Angepinnt Was habt ihr heute so gebastelt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es gibt auch Systeme die kann man sich hinstellen weil sie einfach cool aussehen. So ein Commodore PET z.B. ist einfach nur episch, aber zum spielen eher ungeeignet.
      Ich finde die PDPs sehen cool aus, dieses typische late 70s/early 80s Design. Aber irgendwas damit anfangen könnte ich auch nicht.
      Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
      Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
      486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
      Intel Pentium 233MMX - 64MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - 48x CD-ROM - ESS 1688 - NIC - 4MB ATI Rage II - 3Dfx V1//
      Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //
    • Tja, dann kannste aus den PDPs kein "kill the bit" oder auf dem Analogrechner "Tennis for Two" daddeln ;)
      Die sind zwar nicht sonderlich unterhaltsam, dafür aber ganz nett um Leute "spielerisch" an die Technik zu locken.
      SYS1: Asus VL/I-486SV2GX4, DX2 @ 66MHz, 1MB L2 Cache, 32MB RAM, 1GB CF HDD, Cirrus Logic 5428 VLB, ARGUS Prototype Rev. 02 #0, umschaltbarer Covox/DSS-DAC, 2x LPT, DOS 6.22 + Win 3.11
    • Hi,

      vor kurzer Zeit hatte mir der "nette Pinguin" (nicetux) ein dual-S370 mit zwei PIII-1000 in "Dauerleihe" gegeben. Hab ich heute (gestern) mal angetestet. War leider ein Schuss in den Ofen - POST funktioniert, ins BIOS komm ich auch, aber sobald die Festplatte beim Start angefordert wird, steigt die Kiste aus mit komischen Streifen auf dem Schirm. Keine Ahnung, woran das liegen kann...

      Grüsse duncan
      "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)

      JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!
    • duncan schrieb:

      Hi,

      vor kurzer Zeit hatte mir der "nette Pinguin" (nicetux) ein dual-S370 mit zwei PIII-1000 in "Dauerleihe" gegeben. Hab ich heute (gestern) mal angetestet. War leider ein Schuss in den Ofen - POST funktioniert, ins BIOS komm ich auch, aber sobald die Festplatte beim Start angefordert wird, steigt die Kiste aus mit komischen Streifen auf dem Schirm. Keine Ahnung, woran das liegen kann...

      Grüsse duncan
      Moin moin @duncan ich weiß es aktuell nicht wann ich das Board zuletzt in Betrieb hatte. Das muss aber schon länger her sein da ich es ersetzt habe gegen das Dual Tualatin Mainboard. Wenn es wieder zurück kommt schaue ich es mir an. Wimre hat das Mainboard was bei dir ist auch onboard RAID, sprich - welche IDE Ports hast du verwendet? Merkwürdig ist das Verhalten aber schon.
      Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)
    • nicetux schrieb:

      duncan schrieb:

      Hi,

      vor kurzer Zeit hatte mir der "nette Pinguin" (nicetux) ein dual-S370 mit zwei PIII-1000 in "Dauerleihe" gegeben. Hab ich heute (gestern) mal angetestet. War leider ein Schuss in den Ofen - POST funktioniert, ins BIOS komm ich auch, aber sobald die Festplatte beim Start angefordert wird, steigt die Kiste aus mit komischen Streifen auf dem Schirm. Keine Ahnung, woran das liegen kann...

      Grüsse duncan
      Moin moin @duncan ich weiß es aktuell nicht wann ich das Board zuletzt in Betrieb hatte. Das muss aber schon länger her sein da ich es ersetzt habe gegen das Dual Tualatin Mainboard. Wenn es wieder zurück kommt schaue ich es mir an. Wimre hat das Mainboard was bei dir ist auch onboard RAID, sprich - welche IDE Ports hast du verwendet? Merkwürdig ist das Verhalten aber schon.
      Ich hab ja auch ein ähnliches Board von dir, meins läuft seit ich die Elkos komplett duchgetauscht hatte, vorher hatte es zwar Bild gezeigt, aber war recht instabil und hat permanent gepiept.
      Außerdem ist nicht umbedingt jedes Netzteil für den Betrieb eines solchen Boards geeignet, ich kann mal nachsehen, mit welchem es im Endeffekt lief, der Rechner ist momentan recht gut vergraben auf meinem Hängeboden - Wäre eigentlich auch mal wieder die Gelegenheit, zu testen ob der Rechner noch läuft. 2016 muss der das letzte Mal Strom gesehen haben...
    • Sooo... Futter für meinen Sloti :flirtysmile

      900er von @LeChris gerade vom DHLMensch gebracht! Schnell noch einen passenden Kühlkörper rausgesucht, den wenig Vertauenserweckenden 50mm Lüfter vom Weltberühmten Hersteller "NoName" runter, zwei niegelnagelneue Pabst 60mm draufgezimmert - einwenig Kabelbinder und schwubs, schaut aus wie Neu! :)



      Der 700er Thunderbird wird gegen einen 900er Orion getauscht, mal schauen was die V4 4500 dazu sagt! :mrgreen
      "Anstatt viel Geld für fragwürdige Marketing-Maßnahmen aus dem Fenster zu werfen, sollte Intel versuchen, die eigenen Schwächen abzustellen und nicht mit zweifelhaften Kampagnen die Mitbewerber zu diskreditieren." Kai Schmerer, ZDNet, zum P-Rating von AMD - 2002

      Gegen Zwangsbeitrag: rundfunkfrei.de
    • Ich habe die letzten Tage den IBM PC 330 komplettiert mit dem Netzteil welches noch zur Sicherheit durch gecheckt wurde. Der PC ist jetzt mit einem P1@75MHz/8MB Ram sowie Win95C ausgestattet. Als Soundkarte ist die Terratec Profimedia drin. Nun wird der Rechner noch fertig konfiguriert und ggf. noch etwas mit Ram aufgerüstet. Einzig was mich gerade etwas stört ist die etwas laute HDD.
      Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)
    • wolfig.sys schrieb:

      Das ist A3 quer.
      Schluss mir diesen zusammengecklecksten A4 Schaltplanschnipsel. Ab jetzt wird's richtig gemacht. :D
      Nur steht der halt einfach mal im Flur vor'm Kühlschrank. Nicht ideal.

      Braucht wer A0 Ausdrücke von etwas?
      Ich komm drauf zurück, aber davor brauch ich ein Tablet für DOS und son Uralt Autodesk :D ;))
      [ SUCHTLISTE ] [ WD-40 ]

      :bump :Face :bump
      C:\>format c: /y_
      ____________________________________________

      8|
    • duncan schrieb:

      Hi @nicetux,

      wolltet du EDO oder reicht FP?!? habe noch frisch gecheckte 2x4MB und 2x8MB unbeschäftigt rumliegen ;) ach ja, 2x4MB EDO gibts auch noch, muss ich aber erst testen....

      Gruss duncan
      Ich weiß es ehrlich gesagt nicht wass das Board verträgt (Intel 430 FX Chipsatz) aber müsste EDO sein.
      Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)
    • @duncan da das noch nicht akut war habe ich da noch nicht genau nachgeschaut. Es sind 2x 4MB drin, sehr wahrscheinlich FPM bei der Größe.
      Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)