Ich habe folgende Spiele/Software bekommen Thread!

  • Heute haben mich 2 Neuzugänge erreicht. Mad TV ist wohl eines der Spiele, in welche ich am meisten Lebenzeit investiert habe. Das Spiel macht auch heute noch genauso viel Spaß, wie vor 25 Jahren. Wenn man aber die grundlegende Taktik bei dem Spiel einmal durchschaut hat, ist es doch relativ leicht zu meistern. Ich freue mich auf jeden Fall endlich eine bezahlbare Bigbox Version gefunden zu haben. ^^
    Secret of Mana gab's auch noch mit dazu. Speicherbatterie war natürlich leer. Schnell gewechselt und gleich Mal angetestet...

  • Heute haben mich 2 Neuzugänge erreicht. Mad TV ist wohl eines der Spiele, in welche ich am meisten Lebenzeit investiert habe. Das Spiel macht auch heute noch genauso viel Spaß, wie vor 25 Jahren. Wenn man aber die grundlegende Taktik bei dem Spiel einmal durchschaut hat, ist es doch relativ leicht zu meistern. Ich freue mich auf jeden Fall endlich eine bezahlbare Bigbox Version gefunden zu haben. ^^

    Ist wirklich ein gigantisches Spiel. Ich erinnere mich noch, dass man durch stetes anmieten und zurückgeben eines Filmstudios so weit ins Minus rutschen konnte, bis man schließlich durch einen Overflow wieder im Plus war und anschließend genug Geld zur Verfügung hatte :D

  • DSI.png


    Zwei schöne Distinctive Software Inc. Klassiker bekommen, die Nach"fahren" des legendären 4D Sports Driving / Stunts.



    Mario Andretti's Racing Challenge, 1991:



    (Man beachte den Kassenzettel vom Media Markt, März 92 ;) )


    Ein Spiel das wirklich viel zu bieten hat, aber leider an der Umsetzung leidet (aber nicht scheitert).
    Kernelement des Spiels ist der Karrieremodus, hier muss man sich von diversen Sprint & Dirt-Track Meisterschaften über Stock Cars und Prototypen bis in die Königsklassen Formel 1 und IndyCar hocharbeiten.


    Was ich mich immer wieder frage wenn ich mich hier hinter das Lenkrad setze, warum ist es so unglaublich anders als z.B. 4D Sports Driving / Stunts ?
    Stunts hatte eine solide 3D Engine, das Fahrverhalten war zwar nicht realistisch, aber es hat Spaß gemacht.


    Mario Andretti's Racing Challenge erinnert optisch und soundtechnisch sehr stark an Stunts (hatte auch hier und da die gleichen Designer, benutzt auch die gleichen Dateiformate), spielt sich aber leider ganz anders.
    Während sich die Sprint Cars richtig cool um die Kurven schmeißen lassen, wirken die IndyCars eher so als würde man einen Truck fahren. ;(
    Die Strecken sind solala...Laguna Seca haben die DSI-Mädels und Jungs total vergeigt. Wirkt als hätte man die Strecke im Maßstab 1:2 angefertigt.


    Ansonsten ein tolles Spiel, Karrieremodus mit 6 verschiedenen Klassen, Rennen mit Boxenstopps auf echten Grand Prix-Strecken, und das alles schon 1991 und gar nicht übel inszeniert. ^^


    Es handelt sich hier um eine Version mit deutschem Manual, wer etwas zu lachen braucht, wirft mal einen Blick hinein. :D
    Finde ich auch irgendwie niedlich, dass Pit Stop mit Wartungspause übersetzt wurde.



    Bill Elliott's NASCAR Challenge, 1991:



    Ein tolles, wenn nicht sogar das erste ernsthafte NASCAR-Game. Mal ehrlich, Days of Thunder von 1990 will man seinem schlimmsten Feind nicht vorsetzen ;) .


    Grafisch erinnert das Spiel nicht mehr an seine Schwester-Produkte, hier waren für die Artworks auch andere Designer im Einsatz.
    Sieht aber cool aus, vor allem weil man aus der Cockpit-Perspektive die Gegner nicht mehr als 3D-Polygon-Modelle, sondern als pseudo-skalierende 2D-Sprites bewundern darf.
    Die sind ganz hübsch anzusehen.


    Fährt sich ganz gut, NASCAR-Feeling ist auf jeden Fall da.
    Manchmal ärgert es mich, wenn der Wagen auskommt und sich übertrieben an der Außenwand entlang dreht und das ganze fast immer im Totalschaden endet.
    Diese Dreher wirken wie von der Spielmechanik forciert, etwa so wie bei Stunts, wenn man sich aus einer Kurve dreht, nur 10x schlimmer.


    Die Strecken leiden wie bei dem Mario Andretti-Game daran, dass sie wohl beim Waschen eingegangen sind, beim Bill Elliott ist das nicht ganz so auffällig weil man sich ja NASCAR-typisch die meiste Zeit im Oval aufhält.


    -------------------------------------------------------------noch ein paar Gedanken----------------------------------------------------------------------


    Was Musik und Sound angeht sind beide Spiele einfach genial ! :thumbup:
    Michael J. Sokyrka, Kris Hatlelid und Brian Plank, die bereits Stunts vertont haben, haben auch hier einen super Job gemacht.
    Klingt immer toll, egal ob Speaker, Tandy, Adlib oder Roland.


    Finde auch, dass sich das Bill Elliott-Theme ganz nah am Stil von Hans Zimmers Days of Thunder Soundtrack bewegt, herrlich !


    Wo sind eigentlich die ganzen Sport- und Rennspiele mit einem echten Sportler im Titel geblieben ?
    Die Unsers und Andrettis hatten etliche Spiele auf verschiedensten Plattformen.


    Ayrton Senna's Super Monaco GP II, Nigel Mansell's World Championship Racing, Michael Andretti's IndyCar Challenge, ja selbst Satoru Nakajima und Johnny Herbert hatten ihre Grand Prix-Spiele. ;)

  • Mitte vorne im Querformat ist Falcon 1 für ST, rechts daneben Falcon AT, die EGA Fassung für den PC oder nach amtlicher Zählung 2.0
    Habe ich die Frage richtig verstanden?


    Edit: leider noch ein ziemliches Wirrwarr aus ST/PC, UK/DE/US. Ab und an taucht was günstiges in der Bucht auf, das gestaltet sich dann als 10$ fürs Game und 25 für den Versand :(

  • So, hier mal eine Neuzugänge. Bei Larry habe ich jetzt die Schnapszahl
    von 66 Stck. erreicht.


    Aber sehr viel cooler ist Slaps and Beans, habe es natürlich umgehend
    installiert, den Xbox Controller angeschlossen und was soll ich sagen?
    Eigentlich wollte ich "Runaway - A Road Trip" weiter spielen, aber kann
    den Controller nicht aus der Hand legen.
    Slaps and Beans macht unendlich viel Spaß, als Spencer/Hill Fan ist das
    Spiel ein MUSS..

  • Heute kamen sehr coole Spiele aus England!
    KGB, ein Adventure
    Midwinter 1+2, eins hatte ich ja schon aber ist noch sealed. Ein schwer zu definierendes Spiel: 3D adventure im Schnee mit Action...erm..oder so


    Und zu guter letzter noch die kleine Bigbox vin Battlehawks 1942 damit die Lucasfilm Sims komplett sind!

  • Ich melde mich auch mal wieder zurück :)
    Es ist zwar nicht so viel, aber ein paar Sachen sind neu in meiner Sammlung dazu gekommen.


    Fangen wir mit den bekanntesten Stück an: "SIN" ein Ego-Shooter von Ritual Entertainment aus dem Jahre 1998,
    basierend auf der Quake II Engine. Das Spiel war damals neben Half-Life schon ein bisschen besonders, da bereits eine komplexere
    Geschichte erzählt wurde. Neben dem Spiel erschien auch noch ein Anime "SIN - The Movie" und weil ich das irgendwie
    alles komplett haben wollte habe ich mir auch den Soundtrack dazu gekauft.


    Dann hätten wir "Seafight". Ein Piraten Spiel für Windows, von 1997, entwickelt von der deutschen Firma "TriNodE System" aus Bochum.
    Zu dem Spiel gibt es nicht so viele Infos, daher war ich mal neugierig und habe es für einen schmalen Taler gekauft.
    Es gibt auch noch einen zweiten Teil.


    Und zu guter letzt, noch etwas besonderes (zumindest für mich). Und zwar habe ich das Spiel "Strike Base" in der BigBox Variante
    bekommen. Und dazu noch eingeschweißt. Eigentlich ist mir das ja egal, aber ich habe es trotzdem noch nicht geöffnet.
    Zum Spiel: Es wurde von dem deutschen Markus Oberrauter komplett im Alleingang programmiert und
    dann von MAX Design vertrieben. Es ist eine Art "Descent" aber man kann vier verschiedene Fahrzeuge steuern. Die Kritiken
    waren damals eher so mittelmäßig. Das besondere an dem Spiel ist aber das es auf eine "Voxel-Engine" setzt. Und es ist verdammt
    schwer die BigBox Version davon zu bekommen, da es schnell als Low-Budget Titel gehandelt wurde und dann nur noch
    als Jewel-Case angeboten wurde.

  • Mitte vorne im Querformat ist Falcon 1 für ST, rechts daneben Falcon AT, die EGA Fassung für den PC oder nach amtlicher Zählung 2.0


    Falcon 1 hat ein paar interessante DOS-Releases. Habe gerade eines in der Bucht entdeckt mit einem Aufkleber auf dem Cover "Now Compatible With IBM PS/1". Was auch immer das heißen mag ? ?(


    Auch sehr interessant, die Tandy-Version von Falcon 1, meines Wissens nach die einzige 16-Farben-Version für einen DOS-PC. Und enhanced Tandy-Sound natürlich. ;)
    Diese Version ist ebenfalls gesondert durch Aufkleber gekennzeichnet, wenn nicht Tandy drauf steht, ist auch nicht Tandy drin :( :

    (Boxshots-Quelle: Mobygames)


    Eine Version, die mir noch niemals auf den einschlägigen Portalen (ebay & co) begegnet ist.
    Scheint auch sonst sehr rar zu sein, habe noch nie Youtube-Material dazu gesehen, nur ein paar Screenshots auf Mobygames.
    Gebe auch offen zu, dass ich mich auf der Suche nach dieser Version schon auf *räusper* Abandonware-Seiten rumgetrieben habe, aber nie ein Treffer. ;(


    Also falls wer die Tandy-Verison hat, unbedingt Images machen und gut darauf aufpassen. ;)

  • Sehr hübsch. Genau nach dem Suche ich auch noch, eine 1.0er mit dem braunen Falken mit Rubinauge. Die ST Fassungen habe ich nur aus der Not heraus. Meist gibts die coolen PC Editionen halt nur in Übersee für hohe Versandspesen. Interessant finde ich noch die überarbeitete 4.0 .. ist im Zulauf in der Bigbox, die Box hat leider eine komplett andere Designsprache.

  • Ich habe mir gestern noch die Special Edition von Slaps and Beans
    gekauft. Dauert wohl noch bis das Schätzchen eintrifft.

    3x 486´er, Amiga 1200, Amiga 500, Atari ST, 2xAtari 800, Atari 130, 1x NES, PS1
    67x Leisure Suit Larry in the land of the Lounge lizards

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!