Welchen CRT und warum? und die 15 kHz Sache...

  • Hallo Gemeinde!


    Da ich - wie schon in meinem Vorstellungsthread gesagt - momentan keinen CRT mein eigen nennen kann, wollte ich hier mal fragen:
    Auf was achtet Ihr beim Kauf, welche Röhren grundsätzlich gut sind, welche Auflösungen, Größen, Features? Wie sind Eure Versanderfahrungen?


    Auch interessant wäre für mich v.a. wegen Retrokonsolen:


    Viele Flachfernseher bieten es, neben den ganzen 15 kHz Anschlüssen wie Scart, S-Video, Antenne, Composite: VGA!
    Gibt es das auch vice versa bei CRTs? Also z.B. CRT Fernseher, die VGA können? Welche?


    Erste Recherchen und Präferenzen für mich im Groben:


    Trinitron Röhre, keine Kratzer auf der Röhre, geringe Lochmaske?, ~ 17" würde reichen
    Mehrere Eingänge umschaltbar wäre nice.
    Multisync und eben o.g. Features.

  • hab nen stinknormalen Belina , ich denke der flackert sogar etwas an der oberen Kante und hat ein festes VGA Kabel...hätte ich mal den 19" Iiyama nicht weiterverschenkt...mit BNC und VGA Anschlüssen...


    CRT Fernseher mit VGA gibt es bestimmt, denn gibt einige die dieDreamcast per VGA angeschlossen haben, ich kenn jetzt keine Modelle

  • Jigo:


    Ich glaube zu wissen, dass die letzten Röhren-Breitbild-Flatscreens einen VGA-Anschluss hinten hatten, bevor diese Gattung Gestorben ist und eben die TFTs angerückt kamen, ...


    Gruß

    :freak RetroComputerPoPe - Dr. (Ehrenhalber) Darius von Bernstein - Grünstein - Lötstein :freak


    * Bezwinger der EIZO ( ͡° ͜ʖ ͡° ) *


    Päpstlicher DOSianer mit mittlerweile jeder DOS-Architektur (XT/286/386/486/586/686...)
    Status: Don't mess with the RetroPoPe / Erweiterter Amateur mit der unoffiziellen Bräter-Lizenz *g*

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!