Launchbox, der Ultimative Emulator Frontend

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Launchbox, der Ultimative Emulator Frontend

      Ich weis, Emulatoren :crazy1

      Trotzdem nutze ich sie eigentlich ganz gerne da man damit einfach nicht so viel Hardware aufbauen muss wenn man mal ne runde Oldschool spielen möchte.
      Launchbox ist das Tool welches, unter Windows, alle Emulatoren beinhaltet.
      Ist ein wenig Arbeit das ganze zu Konfigurieren aber es lohnt sich.

      Eine Dosbox ist bereits integriert, weitere Emulationen wie Playstation, Playstation 2, NES usw. sind natürlich auch am start, rom´s Vorrausgesetzt.
      Den Amiga versuche ich hier schon seit Monaten zu integrieren aber wie so oft ist der Amiga auch hier nicht in der Lage der Norm zu entsprechen, hier müssen wieder Amigatypische Extrawürste gebraten werden... :mist

      Nutzt jemand von euch das Programm ?
      Gruß Wolle
    • ich bin seit mehr als einem jahr premium nutzer, das tool ist einfach spitzenklasse !
      Kennst du dich mit dem Amiga aus in dem tool ?
      ich finde nur bescheuerte " wie installiere ich für doofe und das noch in Englisch" videos.
      Sc heint wohl keinen mehr zu geben der ne anständige anleitung per text verfasst, da blicke ich gar nicht durch.

      wie dem auch sei, meine gesamte konsolen und arcade sammlunf hab ich in der Launchbox, mehr als 25000 spiele :crazy1
      Gruß Wolle
    • ich bekomme keinen amiga emulator in launchbox integriert.
      den winuae oder den winuae launcher schon, aber dann werde ich nach einer plattform gefragt und ab da ist schluss denn eine amiga plattform bekomme ich nicht integriert.
      die ganzen youtube videos bringen mir nichts wenn ich sie nicht verstehe, ich hasse diese "wie installiere ich blabla videos" ne anständige FAQ wäre besser.
      Gruß Wolle
    • hab einen selbst konfigurierten Hyperspin (aberhunderte Stunden Konfig-Arbeit..) der soweit vollstàndig läuft. Ich muss nur noch ein "best of mame" machen, damit ich nicht durch tausende Games scrollen muss, und das Teil ist komplett :)
      Chaintech 486SPM// X5 133Mhz // 16MB RAM // Riva128 // GUS2.4 & AWE32// 2GB SD & 4GB WD // 17" CRT
      Tyan S1564 // P1-233MMX // S3 4MB // AWE64 Gold mit Roland SC-55 // 128MB SOD + 4GB HDD
      Der DosReloaded YT Kanal ! :thumbsup:
      :!: Verkaufe: ==Mein Verkaufsthread== <---update Oktober 2019
      :?: SUCHE Bigbox Games aktualisiert <---update 10/2019
    • wollev45 schrieb:

      ich bekomme keinen amiga emulator in launchbox integriert.
      den winuae oder den winuae launcher schon, aber dann werde ich nach einer plattform gefragt und ab da ist schluss denn eine amiga plattform bekomme ich nicht integriert.
      die ganzen youtube videos bringen mir nichts wenn ich sie nicht verstehe, ich hasse diese "wie installiere ich blabla videos" ne anständige FAQ wäre besser.
      Versuche es mal mit Kommandozeile und oder .adf Assoziation im Windows Explorer, dort konnte man per Doppelclick auf eine adf "direkt ins Spiel kommen" ohne, dass der WinUAE Launcher aufgeht.
      Du kannst auch vorkonfigurieren und sagen welche Config WinUAE nutzen soll. Letztendlich sollte es dann darauf hinauslaufen wie etwa Kommandozeile mit Argumenten "winuae.exe $config_amiga500 $disk1 $disk2".
      Ist nur als Platzhalter, genau habe ich das gerade nicht im Kopf. Kenne auch Launchbox nicht genauer.

      Als Plattformen - wenn ich das richtig verstehe - kann man verschiedene Grundkonfigurationen in WinUAE anlegen, z.B. Amiga 500 oder Amiga 1200 mit 1, 2, 3 Floppielaufwerken, RAM, vorkonfigurierter Controller.
      Diese Configs sind dann Dateinamen und müssten dann eben entsprechend im Launchboxsetup ausgewählt werden bzw. die entsprechende Kommandozeile, die auf die Config zeigt angepasst werden.
      Meine aktuelle HW-Suchliste

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von jedcooper ()

    • der winuae läuft nun.
      Dein Tipp mit der config brachte mich auf den richtigen Weg.
      Den Emulator starte ich nun mit einer batchdatei denn ich starte den Emulator direkt in whdload das ich schon seit ne Ewigkeit lizenziert habe.
      Die launchbox wollte einfach nicht die config Datei laden...
      Das 360 gamepad ist so eingerichtet das ich mit ihm einen hardreset ausführen kann, mit einer taste das Spiel per f10 beenden kann, mit einer weiteren taste die esc taste betätige und schlussendlich mit einer taste den Emulator beenden kann und zu launchbox zurückkehre.

      Mal sehen wie es mit dem c64 aussieht...
      Retroarch äund male kommen auch noch.
      Die ganze nintendoreihe ist auch noch dran
      Sega und Atari fehlen auch noch....

      Hier gibt es noch zig Gigabyte zu kopieren, die launchbox ist ei echt heilen Programm !
      Gruß Wolle