Zeiten waren das.
    • @Jigo

      Naja.. für den 8086k hätte man sich auch zwei (schnellere) 2700X kaufen können... ;) Aber jeder wie er mag... :D
      Dual Pentium 3 1400 "King" klingt gut. :) Dual Thunderbird 1400 klingt in meinen Ohren besser :D Wenn mein Dual-Thunderbird Projekt mal fertig ist, können wir mal checken wer flotter unterwegs ist bzw auch besser skalliert :thumbsup: Ist das Teil hier schon wo vorgestellt?

      @Darius

      Ryzen 3? Aber der zweiten Genaration mit Vega, oder? :grübel

      @Cpl. Rex Barkin

      Hmm, kommt darauf an wo du deine Priorität legst. Der 1231V3 ist unwesentlich flotter unterwegs als der FX-8350 @ Standardtakt. Ein 8350@5GHz wird wohl flotter unterwegs sein. Will damit sagen das ich meinen 8350@5GHz@Wakü tatsächlich "ausgemustert" habe, weil es mir um Threads ging. Hyper-V auf Server2012R2 und so... ;) Daher mußte 2017 ein 16 Threader her :thumbup:
      Aber stimmt schon...Probleme sind anders :D :D :D
      Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung!
    • Fratzengeballer schrieb:

      damals (TM) mit den ersten Athlons fand ich AMD auch cool, auch nie wirklich schlecht, obwohl ich diese K5 Chipsatz-Ali-Whatever Origie hinter mir hatte, mir war immer wichtig, dass das Ding das beste Preis/Leistungsverhältnis hatte, das Chipdesign war mir später wichtiger :D

      Aber so die ersten Athlons, die waren geil, 700 MHZ und Gigabit-Netzwerkanbindung an der Uni :D Goldene Zeiten waren das.
      Moment.. Hier wirfst du echt viel durcheinander ;) K5 ist Sockel 5/7 und hat nichts mit Athlons zu tun. Der unbequeme ALi Chipsatz ist woh der Alladin V und das war der SuperSockel7 (SS7), da hatte es Probleme mit der TNT2 gegeben. Was allerdings nichts mit den CPUs von AMD zu tun hatte, sondern eher etwas mit NVidia und/oder Acer (ALi) ;) Außerdem war das kein K5 sondern mit Sicherheit der K6/2 oder K6-III
      Und die ersten Athlons hatten 500MHz nicht 700MHz... :D
      Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung!
    • UnderTaker_2 schrieb:

      Ryzen 3? Aber der zweiten Genaration mit Vega, oder?
      Ryzen 3 CPU ohne GPU drin.

      Meine RX480 (580) soll ja befeuert werden, ...
      aber NEIN nicht unter Winblows, ... das ist Altertümlich ...

      Linux AMD Direct Driver + WiNE + DXVK = Geilomat!
      :freak RetroComputerPoPe - Dr. (Ehrenhalber) Darius von Bernstein - Grünstein - Lötstein :freak

      * Bezwinger der EIZO ( ͡° ͜ʖ ͡° ) *

      Päpstlicher DOSianer mit mittlerweile jeder DOS-Architektur (XT/286/386/486/586/686...)
      Status: Don't mess with the RetroPoPe / Erweiterter Amateur mit der unoffiziellen Bräter-Lizenz *g*
    • ich weiss nicht wo du deine Daten her hast, aber erster google link:

      cpu.userbenchmark.com/Compare/…-Ryzen-7-2700X/3937vs3958

      8700k , 44eur teurer als der Ryzen, 5% schneller allgemein. der 8086k ist noch 300Mhz höher getaktet. Hab den eh günstig bekommen da einem abgekauft der den gewonnen hat, hab 250eur gezahlt ;)
      Chaintech 486SPM// X5 133Mhz // 16MB RAM // Riva128 // GUS2.4 & AWE32// 2GB SD & 4GB WD // 17" CRT
      Tyan S1564 // P1-233MMX // S3 4MB // AWE64 Gold mit Roland SC-55 // 128MB SOD + 4GB HDD
      Der DosReloaded YT Kanal ! :thumbsup:
      :!: Verkaufe: ==Mein Verkaufsthread== <---update 10/2018
      :?: SUCHE Bigbox Games aktualisiert <---update 1/2019
    • UnderTaker_2 schrieb:

      Fratzengeballer schrieb:

      damals (TM) mit den ersten Athlons fand ich AMD auch cool, auch nie wirklich schlecht, obwohl ich diese K5 Chipsatz-Ali-Whatever Origie hinter mir hatte, mir war immer wichtig, dass das Ding das beste Preis/Leistungsverhältnis hatte, das Chipdesign war mir später wichtiger :D

      Aber so die ersten Athlons, die waren geil, 700 MHZ und Gigabit-Netzwerkanbindung an der Uni :D Goldene Zeiten waren das.
      Moment.. Hier wirfst du echt viel durcheinander ;) K5 ist Sockel 5/7 und hat nichts mit Athlons zu tun. Der unbequeme ALi Chipsatz ist woh der Alladin V und das war der SuperSockel7 (SS7), da hatte es Probleme mit der TNT2 gegeben. Was allerdings nichts mit den CPUs von AMD zu tun hatte, sondern eher etwas mit NVidia und/oder Acer (ALi) ;) Außerdem war das kein K5 sondern mit Sicherheit der K6/2 oder K6-IIIUnd die ersten Athlons hatten 500MHz nicht 700MHz... :D
      war etwas unglücklich formuliert, zu wenig Text für die vielen Details, ohne sinnvolle Zwischenschritte :)
      logisch gesprochen wollte ich sagen, dass ich trotz des Ärgers mit den K5 (da gab es bei uns in der Firma massive Probleme mit der Kompatibilität mit den Asusboards die wir hatten), dem Chipsatzspaß mit NVidia und den tollen Ali Chipsätzen generell, dann trotzdem bei AMD geblieben bin und dann ganz früh bei der Arbeit schon einen Athlon 500 und schon Ende 1999 einen Athlon 700 mit Linux laufen hatte der eine 1 GBit Lan-Karte hatte und den Speed auch, Dank des Deutschen Forschungsnetzes, nutzen konnte. (Da hatten Leute sonst gern mal noch 56k Modems, ISDN oder die ersten echtes DSL) das war für jemanden der viel hochladen und berechnen musste schon eine Mörderkiste damals.

      Die Anspielung mit dem Downgrade bezog sich darauf, dass ich ein recht potentes aktuelles System habe und AMD wenig hat, was schneller ist :D
    • Jigo schrieb:

      ich weiss nicht wo du deine Daten her hast, aber erster google link:

      cpu.userbenchmark.com/Compare/…-Ryzen-7-2700X/3937vs3958

      8700k , 44eur teurer als der Ryzen, 5% schneller allgemein. der 8086k ist noch 300Mhz höher getaktet. Hab den eh günstig bekommen da einem abgekauft der den gewonnen hat, hab 250eur gezahlt ;)

      Von hier: cpu.userbenchmark.com/Compare/…zen-7-2700X/m516988vs3958
      Hier: cpubenchmark.net/compare/Intel…-Ryzen-7-2700X/3279vs3238
      und hier: hwbench.com/cpus/intel-core-i7-8086k-vs-amd-ryzen-7-2700x
      und hier auch noch: cpu-monkey.com/de/compare_cpu-…-vs-amd_ryzen_7_2700x-876
      Aber so ist das halt mit synthetischen (Was-Wäre-Wenn) Benches...

      Aber viel wichtiger ist ob du deine "Kings" in einem lauffähigen System hast?! Wenn ja gibt es einen Fred dazu? :super
      Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung!
    • Hrzl_wlkmn
      "Was ist euer Begehr ?" - "Wir wollen... ein schönes Gebüsch!

      Soyo SY-019H - AMD 386DX40 + FPU - 8MB RAM - Speedstar 24X - CT1790 - 1GB CF - Dos 6.22
      4DPS Tomatoboard - Intel 486DX4 100 - 32MB RAM - Hercules Terminator 3D 4MB - CT2230 - 4GB CF - DOS 6.22/WfW3.11
      IBM Aptiva- IDT WinChip 233 - 128MB RAM - Matrox Mystique & 3Dfx Voodoo 2 - SB AWE64 - 16GB CF - DOS 6.22/Windows 95C
      EpoX 8K3A+ - Athlon XP 2800+ - 1024MB RAM - Voodoo 5 5500 - SB Audigy 2 ZS - 80GB WD - Windows 2000
    • ich habe nicht jeden PC in einem Thread, da es keine DOS-PCs sind ;) ich poste den Kram eher in der Retromachines FB Gruppe. Ich mach die Tage aber mal ;)
      Chaintech 486SPM// X5 133Mhz // 16MB RAM // Riva128 // GUS2.4 & AWE32// 2GB SD & 4GB WD // 17" CRT
      Tyan S1564 // P1-233MMX // S3 4MB // AWE64 Gold mit Roland SC-55 // 128MB SOD + 4GB HDD
      Der DosReloaded YT Kanal ! :thumbsup:
      :!: Verkaufe: ==Mein Verkaufsthread== <---update 10/2018
      :?: SUCHE Bigbox Games aktualisiert <---update 1/2019
    • FatBoy2050 schrieb:

      Die Jahreszahlen hinter den Rechnern bedeuten was?
      Hast Du die Rechner in diesen Jahren gekauft und bis heute
      erhalten?
      Leider nicht bis heute erhalten... Manche habe ich in der Zeit nachgekauft (C-64 x2, Amiga,- samt Zubehör)
      Sollte auch mehr eine Historie darstellen, wann ich die ersten Male mit welchen Rechnern in Berührung kam. Siehe z.B. AMD mit dem gelinkten Andreas Stiller ( :we-are-not-worthy DER deutsche CPU-Gott! :we-are-not-worthy ) Beitrag...
      Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung!
    • Hey, nein nicht ändern! :nw Ist ein überbleibsel aus dem alten Athlon.de Forum (und deren massigen Servercrashes: UnderTaker, UnderTaker1, UnderTaker2, UnderTaker_2 etc.pp) Bin dann, im laufe der Jahre auf Undertaker_2 "kleben" geblieben... :D :D :D Das pascht scho! :thumbsup:
      Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung!
    • Wie planst Du denn vorzugehen, falls unsere hiesige Benutzerdatenbank auch crashen sollte? UnderTaker_2.1 vielleicht? :D
      "A bisserl was geht immer."

      "Sie haben sich also meiner Frau aus purem Leichtsinn genähert?"
      "Leichtsinn? Oh nein, des war rein triebhaft. Die Natur, verstehns!?"


      --
      Asus P5A-B (Rev. 1.05), AMD k6-III 400MHz, 512MB Ram, Matrox Millenium G450 32MB AGP, Centos CI-4500UW PCI, Plextor DVD-ROM PX-130A, IBM DDRS-34560W 4,5GB, IBM DDRS 39130 9,1GB, IBM-DTLA-307015 15GB, SanDisk Ultra SDCFHS-032G, Soundblaster ViBRA16X PnP (CT4170), 1x Ethernet 10/100/1000 Dual-Port PCI DIEWU 8492MT (intel 82546). , Logitech M-M30, Cherry G80-1273, LG Flatron L1800P