Darius CRT-Pflege: TE-5154 CGA / EGA HighRes TTL Monitor

  • Grüß euch,


    besten Dank hier an mac-daniel für die Organisation dieses 14" CRTs. Nur durch Zufall und "Glück" kam ich überhaupt zu diesem TTL CGA/EGA HighRes Monitor.


    Es handelt sich um diesen CRT:

    IMG_20200501_222806210~2.jpg IMG_20200501_222817865~2.jpg IMG_20200501_222828825~2.jpg

    Ein CGA/EGA TTL CRT aus dem Jahr 1987 (!) Das Gehäuse muss zerlegt und gereinigt werden da es sehr lange gestanden ist.


    Dieser Monitor wurde durch mich inspiziert und hat das virtuelle PoPe Quality (TM) Restaurations-Pickerl bekommen :D


    Hier ein paar Impressionen des Innenlebens:

    IMG_20200501_195248982.jpg IMG_20200501_195648352.jpg IMG_20200501_195545447.jpg IMG_20200501_200034826.jpg IMG_20200501_200053552.jpg IMG_20200501_202706271.jpg IMG_20200501_203725880.jpg

    Erster Eindruck: Kaum gelaufen und somit wenige Betriebsstunden ! Auch der Zeilentrafo als auch der CRT-Anodenanschluss hat kaum "Schwarz-Schleier"


    Und das Beste: Es ist eine NEC Röhre eingebaut :saint:


    Das Netzteil ist modular aufgebaut und ist eigentlich nur in höherwertigen Modellen zu finden:

    IMG_20200501_202516981.jpg IMG_20200501_203058695~2.jpg

    Hier springt uns ein Marken-Netzteil aus dem Hause Delta ins Auge! Und auch das Netzteil ist kaum gelaufen!

    Als absoluter Traum sind auch noch die nötigen Spannungen ausgeführt die an den Ausgängen anliegen muss!


    Auch sieht das Mainboard des Monitors sehr gut aus sodass es mit einer japanischen Elkokur und neuer Wäremeleitpaste auf "Werksfrisch" getrimmt werden kann ;)

    Ich habe bewusst den Monitor "nicht" unter Strom gesetzt - denn 33 Jahre alte Elkos kann man hier nicht mehr ganz trauen - obwohl viele 105° Versionen verbaut wurden !


    Also seit auf die spätere Restauration gespannt.


    Dies wird einige Zeit in Anspruch nehmen da ich erst eine Teileliste erstellen muss und dann die darauffolgende Bestellung + der Einbau erfolgen muss.


    Ich denke dieser CGA/EGA HighRes Schirm wird ein guter Ersatz für meinen entsorgten NEC MultiSync II werden, wie ihr vielleicht in meinem älteren Thread schon gelesen habt.


    Gruß

    :freak RetroComputerPoPe - Dr. (Ehrenhalber) Darius von Bernstein - Grünstein - Lötstein :freak


    * Bezwinger der EIZO ( ͡° ͜ʖ ͡° ) *


    Päpstlicher DOSianer mit mittlerweile jeder DOS-Architektur (XT/286/386/486/586/686...)
    Status: Don't mess with the RetroPoPe / Erweiterter Amateur mit der unoffiziellen Bräter-Lizenz *g*

  • Hut ab vor deiner Selbstdisziplin. Ich hätte es nicht erwarten können ihn einzuschalten. Ich habe leider kein EGA/CGA System sonst hätte ich ihn garantiert mal ausprobiert.

    Hoffentlich wird er ein guter Nachfolger für deinen NEC :)

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Hut ab vor deiner Selbstdisziplin.

    Das wundert mich immer wieder selber, ...

    Ich hätte es nicht erwarten können ihn einzuschalten.

    Ist bei mir auch nicht anders, ABER trotzdem habe ich einen heiden Respekt vor solcher historischen Technik! Denn welches Gerät überdauert 33 Jahre, ...

    Vielleicht treibt mich der Selbsterhalt bzw Selbstschutz der Elektronik. Ich weiß es nicht, ... Es ist wie mit alten Oldtimern oder alte Technik, ... es wird nicht mehr hergestellt also versucht man das Beste, ...

    Ich habe leider kein EGA/CGA System sonst hätte ich ihn garantiert mal ausprobiert.

    Hoffentlich wird er ein guter Nachfolger für deinen NEC :)

    Da verpasst was ;) Jo bei meinem NEC Schirm - der eigentlich ein Ersatz für meinen berühmten EiZO FlexScan Analog/TTL Schirm sein sollte - habe ich schon teilweise gewusst, diese verbrannten Widerstände nache Zeilentrafo verheißen nichts gutes, ...

    Deswegen habe ich den Schirm "geharvested" und meine eingesteckte Zeit resettet. Vielleicht kommen dessen Bauteile wieder wo anders in Einsatz, ist noch alles in einer einzigen Tüte unsortiert, ...

    Sehr schönes Gerät!

    Oh ja, und ich hoffe meine Kur tut "ihr" gut, ... Alleine die sehr wenigen Betriebsstunden zeugen von Erhalt der Röhre und auch deren Nutzung!

    :freak RetroComputerPoPe - Dr. (Ehrenhalber) Darius von Bernstein - Grünstein - Lötstein :freak


    * Bezwinger der EIZO ( ͡° ͜ʖ ͡° ) *


    Päpstlicher DOSianer mit mittlerweile jeder DOS-Architektur (XT/286/386/486/586/686...)
    Status: Don't mess with the RetroPoPe / Erweiterter Amateur mit der unoffiziellen Bräter-Lizenz *g*

  • Status: Pending


    :D

    :freak RetroComputerPoPe - Dr. (Ehrenhalber) Darius von Bernstein - Grünstein - Lötstein :freak


    * Bezwinger der EIZO ( ͡° ͜ʖ ͡° ) *


    Päpstlicher DOSianer mit mittlerweile jeder DOS-Architektur (XT/286/386/486/586/686...)
    Status: Don't mess with the RetroPoPe / Erweiterter Amateur mit der unoffiziellen Bräter-Lizenz *g*

  • Wann gehts weiter? Bin gespannt :D

    Status: Pending


    :D


    Noch habe ich keinen Anfangstermin.

    :freak RetroComputerPoPe - Dr. (Ehrenhalber) Darius von Bernstein - Grünstein - Lötstein :freak


    * Bezwinger der EIZO ( ͡° ͜ʖ ͡° ) *


    Päpstlicher DOSianer mit mittlerweile jeder DOS-Architektur (XT/286/386/486/586/686...)
    Status: Don't mess with the RetroPoPe / Erweiterter Amateur mit der unoffiziellen Bräter-Lizenz *g*

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!