Angepinnt Ich habe folgende Retro Hardware bekommen Thread!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cpl. Rex Barkin schrieb:

      Nach langer Zeit hab ich auch wieder was gefunden...
      IMG_20190906_194414.jpg
      Wenn ich richtig sehe ein Intel Advanced/AS (Atlantis).
      Leider ohne Sound-Chip, und auch leider ohne Speichererweiterung für die ATI (WinCharger Turbo) auf 2 MB.

      Was hab ich da, ist das geil? Habs nur wegen der Größe mitgenommen...
      Sieht man auch nicht alle Tage. Ist Sockel 5, richtig?
      Das Teil hat Grafik onboard, hast du auch das Breakoutkabel für die VGA Buchse. Der Grafikram lässt sich über die beiden leeren Sockel erweitern.
      Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)
    • Das ist tatsächlich ein Sockel 7 und geht bis Pentium 200. Der Sockel ist auch Overdrive kompatibel und das Board kann 3,63V liefern.
      Ich habe leider kein VGA-Kabel, das macht aber nichts. Im Handbuch steht die Pinbelegung. Eine VESA-Erweiterung, was auch immer das sein könnte, wäre interessant gewesen, aber viel schlimmer finde ich den fehlenden DRAM für die Grafik!
      "The best way to deal with an electric shock is to make sure nobody sees you get it." -Clive (bigclivedotcom)
      "I'm still looking to get the team to put moss in." -GabeN (2003)
    • Die selben Chiptyp habe ich sogar gefunden, aber der Typ besteht auf UPS Express, was Ebay mit 200$ berechnet, auf Anfrage erhielt ich noch eine Rechnung mit 40$ UPS Expedited Versand. So ein Honk. USPS macht das fürn Zehner. Hab mir jetzt Hitachis mit 50ns bestellt aus D. Mal sehen ob und wie die laufen.
      "The best way to deal with an electric shock is to make sure nobody sees you get it." -Clive (bigclivedotcom)
      "I'm still looking to get the team to put moss in." -GabeN (2003)
    • Sooo,

      die Großkampfwoche auf eBay ist vorbei und schon (fast) alles geliefert :thumbsup: :

      - Diamond Monster 3DII 12 MiB (Rev A, alles ab C ist einfach sauschwer zu kriegen)
      Wurde als funktionsfähig ohne Gewähr angeboten und läuft auch. Hatte aber eine ganze Menge nicht beschriebener :cursing: , verbogener Beinchen an den 3Dfx Chips. Um's mit Edmund Stoibers Worten zu sagen, ich hab sie hingerichtet.


      Diamond Monster 3DII 12 MiB.JPG

      - PC Chips M583lmr
      Wie erwartet, ist es eine Aladdin 7 Platine. Hab sie am Wochenende mal ein bißchen getestet und läuft. BIOS flashen geht mit aminf342.exe, aber der Multiplikator 6 läßt sich nicht im BIOS einstellen , sondern nur über die Jumper an der Ecke des CPU-Sockels, die bei dem anderen Board fehlen. :Face
      PC Chips M583lmr mit Jumper K2-2 500 RAM Kühler.JPG
      Die integrierte Grafik läuft auch ganz passabel, würde jetzt mal sagen, ohne daß ich da gleich Benchmarkvergleiche heranziehen könnte. Nur ab einer Auflösung von 1024x786 Pixel wabert das Bild etwas. Könnte aber auch an den alten Elkos liegen. Die werden sowieso getauscht, dann seh ich mal weiter. Da kommt entweder die Voodoo2 im SLI mit einer weiteren noch zu erwerbenden Karte rein oder vielleicht eine Kyro II PCI, wenn mir mal eine günstig über den Weg läuft.

      mac-daniel schrieb:

      60€ + 24€ Versand für ein ATX Krückenboard ohne AGP und ISA? OK, es ist noch ne CPU und RAM dabei, die sind schon ihre 10€ wert. Aber dann sinds immer noch 74€ für das nackte Board.
      Hab sogar noch 12,25 € überzahlter Versandkosten zurückbekommen :thumbsup: und ISA: Bin eh nicht so der ISA-Soundkartenfanatiker :)

      Weiter geht's hier (ein bißchen Geduld bitte - erledigt)
      Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
      Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:

      Meine Begehren

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lotosdrache ()

    • Eigentlich sollte das jumperlose Board aus dem AOpen H300 Gehäuse in den Thermaltake Mozart Media LAB Desktop Thermaltake Mozart Media LAB.jpg umziehen, da ich in das low-profile Gehäuse keine Voodoos reinbekomme. Da das Board mit den Jumpern aber besser bei den Multiplikatoreinstellungen für die CPU ist, kommt das jetzt wohl da rein.
      Leider fehlt mir aber das VDF Panel für die Leuchtanzeige zu diesem Gahäuse.

      Wenn jemand zufällig mal dieses VDF Panel irgendwo sieht, dann gebe er mir doch bitte einen Hinweis :)
      Dafür gibt es auch: :shake :shake :shake :shake :shake :shake :shake :shake



      matze79 schrieb:

      Für den CMI Chip gabs doch jetzt irgendwie so DIY Treiber für DOS..
      glaube bei Vogons hat da mal jemand was gepostet?
      Ich hab hier so einen DOS-Treiber rumliegen. Keine Ahnung mehr, wo der herkommt.
      Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
      Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:

      Meine Begehren
    • Hi @Lotosdrache,

      Gratulation zum Brett - machst mir mal wieder klar, was in meiner Sammlung definitiv noch fehlt: Ein Aladdin7 ;) Soll ja angeblich bei zwei genau gleichen RAMs 128bittigen Speicherzugriff können - kannst du das mal verifizieren, bitte?!?

      Grüsse, duncan
      "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)

      JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!
    • duncan schrieb:

      Soll ja angeblich bei zwei genau gleichen RAMs 128bittigen Speicherzugriff können - kannst du das mal verifizieren, bitte?!?
      Kann ich machen, aber wie?
      Kaum ein Diagnoseprogramm erkennt den Chipsatz überhaupt. Vom Auslesen der Speichertimings ganz zu schweigen, an die Speicherzugriffsbreite wage ich da gar nicht erst zu denken. Zumal sie, glaube ich, davon abhängt, ob man die interne Grafik benutzt oder nicht. Im ersten Fall sind es wohl nur 64-bit, im letzteren dann die 128-bit.
      Dann sollte das Diagnoseprogramm auch noch unter Win98SE laufen :rolleyes:

      Welches sind denn so die besten Diagnoseprogramme für Chipsätze und deren letzte Version für Win98SE?
      Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
      Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:

      Meine Begehren
    • Lotosdrache schrieb:

      Kann ich machen, aber wie?
      Also wenn ich mich nicht völlig irre, sollte sich der 128-bittige Zugriff in einem deutlich höheren Speicherdurchsatz bemerkbar machen, im Vergleich zu 64-bit.
      Also müsste eigentlich ein Speicherbenchmark mit einem einzelnen Riegel und zwei identischen Riegeln Klarheit schaffen.

      Wenn ich da völlig falsch liege, ignoriert einfach was ich schreibe :D

      Aber das wäre was wirklich feines... Ein (S)S7-Board mit "Dualchannel" RAM-Anbindung. Lange vor dem kommerziellen Erfolg der Dualchannel-Technologie. :Clap
      Meine Alltags-Retro-Schätzchen:

      - Siemens Nixdorf Xpert 200T, Intel P200, 64MB RAM, IBM DTTA-350840 8,4GB, S3 Virge DX 4MB,
      Crystal CS4238B Sound, Sony CDU-311 8x CD, 2x TEAC FD-235HF 3,5" FDD, D-Link DFE-528TX, MS-DOS 6.22 / WfW 3.11

      - ASUS CUSL2-CA, Pentium 3 866, 512MB RAM, Samsung SP1213N 120GB, Voodoo 3 2000 @ 3500, D-Link DFE-528TX, Windows ME
    • Hi @Lotosdrache,

      allererster Ansprechpartner sollte Sandra2002 sein. Hat auch ne Referenz vom Aladdin7 in der Vergleichsliste ;)

      DrHardware für Win ist noch ein Kandidat, so ab 99/2000 hat der auch ne vernünftige Testserie mit an Bord.

      ....und NATÜRLICH unter Win98SE testen, gelle ?!?

      Vorsicht mit dem IDE-Treiber - die AladdinV-Boards laufen mit dem Aladdin-Treiber lausig, mit dem "mitgebrachten" von 98SE ganz passabel....wie das bei den 7ern ist weiss ich nicht, musst du testen.

      Bin gespannt was kommt,

      Grüsse duncan
      "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)

      JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!
    • Ein Escape Room Spiel für NES ! Neues Kickstarter homebrew mit SNES zu NES Adapter :D
      IMG_20190909_172146.jpg
      Chaintech 486SPM// X5 133Mhz // 16MB RAM // Riva128 // GUS2.4 & AWE32// 2GB SD & 4GB WD // 17" CRT
      Tyan S1564 // P1-233MMX // S3 4MB // AWE64 Gold mit Roland SC-55 // 128MB SOD + 4GB HDD
      Der DosReloaded YT Kanal ! :thumbsup:
      :!: Verkaufe: ==Mein Verkaufsthread== <---update 03/2019
      :?: SUCHE Bigbox Games aktualisiert <---update 1/2019
    • Ich habe mir bei ebay ein voll geschirmtes S-Video Kabel bestellt mit 1,5m Länge, mein 4m langes hat mich irgendwie genervt auf Dauer :D

      Preis: 5,90€!

      Ich dachte mir das das bestimmt als Brief oder Warensendung kommt, aber nein, es kam als DHL Paket!
      Wie die damit noch Gewinn machen ist mir ein Rätsel. Deutscher Händler, kein Ali Chinaschrott.

      Aber laut Impressum ist der Geschäftsführer Diplom-Kaufmann, dann wird das schon passen ^^

      Man beachte auch die 30 Jahre Garantie auf das Kabel... Ich werde es ausreizen ^^

      IMG_8988.JPG IMG_8989.JPG
      Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
      Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
      486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
      Intel Pentium 233MMX - 64MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - 48x CD-ROM - ESS 1688 - NIC - 4MB ATI Rage II - 3Dfx V1//
      Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //
    • mac-daniel schrieb:

      Wie die damit noch Gewinn machen ist mir ein Rätsel.
      Konkursmasse aufkaufen. Sowas kauft man als Kiloware ein... Gibt genug Portale dafür... ;)
      Außerdem gibts das bei den Amazonen für 2,99€ Versandkostenfrei - vorausgesetzt du bist Primekunde... :thumbsup:
      "Anstatt viel Geld für fragwürdige Marketing-Maßnahmen aus dem Fenster zu werfen, sollte Intel versuchen, die eigenen Schwächen abzustellen und nicht mit zweifelhaften Kampagnen die Mitbewerber zu diskreditieren." Kai Schmerer, ZDNet, zum P-Rating von AMD - 2002

      Haben will.... :nw Sofort! :nw

      Gegen Zwangsbeitrag: rundfunkfrei.de
    • Nope, kostet bei Amazon exakt das gleiche:
      amazon.de/Hama-HomeTheatre-S-V…bel-schwarz/dp/B000EOQ7M2

      Aber selbst wenn das Kabel umsonst im EK war: DHL Paket kostet einen mittleren Großkunden ca. 3,90€. Von den 2€ muss er noch Steuern zahlen, Lagerplatz, die Mitarbeiter...
      Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
      Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
      486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
      Intel Pentium 233MMX - 64MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - 48x CD-ROM - ESS 1688 - NIC - 4MB ATI Rage II - 3Dfx V1//
      Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //
    • Muss... mich... beherrschen... :smiley_emoticons_frankenstein_lol

      Ich wollte ja eigentlich nicht mehr, aber wenn das Angebot sooooo gut ist das man einfach nicht nein sagen kann...


      Wer errät was ich heute gekauft habe bekommt einen virtuellen Keks :love:

      Hint:

      Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
      Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
      486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
      Intel Pentium 233MMX - 64MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - 48x CD-ROM - ESS 1688 - NIC - 4MB ATI Rage II - 3Dfx V1//
      Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //
    • Neu

      mac-daniel schrieb:

      Muss... mich... beherrschen... :smiley_emoticons_frankenstein_lol

      Ich wollte ja eigentlich nicht mehr, aber wenn das Angebot sooooo gut ist das man einfach nicht nein sagen kann...


      Wer errät was ich heute gekauft habe bekommt einen virtuellen Keks :love:

      Hint:


      du hast die einen Atari ST gekauft? Wie konntest du nur :D natürlich nicht, du hast ja Stil, also einen C64, juhu, Glückwunsch
      meine Schätze: Commodore 464, Amiga 520 und einen Atari 1200 STE, MOS 286 DX2-55 und 486 MMX@120