Was macht ihr gerade? :)

  • Freut mich :)

    IBM 5150, 512kb, 20 MB HDD, HGC&OAK VGA, IBM 5151

    Compaq Deskpro 486/33M, 486DX33, 16 MB, 2740W EISA, 4 GB 7k2 UW-SCSI HDD, 3com Fast Ethernet EISA, QVision1024E EISA-VGA, SB16 CT2230, PC-MIDI

    IBM PC 365, 2x PPro 200 256k, 512 MB ECC, U2W-SCSI, 73GB 10k HDD, Voodoo Banshee,ESS1868+X2GS

    Asus CUBX-L, Tualeron 1200, 512 MB RAM, Matrox G400, V2 SLI, Diamond MX300, Adaptec U160, 73 GB 15k SCSI HDD

    Ryzen 9 3900X, ASrock B550-Extreme4, 32 GB RAM DDR4-3600, RTX 2080 Super, Samsung 980Pro 1TB, 970Evo 500GB

  • duncan

    Ich bin wirklich glücklich darüber dass deine Werte so gut sind :super <3 Hab mich gerade riesig gefreut , als ich das gelesen habe.


    @Topic


    Weiter meine Sachen grob sortieren und in Kartons packen. Was bin ich froh, dass ich nach dem Umzug endlich genug Platz habe um alles vernünftig sortieren, testen und lagern zu können.

    Dann können wir auch endlich schauen, was da so bei rumkommt PetCo :super

    Daily 1: i7 4770 // 32 GB // 2x 240GB SSD - 2x 1TB HDD // GTX 1050Ti Strix 4GB // 1x 24" & 2x 22" Full-HD

    Daily 2: Medion Akoya P7621 // 17,3 Zoll // Core i5 2540M // 8GB // 120GB SSD + 500GB HDD // Intel HD3000 + Geforce GT 630M (Nvidia Optimus)


  • Hi Dana ,


    danke für die Blumen ;) bin auch heftig mit Eigenmedikation (Mariendistel/Leber, Ginkgo/Blut, Omega3/Entzündungsherde usw) am arbeiten...


    ...sollte im Zuge deiner Räumaktion was auftauchen, das nach 3,3V-kompatiblem VLB-Board aussieht (hier fehlt ein "mit-dem-Zaunpfahl-wink" Emoji ;) )


    Grüsse und Mercí, duncan

    "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)


    JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!


    ...ich kann IMMER Iomega ATAPI ZIPs brauchen - schaut doch mal nach bitte ;)

  • Ich werd da leider nix haben duncan , das kann ich Dir sicher sagen. VLB hab ich leider gar nichts da. Bin froh wenn ich nach dem Umzug endlich dazu komme mich um das 486er Board von Stefan307 zu kümmern und mir endlich wieder einen 486er aufzubauen :love:

    Daily 1: i7 4770 // 32 GB // 2x 240GB SSD - 2x 1TB HDD // GTX 1050Ti Strix 4GB // 1x 24" & 2x 22" Full-HD

    Daily 2: Medion Akoya P7621 // 17,3 Zoll // Core i5 2540M // 8GB // 120GB SSD + 500GB HDD // Intel HD3000 + Geforce GT 630M (Nvidia Optimus)


  • Ich realisiere gerade, dass die Unverschämtheit bei den Herstellern losgeht und nicht nur die Händler die Marge machen - ich weiß, ich war wohl naiv und gutgläubig.


    https://www.heise.de/meinung/K…tenmarkt-ist-6331725.html


    Eine schnellere und featureseitig besser ausgestattete RX580 mit 8GB hatte 2017 übrigens eine Preisempfehlung von 259€ - im Referenzdesign von AMD

    Die Karte ist mit PCIe 3.0 absolut unbrauchbar.

  • Die Woche und der Job kann so langsam mal wirklich weg, spätestens wenn das Kriminalamt in der Türe steht:

    Wo der alte TV kaputt ging, der neue nicht macht, was er soll, wieder nichts funktioniert und der 386er von gestern im Varta-Bereich nur noch Grün ist, kam heute der Oberknüller:


    Kunde gibt PC + 2. Festplatte ab zum Daten kopieren.

    Festplatten in Kopierstation und mal kurz drüber geguckt. Anhand der Miniaturansicht bin ich ja angehalten kurz drüber zu gucken, um mich nicht selbst strafbar zu machen.

    Downloadordner voll mit tausenden Pornos. OK normal. Durchgescrollt, 18+ Check gemacht "moment mal"... Bei der Hälfte war es schon grenzwertig, ob die 18 sind, bei der anderen Hälfte war es klar, dass sie es nicht sind.

    Hauptpräsidium angerufen, kurz geschildert, kam nur von ihr nur "Ach du scheiße". Total aufgelöst, wenn sie jetzt anrufen soll, hat sie mich einfach zum Kriminalamt weiter geleitet. Denen das nochmal erzählt, waren die fix da, haben da durch gescrollt, alles eingetütet und den Kunden eingesackt, als der sich das 18 Uhr abholen wollte. Währenddessen seinen Laden und Wohnung durchsucht.


    Jetzt frage ich mich: Wie kann dass der morgige Freitag noch toppen?

  • Krass. Da weiss man garnicht ob man über die unfassbare Blödheit lachen oder weinen soll. Wie alt war der denn?

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Manche Menschen verschlagen mir echt die Sprache. Ich habe irgendwann Mal ein Video darüber gemacht wie man einen Kurzschluss auf einer Grafikkarte finden und reparieren kann. Ein Zuschauer beschreibt drunter nun das selbe Verhalten, welches ich im Video zeige und fragt mich ob ich einen Hinweis auf die Ursache hätte. Ich schreibe ihm zurück, dass das ein Kurzschluss ist und das ganze Video exakt über das Thema ist. Er antwortet, dass er auf einen anderen Hinweis gehofft hat... Wie trägt die Erde solche Menschen?


    ?(

  • Hi,


    Ranger85 : Wenn das intel und/oder AMD DX/4 3,3V kann - gerne. Budget für den Monat (und fast den nächsten) ist allerdings schon überschritten. Hatte ja nen Anfang gemacht, mit nem Board von matze79 , welches allerdings Grütze war ;) Controller hab ich dank nicetux da, und im Zusammenspiel mit Lineablu hatte ich bei der VLB-Bauaktion von matt mitbestellt, d.h. VLB-Graka ist auch vorhanden. Vier RAM-Slots für FP wären schön ;) hab noch ein paar 16er da ;) ....Zum rummachen mit diversen PCI-Grakas hab ich ja genug Boards, auch die Symbios-SCSI-Controller haben teils schon ein Zuhause (PVI-486SP3) ;) - daher........


    Dana : Hab ich da was verpennt?!? Was hat er dir denn schickes zukommen lassen?!? Hock dich an den Ofen ( :D oder Heizstrahler, wenn nichts anderes zur Hand) und bau auf, zeig her ;.)


    Grüsse, duncan

    "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)


    JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!


    ...ich kann IMMER Iomega ATAPI ZIPs brauchen - schaut doch mal nach bitte ;)

  • In der Dsgvo gibt es einen schönen Absatz dazu... Datenträger einsehen die nicht für einen bestimmt sind... sich zu Daten zugang verschaffen die nicht für einen bestimmt sind... auch wenn ich das mit seinen u18 Videos nicht gut heiße! Sollten sie mal über geltendes Recht nachdenken...


    Alternativ dazu

    Ausspähen von Daten – § 202a StGB

  • Das schlimme ist das hier vermutlich beidseitig Rechtsverletzungen vorliegen, einmal durch den Dienstleister und nochmals durch den Kunden.


    Ich kann mir nicht vorstellen das Reperaturdienste generell das Recht haben in Daten der Kunden Einsicht zu nehmen.

    Solange es nicht der Reperatur dient.

    Auf welche Rechtsgrundlage soll sich das stützen?
    Über einen entsprechenden Link würde ich mich freuen.

  • Dana : Hab ich da was verpennt?!? Was hat er dir denn schickes zukommen lassen?!? Hock dich an den Ofen ( :D oder Heizstrahler, wenn nichts anderes zur Hand) und bau auf, zeig her ;.)

    Nix allzu besonders, ein kleines 486iger ISA Board höchst wahrscheinlich defekt, hatte damals keine CPU zum testen. Aber als ich hörte das Dana da so eine Lücke in der Sammlung hat könnte ich nicht anders...

    OK es spielte auch etwas das schlechte Gewissen mit unser Tauschgeschäft war doch sehr zu meinen Gunsten.

    386SX- 20 Mhz "Erster eigener Rechner!2" NoName Komponenten

    486DX -30 "Industrie PC" auf Steckkarte

    Super Sockel 7 Gigabyte GA-5AA 3Dfx Voodoo 3500 TV

    AMD "Geode" ebenfalls Steckkarte für Backplane

    3x IBM Netvista 8364 "ThinRetroSystem" 1-2 von denen würde ich tauschen...


    "und noch so einiges mehr... "

  • Das schlimme ist das hier beidseitig Rechtsverletzungen vorliegen, einmal durch den Dienstleister und nochmals durch den Kunden.

    Da man den Kunden mitgenommen hat, wird er sich sicherlich anwaltlich vertreten lassen müssen. Dann wird das Thema sicherlich nochmal aufgerollt und wahrscheinlich steht die Kripo dann wieder beim Dienstleister vor der Tür... :whistling:

  • Das schlimme ist das hier beidseitig Rechtsverletzungen vorliegen, einmal durch den Dienstleister und nochmals durch den Kunden.


    Ich kann mir nicht vorstellen das Reperaturdienste generell das Recht haben in Daten der Kunden Einsicht zu nehmen.

    Solange es nicht der Reperatur dient.

    Auf welche Rechtsgrundlage soll sich das stützen?
    Über einen entsprechenden Link würde ich mich freuen.

    Das wird sich hier von uns Hobby Juristen nicht klären lassen.

    Bzgl. DSGVO könnte man sagen die Daten wurden zur Verarbeitung überlassen, er sollte sie ja kopieren.


    Der Besitz solcher Daten ist strafbar, egal ob man Kenntnis hat oder nicht. Eine blöde Situation.

  • In der Dsgvo gibt es einen schönen Absatz dazu... Datenträger einsehen die nicht für einen bestimmt sind... sich zu Daten zugang verschaffen die nicht für einen bestimmt sind... auch wenn ich das mit seinen u18 Videos nicht gut heiße! Sollten sie mal über geltendes Recht nachdenken...

    Wenn er mich mit dem Kopieren der Daten beauftragt, muss ich Zugang zu dem Datenträger haben. Deswegen hat er die ja vorbeigebracht. Wenn wir ausmachen, dass ich ihm nur Wichtiges aus Appdata und Dokumente kopiere, muss ich da wohl reingucken (wer will schon alte Windows Installation auf der Externen haben?) Wenn ich das Ordnerweise kopiere und mir die Miniaturansicht um die Ohren fliegt? Zumal ich das prüfen muss, damit ich mich nicht der Vervielfältigung schuldig mache...

    Im DSVGO gibt es auch den Absatz der Datenverarbeitung, wenn diese für den Auftrag notwendig sind.


    Diskutieren wir gerade wirklich darüber? Es ist ja nicht so, als ob es um seine persönlichen Dateien gänge, wo ich durch intensives Suchen 1 Bild gefunden hätte. Ne, du machst den Ordner auf, ob du hier auch was kopieren musst und Bam!


    Zumal viele Kunden dann auch 20x die selbe Datei heruntergeladen haben, wiel sie es nicht gecheckt haben udn wir dass dann auch zusammenfassen

    Antiviren-Schmutz.exe
    Antiviren-Schmutz(1).exe

    Antiviren-Schmutz(2).exe

    usw.


    Da man den Kunden mitgenommen hat, wird er sich sicherlich anwaltlich vertreten lassen müssen. Dann wird das Thema sicherlich nochmal aufgerollt und wahrscheinlich steht die Kripo dann wieder beim Dienstleister vor der Tür... :whistling:

    Ich sehe das locker. Wenn Onlinehoster zur Überprüfung und Löschung gezwungen werden und dafür sogar Algorithmen entwickeln, wird es genauso meine Pflicht sein, zu prüfen, was ich da kopere.


    Der Besitz solcher Daten ist strafbar, egal ob man Kenntnis hat oder nicht. Eine blöde Situation.

    Und was denkst du, was wäre, wenn ich mich der Vervielfältigung strafbar mache?

  • Das schlimme ist das hier beidseitig Rechtsverletzungen vorliegen, einmal durch den Dienstleister und nochmals durch den Kunden.

    Da man den Kunden mitgenommen hat, wird er sich sicherlich anwaltlich vertreten lassen müssen. Dann wird das Thema sicherlich nochmal aufgerollt und wahrscheinlich steht die Kripo dann wieder beim Dienstleister vor der Tür... :whistling:

    Hab schon etliche Smartphones Laptops für Familie und Freunde wieder fit gemacht und mir wäre es im Traum nicht eingefallen deren ihre Daten zu sichten...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!