Angepinnt Was habt ihr heute so gebastelt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • vad4r schrieb:

      Bei Ebay kostet das soviel:
      ebay.de/itm/COMMODORE-AMIGA-GA…ksid=p2060353.m1438.l2649
      Also muss es da ja wert sein
      Kein Wunder! :D Es steht Commodore und Amiga dran ^^

      Ich werde mal meine Kabelsammlung durchforsten und schauen ob ich in irgendeinem Rechner das auch so schön hinbekomme :)
      Verrückter DOS-Liebhaber mit diversen PC-Generationen.
      Meine Lieblinge: IBM 5160, 386er sowie 486er mit VLB :thumbup:

      [zur Suchliste]
    • not_aligned schrieb:

      Bei mir gab's heute Käferchen süß sauer, nachdem die Speichererweiterung vom Amiga Grünspan angesetzt hat.


      Yeah!

      Ich mein grüne Currypaste ist zwar auch sehr gut, hat aber auf Käferchen nichts verloren, ...
      :freak RetroComputerPoPe - Dr. (Ehrenhalber) Darius von Bernstein - Grünstein - Lötstein :freak

      * Bezwinger der EIZO ( ͡° ͜ʖ ͡° ) *

      Päpstlicher DOSianer mit mittlerweile jeder DOS-Architektur (XT/286/386/486/586/686...)
      Status: Don't mess with the RetroPoPe / Erweiterter Amateur mit der unoffiziellen Bräter-Lizenz *g*
    • @struuunz 15€ Sofortkauf mitten in der Nacht, durch Zufall drüber gestolpert :D .
      Da mir der Versand im Luftpolsterumschlag zu gefährlich war, hab ich ihm dann 23€ geschickt für einen Versand im Paket:
      ebay.de/itm/Asus-Nvidia-Geforc…vip=true&nordt=true&rt=nc

      Ja ist am CRT dran, läuft mit 800x600 @170Hz also für jeden Glubscher 85Hz 8o .
      Den Treiber habe ich von hier: asus.com/supportonly/V7700%20Ti/HelpDesk_Download/
      Nur finde ich eben keine Einstellung zum aktivieren von VR... auch die Tools zum overclocken oder für die Lüftersteuerung sind nicht zu finden so wie sie im Handbuch zu sehen sind.
      Kann es sein das ich noch einen Stereo3D Treiber oder so brauche?

      Die Treiber von Nvidia hab ich auch schon probiert..
      @vad4r Danke für den Link, schau ich mir mal an :super

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Speedy ()

    • Hmm also der Treiber läuft leider nicht... beim Setup erkennt er die Karte nicht, und wenn ich ihn übers BS (XP) lade bekomme ich nen Blackscreen.
      Der auf der Asus Seite angebotene 56.55 läuft zwar, aber es fehlt wohl einiges im Control Center...

      Generell muss ich sagen das ich mit sämtlichen Geforce 2 Karten die ich hier habe Probleme mit dem Treibern von XP hatte.
      Beim Windows XP Setup (Geräteinstallation bei 34%) kommt auch immer ein Blackscreen, wohl dadurch das ab diesem Punkt die GPU installiert wird.
      Ich bin das immer umgangen in dem ich die Installation mit einer anderen GPU gemacht habe... beim neu stecken der Geforce wieder das gleiche im Windows XP:
      - Karte wird erkannt, Treiber installiert dann entweder Bluescreen bei der GTS bzw. GTS Pro, oder jetzt bei der TI einen Blackscreen.
      Abhilfe schafft dann nur der Abgesicherte Modus--> XP Treiber installieren lassen und dann runter schmeissen und den eigenen Treiber drauf.
      Keine Ahnung was da los ist, ist aber kein Poblem... er möchte halt warum auch immer den im XP Setup integrierten Treiber nicht :huh: .
      Man muss allerdings auch erstmal darauf kommen das es mit der GPU zusammenhängt^^.

      Oder kennt das jemand bei XP incl. SP3 und Nvidia Karten?
    • Nachdem die Tage mein bestelltes C64 Netzteil ankam habe ich mich mal meinem Brotkasten gewidmet.
      Erstmal war die 230V Leitung angefressen, die zu wechseln war aber das kleinste Problem :)
      Zu meiner Freude liefert das Netzteil von 11/87 perfekte 5,0V und 10,1V und es passt sehr gut zum C64 mit Platinen Produktionsdatum 10/87 :)

      Jetzt konnte ich also endlich ausprobieren ob mein C64 wirklich nicht läuft, der Test mit einem provisorischen Netzteil war ja damals leider negativ.
      Also voller Vorfreude angeschlossen und.... nichts. :Kabudd

      Nichtmal die LED leuchtete. Also alles zerlegt und hin und her gemessen, am Userport lagen nur 1,2V an. Nach etwa 2h messen und googeln habe ich dann rausgefunden das der HF Modulator schuld sein muss, der wird ziemlich warm, die anderen Chips nicht. SID und CPU waren natürlich entfernt. Jetzt ist das Ding draussen und der Kurzschluss ist weg, aber ein Bild gibts immer noch nicht weil Commodore da wohl irgendwas eingebaut hat das der Video Output benötigt :mist

      Werde ich mich wohl nächste Woche mal ordentlich einlesen wie man diesen Haufen umgehen kann, rein optisch ist im inneren leider nichts festzustellen.

      Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
      Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
      486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
      Intel Pentium 233MMX - 64MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - 48x CD-ROM - ESS 1688 - NIC - 4MB ATI Rage II - 3Dfx V1//
      Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //
    • mac-daniel schrieb:

      Nichtmal die LED leuchtete. Also alles zerlegt und hin und her gemessen, am Userport lagen nur 1,2V an. Nach etwa 2h messen und googeln habe ich dann rausgefunden das der HF Modulator schuld sein muss, der wird ziemlich warm, die anderen Chips nicht.
      Krass, ...

      SO einen krassen Fehler hatte ich bei meinen C64 Basteleien überhaupt nicht, ...
      Hoffentlich hat der Modulator-Short (oder die Elkos da drinnen sind auf Short) dir nicht den VIC II gehimmelt weil von da Signale zum Modulator gehen.

      Und ja - Der Modulator ist hier wichtig für das Composite-Signal. Auch wenn der HF-Modulator nicht gebraucht wird (Auch wegen der Bildqualität sollte HF nicht verwendet werden)
      schmeißt der das Composite Signal mit an den Video-Port raus.

      Zum Beispiel:
      Externer Link - Wir haben keinen Einfluss darauf

      Mit der Ersatzschaltung hast dann auch gleich einen Streifenfix, falls dein ViC eher mehr Streifen auswirft.

      Soweit ich weiß kannst das auch mit Billigst-Teilen machen und könntest S-Video Out abgreifen - Hast dann aber halt kein Composite mehr ohne Ersatzschaltung.

      Gruß
      :freak RetroComputerPoPe - Dr. (Ehrenhalber) Darius von Bernstein - Grünstein - Lötstein :freak

      * Bezwinger der EIZO ( ͡° ͜ʖ ͡° ) *

      Päpstlicher DOSianer mit mittlerweile jeder DOS-Architektur (XT/286/386/486/586/686...)
      Status: Don't mess with the RetroPoPe / Erweiterter Amateur mit der unoffiziellen Bräter-Lizenz *g*
    • Ich hatte mich da gestern noch etwas eingelesen, ich hätte mir das ganze einfacher vorgestellt... So im Sinne hier ne Drahtbrücke, da nen Widerstand und dann noch nen Elko und fertig.

      Ich werde mir den Modulator auf jeden Fall vornehmen, wenns wirklich nur ein Elko wäre finde ich das raus. Der Horror wäre das SMD Gelumpe auf der Unterseite...

      Damals als der C64 mein einziger Computer war habe ich immer den HF benutzt, das passende Kabel habe ich sogar noch. Mein Fernseher hatte damals einfach nur nen Antenneneingang, sonst nichts. Heute wollte ich das selbstverständlich nicht mehr ;)
      Adapter von DIN auf Chinch ist ja vorhanden, DIN auf S-Video leider nicht. Müsste ich dann basteln. Aber ich denke Composite reicht mir erst mal.
      Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
      Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
      486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
      Intel Pentium 233MMX - 64MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - 48x CD-ROM - ESS 1688 - NIC - 4MB ATI Rage II - 3Dfx V1//
      Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //
    • die PCs sind schon cool wenn man die Spiele anfang der 2000er nicht auf dem aktuellen PC spielen will, hab ja ähnliche Hardware die letzten Wochen gehortet ;)
      (hab ich erwähnt dass die 2te 7950gx2 unterwegs ist ? :> )
      Chaintech 486SPM// X5 133Mhz // 16MB RAM // Riva128 // GUS2.4 & AWE32// 2GB SD & 4GB WD // 17" CRT
      Tyan S1564 // P1-233MMX // S3 4MB // AWE64 Gold mit Roland SC-55 // 128MB SOD + 4GB HDD
      Der DosReloaded YT Kanal ! :thumbsup:
      :!: Verkaufe: ==Mein Verkaufsthread== <---update 03/2019
      :?: SUCHE Bigbox Games aktualisiert <---update 1/2019
    • Neu

      wenn mit der gleichen stl/gcode abs geht und pla nicht, ist da das Problem ;) schlechtes PLA oder Düse falsch eingestellt (1.75mm ? 3 ? ) oder zu warm oder oder
      Chaintech 486SPM// X5 133Mhz // 16MB RAM // Riva128 // GUS2.4 & AWE32// 2GB SD & 4GB WD // 17" CRT
      Tyan S1564 // P1-233MMX // S3 4MB // AWE64 Gold mit Roland SC-55 // 128MB SOD + 4GB HDD
      Der DosReloaded YT Kanal ! :thumbsup:
      :!: Verkaufe: ==Mein Verkaufsthread== <---update 03/2019
      :?: SUCHE Bigbox Games aktualisiert <---update 1/2019