Was macht ihr gerade?

  • Irgendwas war da schonmal mit dem 400er und dass er in diesen "Service Modus" ging und alles blockierte.

    Beim 400er kann man diesen Schwamm (genannt Tintensumpf) auch noch Schadenfrei (halbwegs...) ausbauen und die Logik austricksen.

    Bei den Farb-/SW-Kombis (Deskjet 550, 660, etc.) klappt dies definitiv nicht mehr. Bei ihren kastrierten SW-Brüdern (510 / 520 usw). übrigens auch nicht.

    Alle erkennbar daran, das die Kartuschen per Befehl in die Mitte gefahren werden müssen, zum Tausch. Die ganz alten Modelle, bei denen die Kartusche "einfach so" gewechselt werden kann,

    danken dir die ausgebliebene Wartung mit der von dir erwähnten Sauerei und brechenden Antriebsteilen für den Papiereinzug. (Die ganz zufällig immer den aggressiven Tintendunst abbekommen...)

  • Gut dass ich "nur" einen... 400, 320, Portable, 500C, 820cxi (dieser WinPrinter, aber für das doch nicht soooo scheiße und im Eco sogar sehr zügig) und einen DesignJet 650 habe.

    Leider keinen ThinkJet, der wäre noch niedlich. Aber die HPIB varianten nützen mir nix da.


    Vielleicht wenn das hier noch klappt der eine LJ III von hier, einen TI MicroWriter (LJ II emul), einen Canon BJ-10ex und das Star SJ-48 Schwestermodel... verdammt ich sollte ein Museum auf machen.

    Nadeldrucker zähle ich besser jetzt nicht auf.



    Was meinst du mit Farb-/SW-Kombis? Die wo gleich 2 Patronen geladen werden? An sich kann ja der 400, 320 und 500C auch Farbe mit der Tricolor Patrone.

    Und doch, der 400 und 320 fahren die Patrone in die Mitte zum wechseln.

  • Was meinst du mit Farb-/SW-Kombis? Die wo gleich 2 Patronen geladen werden?

    Genau, die wo du nicht Farbe gegen SW Tauschen kannst/mußt.


    Bei den "kleinen" 400 usw. dürfte es Bauartbedingt sein, das man hier auch die Kartusche vorfährt.

    Das Indiz eignet sich nur für Ihre großen Brüder.


    Wo bringst du nur die ganzen Drucker unter?!

    Ich hab den Bestand deutlich zurück gefahren. Ein Nadler und der winzling "Thinkjet" den ich immer mal mit dem PS/2 Modell 25 nutzen wollte (als ich diesen noch hatte) steht noch da.

  • Mit Ausnahme des A0 Plotters, alles in Schränken. Und immernoch in der alten Heimat. In München hab ich zu tun überhaupt einen Aufstellort für den 320er zu finden.


    Wimmelbildspiel, hier sind vier Drucker zu sehen.

    DSC_0412.JPG


    Sind aber auch echt faszinierende Geräte an sich. So verhasst wie sie sind, sind es immernoch auch Meisterwerke der Mechanik zum Teil.

    EDIT: Fünf! Fünf Drucker, aber der 5. ist echt schwer als solchen zu identifizieren. Ein robotron k6304, damit man wenigstens eine Ahnung hat wonach man sucht, wenn man sowas mag :)

  • Du kannst den HP Deskjet 550C haben. Ich habe von dem zwei da stehen. Patronen gibts ja im Netz, Drucker an sich funktioniert.

    Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)

  • Bei mir ist Plotter (HP 7475A) liebgewonnen (hat nur GPIB, aber ich habe dafür Software geschrieben, dass der HPGL von PC über GPIB Karte frisst)

    Nadeldrucker ist dagegen sehr brav und problemlos, wie Brother Laserdrucker aus Wertstoffhof. (ich habe leider keine Nadler mehr, braucht aber auch nich den mehr)

  • Ich hätte noch einen Canon IP3 irgendwas. Muss nur mal Druckkopf gereinigt werden, irgendwie machte der Streifen...


    Anbei mal mein Bastelmaterial. Das sind so unegfähr die Hälfte aller Regale (in den anderen stehen ebay-Sachen drin, soll ja keiner wissen, wer ich bin ;) )


    pasted-from-clipboard.pngpasted-from-clipboard.pngpasted-from-clipboard.pngpasted-from-clipboard.png

    Hobby zum Beruf gemacht :freak


    Keinen festen DOS-PC, weil Hunderte in Reichweite

    Dell D630 "Der Geschändete" T7200 2GB 512GB Win XP Legacy-Gerät

    Dell E6430 ATG "Der Panzer" i5-3340M 16GB 1TB Win 10 Hauptgerät

    Dell E6230 "Das kleine Schwarze" i5-3320M 4GB 250GB Win 10 Streaming & Mobilgerät

    FSC PRIMERGY TX150 S7 "Das Datengrab" Xeon 4GB 12TB RAID 6 SAS Win 10

    Raspberry Pi 4 "NASPI" 4GB 6TB SATA Raspberry Pi OS Desktop + Openmediavault

    Medion S2013 "Zu schade für den Müll" ARM 2GB 16GB Chromebook Smart-TV

  • Signal Elko Defekt? Sowas kommt nicht selten dadaurch, dass die Netzteilelkos taub sind und die höhere Ripplespannung den Nächstkleineren killt. Also auch wenn nicht aufgebläht, kann der R über 1 Ohm sein

    Hobby zum Beruf gemacht :freak


    Keinen festen DOS-PC, weil Hunderte in Reichweite

    Dell D630 "Der Geschändete" T7200 2GB 512GB Win XP Legacy-Gerät

    Dell E6430 ATG "Der Panzer" i5-3340M 16GB 1TB Win 10 Hauptgerät

    Dell E6230 "Das kleine Schwarze" i5-3320M 4GB 250GB Win 10 Streaming & Mobilgerät

    FSC PRIMERGY TX150 S7 "Das Datengrab" Xeon 4GB 12TB RAID 6 SAS Win 10

    Raspberry Pi 4 "NASPI" 4GB 6TB SATA Raspberry Pi OS Desktop + Openmediavault

    Medion S2013 "Zu schade für den Müll" ARM 2GB 16GB Chromebook Smart-TV

  • viel Aufwand und du unterschätzt Hewlett Packard Fähigkeit gewaltig.

    Heute traue ich HP alles zu, die sind auf einem Level des Bösen mit Disney.

    Aber damals waren sie ja noch die guten und ich habe nie was negatives über die alten HP Drucker gehört ausser dass die Druckqualität nicht besonders war, was auch der Grund war warum ich meinen damals weg getan habe.

    Canon war bis in die 00er auch sehr offen und konnte leicht zurückgesetzt werden, deswegen wundert es mich wenn HP da irgendwas komplexes verbaut hat was zu der Zeit ja recht teuer war. Heute sind diese Chips ja nur noch Centartikel.

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Blow fuse im Druckkopf = Feierabend :D

    Hobby zum Beruf gemacht :freak


    Keinen festen DOS-PC, weil Hunderte in Reichweite

    Dell D630 "Der Geschändete" T7200 2GB 512GB Win XP Legacy-Gerät

    Dell E6430 ATG "Der Panzer" i5-3340M 16GB 1TB Win 10 Hauptgerät

    Dell E6230 "Das kleine Schwarze" i5-3320M 4GB 250GB Win 10 Streaming & Mobilgerät

    FSC PRIMERGY TX150 S7 "Das Datengrab" Xeon 4GB 12TB RAID 6 SAS Win 10

    Raspberry Pi 4 "NASPI" 4GB 6TB SATA Raspberry Pi OS Desktop + Openmediavault

    Medion S2013 "Zu schade für den Müll" ARM 2GB 16GB Chromebook Smart-TV

  • Ich hab gerade eine 6GB Toshiba 2,5" Platte "wiederbelebt".


    Im Laden machte sie beim Test nur

    10 *Tock-Tock-Tock-Drrrdrrrd-Tock-Tock-Tock*

    20 GOTO 10


    dafür gab's die Gratis zum Einkauf.


    Und hier auch. Im System wurde sie zwar erkannt, aber nur das Tock von oben und blockiert damit den Bus.

    Wo auch immer ich dieses Wunderbare Program MHDD hier gesehen habe, DANKE für den Tipp. Das wandert gleich neben SpinRite in meine HDD Toolbox.


    Sektor 0 beschädigt, alle anderen liesen sich scannen.

    Remap, NÖ

    SMART Short Test offline, Check, mit fehlern.

    Remap, jop.


    Platte lübbt und zeigt keinen Fehler mehr an :)

    Gerade wird Windows 98 draufgebügelt.


    Warum nur Toshiba in dem ne IBM Platte verbaut hat und IBM ne Toshiba bleibt mir ehrlich gesagt ein Rätsel.

  • @macdaniel, ich muss sagen, deine Sichtweise ist beschränkt. HP baut auch in 70/80er Jahre sehr futurische Zeug


    HP Apollo, PA-RISC (CPU, RISC ), HP-IB (neudeutsch GPIB), HPGL (Plotter-Sprache) Dualslope-ADC, viele ASIC hat HP auch entgeworfen, auch moderne LED (für 1970er verdammt modern: Display Typ 5082-7300), etc. Das alles stammt von HP Federn.


    Ich bin selber grosse Fan von HP/Agilent Messgerät, auch wenn der einige Gemeinheit, der man nicht so einfach per Software freischalten lässt.

    Dagegen ist gleichalte Tektronix Messgerät leichter zu hacken..(ich habe paar Tektronix Digital-Oszilloskop mehre Funktion nachgerüstet.)

    HP/Agilent ist auch für EasterEgg in Messgerät berühmt. Oszilloskop mit Tetris, DSO-X2/3000er mit sratchpad-Spielzeug.


    Auch damals ist Chip zig-centartikel (eher : bereits vorhanden und Flash hat noch genug Platz dafür )


    Grüss

    Matt

  • Wo gibt es denn Heute noch einen Laden in dem man 6GB Festplatte kaufen kann?

    386SX- 20 Mhz "Erster eigener Rechner!2" NoName Komponenten

    486DX -30 "Industrie PC" auf Steckkarte

    Super Sockel 7 Gigabyte GA-5AA 3Dfx Voodoo 3500 TV

    AMD "Geode" ebenfalls Steckkarte für Backplane

    3x IBM Netvista 8364 "ThinRetroSystem" 1-2 von denen würde ich tauschen...


    "und noch so einiges mehr... "

  • Bitte sehr. Das war ich. Remaps kommen ins Smart, das ist nicht immer gut. Besser erst ein erase, damit alle Softfehler weg sind


    HPA und nHPA sind auch noch 2 sehr geile Befehle


    F4, F8 und Umschalt + F3 braucht man auch häufiger


    Dann kann ich dir noch HDAT2 empfehlen

    Hobby zum Beruf gemacht :freak


    Keinen festen DOS-PC, weil Hunderte in Reichweite

    Dell D630 "Der Geschändete" T7200 2GB 512GB Win XP Legacy-Gerät

    Dell E6430 ATG "Der Panzer" i5-3340M 16GB 1TB Win 10 Hauptgerät

    Dell E6230 "Das kleine Schwarze" i5-3320M 4GB 250GB Win 10 Streaming & Mobilgerät

    FSC PRIMERGY TX150 S7 "Das Datengrab" Xeon 4GB 12TB RAID 6 SAS Win 10

    Raspberry Pi 4 "NASPI" 4GB 6TB SATA Raspberry Pi OS Desktop + Openmediavault

    Medion S2013 "Zu schade für den Müll" ARM 2GB 16GB Chromebook Smart-TV

  • @macdaniel, ich muss sagen, deine Sichtweise ist beschränkt. HP baut auch in 70/80er Jahre sehr futurische Zeug

    Ich habe doch nie das Gegenteil geschrieben ?(


    HP war damals aber einer der symphatischen Hersteller, heute nicht mehr. Das trifft natürlich auf die meisten anderen auch zu. Mercedes, IBM, VW, BMW, HP, MS, Apple... völlig egal im Grunde, die kennen alle nur den Weg nach unten.

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Deswegen meine Aussage mit deine Sichtweise

    Meine Sichtweise ist also beschränkt weil ich HP damals symphatisch finde? Interessant...

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Ich hab mit 12, 13, 14 rum immer von den HP "Profi-Rechnern" geträumt. Die konnte ich mir damals natürlich nicht leisten, aber ich hab in den verschiedenen PC-Zeitschriften, die ich so in dem Alter inhaliert hab, immer bei den HP Anzeigen mit den Business-Rechnern neidisch innegehalten :D


    ---


    Ich war heute die meiste Zeit unterwegs, Wege erledigen. Das ist Stress pur, wenn sich in den eh schon eng gestrickten Zeitplan unerwartete Dinge mit reinschieben.

    Zwischendrin war ich noch einkaufen und hab vorhin dann noch einen Dauerlauf zur Post hingelegt, weil ich das Paket für Stefan307 noch wegbringen wollte, bevor der DHL-LKW kommt.

    Mein Ziel war es, dass es heut noch rausgeht. Hab ich geschafft. :super


    Jetzt häng ich hier, werfe mir erstmal Schmerztabletten ein, genehmige mir einen Kaffee und denke mir: "Egal wer heute noch irgendwas von mir will... :mittelfinger:"

    Im Reallife hab ich mich für heute ausgeklinkt. Meine Mama war so lieb, den Hund heute mal zu übernehmen. Ich oute mich... Ich liebe meine Mama! :D

    ♪♫ "Aus der Pfütze wurd' ein Meer, doch es fing an mit einer Träne..." ♫♪


    Daily: i7 4770 - 32 GB - 2x 240GB SSD - 2x 1TB HDD - GTX 750Ti - 4x 22" Full-HD

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!