Projekt „Luigi“ – Highscreen Colani Tower 486VL

  • Schönes Projekt übrigens, bin ebenfalls Colani-Fan.

    Eben bin ich gerade wieder über dein Youtube Video mit dem schokobraunen Colani-Tower gestolpert.
    Ich finde immer noch, das ist der schönste Colani-Tower weit und breit. Und das, obwohl ich dem Colani-Design an sich eher wenig abgewinnen kann. :) Auch die Hardware da drin ist einfach klasse.

  • @Ranger85
    Vielen lieben Dank, das Kompliment weiß ich wirklich sehr zu schätzen. :)
    An dem wollte ich auch schon lange mal wieder angreifen, gibt einige Sachen dir mir inzwischen nicht mehr soooo gut gefallen, zumindest was die Installation/Software angeht.
    Ist halt auch schon wieder eine ganze weile her, gell ? Zeit vergeht.
    Das Projekt war wirklich anstrengend und ich habe den Tower seitdem nur selten hervorgeholt, echt schade eigentlich.
    Aber dass du dich daran erinnerst und was dazu postest...das bedeutet mir wirklich was und motiviert mich die Kiste mal zu entstauben und nochmal daran zu feilen. :)


    Hab mich eben riesig über deinen Kommentar gefreut. ^^

  • LoWang87: Das hast du sehr schön hinbekommen. Du hast dem Tower wirklich ein zweites Leben geschenkt und dir so viel Mühe mit dem Video gemacht. Das Braun sieht edel aus. Echt supi :)

    Highscreen Colani BlueNote II 486DX4 100 MHz ⋮ Highscreen Colani Tower VL 486DX2 66MHz, Details (klick) ⋮ Highscreen InduS 500ZE-90 Pentium 90 MHz
    Toshiba Satellite 320CDT Pentium MMX 233 MHz ⋮ Apple iMac G3 (Early 2001) Blue Dalmation PowerPC 750cx 600 MHz

  • Vielen Dank euch allen ! ^^ Wenn ihr wüsstest wie sehr mich das freut und was mir das bedeutet.


    Allerdings wollte ich es vermeiden, dass @H.EXEs Projekt-Thread hier gehijacked wird.

    Achja: nur an der Kabellage muss noch gerarbeitet werden

    Das auch, da ist aber noch mehr im Argen:
    Wenn ich so zurückblicke, habe ich das Projekt doch etwas "ungeduldig" zu Ende gebracht.
    Hätte man die doofe schwarze Laufwerksblende nicht auch einfach noch lackieren können ? Das würde gleich ganz anders wirken.
    Hatte wohl damals keine VLB-Controller-Karte übrig und hab einfach nen ISA-Controller genommen (spart man sich ja auch gleich ein paar Zentimeter Flachbandkabel wenn der VLB-Slot zu weit weg ist, gell ?).


    Am Ende war ich zu faul die Tragegriffe zu flicken, zu lackieren und einzusetzen -> einfach ein Gitter statt Griffe in die Löcher gesetzt.
    Die Kabel sind ein Problem, nur leider braucht man in dem Tower auch verdammt lange Strippen. Laufwerke einfach versetzten ? War wohl für mein damaliges Ich keine Option. X/
    Jaja...da ertappt man sich nun bei einigen Schludereien...


  • Hätte man die doofe schwarze Laufwerksblende nicht auch einfach noch lackieren können ?

    Am Ende war ich zu faul die Tragegriffe zu flicken, zu lackieren und einzusetzen -> einfach ein Gitter statt Griffe in die Löcher gesetzt.


    Genau SO entstehen aber oft die besten Ideen - so wie hier.
    Ich hätte bis eben echt gedacht, das das alles so beabsichtigt war...


    Denn ich finde gerade diese Sache mit den Gittern sehr gelungen! Das macht den Tower "anders" als die anderen Colanis und passt prima mit dem Fenster zusammen. Wenn da alles noch so wäre, wie es aus dem Vobis getragen wurde, wäre er einfach nur ein ziemlich gut umlackierter Tower.


    Und das schwarze Laufwerk tut dem ganzen keinen Abbruch. Kontrast schadet nicht, und da es schwarz ist, fügt es sich doch gut ins Gesamtbild ein.

  • (spart man sich ja auch gleich ein paar Zentimeter Flachbandkabel wenn der VLB-Slot zu weit weg ist, gell ?).
    […]
    Die Kabel sind ein Problem, nur leider braucht man in dem Tower auch verdammt lange Strippen. Laufwerke einfach versetzten ? War wohl für mein damaliges Ich keine Option.

    Huch, die gleichen Probleme habe ich gerade auch mit meinem Tower. Am Schönsten wäre ja, wenn die Laufwerke alle weit oben sind, aber gerade sind die eher verstreut ;) Ein Floppykabel reicht bis nach oben zum 5,25", das andere dafür bis zum Controller, was auch nicht schlecht ist :D

    Highscreen Colani BlueNote II 486DX4 100 MHz ⋮ Highscreen Colani Tower VL 486DX2 66MHz, Details (klick) ⋮ Highscreen InduS 500ZE-90 Pentium 90 MHz
    Toshiba Satellite 320CDT Pentium MMX 233 MHz ⋮ Apple iMac G3 (Early 2001) Blue Dalmation PowerPC 750cx 600 MHz

  • Wenn komplette Kabel vorhanden sind, könnte man sie auch vorsichtig abnehmen und auf ein längeres Kabel draufbauen. Hab ich auch schon dran gedacht, Matze.

    Highscreen Colani BlueNote II 486DX4 100 MHz ⋮ Highscreen Colani Tower VL 486DX2 66MHz, Details (klick) ⋮ Highscreen InduS 500ZE-90 Pentium 90 MHz
    Toshiba Satellite 320CDT Pentium MMX 233 MHz ⋮ Apple iMac G3 (Early 2001) Blue Dalmation PowerPC 750cx 600 MHz

  • Im Prinzip stimme ich dir zu. :) Ich bearbeite Flachbandkabel aber nicht zum ersten mal und habe keine Quelle für einen Cent.


    Mein lokaler Laden hat diese Cardedge-Dinger alle weggeworfen. Bei Reichelt gibt es die 26-poligen (und NUR die), sie kosten 1€ + 6€ Versand.

    Highscreen Colani BlueNote II 486DX4 100 MHz ⋮ Highscreen Colani Tower VL 486DX2 66MHz, Details (klick) ⋮ Highscreen InduS 500ZE-90 Pentium 90 MHz
    Toshiba Satellite 320CDT Pentium MMX 233 MHz ⋮ Apple iMac G3 (Early 2001) Blue Dalmation PowerPC 750cx 600 MHz

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!