Was macht ihr gerade?

  • matze79 Ich habe da in die Richtung nichts vor, aber zur Allgemeinbildung, was ist XP Mode unter Win8? Eine VM?


    Jedenfalls habe ich damals, als Windows 7 raus kam, aus sportlichem Interesse alles mögliche versucht um den Scanner da zum Laufen zu bekommen. Canon hat mir offiziell gesagt, dass es nicht möglich ist. Es gab irgendeinen 3rd Party Universaltriber samt Software, wo Lide 20 unterstützt wurde, aber es hätte irgendwas gekostet. Da ich damals Windows sowieso nur zum spielen verwendet habe, war es mir eigentlich egal, es lief ja einwandfrei unter Linux. Mein Problem war, dass mein Schwiegervater den gleichen Scanner hatte und wollte auch irgendwann mehr als 4GB Speicher haben. Ging ja schlecht mit 32 bit Windows, daher habe ich überhaupt versucht den Scanner unter 64 bit zum Laufen zu bekommen. Wir fanden es ziemlich blöd einen neuen Scanner kaufen zu müssen, nur weil es an Software mangelt. Lange Geschichte, kurzer Sinn - ich habe seinen PC auf Debian Testing umgestellt und nie wieder irgendwelche Probleme gehabt. Damit habe ich 2 Fliegen auf ein Mal erwischt, "plötzlich" waren 4GB mehr, als genug und einen neune Scanner musste er auch nicht mehr kaufen. Inzwischen hat er mehrere PC Upgrades hinter sich, das Betriebssystem ist stehts auf dem neusten Stand und der Scanner läuft immer noch. Auch bei mir unter ArchLinux läuft seit fast 20 Jahren 1A :)

  • Traurig aber wahr.. ich kenne Firmen die benutzen den um ihre Buchhaltungssoftware Online zu bringen.. aus Bequemlichkeit das ganze Gedöns umzustellen.

    Ich würde keine XP VM ans Internet anschließen mit Kritischen Daten für mein Unternehmen.


    Der alte PC wurde quasi 1:1 auf den neuen Übertragen und Windows 10 dient hier nur als Host..

  • Zitat

    Was macht ihr gerade?

    ... Mir selbst das Leben unnötig schwer machen ^^


    Ich baue mein Datenlager nochmal um. Hatte ja den Pentium G630 verbaut. Doof nur, dass das Mainboard nur 4 S-ATA Ports hat, das Gehäuse aber eine 6er Backplane.

    Wollte ich eigentlich so lösen, dass ich mir einfach noch einen S-ATA Controller zusätzlich installiere.

    Nun hab ich aber meinen alten i3 530 inkl. Mainboard gefunden. Das hat 6 S-ATA Ports und anstatt 2 RAM-Slots auch derer 4.

    Der 530er i3 sollte auch vollkommen für's Datenlager reichen. Und wenn er doch nicht reichen sollte, bekomme ich in der Bucht auch größere i3, i5 und Xeons für relativ kleines Geld.

    Aber so spare ich mir den extra Controller für die 6er Backplane und es sind Sachen, die sowieso vorhanden sind :super


    Ach... Und ganz nebenbei hab ich mir eben noch eine gute Portion "Handkäse mit Musik" zubereitet. :love:

    Schmeckt am besten, wenn man das Ganze mindestens 12 Stunden im Kühlschrank ziehen lässt :Geil

  • So mache ich das heutzutage auch immer wenn ich mal ein bestimmtes Lied möchte. Früher gabs mal ein automatisiertes Plugin für Spotify, heute nehm ich für alles Audacity. Das schöne ist ja das es sogar vollkommen legal ist.

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Naja, die letzten Tage eher:


    Einen Sharkoon Rebel12 (EATX "kleiner" Big Tower) bekommen, leider ziemlich zerkratzt... und die Grundierung ist weiß - also mal lackiert, das Ergebnis ist immerhin besser.

    Dazu gabs ein Bequiet Netzteil - mit 3 defekten 5,3V 2200µF Elkos - die zu tauschen war nicht einfach: das Dingens ist so eng verbaut und die 6,3V Elkos von matt sind etwas dicker.

    Beim Tyan Thunder 7 die 9 Defekten (alle derselbe Typ und Hersteller) Elkos getauscht.


    und gerade gibt das Board seine ersten Lebenszeichen von sich, wie auch der Adaptec AAR 2410SA Sata Raid Controller :D


    Jetzt noch warten auf die beiden MP2800+, die Festplatten und die SSD.


    Mal noch schauen wegen einer Grafikkarte - eine 3850 vielleicht?

  • Dein Bigtower passt nur nirgends bei mir ;)


    für den 55cm Sharkoon muss ich schon Gewalt anwenden (müsste sonst das halbe Zimmer zerlegen) um den einzubauen - aber etwas kleineres brauchbares hatte ich nicht gefunden - nur leider ist bei dem Rebel 12 das Netzteil unten :-/

    d.h. die Laufwerke sind dem geplanten Luftstrom im Wege.

  • So mache ich das heutzutage auch immer wenn ich mal ein bestimmtes Lied möchte. Früher gabs mal ein automatisiertes Plugin für Spotify, heute nehm ich für alles Audacity. Das schöne ist ja das es sogar vollkommen legal ist.

    Cool. Hast du einen Tipp, die Wiedergabelautstärke zu reduzieren ohne die Aufnahme zu ruinieren? Ich habe mein Kopfhörerkabel eingesteckt um nicht 2h ein Kinderhörspiel ertragen zu müssen.

  • Cool. Hast du einen Tipp, die Wiedergabelautstärke zu reduzieren ohne die Aufnahme zu ruinieren? Ich habe mein Kopfhörerkabel eingesteckt um nicht 2h ein Kinderhörspiel ertragen zu müssen.

    Die Wiedergabelautstärke ist nicht relevant für die Aufnahmeausteuerung... Du kannst also die Lautstärke ruhig auf 0 stellen.

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Wasapi habe ich noch nie gehört. Bei Creative heisst das "Was sie hören". Da ich fast mein gesamtes Windows Leben lang schon auf Creative Soundblaster setze kenne ich es nicht anders. Seit der SB128 hatte ich nie wieder was anderes als Soundblaster in meinen Hauptsystemen.

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • ... mich mal wieder gewaltig über so manches Amt ärgern :Aufreg

    Da rennt man zu den Ärzten, macht und tut, verbringt fast noch mehr Zeit bei Ärzten, auf Ämtern etc. als vorher im Job und was geschieht?

    Die Bearbeitung eines Antrags, den ich jetzt bereits zwei mal gestellt habe, wird mit der Aussage "mangels Mitwirkung wurde das Antragsverfahren eingestellt" abgehakt...

    Es ist allerdings unnötig zu erwähnen, dass ich alles, was an Unterlagen gefordert wurde, eingereicht habe... Per Einschreiben mit Rückschein!

    Ich könnt' grad im Sechseck kotzen :Aufreg

    Das größte Problem ist, dass da noch andere Stellen mit dran hängen, die mir mittlerweile so dicht im Nacken sitzen, dass ich die Spucke des Mitarbeiters förmlich spüren kann, wenn sie reden.


    Solang Du gesund bist und arbeiten kannst, läuft alles reibungslos. Aber wirst / bist du krank (wohlgemerkt durch die Arbeit geworden!) dann bist Du echt am Arsch :Aufreg


    Entschuldigt bitte meine etwas harsche Wortwahl, aber ich musste das grad mal loswerden... Hab auch schon der Bearbeiterin beim betreffenden Amt richtig ordentlich durch's Telefon gekotzt..

  • Ich bin noch gesund und kann meine Job ausführen. ABER ! Ich kann euch VOLL nachfühlen. Ich als Gehörlose habe extrem schwer auf Arbeitsmarkt.

    Ich war/bin mit meine aktuelle Arbeitsgeber nicht so wirklich glücklich (Bürokratie, "flache" Hierarchie, Bullshit-Bingo), daher habe ich rumgeguckt.


    Meiste will nichtmal ne Wörter für Antwort auf meine Bewerbung verschwenden, nur weil ich "Depp" erwähnt habe, dass ich Behinderung habe.

    Nur paar hat mich eingeladet und sortiert schnell mich aus, schon weil ich meine Behinderung verschwiegen habe. Fast hat mit Uni Erlangen als Arbeitsgeber geklappt. Einer hat bessere Qualifikation als ich.. tja.


    Allerdings schätze ich mittweile (durch aktuelle Krise) meine aktuelle Arbeitsgeber mehr, ich bin in dieser Laden mittweile schon 10 Jahre drin.



    Erstmal mapfen und dann Spurstangekopf von olle Mitsui austauschen. *klick* beim Fahren und schalten geht mir auf Sack.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!