Sockel 7: Welche Grafikkarte paßt zu welcher CPU/Rechnerkonfiguraton?

  • Ich zerbrech mir schon die ganze Woche den Kopf darüber, welche Hauptgrafikkarte in meine geplanten SS7-Rechner (die Liste nach dem Spoiler) rein sollen (die meisten werden wohl mit einer Voodoo1 oder 2 oder PowerVR ergänzt). Die CPU für das kürzlich erstandene DFI K6VX3+/66 wird wohl ein exotischer Cyrix MII. Da mir der PR400 und PR433 aber fehlen, nehm ich erst mal einen PR333, den ich vielleicht ein wenig übertakte.


    Grafikkarte soll auch was exotisches werden, das schon DirectX 8.1 (mindestens aber 6 besser 7) unterstützt. Die S3 Savage hab ich mir mal angeschaut. Die könnte zu der lahmen CPU passen Blöd nur, daß die 4Xtreme mit höherem Takt so schwer zu finden ist. Eine 2000 hat eine defekte T&L-Einheit, was gar nicht geht, und die XP ist wieder nicht aufzutreiben Wobei ich bei letzterer gar nicht weiß, ob die mit dem AGP v1.0-Board (3,3 V) überhaupt kompatibel ist.


    Dann dachte ich an eine SiS Xabre, worüber ich aber kaum Informationen finde.


    Eine Trident Blade wäre auch noch ne Idee, aber ich habe ja schon einen MVP4 mit integriertem Blade3D-Kern. Da soll dann die Rise iDragon-CPU drauf (-> Rechnername: Drachenklinge ). Die wäre also doppelt gemoppelt und daher nicht so meine bevorzugte Wahl. Außerdem sollte es dann schon, wie üblich bei mir, die letzte Evolutionsstufe sein, die BladeXP4. Da muß man aber auch wieder aufpassen, weil die ab Revision XP4E AGP 8x-Unterstützung hat und das ist mit ziemlicher Sicherheit nicht mehr mit den alten Boards kompatibel...


    Hättet Ihr noch einen andere Vorschläge für eine DirectX 8.1/7/6-Lösung?


    Da ich jede Chiparchitektur am liebsten nur einmal verbauen wollte, wären die letzten, noch kompatiblen und damit dann hoffentlich auch fehlerbereinigten und voll funktionsfähigen :rolleyes: Modelle natürlich meine bevorzugte Wahl.


    Die Voodoo3 3500 aus meinem K6-2+/570 auf Aladdin 5 wandert wohl in den Athlon 1000. Dort ist sie besser ausgelastet. Der K6 bekommt dafür vielleicht eine Intel i740. Dann bliebe für einen IDT Winchip nach meinem bisherigen Kenntnisstand ebenfalls nur die Wahl zwischen SiS und S3.
    Matrox G400 wäre ja auch noch eine Möglichkeit. Ach ja, eine Kyro II (SE :-Lupe ) gibt's ja auch noch...


    Was ich darauf spielen will, sind hauptsächlich so Titel wie Baldur's Gate I, II, Tomb Raider I, II, III, IV, V, Need For Speed III, IV, Porsche und auch ältere Spiele aus der Pentium 233-Ära.


    Vorschläge und Informationen zu den Grafikchips und -karten (Geschwindigkeit, AGP-Version...) sind herzlich willkommen.

    Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
    Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:


    Meine Begehren

  • Auf Sockel 7 gehört Max. DX7.
    Ich würde eine Karte mit T&L wählen,


    also am besten eine GeForce 2 oder 4MX


    Kyro braucht CPU Speed.
    Radeon auch.


    Und K6-2 hat das nicht :D


    Die Savage 4 Extreme ist alles andere als Extreme :D


    Problematisch ist das du 8.1 abdecken.... willst mit einer CPU wo eh kein 8.1 Spiel vernünftig läuft ?
    Das schliesst DX6 und älter faktisch fast aus.

  • Hi @Lotosdrache,


    meine Meinung: Wenn du eine Matrox G400Max (AGP4x) mit 32MB auftreibst, nimm die. Ich hab bloss ne 16er ohne "Max", und die ist schon eine ernsthafte Konkurrenz für 32MB TNT2Pro u.ä.


    ...naja, ich bin da ein bissel parteiisch - ziemlicher Matrox-Fan ;-) ;-)


    Grüsse duncan

    "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)


    JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!

  • Savage 4 verträgt sich nicht mit SS7 ? wie hab ich die Jahre nur mit meinen VIA MVP3 geschafft ?


    G400 mag halt auch bissel CPU Leistung und passt dann besser zum P3.


    Das Optimum für nen K6 wäre eine 3Dfx weil die Treiber auch toll mit 3DNow Optimiert sind.
    Und man doppelt profitiert wenn man 3DNow 3Dfx Titel spielt.

  • Also erst mal Vielen Dank für Eure Vorschläge!
    Wie ich schon geschrieben habe, will ich ja was ungewöhnliches haben. Also fallen GeForce und Radeon schon mal weg.
    Erstaunlich, wie viele Hersteller den Sprung von DirectX6 auf 7 mit T&L-Einheit nicht geschafft haben und erst später noch einmal einen Markteintritt versucht haben. Ich hab mir mal ne Liste gemacht, um einen Überblick zu bekommen (die könnt ihr gerne ergänzen und berichtigen :) ) :


    Grafikchip Erscheinungsjahr Kartenschnittstellen DirectX OpenGL Quellenangabe
    AGP-Version PCI Hardware Treiber
    Voodoo 07. Oktober 1996 ja 3.0 https://en.wikipedia.org/wiki/3dfx_Interactive
    Voodoo-2 01. März 1998 ja ja 5.0 7 https://en.wikipedia.org/wiki/3dfx_Interactive
    Voodoo Banshee 22. Juni 1998 ja 6.0 7 https://en.wikipedia.org/wiki/3dfx_Interactive
    Voodoo-3 Q2 1999 1.0 ja 6.0 8 https://en.wikipedia.org/wiki/3dfx_Interactive
    Voodoo-4 13. Oktober 2000 1.0/2.0 ja 6.0 8 https://en.wikipedia.org/wiki/3dfx_Interactive
    Voodoo-5 22. Juni 2000 1.0 ja 6.0 8 https://en.wikipedia.org/wiki/3dfx_Interactive
    Blade3D (in MVP4) 1999 2.0 ja 6.0 1.1 https://en.wikipedia.org/wiki/Trident_Microsystems
    http://www.vgamuseum.info/inde…item/458-trident-blade-3d
    BladeXP 9980 2.0 6.0 1.2 https://de.wikipedia.org/wiki/Trident_Microsystems
    http://www.vgamuseum.info/inde…item/918-trident-blade-xp
    XP (Volari V3) XP4 2.0 / ab XP4E 3.0 8.1 / ab XP8 9? 1.3 https://en.wikipedia.org/wiki/Trident_Microsystems
    https://de.wikipedia.org/wiki/XGI_Volari#Volari_V3
    315 2.0 7.0 http://www.vgamuseum.info/index.php/cards/item/989-sis-315
    Xabre 80 2.0 8.1 1.3 http://www.vgamuseum.info/inde…rds/item/397-sis-xabre-80
    Xabre 400 3.0 8.1 1.3 http://www.vgamuseum.info/inde…ds/item/399-sis-xabre-400
    Xabre II (Volari V8) 3.0 9 1.5 http://www.vgamuseum.info/inde…ds/item/400-xgi-volari-v8
    Vérité V2200 1.0 ja 1.1 https://en.wikipedia.org/wiki/Rendition_(company)
    Oxygen GVX1 1.0 ja 6.1 7 1.2 http://www.vgamuseum.info/inde…tem/21-3dlabs-oxygen-gvx1
    Permedia3 Create! 2.0 ja 6.1 7 1.2 https://www.anandtech.com/show/340/2
    https://web.archive.org/web/20…om/products/permedia3.asp
    Permedia 2v 1.0
    G400 Max 2.0 6.0 7 https://en.wikipedia.org/wiki/Matrox_G400
    Parhelia 512 2.0/3.0 8.1 https://en.wikipedia.org/wiki/Matrox_Parhelia
    4Xtreme August 1999 2.0 ja https://en.wikipedia.org/wiki/S3_Savage
    Savage XP (AlphaChrome) Juni 2002 2.0 7.0 1.1 https://en.wikipedia.org/wiki/S3_Chrome
    i740 12. Februar 1998 1.0 ja 5.0 6.1 1.1 https://en.wikipedia.org/wiki/…graphics_processing_units
    Kyro II April 2001 2.0 ja 6.0 1.4 https://de.wikipedia.org/wiki/ST_Kyro



    Alles mit AGP-Version 3.0 fällt definitiv weg. Daher bleiben als meine Favoriten bis jetzt übrig:
    Matrox Parhelia-512 mit 256 MiB
    SiS Xabre 80
    SiS 315
    3DLabs Oxygen GVX1
    Hercules Kyro II (mit VGA-, TV- und Cinch-Ausgang)


    EDIT: Der Tabelleneditor ist echt scheiße!

    Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
    Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:


    Meine Begehren

    2 Mal editiert, zuletzt von Lotosdrache ()

  • @Lotosdrache


    ;-) da hast du dir ein paar schöne Sachen rausgesucht - die Parhelia z.B. fehlt mir auch noch im Matrox-Zirkus ;-)


    Die 3DLabs ist, im Gegensatz zu OpenGL, unter D3D nicht umwerfend - habe die VX1 als PCI-Variante im T2P4 ;-)


    SiS sind halt ein bissel die "Underdogs" der jeweiligen Zeit, aber auf jeden Fall interessante Entwicklungen :super


    Bin gespannt, was es letztendlich wird!!


    neugierige Grüsse, duncan

    "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)


    JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!

  • Alle beknackt für nen K6-2


    Wie gesagt Kyro braucht CPU Power.
    Parhelia Treiber brauchen soweit ich weiss SSE, und die gehört auch eher ab P4 und aufwärts.
    3D Labs Oxygen bringt dir nur mit NT oder 2000 was und auch nur in CAD Anwendungen.
    Xabre ist etwa in Radeon 9000 - 9600 Bereich je nach GPU und auch eher ab XP aufwärts.


    Bleibt nur SiS 315 übrig, die ist etwa auf GF2 Niveau, wenn du eine mit 128bit erwischt.


    S3 Chrome hast du gar nicht auf den Schirm wie ich sehe.

  • Ich glaube ich werde bald noch zum manager für den lieben Phil, aber der machte mal super Videos mit
    vielen Grafikkarten die für ein Super Socket 7 System "geeignet" sind (Teil 1 - 6)








    Soundcards




    Super Socket 7 vs Socket 7 - Are you missing out?




  • Du meinst diese Liste?


    Zitat: "Cyrix MII oder IDT WinChip 2 oder AMD K5 oder Rise mP6"


    (Weil Matze ständig was von K6-2 redet... ?( )


    Falls ja, der K5 ist kein SS7 ;) aber das weisst du ja wohl selber! :thumbup::D


    Ich plauder mal aus dem Nähkästchen wie mein SS7 seinerzeit aussah:


    K6 III 400MHz (ohne +) Mit einer Elsa Erazor III (TNT2 Pro) sowie eine schicken Monster2 wenn Glide ins Spiel kam. Wirklich exotisch ist das nicht wirklich, ich weiß. Alternativ eine Diamond Fire Pro 1000 (Permedia2) oder Kyro I (4500 XT) Die Aussage von Matze, das die Kyro CPU Power braucht, kann ich nicht wirklich nachvollziehen weil Tile Base Rendering eigentlich diesem Problem entgegenwirken sollte. Der m3d hatte meines Wissens dieses Problem (ab P2 400 fühlte er sich wohl/bzw. hatte die nötigen fps)



    Soweit ich mich erinnere war das einer der letzten Grafikkarten die ich in diesem System hatte, oder sogar Die letzte... :huh: Dann zog der 1400er TB bei mir ein....
    Ich schweife ab... :rolleyes:


    Wirklich exotisch zu dieser Zeit war eigentlich nichts mehr, die Karten waren auf Matrox, NVidia, ATi, 3dfx verteilt. SiS, Intel, Trident, Tseng Labs waren Nischen oder komplett von der Bildfläche verschwunden...(T&L hat nichts in einem SS7 zu suchen (GF1 mit DDR kam Anfang 2000, und da war der SS7 Steinalt und veraltert! Der Argon (Slot A) 500MHz war da schon ein gutes halbes Jahr alt und hatte auch die CPU-Power dieses Biest zu händeln, höhere Taktraten sowieso...(der erste 1000MHz "for the Masses" kam im März 2000 in Form des Orion))


    Exotisch wäre hier eine ET3000 mit V2 SLI, ob das Sinn macht steht auf einem anderen Blatt! :D


    Ich habe mich in meinen SS7 darauf beschränkt eine gute Karte rein zu zimmern, meist fällt hier die Wahl auf die G200 (brachial gute Signalqulaität) wenn eine V2 ins Spiel kommen soll. Als Solo Karte ist die Banshee wie geschaffen für einen SS7.


    Die Permedia hat ähnlich gute Signalqualität, ATi sowieso. Die alten Rage 2 haben auch schon DVD Unterstützung,- Beindruckend, wie ich finde... :)
    Die letztgenannten Karten als Partner einer V1 oder V2 versteht sich... ;)

    "Anstatt viel Geld für fragwürdige Marketing-Maßnahmen aus dem Fenster zu werfen, sollte Intel versuchen, die eigenen Schwächen abzustellen und nicht mit zweifelhaften Kampagnen die Mitbewerber zu diskreditieren." Kai Schmerer, ZDNet, zum P-Rating von AMD - 2002


    Haben will.... :nw Sofort! :nw (Aktualisiert 16.01.20)


    Gegen Zwangsbeitrag: rundfunkfrei.de

  • S3 Chrome hast du gar nicht auf den Schirm wie ich sehe.

    Lt. diesem Eintrag haben die alle AGP 3.0 und DirectX 9. Ist mir definitiv zu neu. Lediglich der reparierte SavageXP (alias AlphaChrome) wäre ne Möglichkeit, ist aber realistischerweise nicht zu bekommen.



    Wollte den Text jetzt nicht mit kleinkarierten Definitionsfragen unnötig in die Länge ziehen. Leute, die sich damit auskennen, sollten die Absicht dahinter verstehen. Für SS7 ist bei mir ohnehin wichtiger, was die Hauptplatine kann, nicht welcher Prozessor da drauf steckt. Und der K5 läuft bei mir auch auf SS7-Platinen...


    Matze redet ständig von K6-2, weil ich hier einen Cyrix MII verwendet will, der von der Leistung her unterhalb des K6-2 ist. Das erleichtert die Einschätzung, da der Cyrix nicht so bekannt ist. Jedenfalls glaube ich, daß er das so meint :/


    Derzeit bin ich in einem Sockel 5/7 SS7 Benchmarkatomkrieg: Etwa 900 Benches mit etwa 20 CPUs alleine auf dem P5A. Vorher noch den i430TX, den MVP4 und dem SiS. Ohne zu übertreiben, etwa 1500 Benches wurden absolviert...

    Damit bekommst du wenigstens raus welche Graka, wie, auf dem HX bei einem 75FSB mit FPM performt. Um herauszufinden welche Konfig für genau diesen Rechner ideal ist, ist das völlig in Ordnung! Aber Vergleiche mit anderen Chipsätzen und CPUs und RAM anzustellen, - das kann man eher nicht...Dies ist sowieso ziemlich schwierig - Ich versuche so ähnlich wie möglich, die gleichen Konfigs herzustellen. Wenn es dann extreme Unterschiede gibt, kann es ja lediglich am Chipsatz oder Speicher oder beides liegen. Und genau das sehe ich als meine Aufgabe an! Exorbitante Unterschiede gibt es zum Beispiel beim i430TX und den MVP3/4 von VIA in Sachen Speicherperformance. Der ALi ist imho der flotteste, in der Gesamtbetrachtung... Aber... ™ ich will nicht zuviel vorweg nehmen... Der Thread kommt.. es kann sich nur um Jahrhunderte handeln...

    Wolltest Du diese Benchmarks hier nicht mal zeigen? Wo bleiben die?
    :nw

    Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
    Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:


    Meine Begehren

  • Wolltest Du diese Benchmarks hier nicht mal zeigen? Wo bleiben die?

    Tja.. das ist garnicht mal so trivial wie ich mir das vorgestellt habe....


    Benches.JPG


    Die Gelb markierten Ordner/Dateien sind die, die ich schon erledigt (also mit Benches voll) habe. Das Problem stellt sich in der Menge dar. :mist Alleine das rar.file welches offen ist ist schon gute 19MB groß (MVP4-Board) Dazu kommen die anderen Chipsätze die mindestens genauso groß sind. Ich habe keinen Schimmer wie man sowas präsentieren kann... :| Einen Thread mit Screenshots vollgepackt bläst nur auf und man verliert zu schnell den Überblick. Hatte auch schon an ein pdf im Anhang gedacht, glaube aber das so keine Diskusion gestartet werden kann (Seite 5 deines pdf, Zeile 27... da steht...: ) määä... das ist auch Mist. Hast du eine Idee? Wie würdest du so etwas machen wollen? :)



    EDIT:


    Auch gerne Tips von @all :super

    "Anstatt viel Geld für fragwürdige Marketing-Maßnahmen aus dem Fenster zu werfen, sollte Intel versuchen, die eigenen Schwächen abzustellen und nicht mit zweifelhaften Kampagnen die Mitbewerber zu diskreditieren." Kai Schmerer, ZDNet, zum P-Rating von AMD - 2002


    Haben will.... :nw Sofort! :nw (Aktualisiert 16.01.20)


    Gegen Zwangsbeitrag: rundfunkfrei.de

    Einmal editiert, zuletzt von UnderTaker_2 ()

  • Der K6-2/2+ dient nur als Beispiel, wenn der schon so lahm ist :D dann wirds mit ner noch lahmeren CPU auch nicht besser.
    DX 8.1/ DX 9 ist alles zu neu für S7 =)


    Was will man mit so einer CPU mit Pixelshadern ? :D


    Exotisch wäre z.b. eine STB Nitro DVD

  • Joa.


    Vor allem war die Volari damals groß angepriesen worden. Hab das voll mitbekommen.


    Irgendwie hatte ich trotzdem keine. Eine Volari 2D werkelt auf meinem ASRock Rack Server Board ...


    Lustig.

    :freak RetroComputerPoPe - Dr. (Ehrenhalber) Darius von Bernstein - Grünstein - Lötstein :freak


    * Bezwinger der EIZO ( ͡° ͜ʖ ͡° ) *


    Päpstlicher DOSianer mit mittlerweile jeder DOS-Architektur (XT/286/386/486/586/686...)
    Status: Don't mess with the RetroPoPe / Erweiterter Amateur mit der unoffiziellen Bräter-Lizenz *g*

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!