Angepinnt Was habt ihr heute so gebastelt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Angefangen einen 24 Port Switch wieder zu richten. Ging im Betrieb aus und blieb aus.
      Das interne 5V 8A Netzteil ist hinüber. Schreit nach einem Recap. Hoffentlich hat das Netzteil an sich überlebt. Der Lüfter ist fest und war wahrscheinlich die Ursache für die Überhitzung mit den Folgeschäden.
      Immerhin funktioniert der Switch noch, wenn man 5V fremd einspeist. 1,9A bei Leerlauf. 2,16A werden abgerufen, sobald ein LAN Kabel dran gesteckt wird.
      Vielleicht komme ich schon heute Abend dazu neue Kondensatoren einzubauen und zu schauen, ob das Netzteil noch tut.
      Bilder
      • IMG_20190412_161956.jpg

        5,17 MB, 4.608×3.456, 6 mal angesehen
      • IMG_20190412_161703.jpg

        4,37 MB, 4.608×3.456, 3 mal angesehen
      • IMG_20190412_160857.jpg

        3,98 MB, 4.608×3.456, 3 mal angesehen
      • IMG_20190412_160848.jpg

        4,11 MB, 3.456×4.608, 3 mal angesehen
      • IMG_20190412_161404.jpg

        5,05 MB, 4.608×3.456, 4 mal angesehen
      • IMG_20190412_172608.jpg

        5,16 MB, 4.608×3.456, 4 mal angesehen
      • IMG_20190412_174701.jpg

        3,75 MB, 4.608×3.456, 8 mal angesehen
      • IMG_20190412_174645.jpg

        4,15 MB, 4.608×3.456, 3 mal angesehen
      • IMG_20190412_180509.jpg

        4,26 MB, 4.608×3.456, 2 mal angesehen
      • IMG_20190412_174719.jpg

        4,4 MB, 4.608×3.456, 4 mal angesehen
      • IMG_20190412_180525.jpg

        3,42 MB, 3.456×4.608, 5 mal angesehen
    • heute mal meine CPU Chaos zusammen gesucht und angefangen Trays zu Drucken... Die Beinchen hab ich bei der Gelegenheit auch mal alle gerichtet so das sie wieder schön in den Sockel rutschen

      Muss noch 12 Trays drucken... könnte natürlich mischen aber finde es besser wen pentium 75 bei pentium 75 und 166 bei 166 im tray liegt...
      Bilder
      • 20190415_002015.jpg

        3,99 MB, 3.872×1.934, 19 mal angesehen
      • 20190415_003147.jpg

        4,22 MB, 3.024×4.032, 12 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von PentiumPro ()

    • Du bist doch gestern heimlich bei mir eingebrochen und hast meine Sammlung mitgenommen :D
      Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
      Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
      486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
      Intel Pentium 233MMX - 64MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - 48x CD-ROM - ESS 1688 - NIC - 4MB ATI Rage II - 3Dfx V1//
      Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //
    • die Kühlrippen sind nice, hast du die montiert oder waren die schon drauf? Sehen gross aus für "Standardkühler"
      Chaintech 486SPM// X5 133Mhz // 16MB RAM // Riva128 // GUS2.4 & AWE32// 2GB SD & 4GB WD // 17" CRT
      Tyan S1564 // P1-233MMX // S3 4MB // AWE64 Gold mit Roland SC-55 // 128MB SOD + 4GB HDD
      Der DosReloaded YT Kanal ! :thumbsup:
      :!: Verkaufe: ==Mein Verkaufsthread== <---update 03/2019
      :?: SUCHE Bigbox Games aktualisiert <---update 1/2019
    • @Jigo

      Das ein passiv gekühlter Gigabit Management Switch. Da sind Kühlkörper Pflicht.
      :freak RetroComputerPoPe - Dr. (Ehrenhalber) Darius von Bernstein - Grünstein - Lötstein :freak

      * Bezwinger der EIZO ( ͡° ͜ʖ ͡° ) *

      Päpstlicher DOSianer mit mittlerweile jeder DOS-Architektur (XT/286/386/486/586/686...)
      Status: Don't mess with the RetroPoPe / Erweiterter Amateur mit der unoffiziellen Bräter-Lizenz *g*
    • Ich habs mal wieder getan... einen Miele Staubsauger gerettet.

      Leider habe ich kein Vorher Bild, aber stellt euch mal vor ihr nehmt einen 1Kg Mehlsack, schmeisst den auf den Sauger und saugt dann ohne Beutel und Filter das Zeug ein :D

      Der Vorbesitzer hatte damit wohl Trockenbauschutt gesaugt, einen billig Beutel (Swirl... :tonne ) verwendet und die Filter falsch eingesetzt. Ergebnis war halt das der Sauger innen und aussen aussah wie der Wohnzimmertisch von Mr. Escobar.

      Also erstmal komplett zerlegt und gereinigt, aber wie erwartet haben es die Motorlager nicht überlebt. Und der Dreckskerl hatte das Stromkabel abgeschnitten, zum Glück hatte ich da noch passenden Ersatz.




      Neue Lager für weniger als 9€ inkl. Versand bestellt, die alten abgezogen (trotz Abzieher echt hartnäckig gewesen) und die neuen mit ner 8er Nuss eingepresst.



      Läuft :)



      Er hat zwar ein paar Gebrauchsspuren, läuft aber wieder wie neu. Und auch wenn es nur die Billiglinie von Miele ist (immerhin noch der doppelte Preis von nem Siemens oder so was) - es ist ein toller Sauger. 300W reichen für praktisch alles und die Lautstärke ist sehr Ohrenfreundlich.
      Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
      Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
      486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
      Intel Pentium 233MMX - 64MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - 48x CD-ROM - ESS 1688 - NIC - 4MB ATI Rage II - 3Dfx V1//
      Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //
    • SO muss das!

      Wegwerfen ist halt nur die letzte Option, ...

      Kommt mir bekannt vor :D
      :freak RetroComputerPoPe - Dr. (Ehrenhalber) Darius von Bernstein - Grünstein - Lötstein :freak

      * Bezwinger der EIZO ( ͡° ͜ʖ ͡° ) *

      Päpstlicher DOSianer mit mittlerweile jeder DOS-Architektur (XT/286/386/486/586/686...)
      Status: Don't mess with the RetroPoPe / Erweiterter Amateur mit der unoffiziellen Bräter-Lizenz *g*
    • vad4r schrieb:

      Aktuell habe ich mit PCs usw. nicht so, sondern bin eher draußen unterwegs.
      Die Tage die Auffahrt gepflastert:


      Ich muss aber gestehen, das ich nur Handlangerarbeiten gemacht habe, war trotzdem anstrengend (mit meinem durchgefi**ten Rücken....)
      hab auch mit extremen Rückenschmerzen in 2x 6h eine Terrasse gebaut xD
      Chaintech 486SPM// X5 133Mhz // 16MB RAM // Riva128 // GUS2.4 & AWE32// 2GB SD & 4GB WD // 17" CRT
      Tyan S1564 // P1-233MMX // S3 4MB // AWE64 Gold mit Roland SC-55 // 128MB SOD + 4GB HDD
      Der DosReloaded YT Kanal ! :thumbsup:
      :!: Verkaufe: ==Mein Verkaufsthread== <---update 03/2019
      :?: SUCHE Bigbox Games aktualisiert <---update 1/2019
    • Hm weiter an der Tandykarte rumgebastelt, bin jetzt halbwegs zufrieden.

      Versuche nun das der PSG nur aktiv wird wenn ein bestimmtes Muster an Schreibzugriffen erfolgt.
      So ist auszuschließen das man plötzlich mit einen lauten TÖÖÖÖÖÖÖ begrüßt wird.
      Da der PSG ja Default nicht auf 0 steht sondern schön Krach macht.
      Bilder
      • prototyp_r9.jpg

        124,92 kB, 1.280×856, 9 mal angesehen
      Suche Nexgen 5x86 ^^
    • Am Robotron ES1843 Netzteil gibt es fortschritte.

      Das Pulsierende TTL Signal ist weg. Ein alter Frolyt, welcher eigentlich noch gute Werte hat, scheint doch nicht so gute Werte zu haben wie gedacht.
      Es pulsiert zumindest jetzt nicht mehr.

      Aber dafür noch ein weiteres Problem.
      Der 12P Frequenzgenerator Schaltkreis bekommt an Pin 1 Vc in nur 4V von erwarteten 12... ?(

      Auf dem Weg zurück zur Quelle der 12V kam ich über diesen SF826D, welcher nur noch als Diode wirkt.
      Leider hat aber heute kein Elektrohändler offen, noch hab ich so einen da.
      "Ein Klavier hat kein Vergaser!"
      - H.J. Preil
    • Ersatztransistor aus den 70gern... von mir aus. Was man halt in den Schränken findet.



      LED1: UH+ primär leuchtet,
      LED2: UH- primär leuchtet,

      LED1: 5P sekundär leuchtet
      LED2: 12P sekundär leuchtet
      LED3: 5N sekundär leuchtet
      LED4: 12N sekundär leuchtet

      LED5: Ok...

      SUCCESS... zumindest beim Ntetzteil, jetzt ist der EC1843 drann.
      "Ein Klavier hat kein Vergaser!"
      - H.J. Preil
    • Festgestellt dass meine In-Tank-Pumpe in meinem Auto wummert, sodass es sich auf das Karosserieblech überträgt, ...
      Ersatzpumpe ist bestellt :D Nach 317 Tkm darf mal so etwas auftreten ...

      Kein Bock auf Stehenbleiben wenn die Pumpe demnächst meint: :puke Kein Bockk :flamme
      :freak RetroComputerPoPe - Dr. (Ehrenhalber) Darius von Bernstein - Grünstein - Lötstein :freak

      * Bezwinger der EIZO ( ͡° ͜ʖ ͡° ) *

      Päpstlicher DOSianer mit mittlerweile jeder DOS-Architektur (XT/286/386/486/586/686...)
      Status: Don't mess with the RetroPoPe / Erweiterter Amateur mit der unoffiziellen Bräter-Lizenz *g*