OPTi Viper Mainboard - was kann das Teil?

  • Moin,


    mir ist kürzlich ein Board mit OPTi Viper-M Chipsatz zugelaufen:
    IMG_1036.JPG


    Müsste ein PCChips M519 sein, wenn ich mich nicht täusche. Ich hab mich gestern mal etwas mit dem Teil befasst - eine Rakete ist es nicht gerade, vor allem, weil der Cache fehlt :)
    ...was mich zu meiner ersten Frage bringt: Passen da diese "normalen" COAST-Module drauf, oder ist das was spezielles, wie beim M919?
    Das Board hat zudem einen Socket-7, kann aber nur Single-Voltage, für Split-Voltage-CPUs müsste da ein "Voltage Regulator Module" in den weißen Slot rechts gesteckt werden?!? Weiß jemand, was da genau reinpasst?
    Und zu guter Letzt: Welche CPUs passen da überhaupt rein? Ein normaler Pentium Classic und ein K5 laufen, das habe ich ausprobiert, aber ein Winchip C6 hängt sich beim POST auf, warum auch immer...
    ...so viele Fragen ?(


    Besten Dank im Voraus :)

  • Es passen normale COASTs.


    Genau ein VRM.
    Oder du speist die Spannung selber ein kannst dir das VRM auch selber bauen.
    die Jumper schleifen nur die Spannung durch.


    Ein Pentium MMX Overdrive läuft auch drauf.


    DIe Soundkarte ist ganz schön Krumm :D

  • Hi @tom4dos,


    wenn das wirklich ein PCCHIPS ist, hat das die Voltage-Einstellung gerne im BIOS. Hau da mal irgendeine CPU drauf, mit der das ans laufen kommt und guck nach. Meine beiden SS7-PCCHIPS-Bretter haben das so gelöst ;-)


    Grüsse, duncan

    "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)


    JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!

  • @duncan
    Das Brettchen um das es hier geht ist für solche BIOS Spielereien nicht jung genug :)
    Hab dieses Teil auch schon besessen. Das ist, in dem Zustand wie auf dem Bild, nur für Single Voltage CPU's gedacht.
    Da gab es auch andere Boards, z.B. Intel FX/VX mit diesem Sockel für das VRM Modul, damit auch die Split-Voltage CPUs dort laufen. Zumindest theoretisch. Denn diese VRM Module waren und sind extrem rar. Selber bauen ist eine Möglichkeit, oder sich einfach an der Platine erfreuen, so wie sie ist. Ein normaler Pentium hat auch seine Reize und der Opti Viper Chipset ist eher ein gemütlicher Kamerad,
    hier herrscht geschwindigkeitsmäßig eher noch ein wenig 486er Flair beim Arbeiten. Also nicht gerade ein gutes Plätzchen für eine schnelle CPU.

  • Es passen normale COASTs.

    Bist Du Dir sicher? Ich habe gerade mal im c't-Heftarchiv nach Boards mit diesem Chipsatz gesucht und bin auf folgende Info gestoßen:


    Zitat von ct 11/1995

    Im vorigen Test stellten wir die Cache-Module nach dem von Intel kreierten COAST-1.2-Standard vor. Inzwischen sind am Markt Cache-Module gleicher Bauform aufgetaucht, die völlig anders beschaltet sind. Diese leicht zu verwechselnden Bausteine sind für OPTi-Boards mit Viper- und Viper-M-Chipsatz vorgesehen. Sie verursachen beim Einsatz in einem COAST-Board einen Kurzschluß. Wer sein Cache-Modul nicht direkt beim Board-Hersteller einkauft, sollte deshalb unbedingt darauf achten, den geeigneten Typ zu erhalten. `Paßt in den Sockel´ ist leider kein hinreichendes Kriterium.

    ?(

  • Inzwischen habe ich ein passendes Cache-Modul auftreiben können. Die gute Nachricht zuerst: Normale Standard-COAST-Module passen auf das Board, also keine Spezialhardware nötig.
    Jetzt die "schlechte" Nachricht: Der Cache bringt fast gar nix, Das Brett ist immer noch lahm :thumbdown:
    ...egal, war ja nicht anders zu erwarten. Ein paar Benchmarks möchte ich trotzdem niemandem vorenthalten :D
    P200_OPTI_Speedsys.jpg P200_OPTI_ARITH.jpg
    P200_OPTI_MEM.jpg 3DM99_P200_OPTI_RIVATNT.jpg

  • Also mit nem MMX Overdrive CPU konnt ich mit der PowerVR GLHexen usw zocken.


    Ne TNT braucht CPU Power.. hast du keine passende Grafikkarte ? :D ich wette mit ner V1 hat er mehr Score.


    Wie oben schon geschrieben, Glückwunsch zum langsamsten Sockel 7 Board.


    Keine Sorge mit ALI Chipsatz gibt es ähnlich lahme :D

  • Ne TNT braucht CPU Power.. hast du keine passende Grafikkarte ? ich wette mit ner V1 hat er mehr Score.

    Was wäre den eine "passende" Grafikkarte? S3 Virge? :P
    Die TNT und eine V1 sind übrigens gleich schnell auf dem Board; nicht die CPU, sondern PCI-Bus und Speicherbandbreite bremsen hier. Deswegen dürfte eine PowerVR auf dem Board auch verhungern.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!