Was macht ihr gerade? :)

  • Mir muss der auch nicht gefallen und wie der am Ende leuchtet ist mir Wurst. Ist für einen "Kunden". Ich finde aber eine unaufdringliche statische Beleuchtung, die zum Raum passt, gerade abends, ganz angenehm.

    Deswegen hab ich es doch so geschrieben.


    Ich will Späcks

    Core i7 11700K (komische Wahl aber es gab ihn für unter 300 €)
    32 GB DDR4 3600 CL 16

    RTX 3060 ti (zähneknirsch)

    512 GB Samsung 980 pro NVME PCIE 4.0 SSD
    2 TB Samsung 960 QVO SATA SSD
    Scythe Mugen5 ARGB Plus
    Fractal Meshify 2 Compact

    Das Blau hab ich erst mal einfach so eingestellt damit alles erstmal gleich leuchtet und nicht der Ram die ganze Zeit Regenbogenmuster wiederholt. Wenn der Kunde will, bekommt er noch RGB front fans.

    Das Ziel war, dass Cyberpunk 2077 in 1440p High RTX on gut spielbar ist, das Budget 2000 €. Kommende Spiele wie Elden Ring stehen auf der Liste.
    Ziel erreicht.
    Ich bekomme einen AMD Sockel FM1 Rechner zur Inzahlungnahme.


    Ich mach heute nochmal ein gutes Bild falls es hier jemals hell wird.

    Jetz Kaffee...

    “My name is not spoken,” she replied, with a great deal of haughtiness. “More than a hundred years it has not gone upon men’s tongues, save for a blink. I am nameless, like the Folk of Peace. Catriona Drummond is the one I use.”

  • Für 2 Riesen hab ich andere Verwendungszwecke :D


    Krass was PC heute kostet. Um mal eben schnell AAA Titel zu spielen n Kleinwagen unter den Schreibtisch legen

  • Für 2 Riesen hab ich andere Verwendungszwecke :D


    Krass was PC heute kostet. Um mal eben schnell AAA Titel zu spielen n Kleinwagen unter den Schreibtisch legen

    Hm, aber heute hat man den auch 8 Jahre lang, im Gegensatz zu 1999. (mit normalen Grafikkartenpreisen wäre er 1500 €.
    Der teuerste Rechner den ich je gekauft hab war übrigens ein Pentium II.


    Einen Kleinwagen kriegst Du für 2k im Moment auch kaum, google mal "Gebrauchtwagenmarkt".

    “My name is not spoken,” she replied, with a great deal of haughtiness. “More than a hundred years it has not gone upon men’s tongues, save for a blink. I am nameless, like the Folk of Peace. Catriona Drummond is the one I use.”

  • Leute, ich geb Euch eionfach die Telefonnummer von meinem Kunden dann könnt Ihr Euch persönlich drüber beschweren dass er sein Geld falsch ausgibt.


    Immer dieses Gemoser, jedes gottverdammte Mal

    “My name is not spoken,” she replied, with a great deal of haughtiness. “More than a hundred years it has not gone upon men’s tongues, save for a blink. I am nameless, like the Folk of Peace. Catriona Drummond is the one I use.”

  • Wenn wir mal ehrlich sind dann sind die PC Preise in Vergleich zu vor 30 Jahren immer noch Saugünstig. Nur halt im Vergleich zu vor 15 Jahren teurer.


    Dafür bekommt man halt leider nur eine langweilige Kiste die einfach und ohne jede Aufregung funktioniert.

    Bei Autos ist das noch extremer, man zahlt mittlerweile selbst für ne Reisschüssel problemlos 50.000€ und bekommt due gleiche Emotionsarmut.

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Für 2 Riesen hab ich andere Verwendungszwecke :D


    Krass was PC heute kostet. Um mal eben schnell AAA Titel zu spielen n Kleinwagen unter den Schreibtisch legen

    Hm, aber heute hat man den auch 8 Jahre lang, im Gegensatz zu 1999.

    Catriona

    Sagen wir mal so: man kann so eine Plattform 8 Jahre (und länger) haben, aber ich kenne leider genug Leute, die alles was älter als 3 Jahre ist schon aus Prinzip für nicht mehr nutzungsfähig halten.

    Im Gamingbereich, sozusagen die Speerspitze der Hardwareanforderungen, werden Anforderungen propagiert (4k, 3 Bildschirme, Raytracing, jedes erdenkliche Eye Candy, Ladezeiten im Sekundenbereich, etc.), die dann solcher Idiotie auch noch Nahrung geben.

    Das mag zwar ketzerisch klingen, aber ich für meinen Teil finde die aktuelle Preissituation recht heilsam: es gibt einigen Leuten mal die Möglichkeit, darüber nachzudenken, ob sie das letzte Quäntchen Leistung wirklich brauchen.

    In den Allerwertesten sind allerdings die gekniffen, die ihre Aufrüstung lange vor sich hergeschoben haben und jetzt aufrüsten MÜSSEN.


    Ich kann mich irren, aber ein selbst zusammengestellter Gamingrechner in der oberen Mittelklasse haben doch schon immer rund 1.500,-€ gekostet. Bei den günstigeren Komplettangeboten hat man immer irgendwelche Kröten schlucken müssen.

    Dass es jetzt rund 500,-€ mehr sind, ist doch größtenteils den Grafikkartenpreisen zuzurechnen und das dürfte für die meisten hier doch nun wirklich nicht überraschend sein.

    Daily Driver: MSI X470 Gaming Plus - Ryzen 5 1600 - 16 GB - Geforce GTX 1060 6GB - 1 TB NVMe SSD - 2 x 1 TB Raid-0 SATA

    Projekt #1: ASI 486-33 - Projekt #2: PC Chips M912 486 VLB - Projekt #3: Biostar MB8500TVX-A Pentium MMX 166 - Projekt #4: ASUS TXP4 K6-III 400 - Projekt #5: Gigabyte GA-6BXDS Dual Slot 1 PIII-650 -

    Projekt #6: ASUS P2B-DS Dual Slot 1 PIII-1000 - Projekt #7: Gigabyte GA-6VXD7 Dual Sockel 370 PIII-1000 - Projekt #8: TYAN S2505T Dual Tualatin 1400

  • Im Gamingbereich, sozusagen die Speerspitze der Hardwareanforderungen, werden Anforderungen propagiert (4k, 3 Bildschirme, Raytracing, jedes erdenkliche Eye Candy, Ladezeiten im Sekundenbereich, etc.), die dann solcher Idiotie auch noch Nahrung geben.

    Und das war wann jemals anders? Hast Du auch gemeckert als die ersten Voodoos und Quake rauskamen, dass das da idiotische Anforderungen propagiert werden wo doch 2D Grafik auch hübsch ist?


    Leute, nochmal, weil das hier das zentrale Problem ist: Nur weil IHR, hinter Eurem begrenzten Horizont Euch nicht vorstellen könnt dass ihr sowas braucht, heißt das nicht dass es andere Leute gibt die sowas brauchen. Oder die einfach das Geld für den Spaß übrig haben.
    Hast Du schon mal eine modernes Spiel flüssig auf einen 4k Monitor gespielt? Ich kann Dir sagen es fühlt sich genau so geil an wie damals die Voodoo, besonders wenn man von einer alten Gurke kommt.

    Im übrigen stellen sich die Leute heute sowas ins Wohnzimmer und in der regel auf den Tisch so dass eine gewisser ästhetischer Anspruch nicht von der Hand zu weisen ist. Ne große schwarze Kiste ohne alles ist da wesentlich langweiliger als eine wo man wenigstens eine Farbe einstellen kann. Überhaupt kann ich nicht nachvollziehen das PCs heute langweiliger sein sollen als früher. Sie sind einfacher geworden aber nicht langweiliger.


    Wenn es darum geht was man an and am Rechner wirklich braucht dann ist die Antwort einfach: GAR KEINEN, ein Smartphone reicht. Die meisten meiner Freundionnen leben so.


    aber ich kenne leider genug Leute, die alles was älter als 3 Jahre ist schon aus Prinzip für nicht mehr nutzungsfähig halten.

    Ich kenne solche Leute nicht. Jedenfalls nicht persönlich. Höchstens ein paar irgendwo in einem Discord-Server.


    Hier is n schickes Video da könnt Ihr mal so richtig den Haßfilm schieben und auch gerne untendrunter kommentieren warum man nichts davon braucht.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    In den Allerwertesten sind allerdings die gekniffen, die ihre Aufrüstung lange vor sich hergeschoben haben und jetzt aufrüsten MÜSSEN.

    Ich hatte erwähnt, dass ich einen Sockel FM1 Rechner in Zahlung nehme dafür. Kannste Dir ausrechnen wie alt der ist.

    “My name is not spoken,” she replied, with a great deal of haughtiness. “More than a hundred years it has not gone upon men’s tongues, save for a blink. I am nameless, like the Folk of Peace. Catriona Drummond is the one I use.”

  • Catriona

    Bitte nicht aufregen! ;)

    Ich habe doch gar nichts gegen Leute, die sich das Neueste vom Neuesten kaufen. Ein bisschen Neid ist logischerweise dabei, das gebe ich zu. Aber ich bin realistisch genug zu wissen, dass für mein Anforderungsprofil meine Hardware mehr als ausreichend ist.

    Das ist so ähnlich wie den Porsche des Nachbarn zu sehen, aber zu wissen, dass man den für die 5 km Landstraße täglichen Weg zur Firma nicht braucht. Obwohl, wäre schon cool ... :D :D :D


    Dass du die Lebenszeit von Hardware gründlich ausnutzt, wissen wir doch (sonst wärst du wahrscheinlich auch nicht hier im Forum :D ).

    Wenn dein Bekannter aktuell aufrüsten muss, dann kommt er halt an den aktuellen Preisen nicht vorbei. Traurig, aber wahr.


    Diese 3-Jahre-Leute kenne ich allerdings tatsächlich. Es sind häufig jüngere Leute, die aber irgendwann selbst merken werden, dass Geld auch noch für andere Dinge benötigt wird.


    FM1-Systeme sind doch für viele Anwendungen mehr als ausreichend. Ich würde jetzt nicht unbedingt Cyberpunk in der höchsten Auflösung drauf spielen wollen, aber ältere RPG-/Strategie-/Managerspiele (mein Hauptspielegebiet) würde der mit links schaffen.

    Office und Internet brauchen wir nicht drüber reden, das kann auch ein älterer C2Q oder Athlon X4.

    Daily Driver: MSI X470 Gaming Plus - Ryzen 5 1600 - 16 GB - Geforce GTX 1060 6GB - 1 TB NVMe SSD - 2 x 1 TB Raid-0 SATA

    Projekt #1: ASI 486-33 - Projekt #2: PC Chips M912 486 VLB - Projekt #3: Biostar MB8500TVX-A Pentium MMX 166 - Projekt #4: ASUS TXP4 K6-III 400 - Projekt #5: Gigabyte GA-6BXDS Dual Slot 1 PIII-650 -

    Projekt #6: ASUS P2B-DS Dual Slot 1 PIII-1000 - Projekt #7: Gigabyte GA-6VXD7 Dual Sockel 370 PIII-1000 - Projekt #8: TYAN S2505T Dual Tualatin 1400

  • Ich trinke gerade Kaffee während der Arbeit.


    Aufgabe: Diskutiert warum es falsch ist Kaffee zu trinken, gesundheitliche Aspekte, die Farbe des Getränks, die Veränderung von Kaffee in den letzten 30 Jahren inklusive Preisentwicklung, die Nachhaltigkeit von zerbrechlichem Geschirr und die inhärenten Probleme von Luxusgütern wie Kaffeebohnen unter Beachtung der landwirtschaftlichen Infrastruktur in Herkunftsländern.

  • Ich kaufe meine Autos meist für um die 300€ :u045:


    Aber ja, der Vergleich hinkt. Ich kann die Kisten reparieren, deswegen kann der auch annähernd kostenlos sein.

    Ob die Hartwäre 8 Jahre hält weiß ich nicht - ich besitzte so einen neumodischen Kram nicht.

    Dafür gebe ich halt x * 1000€ für *alte* CPUs aus. Da wird sich der Neuteilkunde auch seinen Teil zu denken

  • Ich habe vor lauter Schreiben tatsächlich vergessen, bei meiner Kaffeemaschine auf den Startknopf zu drücken .... :cursing:

    Das muss an dem Computer hier liegen, der ist schon drei Jahre alt, der braucht zu lange ... :D :D :D :D

    Daily Driver: MSI X470 Gaming Plus - Ryzen 5 1600 - 16 GB - Geforce GTX 1060 6GB - 1 TB NVMe SSD - 2 x 1 TB Raid-0 SATA

    Projekt #1: ASI 486-33 - Projekt #2: PC Chips M912 486 VLB - Projekt #3: Biostar MB8500TVX-A Pentium MMX 166 - Projekt #4: ASUS TXP4 K6-III 400 - Projekt #5: Gigabyte GA-6BXDS Dual Slot 1 PIII-650 -

    Projekt #6: ASUS P2B-DS Dual Slot 1 PIII-1000 - Projekt #7: Gigabyte GA-6VXD7 Dual Sockel 370 PIII-1000 - Projekt #8: TYAN S2505T Dual Tualatin 1400

  • Leute, ich geb Euch eionfach die Telefonnummer von meinem Kunden dann könnt Ihr Euch persönlich drüber beschweren dass er sein Geld falsch ausgibt.


    Immer dieses Gemoser, jedes gottverdammte Mal

    Cool bleiben, keiner beschwert sich, es wird halt zwangsläufig drüber diskutiert, das liegt in der Natur des Forums.


    Dass manche Beiträge vielleicht nicht so nett rüberkommen, ist oft auch der Textform geschuldet.

  • Hallo,

    Catriona hat da mMn absolut recht.

    Und wie Skorbin anmerkte - wer jetzt kaufen muss, hat ein Problem. Ich hab z.B. einen Heidenschiss davor, dass an meinem Hauptrechner die Grafikkarte kaputt geht.

    Aber ansonsten - Anfang 2020 hab ich, ermöglicht durch eine ausgezahlte Lebensversicherung, meinen 'alten' Computer, dessen Innereien - MoBo/CPU/Grafik/Speicher von Ende 2013 waren, mal wieder aufgerüstet. Es wurden inkl. Monitor 1.500€. Wenige Wochen später gingen die Preise durch die Decken und mittlerweile sind sie ja auf Höhe der ISS.

    Wäre die Investition nötig gewesen? Eigentlich nicht. Aber ich wollte es so. Genau so wie ich für meinen Recaro Stuhl 900€ hingeblättert habe. Die Grafikkarte könnte ich jetzt für mehr als das Doppelte verkaufen. Aber da ich keinen gleichwertigen Ersatz hier rumliegen habe...

    Aber meinen alten, noch in den 90igern aus dem Elektroschrott meiner Firma gefischten LJ HP4+ ersetze ich nicht, warum auch? Als Laptop nehme ich immer noch den IBM Thinkpad A31 von 2003 mit zur Schwiegermutter.

  • BarFly

    Damit ich bei einem Grafikkartenausfall nicht komplett ohne dastehe, habe ich mir als Backup zwei FirePro W5000 für je rund 30,-€ geschossen. Das gibt mir das beruhigende Gefühl, dass ich zumindest alltägliche Dinge weiterführen kann.

    Und für das eine oder andere einfache Spiel reichen die auch noch.

    Die professionellen Serien von NVIDIA "Quadro" und AMD "FirePro" werden gerne als zu teuer und nicht leistungsfähig genug abgetan, aber bei Ebay Kleinanzeigen gehen die älteren Modelle aktuell deutlich günstiger weg als viele glauben.

    Daily Driver: MSI X470 Gaming Plus - Ryzen 5 1600 - 16 GB - Geforce GTX 1060 6GB - 1 TB NVMe SSD - 2 x 1 TB Raid-0 SATA

    Projekt #1: ASI 486-33 - Projekt #2: PC Chips M912 486 VLB - Projekt #3: Biostar MB8500TVX-A Pentium MMX 166 - Projekt #4: ASUS TXP4 K6-III 400 - Projekt #5: Gigabyte GA-6BXDS Dual Slot 1 PIII-650 -

    Projekt #6: ASUS P2B-DS Dual Slot 1 PIII-1000 - Projekt #7: Gigabyte GA-6VXD7 Dual Sockel 370 PIII-1000 - Projekt #8: TYAN S2505T Dual Tualatin 1400

  • Heute: Compaq Deskpro P2 128MB 20GB.

    Einschalten: Mimimi Tonfolge Grafikkarte. Rage Pro mit kurzem Slotblech oben hat Kontakte weiß (Wasser). Kontakte und Port gereinigt. Mimimi. Nochmal. Mimimi. Im Lager passende ATI gesucht, nur Rage 128 gefunden. Läuft. Rage Pro eingesteckt: läuft... Fu...

    mit den richtigen Bohrungen versehen kannst du den auch auf ein 4-Loch Sockel A Athlon (Kermik) System drauf schrauben :D

  • Hallo,


    Skorbin

    Für alltägliche arbeiten und für ältere Spiele habe ich einen zweiten Win10 Rechner (Fujitsu Esprimo Intel Core i3-2100 8GB RAM 320GB HDD Win 10 Pro auf 120GB SSD) für unter 50€ Komplettpreis hier stehen.

    Meinen S775 Win7/XP Rechner gibt es auch noch. Der wurde, bis auf die Grafikkarte, einer HD5870 für 50€, komplett aus vorhandenen Teilen aufgebaut.

    Die wurden, um zum Thema zurück zu kehren, gerade jetzt erst in den letzten 3 Tagen, hergerichtet.

    D.h. Panik bricht auch bei mir nicht aus.

    Als nächstes ist der Sockel SS7 Rechner (Win98/DOS/OS2) dran. Der ist zum säubern etc. gerade komplett gestrippt.

    Dann kommt der Sockel A (Win98/XP) Rechner dran.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!