Was macht ihr gerade? :)

  • MiRa

    Ich hoffe doch, das du bei all deinem geschäftigen treiben noch irgendwo Zeit für was anderes findest.

    Du erweckst den Eindruck rund um die Uhr mit dem Kopf in der Arbeit zu stecken und auch hier irgendwie nicht davon ablassen kannst.

    Gesund ist es nicht ständig Mr. 1000% zu sein, glaub mir. Das hat schon viele umgehauen.

    Aktuell eher nicht. Da biste schon bei 10h/Tag + Haushalt + Einkaufen + Hausausbau + irgendwer nervt immer...

    Jetzt aber erstmal ein wenig mit meiner Freundin zocken ;)

  • Ich rätsel gerade, wieso es mir so schwer fällt die 40-45h/woche einzuhalten.


    Ich mein das ist doch eigentlich der Standard oder?

    Meine Eltern taten das, Großeltern auch. Manche sogar noch Samstags drauf. Ging über Generationen gut.


    Aufstehen, Bemme schmieren, fort, job erledigen, heim kommen, was kleines essen, bett. x5

    Und das Wochenende wird die Küche wieder sauber gemacht, Vorräte aufgestockt, Wohnung etwas gemacht, Mittagsschlaf, Papierkram erledigt und dann waren die zwei Tage schon durch. Für mehr ist gar keine Zeit. Bin zu faul?


    Mir gibt auch zu grübeln, dass mein Ausweis über ein halbes Jahr abgelaufen ist, ich es aber nicht auf die Ämter schaffe und diese selbst auch noch gigantische Wartezeiten wohl haben.

    Geschweige denn dass ich ihn noch nicht hier beantragen kann, sondern in der 360km weit entfernten alten Heimat. Aber das ist erstmal ein anderes Thema.

  • Ich rätsel gerade, wieso es mir so schwer fällt die 40-45h/woche einzuhalten.


    Ich mein das ist doch eigentlich der Standard oder?

    Meine Eltern taten das, Großeltern auch. Manche sogar noch Samstags drauf. Ging über Generationen gut.

    Damals lags zum einen wohl daran dass die Menschen noch Würde, Anstand und Manieren hatten und zudem sehr gut erzogen waren, zum anderen war die Arbeitswelt fair.

    40h ist Standard, auf mehr als 40h hätte ich persönlich keinerlei Bock mehr, ich kann mich aber auch an die Zeit erinnern wo 50-55h angesagt waren...


    Kommt halt immer auf den Job an und ob man dabei Spaß hat. Jeden Tag stumpf 8:00-16:45 mit erzwungenen Pausen und Stechuhr wären auch nichts für mich, da würde ich nach 2 Wochen vermutlich Amok laufen. Arbeit muss nicht immer Spaß machen, grundsätzlich aber schon, ansonsten besser was anderes suchen.

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Auf gog.com alle tomb raider Teile kaufen.

    Oh ja guter Preis!

    386SX- 20 Mhz "Erster eigener Rechner!2" NoName Komponenten

    486DX -30 "Industrie PC" auf Steckkarte

    Super Sockel 7 Gigabyte GA-5AA 3Dfx Voodoo 3500 TV

    AMD "Geode" ebenfalls Steckkarte für Backplane

    3x IBM Netvista 8364 "ThinRetroSystem" 1-2 von denen würde ich tauschen...


    "und noch so einiges mehr... "

  • Ich rätsel gerade, wieso es mir so schwer fällt die 40-45h/woche einzuhalten.

    Das geht nicht nur Dir so. Was glaubst Du weswegen viele Betriebe nur 37,5 oder unter IG Metall sogar nur 35 Stunden/Woche haben oder zumindest flexible Arbeitszeiten etc. anbieten.

    Bei 40 Stunden winken die meisten Bewerber doch eh schon ab.

    "Früher" ging das auch, weil diese Arbeitszeiten auf eine klassische Mann-Frau-Kind(er) Familie gepasst hat. Der Mann war am schuften, sie Hausfrau oder allenfalls Mini- oder Halbtagsjob solang die Kinder in der Schule sind.

    Als Single oder wenn eben (wie es heute meist finanziell nötig ist) beide voll Arbeiten gehen müssen, kannst du das total vergessen.

    Da kommst Du NIE mit der Arbeit und den ganzen anderen Dingen die man zusätzlich tun muß, hin. Außer, es bleibt gar keine freie Zeit für anderes mehr übrig. Also kein Ausflug am Wochenende, keine Bastelstunde, nix. Wenn also Oma und Opa sagen "wir haben unser Leben lang geschuftet" dann kann man das ernst nehmen. Da war aber halt echt nix mehr mit Freizeit.


    Du musst dir also was mit weniger Stunden bei gleicher oder besserer Bezahlung suchen oder etwas mit mehr Flexibilität und loyaleren Bedingungen. 45 Stunden klingt schon eher nach Ausbeutung als nach fairen Arbeitszeiten... Sollte ja eigentlich bei uns in Süddeutschland kein Thema sein, klar gibts auch hier schwarze Schaafe, aber ist eher die Ausnahme.


    Thema Perso: Du kannst ihn auch bei der Ummeldung am neuen Wohnort beantragen. Das ist gar kein Problem. Meiner war auch schon während Umzug abgelaufen, dann bekommt der alte einen Kleber und der neue hat die Adresse dann fix aufgedruckt.

  • Was sagt die Frau dazu?

    pssst :D Dann wäre es ja Affäre/Gelibte und nicht Freundin


    Tja was soll ich dazu sagen: es ist definitiv mehr fragmentiert. Da macht man hier mal was und dort mal was und hängt an einem PC definitiv zu lange fest und schwupp ist es wieder 22 Uhr...


    Ich mache die Arbeit aber auch gemütlich. Wer 40h/Woche am Fließband sitzt macht sicherlich mehr...


    Zumal in Deutschland extrem viel Zeit für unnötiges weggeht:


    1. Das Widerufsrecht: Ständig kauft irgendwer irgendwas und rallt nicht, was er da kauft. Beispiel: Steckernetzteil vertauschen sie AC/DC, 5,5/2,1mm und 3,4/1,7mm, wollen ISA Fritz-Karte in Win 10 Rechner einbauen usw.

    2. ElektroG: Ich müsste 800€ Grundgebühren zahlen um Elektronik zu importieren. Nicht mal mehr die Voodookabel gehen...

    3. VerpackG: Ich muss jeden Pappkarton in jedem Land, in das ich verschicke für die Entsorgung aufkommen und natürlich auf das Gramm genau dokumentieren...

    4. FA: Alle 3 Jahren schneit der Buchprüfer vorbei, stellt nur Kleinigkeiten fest und verkrümmelt sich wieder.

    5. Diese speziellen Menschen, die Händler und Trödelmarkt nicht auseinander halten können und/oder glauben sie wüssten alles

    6. Diese anderen speziellen Menschen, wegen denen ich mindestens 1x im jahr vor Gericht stehe (und bisher immer gewonnen habe)

    7. Die anderen Onlinehändler, die einem einfach was vergleichbares / gebrauchtes einpacken und somit Arbeitsvorgänge um 1-2 Wochen verzögern.

    8. Paketdienste die werfen. Gute 10% meiner Arbeitszeit gehen in extra stabilen Verpackungen drauf, die Idiotensicher sind.


    Perso? Ja war kurz vor Corona abgelaufen, dann kam das Corona geschiss und ich hab wirklich wichtigere Sachen, als mich da 3h hinzustellen und auch noch Geld dafür zu bezahlen. Wenn denen die alte Fratze auf dem Ding nicht gefällt, sollen die mir einen neuen Zusenden, sehe nicht einen denen hinterher zurennen...

  • Ja, kenne ich. Wenn man an Performance grenzen kommt, fangen die Teile sogar aus der selben Charge herum zu eiern. Ich hatte neulich ein ähnliches Problem mit meinem GamePort Adapter und musste viel optimieren, damit das es nicht ganz so am Limit läuft und nicht jedes zweite Arduino mit unerwarteten Schluckaufs aussteigt. Ich musste sogar die Datenstrukturen anpassen, damit diese besser im Speicher liegen und es weniger Cache-Misses gibt. Bei mir war es der Arduino Micro, aber an der Stelle, Jacke wie Hose, der Nano verhält sich ähnlich (schlimm).

  • Das kotzen geht weiter <X <X

    Nach der allgemeinen Instabilität wollte Linux gar nicht mehr booten. Ubcd eingesteckt memtest hängt sich beim starten auf... Nur ein Riegel in verschiedenen Slots immer das selbe. Hoffentlich ist es die CPU. Da hab ich eh was anderes vor...

    386SX- 20 Mhz "Erster eigener Rechner!2" NoName Komponenten

    486DX -30 "Industrie PC" auf Steckkarte

    Super Sockel 7 Gigabyte GA-5AA 3Dfx Voodoo 3500 TV

    AMD "Geode" ebenfalls Steckkarte für Backplane

    3x IBM Netvista 8364 "ThinRetroSystem" 1-2 von denen würde ich tauschen...


    "und noch so einiges mehr... "

  • Urlaub und das kalte aber schöne Wetter genutzt....

    Opas alte Garage etwas sauber gemacht damit der kleine Rasenmäher mit reinpasst... nächstes Jahr kommt vermutlich dann alles raus und wird komplett neu verputzt.

    Provisorisch auch mit einem Heizer ausgestattet wenn man noch mal was drinnen machen will oder es mal wieder innen kälter wie draußen ist... so ein China Böller wird dann nach dem Verputzen auch an die Wand geschraubt mit festverbautem Auspuff nach draußen durch die Wand...


    2B7604D2-CE3D-49AC-92DC-BBD4B4170F63.jpeg09F39EBB-08AD-4F58-BD3D-CA73FBF817FF.jpeg73A681A8-BE9F-47A7-9F28-8667E8DEB0A0.jpeg

  • Perso? Ja war kurz vor Corona abgelaufen, dann kam das Corona geschiss und ich hab wirklich wichtigere Sachen, als mich da 3h hinzustellen und auch noch Geld dafür zu bezahlen. Wenn denen die alte Fratze auf dem Ding nicht gefällt, sollen die mir einen neuen Zusenden, sehe nicht einen denen hinterher zurennen...

    Du kannst den bei deiner Gemeinde auch sicherlich digital beantragen, bzw. Formular herunter laden, Foto dazu und dann ab die Post. Du bekommst dann eine Nachricht wenn du ihn abholen kommen kannst. Dazu, die meisten Kommunen machen sogar Termine um lange Wartezeiten zu vermeiden.

    Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)

  • Mach doch einfach dicht 👍

    Nö, ich habe einfach eine "Leck mich am Arsch"-Mentalität, entwickelt, um Zeit zu sparen und den Frust da abzuladen, wo er herkommt.

    Wer will soll klagen und sich dann von Richter/in oder Gutachter die Rechts-/Sachlage erklären lassen, dafür werden sie bezahlt.

    Wer das falsche kauft, kann sich selber um den Rückversand kümmern.

    Wer fehlerhafte Produkte sendet, wird dafür haftbar gemacht

    Wer unverschämte Preisanfragen stellt wird gesperrt und bekommt eine unverschämte Antwort.


    Du kannst den bei deiner Gemeinde auch sicherlich digital beantragen, bzw. Formular herunter laden, Foto dazu und dann ab die Post. Du bekommst dann eine Nachricht wenn du ihn abholen kommen kannst. Dazu, die meisten Kommunen machen sogar Termine um lange Wartezeiten zu vermeiden.

    Kann sein, müsste ich mich drum kümmern. Aber wäre schonmal deutlich interessanter

  • Du kannst den bei deiner Gemeinde auch sicherlich digital beantragen, bzw. Formular herunter laden, Foto dazu und dann ab die Post.

    Und die Fingerabdrücke? ;)

    Die wollen doch mittlerweile 1000% sicher sein ob du es auch bist und werden sich sicher nicht mit einem Blatt Papier davon abbringen lassen.

    Mein Ausweis ist auch abgelaufen, mir egal. ICH stelle mich nicht irgendwo in Warteschlangen in dieser irren Zeit.

    Mein Reisepass ist noch über ein Jahr gültig, ich hoffe dann ist der Spuk endlich vorbei.

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Dann hast du deinen vor August beantragt.

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!