Was macht ihr gerade?

  • So ist das wohl in der kompletten Region Hannover :( Hat mich auch schon öfter geärgert

    IBM 5150, 512kb, 20 MB HDD, HGC&OAK VGA, IBM 5151

    Compaq Deskpro 486/33M, 486DX33, 16 MB, 2740W EISA, 4 GB 7k2 UW-SCSI HDD, 3com Fast Ethernet EISA, QVision1024E EISA-VGA, SB16 CT2230, PC-MIDI

    Asus P55T2P4, P233 MMX, 128 MB RAM, Matrox MIL II 8 MB, 3Dfx V1, 2940U2W, 18,2 GB 10k U160-HDD, AWE64

    Asus P3B-F, P3 900, 512 MB RAM, Matrox G400, V2 SLI, Diamond MX300, Adaptec U2W, 36 GB 10k SCSI HDD

    Ryzen 9 3900X, ASrock B550-Extreme4, 32 GB RAM DDR4-3600, RTX 2080 Super, Samsung 980Pro 1TB, 970Evo 500GB

  • Ich war gerade auf dem Wertstoffhof, einige Sachen entsorgen. Ich hasse es dahin zu fahren. In der Tonne lag' eine komplette Bigbox von Morrowind und im Käfig ein 386-486 PC, komplett ausgestattet mit Soundkarte (vermutlich Creative). Natürlich darf man nix anfassen....

    Das fasst man nicht an, sondern lässt es geschickt in die unglücklich verhedderte Ikea-Tüte gleiten, während man klobigen Abfall sehr umständlich in den Container hievt. ^^

    Highscreen Colani BlueNote II 486DX4 100 MHz ⋮ Highscreen Colani Tower VL 486DX2 66MHz, Details (klick) ⋮ Highscreen InduS 500ZE-90 Pentium 90 MHz
    Toshiba Satellite 320CDT Pentium MMX 233 MHz ⋮ Apple iMac G3 (Early 2001) Blue Dalmation PowerPC 750cx 600 MHz

  • Naja, es haben sich an dem alten System einige zu sehr bereichert sodass es fest für alle verboten wurde.

    So wie TÜV Prüfer. Wer mehr schafft als er Stunden hat stimmt was nicht.


    Und wofür einige mist bauen müssen alle dafür büßen.


    Deswegen gehe ich nicht auf den Wertstoffhof sondern auf den Schrottplatz.

    Erstmal braucht man danach keinen Therapeuten zu konsultieren weil man den Horror der armen PCs aufm WSH gesehen hat und man darf da sogar noch abkaufen. :D

  • H.EXE da muss man sich aber schon sehr ungeschickt anstellen, denn die Gitterbox befindet sich hinter dem Tresen, wo die Mitarbeiter die Elektronik eigenhändig hineinlegen. Eigene Sachen muss man auf dem Tresen ablegen. Ich glaube, ich würde wirklich Einfallreichtum beweisen müssen um zu erklären, wie ich an die Gitterbox gelangt bin. Gut die Morrowind Bigbox hätte ich irgendwie aus dem Container fischen können, aber ein Mitarbeiter stand die ganze Zeit daneben..... das war wohl Pech....

  • ich glaube bei den Aufnahmekriterien für dieses Forum müsste man ein bisschen schrauben. Wer auf einem Wertstoffhof arbeitet soll Retro Hardware gleich beiseite legen und nicht in den Container oder in die Gitterbox wandern lassen.... wäre doch zumindest eine Idee😁😏

    1. K6-2+ 400, 128 SDRAM, Matrox G450, USB Pci hub, Fasttrack Ultra 100-> 80GB HDD, SB AWE64 (WIN98se)

    2. P1 133, 64MB PS/2, Matrox 4MB + Voodoo 4MB, CD-Wechsler 4x, 2x Wechselrahmen mit HDD´s

    3. Tandon 286, 8Mhz, 1Mb Ram (onboard) + 3MB XMS, TVGA9000a 512Kb, SB CT2940->IDE Quadspeed-CD, Realtek 8019AS (Connected to Daily), XTIDE+4GB CF (DOS 5.0 2x2GB)


    Daily-PC: I7 6700K @4.5Ghz, 16GB DDR4, GTX1080, 250GB SSD + 512GB NVME

  • Wobei ich mich frage welches Interesse die an einer Pappschachtel haben?

    Der Altpapierpreis ist so gering das das nichtmal ein hundertstel Cent sein dürfte.

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Wobei ich mich frage welches Interesse die an einer Pappschachtel haben?

    Der Altpapierpreis ist so gering das das nichtmal ein hundertstel Cent sein dürfte.

    Ist wahrscheinlich eher wegen der pauschalen Regel, dass man grundsätzlich ohne Ausnahmen nichts mitnehmen darf. Sonst muss man dann jedes Mal diskutieren und dafür haben die keine Lust.

  • Ich habs bei unserem Wertstoffhof auch schon öfter probiert. Das letzte mal kamen mir fast die Tränen. Ein alter 286er, ich konnte sogar die Aufschrift lesen (10MHz). Als Antwort bekam ich, 'den alten Schrott braucht doch eh keiner', zum anderen dass es verboten sei. Mittlerweile hängen am E-Schrott Container rechts und links Kameras. Traurig. Ich bin mir aber sicher, dass die Typen sich selber das ein oder andere mitnehmen. Notebooks beispielsweise legen sie immer in ihrem Container zur 'Seite'. Unser Wertstoffhof nimmt alles mögliche, außer Holz und Baustoffe an. Für Papier und Pappe gibts nen Riesen Container, in dem hab ich auch schon massig alter PC Hefte oder LTBs liegen sehen. Wertstoffhof ist für mich ein ganz trauriges Thema, ich könnte da nicht arbeiten.

    Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)

  • Ja klar, das wird natürlich sofort ihre Einstellung verändern....

    Mal ehrlich?
    Glaubt ihr wirklich dass die Mitarbeiter da voll drauf anspringen, sich das Zeug selber aussortieren und sich dann den Stress machen es noch auf Ebay einzustellen?
    Im Normalfall wird das alles entsorgt oder nach Afrika verschifft oder verbrannt. Die werden sich da nicht den Stress machen und 30 Jahre Retro Hardware Wissen nachholen, nur um dann sagen zu können welche Soundkarte sich lohnt mitzunehmen und zu verkaufen...

    Die werden ganz normal früh schlecht gelaunt zur Arbeit fahren, dir dann wie 10 anderen am Tag schlecht gelaunt klar machen, dass man nichts mitnehmen oder kaufen kann und dann irgendwann wieder schlecht gelaunt heimfahren...

    Die machen sich kein Stress wenn da eine Soundblaster 2.0 oder ein Morrorwind da rumliegt ^^


    Das ist auch zu 101% zu verstehen warum man da nichts mitnehmen darf. Wenn man da einfach Zeug mitnehmen könnte dann würde der ganze Müll nämlich 30 Meter weiter irgendwo in der Wiese oder im Bach landen, wenn die Müll und Schrottsammler alles ausgeschlachtet haben. Und der "Kunde" der sein Zeug da abgibt macht das ja immerhin noch im Glauben dass das Zeug entsorgt oder eben vernichtet wird. Darum gibt man es da ja auch ab. Und nicht dass man es offiziell dann da abkauft geschenkt bekommt oder gar aus der Box klaut.

  • Da fällt mir auch noch eine passende Geschichte dazu ein.

    Ich kenne persönlich jemanden der Wohnungentrümpelungen macht.
    Natürlich zu den Konditionen dass die Firma behalten darf was sie mag und den Rest eben entsorgt.

    Der nimmt aus Prinzip die ganzen alten Elktrogeräte, vorallem HiFi Zeug...das ganze aus den 80er und 90er Jahren, gute Sachen, SONY, Pioneer, JVC...

    gar nicht erst mit heim. Die landen gleich im Kontainer. Er hat vor 2 Jahren mal nen Sammlerkeller an alten HiFi Bausteinen wie oben genannt ausgeräumt.

    Da hat er schon gemeint dass es schade drum war.

    Aber er hat auch gemeint dass vor einem Verkauf erst alles hätte prüfen müssen und testen und sauber machen und anbieten und verschicken und und und...
    Und das sich da bei solchen Teilen nicht lohnt, weil der Aufwand der dahinter steckt die wieder an den Mann zu bringen einfach zu groß wäre und es sich am Ende nicht

    auszahlen würde.

    Naja, er meldet sich auf jeden Fall bei mir jetzt immer wenn er was interessantes hat und ich ihn in diesem Zeitraum auch sehe.
    Das meiste was es gib aber immer diese typischen 2010er Rechner wie DELL und so, die keiner haben will. Homeoffice Rechner und so ^^

  • Soo, nachdem ich den Keramik-MMX gefunden habe erstmal zu Abend essen.


    Gibt natürlich nur gesunde Sachen... Pommes und paniertes Hähnchen-Formfleisch in Dino-Form.

    Aber natürlich alles aus der Heißluft-Fritteuse, das macht's nämlich gesund :super


    :D :D :D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!