Der Fahrrad-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hi,

      @H.EXE: Hast du die 73x komplett? Ne Nabe oder so könnt ich "übrighaben". 732er Daumies kriegste aber nicht :mrgreen :mrgreen

      :thumbsup: Moser :Geil :Geil bei nicetux in der Nachbarschaft steht ein Kotter aus der Zeit, total vernachlässigt - könnte jedesmal heulen, wenn ich den sehe.....

      Grüsse, duncan
      "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)

      JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!
    • Meine 73x ist noch nicht komplett, vor allem das Schaltwerk fehlt (Verkäufer kommt nicht zur Sache) und am Lenker noch beide Hebelsätze. Ist aber nicht schlimm, im Moment kann ich mit den billigen Kombischalthebeln leben, die am Rad sind und im Notfall kaufe ich die billigen Daumies von Shimano, die für nen fünfer überall zu haben sind :D Naben weiß ich grad nicht (XT/LX?), aber eventuell muss ich sowieso einen neuen LRS haben. Habe vorfreudig ein Schnäppchen gekauft und erst hinterher gemerkt, wie toll 8-fach in nen 7-fach-Rahmen passt … Fazit: Dieses Jahr fährt das neue MTB nicht mehr. ||

      Hier stand mal ein Winora mit komplett Golden Arrow rum, total verrostet und ohne Reifen, da habe ich mich schon nach den Teilen umgesehen … und gehadert, ob es jemanden stört, wenn an einem Schrottrad Teile fehlen. Doch irgendwann war jemand schneller :/ Also warte nicht zu lange … natürlich nur, wenn es offensichtlich keinem mehr gehört.
      Highscreen Colani BlueNote II 486DX4 100 MHz ⋮ Highscreen Colani Tower 486VL im Bau, Details (klick)
      Toshiba Satellite 320CDT Pentium MMX 233 MHz ⋮ Apple iMac G3 Blue Dalmation PowerPC 750cx 500 MHz
    • Hi,

      @Wolle: Danke!!

      @H.EXE: Schaltwerk kann ich mal schauen - ist aber sicher kein "taufrisches" was noch liegt. Hab erst letztes Jahr alle unsere Böcke wo das draufpasst von Deore/DeoreDX auf XT umgerüstet ;) (meine Frau fährt drei, ich vier Räder regelmässig ;) )

      Rahmen anpassen: Wenn du wüsstest, was da z.T. im Radladen angeliefert wird - da mussten Rahmen manchmal bis zu 4cm am Hinterbau gerichtet werden. Die ca. 5mm von 7x auf 8x kannst du problemlos "biegen", zumindest bei guten Stahlrahmen. Musst nur schauen, dass es mittig bleibt. Trick: Bindfaden am Ausfallende festbinden, aussen ums Steuerrohr führen, auf der anderen Seite an der gleichen Stelle festbinden, erstmal messen, dann gefühlvoll biegen ;)

      Kotter: Nööö, nicetux hatte die Besitzerin mal gefragt, die will es nicht verkaufen. Keine Ahnung, warum man sowas derart verrotten lässt. Bei uns stehen die Fahrräder und Hänger in der Garage, die Autos draussen ;)

      Grüsse, duncan
      "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)

      JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!
    • Bin früher viel Rad gefahren, habe dann mal Unsummen für ein neuen GT Bicycle STS 1000 ausgegeben und mit dem neuen Fahrrad zeitgleich eine neue Freundin bekommen.
      Die sorgte dafür, das ich immer weniger Rad gefahren bin und das GT erst an der Wand hing, dann in der Ecke stand und dann im Keller. Habe es Jahre später neuwertig bei Ebay für ~1500€ versteigert und war danach geheilt.
      Hab zwar noch 2 Stevens MTB (26" 97 und 29" 14) aber fahre eigentlich nur noch mein Bridgestone Submariner aus den 80ern. Das hat einen so geilen hohen Rahmen, das ich mit meinen 1,95m gerade gut raufpasse :)
      vae victis!
    • duncan schrieb:

      @mac-daniel Was fährst du da so schönes?!? Miele aus den 50ern und ein Staiger aus den frühen 80ern oder so?!?
      Ich habe ein 28" Hercules aus den frühen 80ern mit dem ich aber seit der Komplettrestaurierung kaum noch gefahren bin :D
      Und ein Condor 26" 1-Gang aus den 60ern das ich mir eigentlich für Urlaube gekauft hatte weils leicht ins Auto passt. Optisch zwar nicht mehr ganz frisch, aber technisch überholt :)
      Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
      Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
      486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
      Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
      Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //
    • duncan schrieb:

      was für ne Nabe? Ist das ne Sturmey-Archer?
      Eine Fichtel und Sachs Torpedo mit Schmiernippel :)

      Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
      Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
      486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
      Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
      Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //
    • Hi @vad4r,

      ist das ernsthaft einer der alten Niro-Rahmen?!? Und den verschandelst du dermassen?!?
      Wenn ich das auf dem (lausigen!! mault der, der nie fotografiert) Foto richtig erkenne, könnte das ne "golden arrow"-105er sein - das geht ja. Aber die Tretkurbel ist echt unterste Schublade - ist das ne Nervar?!?. Komm ma vorbei, dann bauen wir da was Schönes drauf ;) Schalthebel könnten coole Teile sein, kann ich nicht erkennen ;) Und ist das hinten ne Trommel- oder ne Aussenbandbremse?!?

      Machst mich echt kirre mit dem "sparsamen" Foto ;)

      Grüsse, duncan
      "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)

      JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!
    • Ja, ist eigentlich alles Niro, bisschen Alu und das was gammelt ist wohl Stahl :D
      Hab ich auch schon ein paar Jahre draußen stehen gelassen, auch über die Winter. Das obere Foto ist vor 6 Jahren entstanden, als ich es gerade mal entgammelt habe.
      Hier vorher Fotos, auf eigene Verantwortung:


      Ich mag das Fahrrad sehr, ist aber ein absoluter Gebrauchsgegenstand für mich.
      vae victis!
    • @vad4r:
      pöse, pöse, pöse ;) Himmel, ne so runtergeganmmelte Schaltung hab ich schon ewig nicht mehr gesehen - das ist ne Suntour von ca. 82, würd ich sagen....
      Da ist das obere Foto ja Gold dagegen ;) und ja, diese Aussenbandbremse kenn ich auch - ist allerdings relativ selten in Deutschland, wurde öfters in Holland verbaut/verkauft.
      Gebrauchsgegenstand heisst nicht "hässlich" oder "wertlos" oder so - und du hast da nen relativ seltenen Rahmen, da würd ich auch im Sinne der langzeit-Funktionalität mal ein bissel was machen ;)

      auf jeden Fall: Cooler Rahmen!! und die Bremse ist nicht ohne -)

      Grüsse, duncan
      "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)

      JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!
    • Heute das "neue" Fahrrad meiner Frau fertig gemacht. Haben wir vor ~2 Wochen auf dem Trödel gekauft. Wie neu, stand aber wohl nur im Weg da einige Lagerspuren zu sehen waren. Ist wohl oft umgestellt worden und dabei immer schön unter die Rückleuchte am Gepäckträger gefasst - bis diese irgendwann abgebrochen ist. Nach fiesen Feilschen :P haben wir es für 70€ mitgenommen, ein neues Rücklicht fürs Schutzblech hat nochmal 14€ gekostet (LED mit Standlicht).
      Um das zu montieren mussten 3 neue Löcher gebohrt werden, das Anschlußkabel musste verlängert werden und die abgerissenen Schweißpunkte am Gepäckträger mussten verschliffen werden. Zum Glück hat das Fahrrad die gleiche Farbe wie das Auto meiner Frau, da konnte ich den Farbstift passend schwingen.

      Also nur Rücklicht montieren = über 2h Arbeit :(

      Das alte Fahrrad zwischenzeitlich an eine Freundin für 50€ verkauft, ist nun das Fahrradupgrade für 34€ vollendet:

      Alte Mühle:


      Neue Mühle:


      Die Frau ist glücklich und wenn das so ist, ist das immer gut für mich :D
      vae victis!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vad4r ()

    • Doch! Fahrräder ohne Akku sind die einzig wahren Fahrräder, nur so tut man auch mal was für seinen Körper, wichtig ist nur, dass der Sattel nicht dazu beiträgt, dass man nach ner langen Tour kaum mehr sitzen kann, weil der Sattel den Arsch quält.

      Ich persönlich schwing mich auch mal gerne auf n schönes altes Mifa-Klappfahrrad, weil die Dinger halt für die Ewigkeit gebaut sind und relativ wenig Wartung benötigen, zudem sind deren Sättel so ziemlich Arschfreundlich, so dass man nicht hinterher kaum sitzen kann, weil einen der Arsch wehtut; zudem hat der Sattel dort eine gewisse "Männerfreundlichkeit", d. h. die "Edelsteine" werden da nicht eingequetscht, wodurch man nicht hinterher etwas impotent wird.

      Zudem ist mir ansonsten eher wichtig, statt Rücktrittbremse lieber ne richtige Bremse zu haben, sei es halt Felgenbremse oder halt ne Scheibenbremse; Rücktritt finde ich sowas von 80er und verhindert gerne mal das rückwärts rausschieben vom Fahrradständer, da sich die Pedale meist mitbewegen beim Rückwärtscchieben und ab ner bestimmten Stelle dann die Räder blockieren.

      Von diesen sogenannten "Pedelecs" halte ich somit nicht viel, weil ist halt wie Doping: man macht nicht, man lässt machen.
    • :mrgreen

      duncan schrieb:

      Moser bei nicetux in der Nachbarschaft steht ein Kotter aus der Zeit, total vernachlässigt - könnte jedesmal heulen, wenn ich den sehe.....
      Gestern hab ich das Moser besichtigt. Echte, großflächige Lackpfuscherei bei einem wunderschönen 1991er Rahmen :( Da hatte ich die Schnauze voll und hab etwas anderes gekauft, das daneben stand. In der Farbe "Celeste" und 100% Made in Italy – basta!
      Highscreen Colani BlueNote II 486DX4 100 MHz ⋮ Highscreen Colani Tower 486VL im Bau, Details (klick)
      Toshiba Satellite 320CDT Pentium MMX 233 MHz ⋮ Apple iMac G3 Blue Dalmation PowerPC 750cx 500 MHz
    • MS-DOS Manfred schrieb:

      Zudem ist mir ansonsten eher wichtig, statt Rücktrittbremse lieber ne richtige Bremse zu haben, sei es halt Felgenbremse oder halt ne Scheibenbremse; Rücktritt finde ich sowas von 80er und verhindert gerne mal das rückwärts rausschieben vom Fahrradständer, da sich die Pedale meist mitbewegen beim Rückwärtscchieben und ab ner bestimmten Stelle dann die Räder blockieren.
      Rücktrittbremse ist wesentlich älter als 80er, ich bin da aber ein riesen Fan von. Zum einen ist es cleaner wenn man nur einen Bremshebel hat, es gibt praktisch keinen Verschleiss und sie ist unbeeindruckt vom Wetter. Da man das Rad jetzt nicht Kilometerweit rückwärts schiebt sehe ich jetzt auch kein Problem darin das Hinterrad mal für 2 Meter hochzuheben falls nötig.
      Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
      Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
      486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
      Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
      Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //