Soyo 486er Board

  • @Lineablu: Hab ich dir mal meine gepostet? Weisst du, welche Rev. der CPU du hast?


    @Mr Vain: DAS ist ja auch ein wirklicher 5x86, im Gegensatz zum AMD. Hat Befehlssatzteile vom 6x86 mit drin wie "branch prediction" usw ;)

    "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)


    JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!


    ...ich kann IMMER Iomega ATAPI ZIPs brauchen - schaut doch mal nach bitte ;)

  • Yo 8)


    der Cyrix 5x86 stellt schon ne echte Weiterentwicklung fuer den Sockel 3 dar. Schade, dass die 120er oder gar der 133er sooo arg selten sind ;(


    Dafuer war die Lebensspanne dieser HighEnd Sockel 3 CPUs wohl einfach zu kurz, da schon alle auf Pentium standen. Schade, dass es vom UMC U5S auch keine weiteren Modelle mehr gab, selbst als DX2 nicht mehr offiziell. Ich denke, man haette die Sockel 3 Plattform technisch noch etwas ausreizen koennen, aber marketingtechnisch war das leider nicht mehr gewollt.

  • Hi @Mr Vain,


    ...da muss ich dir sooooo rechtgeben!! Was ich 1995/1996 alles an 486ern noch auf Teufel komm raus optimiert habe, um ihnen noch zwei, drei Jahre Produktivität zu entlocken - da wäre ein Am5x86-200 oder Cx5x86-166 Gold wert gewesen. Wie man sieht, ist ein Cx5x86@120 gar nicht sooo weit weg von nem P1-90 ;-), hätte also noch mindestens drei Jahre ne Daseinsberechtigung gehabt....


    Grüsse, duncan

    "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)


    JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!


    ...ich kann IMMER Iomega ATAPI ZIPs brauchen - schaut doch mal nach bitte ;)

  • @Lineablu: Hab ich dir mal meine gepostet? Weisst du, welche Rev. der CPU du hast?


    Ich glaube nicht. CPU Rev. muss ich auch erst nachschauen.



    Mit dem Cyrix 5x86 habt ihr beide völlig recht. Es ist eine verdammt geile CPU deren Zeit viel zu schnell vorbei war. Ich bin froh, diese 120 MHz Version zu haben und spiele auch gerne damit rum.
    Stellt euch mal vor, die hätten damals einen 4x Multiplikator wie beim AMD 5x86 integriert. Das wäre ein Traum gewesen :)

  • Der Cyrix 5x86 lief nicht groß oberhalb von 120MHz. Meiner läuft z.B. mit 120MHz sogar bei 3.3V. Bei 100MHz völlig passiv. Aber selbst mit 4.0V und 3x50MHz will er nicht starten. Hab nicht versucht ihn weiter zu knechten. Irgendwann schlägt auch mal bei mir ein Gewissen zu :crazy


    Hab damals mal gesucht, was andere Leute mit dem Ding geschafft haben, meiner Erinnerung nach, war da bei 133MHz Schluss.

  • Hi,


    @Lineablu: da schon wieder im Schrank verstaut , muss ich den erst wieder rauskramen - dann schreib ich dir mal meine Einstellungen hier rein ;)


    @vAniLLa2001: Ich habs in dem Zusammenhang nicht von übertakten, sondern von Weiterentwicklung. Bei 166@33fsb oder gar 160@40fsb wäre diese CPU noch mindestens drei, vier Jahre weiter verkauft worden. Und die guten Mainboardhersteller hätten einfach noch nen Multiplikator mehr einbauen müssen, um noch genausolange schon lange gut entwickelte Boards zu verkaufen.


    Ich weiss nicht, wie weit feipoa von den Vogonen den im "ultimativen 486er Vergleich" getrieben hat - glaube aber mich zu erinnern, dass der ziiiiieemlich schnell war ;)


    Grüsse, duncan

    "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)


    JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!


    ...ich kann IMMER Iomega ATAPI ZIPs brauchen - schaut doch mal nach bitte ;)

  • Was ich damit sagen wollte, dass die damalige Technologie schon am oberen Ende war.


    Aber ja, die Dinger waren irre schnell und hätten für die Sockel-3 Boards, der K6-II / K6-III der Sockel-7 Boards sein können.

  • @Lineablu: Ich glaube, zuviel FSB-Anhebung sollte man dem nicht antun - eher mal probieren, ob er mit 4x33,3@133 läuft ;)


    @vAniLLa2001: Da es, zwar nur in homöopatischen Dosen, aber immerhin "in the wild", auch die 133er vom Cyrix gibt, wäre z.B. ein 160er nicht soooo abwegig gewesen - aber die Kapazitäten waren anderweitig verplant. Und so übertaktbar wie der AMD ist, wäre ein 200er auf jeden Fall im Bereich des Möglichen gewesen. Wie später bei den K6-2CTX den Multi 2=6 setzen und auf 33fsb lassen - perfekt!!


    Schade drum, aber da gibt es derart viel an interessanten Entwicklungen, die sich lediglich wegen Werbeübermacht oder ähnlich absurden Realitätsverdrehungen nicht durchsetzen konnten......


    Grüsse, duncan

    "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)


    JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!


    ...ich kann IMMER Iomega ATAPI ZIPs brauchen - schaut doch mal nach bitte ;)

  • Hi @Lineablu,


    hab mal den Kram zusammengepackt. In meiner Autoexec.bat stehen die Einstrellungen, die Doku für das Tool von Peter Moss ist auch dabei ;)


    Cx5x86.rar

    "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)


    JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!


    ...ich kann IMMER Iomega ATAPI ZIPs brauchen - schaut doch mal nach bitte ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!