Angepinnt Was habt ihr heute so gebastelt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Storm schrieb:

      PentiumPro schrieb:

      Amiga auf Vga
      Ein Atari-Kabel basteln und Amiga schreiben? SKANDAL! :D
      Du musst aufpassen. Der PentiumPro ist einer der Kandidaten, die gerne mal einen Amiga oder Atari aus dem Fenster werfen, wenn er nicht tut.
      Da ist das schon nett, wenn er nicht Commodore gesagt hat :D
      [ SUCHTLISTE ] [ WD-40 ]

      :bump :Face :bump
      C:\>format c: /y_
      ____________________________________________

      8|
    • Neu

      Powermac 7100 recapping....
      Bilder
      • 20190323_124602.jpg

        3,95 MB, 3.024×4.032, 18 mal angesehen
      Workstation1:P5A,Cyrix MII 300GP, 32+64 MB Ram,MSI Geforce 3-TI200,SB PCI128,HDD 8GB,3,5"Floppy@Windows 95B
      Workstation2:FF486F39X, AM486DX4 -100,36MB Ram,VLB Tseng ET4000/W32,SB16VB(CT2890),HDD 1GB,CF HDD 4GB
      Workstation3:GB-586ATS, Pentium 75,64MB Ram,ATI Mach64+Voodoo1,SB AWE64(CT4500),HDD 2GB,CF HDD 4GB
    • Neu

      Gerber Files für den "Release Candidate" von der ARGUS :)
      Bestellung is vor 30 Minuten raus ... freu mich schon, dann is das Projekt nach 4 Jahren technisch komplett durch.
      Bilder
      • argus_rc.jpg

        446,26 kB, 1.670×827, 52 mal angesehen
      SYS1: Asus VL/I-486SV2GX4, DX2 @ 66MHz, 1MB L2 Cache, 32MB RAM, 1GB CF HDD, Cirrus Logic 5428 VLB, ARGUS Prototype Rev. 02 #0, umschaltbarer Covox/DSS-DAC, 2x LPT, DOS 6.22 + Win 3.11
    • Neu

      Bisschen mit Netzwerk-Switches dessen Stromversorgung "spielen". Diese Gigabit Management Switches habe ich im Müll gefunden - fast wie Neu.
      Der Grund des Austausches nach drei Jahren:

      LinFei (o.Ä.) Primärelkos (Wohlbemerkt aus einem Delta-NT!) die weit unter der 20 % Toleranz waren mit erhöhtem ESR. Sprich bei Switch-Belastung Reset, da wette ich! Sind EuP Switches mit Portabschaltung bei Nichtgebrauch und Leistungsregelung pro Kabellänge für Effizienz! Im Leerlauf ohne Ports 11 Watt aus der Wandwarze! :D

      Ein bisschen Basteln:


      Yeah! Komplettiert! Natürlich nur mit feinen Qualitäts-Bauteilen:


      Und der Smoke-Test (TM):


      War ja klar dass es läuft, und nach dem Abschalten läuft der Switch 1,5 Sekunden nach! Passt! Davor AUS!

      Diese werden in meinem Netzwerkschrank wandern ;)

      Gruß
      :freak RetroComputerPoPe - Dr. (Ehrenhalber) Darius von Bernstein - Grünstein - Lötstein :freak

      * Bezwinger der EIZO ( ͡° ͜ʖ ͡° ) *

      Päpstlicher DOSianer mit mittlerweile jeder DOS-Architektur (XT/286/386/486/586/686...)
      Status: Don't mess with the RetroPoPe / Erweiterter Amateur mit der unoffiziellen Bräter-Lizenz *g*
    • Neu

      shock__ schrieb:

      Gerber Files für den "Release Candidate" von der ARGUS :)
      Bestellung is vor 30 Minuten raus ... freu mich schon, dann is das Projekt nach 4 Jahren technisch komplett durch.
      Oh. Toll. Bedeutet dass, das die Argus bald vor der Auslieferung stehen?
      Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)
    • Neu

      shock__ schrieb:

      Sofern ich nichts verkackt hab, sollten die Karten vom ersten Lauf mitte diesen Jahres zu ihren Besitzern gehen.
      Nur keine Eile bitte. Falls es halt irgendwann mal passt und Zeit ist :thumbup:
      :freak RetroComputerPoPe - Dr. (Ehrenhalber) Darius von Bernstein - Grünstein - Lötstein :freak

      * Bezwinger der EIZO ( ͡° ͜ʖ ͡° ) *

      Päpstlicher DOSianer mit mittlerweile jeder DOS-Architektur (XT/286/386/486/586/686...)
      Status: Don't mess with the RetroPoPe / Erweiterter Amateur mit der unoffiziellen Bräter-Lizenz *g*