• Hast Du die Pins damals ausgemessen? Habe jetzt vom Keyboard Anschluss 5 V und Ground ausgeklingelt.Das mĂŒsste doch passen, oder? Weiß jemand eventuell wo kann ich 12v + - durchklingeln könnte!

    Vieleicht ist dein Board anders als meins damals. Haben evtl. auch irgendwann zugekauft wie so viele?

    Durchmessen am besten am ISA-Bus, da liegen alle wichtigen Spannungen an. Pinout findet sich zahlreich im Netz.

  • Habe jetzt alle Pins durchgemessen, einer bleibt ĂŒber. Ranger85 war das nicht bei Dir auch so? Weißt Du noch welcher Pin Dir gefehlt hat?

    Habe jetzt ersmal einen Stecker zusammengelötet ohne den 12ten PIN.Das Board startet irgendwie, also der Monitor bekommt ein Signal und die Tastatur blinkt einmal kurz auf.

    Wenn ich im laufenden Betrieb schnell aus und wieder einschalte, erscheint kurz das Logo der Grafikkarte, dann passiert nichts weiter. Hat eventuell noch jemand eine Idee?

  • Ranger85 war das nicht bei Dir auch so? Weißt Du noch welcher Pin Dir gefehlt hat?

    Das weiß ich leider nicht mehr genau. Ist schon ne weile her. Ich meine aber, es war nicht erforderlich das da was angeschlossen war.

  • Hast du Bilder vom Board? MS_DOS_BEST

    Bisher ist auch nicht geklÀrt welche Funktionen die Dip Schalter haben.

    GA-586TX-3 Mainboard (Intel 430TX)

    K6-2 400 CPU AFQ (6x66mhz)

    128MB Ram

    Matrox G450 32MB + Voodoo 1 4MB

    4x USB 2.0 hub PCI

    Fastrack Ultra 100 PCI

    80gb HDD

    Sound Blaster Pro 2 CT1600

    (Wird bei Zeiten alles auf ein GA-586HX umgesteckt wenn genug edo Ram gefunden wird)


    Der Opa:

    Tandon 286 PC, 8mhz, 1Mb Ram, 512k Vga & 40MB RLL HDD

  • Habe jetzt alle Pins durchgemessen, einer bleibt ĂŒber. Ranger85 war das nicht bei Dir auch so? Weißt Du noch welcher Pin Dir gefehlt hat?

    Habe jetzt ersmal einen Stecker zusammengelötet ohne den 12ten PIN.Das Board startet irgendwie, also der Monitor bekommt ein Signal und die Tastatur blinkt einmal kurz auf.

    Wenn ich im laufenden Betrieb schnell aus und wieder einschalte, erscheint kurz das Logo der Grafikkarte, dann passiert nichts weiter. Hat eventuell noch jemand eine Idee?

    Bei mir war es das BIOS Autodetect der Grafikkarte welches deaktiviert werden musste damit es funktioniert hat. Hast du so eine?

    GA-586TX-3 Mainboard (Intel 430TX)

    K6-2 400 CPU AFQ (6x66mhz)

    128MB Ram

    Matrox G450 32MB + Voodoo 1 4MB

    4x USB 2.0 hub PCI

    Fastrack Ultra 100 PCI

    80gb HDD

    Sound Blaster Pro 2 CT1600

    (Wird bei Zeiten alles auf ein GA-586HX umgesteckt wenn genug edo Ram gefunden wird)


    Der Opa:

    Tandon 286 PC, 8mhz, 1Mb Ram, 512k Vga & 40MB RLL HDD

  • Guten Abedn,


    GuillermoXT


    so wie zugesagt die scans ĂŒber Tandon,

  • Fanhistorie das ist ja mega! Vielen Dank!!😁🙏

    GA-586TX-3 Mainboard (Intel 430TX)

    K6-2 400 CPU AFQ (6x66mhz)

    128MB Ram

    Matrox G450 32MB + Voodoo 1 4MB

    4x USB 2.0 hub PCI

    Fastrack Ultra 100 PCI

    80gb HDD

    Sound Blaster Pro 2 CT1600

    (Wird bei Zeiten alles auf ein GA-586HX umgesteckt wenn genug edo Ram gefunden wird)


    Der Opa:

    Tandon 286 PC, 8mhz, 1Mb Ram, 512k Vga & 40MB RLL HDD

  • Habe jetzt alle Pins durchgemessen, einer bleibt ĂŒber. Ranger85 war das nicht bei Dir auch so? Weißt Du noch welcher Pin Dir gefehlt hat?

    Habe jetzt ersmal einen Stecker zusammengelötet ohne den 12ten PIN.Das Board startet irgendwie, also der Monitor bekommt ein Signal und die Tastatur blinkt einmal kurz auf.

    Wenn ich im laufenden Betrieb schnell aus und wieder einschalte, erscheint kurz das Logo der Grafikkarte, dann passiert nichts weiter. Hat eventuell noch jemand eine Idee?

    Guten Abend

    MS_DOS_BEST


    könnte der ĂŒbrige der PG Power Good sein, ? Farbe in der Regel orange,



    Grobe ErlÀuterung zu PG, Sinn, Zweck,


    Es kann kein Netzeil die benötigen Spannungen / bzw. den benötigen Strom sofort nach dem Einschaltmoment in der benötigten Höhe leisten,

    das Netzteil selbst erzeugt selbst nur die Spannung, liefert aber einen minimalen Strom, welcher ausreichen sollte, das Ausgangssignal PG des Mainbaord ,

    welches als Eingangssignal dann zurĂŒcjk auf das Netzteil geht zu garantieren,


    d.h. da Netzteil warte nach dem Einschalten dann ca. 0,1 - 0,5 Sekunden ab, wenn dann in dieser Zeit soweit das PG Signal kommt,

    nimmt dann das Netzteil an, soweit alles o.k und schaltet dann intern auf eine höhrere Leistungsabgabe,

  • Guten Abend

    GuillermoXT


    freut mich, was man zusagt sollte man auch halten


    wegen deinem Floppylaufwerk bzw. dem erforderlichen EOL- Bausteine selbst habe ich noch keine Zusage von einem Lieferanten bekommen,

    ggf. kann ich was bei Ali noch finden, aber kann dann noch ein paar weitere Wochen ins Land gehen,

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!