Treiber Gesucht Parallel Ethernet

  • Tjo, Par Port steht auf ECP, habe auch die anderen Probiert. Leider bleibt das " ! " im Geräte Manager. 12V hängen am Adapter und das Gerät wird auch Warm. Leider scheinen die D-Link DE600/620 Treiber damit nicht zu funktionieren.


    Hui, Treiber für 25 Jahre alte Hardware ist beim PC scheinbar manchmal schwerer zu beschaffen zu sein wie am Amiga.


    Nachtrag. Ich habe noch einen Adapter von TSI . Dieser funkioniert Nachweislich und ich habe auch den Korrekten Treiber,aber egal wie ich den LPT/Parallel Port einstelle meldet der Treiber das die Hardware nicht vorhanden oder defekt ist.

  • Habs an beiden Probiert. Am Türmchen komme ich jetzt immerhin soweit das er die TSI findet aber einen IRQ Fehler findet. Allderings werden mir im Geräte Manager keinerlei Konflikte angezeigt.
    Ich probier weiter rum. Denn die TSI hat sogar Rj45.


    Vorne wird die Karte aber auch garnicht erkannt.

  • Achte darauf, dass LPT und Soundkarte keine gleichen IRQs verwenden.
    Unter DOS ist ja so grob die vorgabe IRQ 7 für Sound und LPT.
    Unter Windows sollte das zwar nicht so sein, aber manchmal ist das möglich.


    Das hat damals immer meine Accton Ehterpocket mit einem Bluescreen aus dem System befördert.



    Eventuell kannst du dich ja mal im Archive.org umsehen.
    Da findet man manchmal von bestimmten Herstellern auch noch etwas. ;)

  • Danke für den Link, das Problem bei meinem PE-1200 ist das man wissen müsste wonach man sucht.


    Zu meinem IRQ Problem...


    Die Karte wird auf jedenfall erkannt. Von der Soundkarte wird nur IRQ 5 in Windows sowohl auch in DOS blockiert. Netstart wird auch vor dem Dos Treiber gestartet. Versuche die Soundkarte auf einen anderen IRQ zu legen brachten nichts. Laut readme soll man die Anschlusseinstellungen vom Par Port im Gerätemanager ändern, das habe ich alles probiert.


    Gibt es eine Config oder sowas wo ich einsehen kann welchen IRQ versucht wird der Karte zuzuteilen?

  • So, bei meiner EP200 ist kein Diag Tool bei,aber ich hatte das von der DE 600 genutzt. Natürlich wurde die Hardware nicht gefunden,aber immerhin zeigt das Tool mir an das der Par Port nicht bidirektional ist. Also umgestellt und Karte wird ohne meckern installiert/gestartet.


    Witzig, ich hatte Standdard,ECP und EPP probiert und kann nicht sagen warum ich bidirektional nicht ausprobiert habe.


    Jetzt gehts daran das Netzwerk einzturichten und erstmal Daten auszutauschen.

  • Sorry fürs ausgraben, aber ...

    Hui, Treiber für 25 Jahre alte Hardware ist beim PC scheinbar manchmal schwerer zu beschaffen zu sein wie am Amiga.


    Nachtrag. Ich habe noch einen Adapter von TSI . Dieser funkioniert Nachweislich und ich habe auch den Korrekten Treiber,aber egal wie ich den LPT/Parallel Port einstelle meldet der Treiber das die Hardware nicht vorhanden oder defekt ist.

    Ich hab auch einen TSI (oder TRI?) par-Netzwerk-Adapter. Leider keine pasenden Teiber dafür. Die Suchmaschime duckduckgo meint aber du hättest die passenden. Wär es möglich mir die passenden zukommen zu lassen. Per mail oder hier in die Treiberdatenbank


    Grüsse aus der Schweiz


    Markus aka Ché / Schrotti

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!