Angepinnt Ich habe heute folgende Retro Software / Hardware bekommen....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eigentlich sind die meisten Laufwerke super easy zu öffnen, meist nur geclipst. Aber so ne Diskette könnte ich mir auch mal wieder zulegen, meine ist 20 Jahre alt und sollte laut Hersteller nur 15x verwendet werden. Sieht aber immer noch sauber aus, fast wie neu.
      Ist halt sehr bequem:)
      Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
      Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
      486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
      Intel Pentium 233MMX - 64MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - 48x CD-ROM - ESS 1688 - NIC - 4MB ATI Rage II - 3Dfx V1//
      Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //
    • boeder :thumbsup:

      was hab ich denen als schüler fürn geld hinterhergeschmissen. die hatten hier bei uns im schreibwarenladen ne regalwand voll mit sharewaredisketten. immer ein sharewarespiel in so ner ähnlichen packung wie hier die reinigungsdiskette für je 10 mark. boah, hab ich verzweifelt nach welchen gesucht, welche nur EGA brauchten :D hatte zu der Zeit ja nur den EGA XT. aber jede woche mindestens eins gekauft :D
      Dieser Beitrag wurde bereits gemeldet. Weiteres Melden ist unnötig! :duck
    • Grüß euch,

      Dank @jippel habe ich nun vielleicht auch bald ein Super 7 Atx Brett.

      Da mir die Elkos hier sehr suspekt aussahen und auch nicht mehr wirklich im guten Zustand waren, ...

      IMG_20190112_204856029.jpg

      Ich denke das sagt alles :D

      Aber DAS spricht Bände:
      IMG_20190112_205319796~2.jpg

      DAS ist übrigens der Elko oben ... <X

      Ich habe mir erlaubt das Brett solange nicht unter Strom zu setzen bis neue Japanerinnen ™ den Takt angeben.

      Gruß
      :freak RetroComputerPoPe - Dr. (Ehrenhalber) Darius von Bernstein - Grünstein - Lötstein :freak

      * Bezwinger der EIZO ( ͡° ͜ʖ ͡° ) *

      Päpstlicher DOSianer mit mittlerweile jeder DOS-Architektur (XT/286/386/486/586/686...)
      Status: Don't mess with the RetroPoPe / Erweiterter Amateur mit der unoffiziellen Bräter-Lizenz *g*
    • 240uf aus dem 1000er über ? hey, besser als gar nichts :thumbsup:
      ich mag diese Ali-Chipsätze nicht. Ich hatte bei meinem ja den AGP Treiber installiert, weil "ich installier einfach mal die neuesten Treiber, muss wohl gut tun". Nicht!
      Chaintech 486SPM// X5 133Mhz // 16MB RAM // Riva128 // GUS2.4 & AWE32// 2GB SD & 4GB WD // 17" CRT
      Tyan S1564 // P1-233MMX // S3 4MB // AWE64 Gold mit Roland SC-55 // 128MB SOD + 4GB HDD
      Der DosReloaded YT Kanal ! :thumbsup:
      :!: Verkaufe: ==Mein Verkaufsthread== <---update 10/2018
      :?: SUCHE Bigbox Games aktualisiert <---update 1/2019
    • Nimm den von NieViedia. Ja! NieViedia Uli Treiber.

      ULi Drivers

      Dort sollen quasi alle Bugs beseitigt wordwn sein.

      Sobald hoffentlich das Brett rennt und die Regler nicht totgeschwungen sind wird das Installatiert.
      :freak RetroComputerPoPe - Dr. (Ehrenhalber) Darius von Bernstein - Grünstein - Lötstein :freak

      * Bezwinger der EIZO ( ͡° ͜ʖ ͡° ) *

      Päpstlicher DOSianer mit mittlerweile jeder DOS-Architektur (XT/286/386/486/586/686...)
      Status: Don't mess with the RetroPoPe / Erweiterter Amateur mit der unoffiziellen Bräter-Lizenz *g*
    • Brauchst du nicht... paar mal dir reicht aus.
      Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
      Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
      486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
      Intel Pentium 233MMX - 64MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - 48x CD-ROM - ESS 1688 - NIC - 4MB ATI Rage II - 3Dfx V1//
      Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //
    • Neu

      Bei mir kam die Tage auch ein bisschen was an:

      Die Spiele hier hatte ich schon mit dem Anzeigenfotos gepostet, nun nochmal nur das, was ich behalten möchte:
      2019_01_10 PC Spiele.jpg

      Diese Spiele kamen heute an, ich glaube die stammen wieder aus einem Tipp von meinem Hausinformanten @Flea-Market :D
      2019_01_15 PC Spiele.jpg



      Abseits vom PC habe ich es endlich geschafft, mir einen Desktop ST zu holen:
      Atari_Mega1.jpg

      Und dazu noch ein bisschen C64 Kram
      2019_01_12 C64 Spiele.jpg 2019_01_12 C64 Easy Flash³.jpg

      Das Loderunner (2.Bild) habe ich von @streets bekommen, das MD BubbleBobble lag als Bonus bei :flirtysmile
      Wurde natürlich gleich getestet :)
      SM BB.jpg
      Vielen Dank nochmal dafür :)
      vae victis!
    • Neu

      Geilomat, du schlägst ja richtig zu. Alles sehr feine Sachen.
      An Motoracer hab ich zum einen sehr schöne Erinnerungen von Damasl(TM)... und das haben wir ja hier im Forum auch schon mal einen Monat lang gespielt.
      Hach war das schön :love: 4. Spiel Moto Racer HOT ROUND

      Mit der Duke Collection triggerst du mich natürlich sofort War das Mousepad auch dabei? und hast du auch das T-Shirt?
      Apogee means Action!®
    • Neu

      Ach, das MotoRacer Battle habe ich gar nicht mitbekommen, werde ich mal bei Gelegenheit meine Zeiten testen.
      Habe ich früher auch sehr gerne gespielt. Das Spiel fehlte mir noch, das ist mir aber erst bewußt geworden, als ich MR2 ein paar Tage vorher bekommen habe.

      Beim dem einen Duke fehlt leider das Mauspad, dafür ist aber das Tshirt bei dem anderen dabei (wird mir aber nie passen :D )
      vae victis!
    • Neu

      Zwar nicht erst heute bekommen, aber ich dachte, ich zeige auch mal meine Hardware-Schätze :)

      Von links nach rechts: Toshiba CDT400 (1995) - Compaq LTE 5000 (1996) - Compaq LTE 5300 (1997).

      Ich war lange Zeit auf der Suche nach den perfekten Gaming-Maschinen für Spiele wie Monkey Island, Doom 2 usw. aus der Zeit von 199x bis 1997. Also passendes Display, CPU, Soundblaster. Erste Erfahrungen habe ich mit dem Compaq LTE 5300 gesammelt, das bis auf die zu hohe Auflösung :D von 800x600px ein sehr geiles Gerät ist (Pentium 133).


      notebooks_1.jpg

      Meine beiden Schätze sind allerdings der Toshiba 400CDT und der Compaq LTE 5000 (Pentium 75). Beide wurden einer gründlichen Reinigung unterzogen, außerdem wurden Akkus, CMOS-Batterien und Backup-Batterien mit frischen Zellen bestückt. Die Geräte sind also tatsächlich mobil und zeigen das richtige Datum ;) Die Festplatten wurden durch IDE CF-Adapter mit jeweils einer 4GB-Karte ersetzt, was neben der Geschwindigkeit den Vorteil hat, dass die Kisten ihre größte Geräuschquelle los sind und flüsterleise laufen.

      notebooks_2.jpg

      Das passende Zubehör wie Dockingstations und CD-Laufwerke fehlt größtenteils noch. Aber kommt Zeit, kommt Hardware.

      So.. das war's auch schon :)
    • Neu

      Ich sehe Descent. Like!

      Nein eigentlich wollte ich fragen, ob dein Toshiba bei anderen Strechverhältnissen bescheidener aussieht oder es sogar besser macht.
      Mein 220CDS (Ja, DSTN) strecht alles auf Vollbild ohne Rand. Sieht auch bei DOS Spielen ganz in Ordnung aus.
      Mein Tecra 730CDT hingegen alles und hat dann immernoch einen Rand.
      "Ein Klavier hat kein Vergaser!"
      - H.J. Preil
    • Neu

      wolfig.sys schrieb:

      Ich sehe Descent. Like!

      Nein eigentlich wollte ich fragen, ob dein Toshiba bei anderen Strechverhältnissen bescheidener aussieht oder es sogar besser macht.
      Mein 220CDS (Ja, DSTN) strecht alles auf Vollbild ohne Rand. Sieht auch bei DOS Spielen ganz in Ordnung aus.
      Mein Tecra 730CDT hingegen alles und hat dann immernoch einen Rand.
      "Mein Tecra 730CDT hingegen alles", ich glaube da fehlt ein Verb :) Was genau meinst du? Kann man das Stretch-Verhalten einstellen? Ich teste gerne auf dem 400CDT, sobald ich weiß, was ;)
    • Neu

      Sorry, letzer Zeit ist alles bei mir unten durch.

      Ich meite mein Tecra Strecht Graphik nativ, zumindest für den Anwender normal, nicht.
      Mit einem Tool lässt sich Graphikstrech auch aktivieren. Aber beim Tecra, nativ 1024x768, bleibt dann immernoch ein schwarzer Rand.
      Wahrscheinlich, um auf eine gute Pixel-Anzahl zu kommen. Dein Satellite scheint das auch zu machen. Mein Satellite nicht. Da siehts aus wie beim Comapaq.
      "Ein Klavier hat kein Vergaser!"
      - H.J. Preil
    • Neu

      wolfig.sys schrieb:

      Sorry, letzer Zeit ist alles bei mir unten durch.

      Ich meite mein Tecra Strecht Graphik nativ, zumindest für den Anwender normal, nicht.
      Mit einem Tool lässt sich Graphikstrech auch aktivieren. Aber beim Tecra, nativ 1024x768, bleibt dann immernoch ein schwarzer Rand.
      Wahrscheinlich, um auf eine gute Pixel-Anzahl zu kommen. Dein Satellite scheint das auch zu machen. Mein Satellite nicht. Da siehts aus wie beim Comapaq.
      Stimmt, ist mir gar nicht aufgefallen, dass die sich unterschiedlich verhalten. Muss ich die Tage mal genauer vergleichen. Ich würde aber sagen, mit Rand wird es besser aussehen, da einfach mit Pixelverdopplung gearbeitet wird, z.B. bei Doom 2 von 320x200px auf 640x400px.