Allgemeiner 3D-Druck Thread

  • Aber nicht in der Einfachheit und Zuverlässigkeit ;)

    Darum geht es AlexiBexi ja. Das Ding stellst Du hin, fütterst ihn mit Daten und Schoki und läuft. Zuverlässig, jedes Mal.

    Und das halte ich schon für einen ordentlichen Fortschritt.

    ♪♫ "Aus der Pfütze wurd' ein Meer, doch es fing an mit einer Träne..." ♫♪


    Daily: i7 4770 - 32 GB - 2x 240GB SSD - 2x 1TB HDD - GTX 750Ti - 4x 22" Full-HD

  • AlexiBexi ist einer der das, was scheiße ist, gnadenlos in der Luft zerreißt.

    Wäre es nicht so einfach, wie er sagt, würde er das nicht sagen ;)

    ♪♫ "Aus der Pfütze wurd' ein Meer, doch es fing an mit einer Träne..." ♫♪


    Daily: i7 4770 - 32 GB - 2x 240GB SSD - 2x 1TB HDD - GTX 750Ti - 4x 22" Full-HD

  • Alex ist auch einer der mit fragwürdigem Vokabular und Dildos um sich schmeisst - ab und zu ganz lustig, aber dann doch eher nicht mein Fall...

    Von allen Dingen auf Erden ist die Intelligenz am gerechtesten verteilt: Jeder glaubt, er hätte genug davon.

  • Als Millionär der mit Testhardware von allen Seiten zugeworfen wird kann er sich es erlauben... Manchmal ist er ganz vernünftig, meistens aber nur Asi. Typischer deutscher Youtuber halt.

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Leute bitte... Es geht hier nicht darum, wie euch seine Art gefällt.

    Warum müssen hier die Themen eigentlich immer wieder völlig auseinander gerissen werden? :huh:

    ♪♫ "Aus der Pfütze wurd' ein Meer, doch es fing an mit einer Träne..." ♫♪


    Daily: i7 4770 - 32 GB - 2x 240GB SSD - 2x 1TB HDD - GTX 750Ti - 4x 22" Full-HD

  • Ob man Alex mag oder nicht, darum ging es hier gar nicht.

    Sondern nur um den Rein Technischen Aspekt.



    Code
    Fehlersuche
    
    Die ersten Drucke waren für uns überaus unbefriedigend. Von Werk aus war unser Gerät leider nicht betriebsbereit eingestellt. Die Z-Achse wurde von uns bereits korrigiert, nun musste also auch die Druckplatte justiert werden.
    
    Diese liegt auf einem Metallstück auf, das an den Ecken von kleinen Schrauben gehalten wird. Beim Versuch, die vordere linke Ecke etwas abzusenken schlug fehl, die Schraube drehte durch. Von insgesamt 4 Schrauben hatten 2 ein greifendes Gewinde, die anderen beiden drehten durch. Zum Glück hatten sie aber soviel Griff, dass durch leichtes Drücken die Platte in der richtigen Position hielt.
    
    Unserem Empfinden nach ist dies aber ein No-Go für einen Drucker in dieser Preisklasse. Das Unternehmen sollte hier eine bessere Qualitätskontrolle durchführen.


    MyCusini 3D Schokoladendrucker im Test - Was kann er, was bietet er?
    Fehlt mir ein 3D-Drucker in der Küche? Für was braucht man sowas? Wir haben den MyCusini ausgiebig auf Herz und Nieren getestet
    fluffigundhart.de


    Wenn man bisschen rum sieht sieht man schon das eben nicht so Reibungslos funktioniert wie es beschrieben wird ;)#


    EDIT: Hier handelt es sich um V1.


    Trotzdem cooles Teil, dennoch nichts für Leute die sich nicht mit Technik beschäftigen möchten :D



    Das Gerät druckt auch keine Schokolade..


    schoko.png



    https://cdn.shopify.com/s/files/1/0535/6267/1274/files/mycusini_3D_Choco_Dark_1.pdf?v=1630412092


    Schokodrucker ist eine Irreführende Bezeichnung 8)

  • Wenn man bisschen rum sieht sieht man schon das eben nicht so Reibungslos funktioniert wie es beschrieben wird ;) #


    EDIT: Hier handelt es sich um V1.

    Genau das ist es doch, was sie bei der V2 verbessert haben sollen :rolleyes:

    ♪♫ "Aus der Pfütze wurd' ein Meer, doch es fing an mit einer Träne..." ♫♪


    Daily: i7 4770 - 32 GB - 2x 240GB SSD - 2x 1TB HDD - GTX 750Ti - 4x 22" Full-HD

    Einmal editiert, zuletzt von Dana ()

  • AlexiBexis Reviews find ich cool - mag seine Art und finde er ist gerade nicht der typische deutsche Youtuber (wenns das in dem international geprägten "Influencermarkt" überhaupt gibt). Der Einstieg in 3d-Druck ist zur Zeit auch einfacher als noch vor 10 Jahren als ich angefangen habe. Heute kannst dir einen Drucker für 150€ holen, ziehst zwei bis vier Schrauben fest, levelst das Heizbett und druckst los. Dabei sind die Ergebnisse mindestens ordentlich.

    Der "Schokodrucker" sieht schon ziemlich durchdacht und funktional aus, anders wie frühere Lebensmitteldrucker die teilweise eher fraglich umgebaute Billgst-3D-Drucker waren.

  • Fettdrucker 😹

    Im Prinzip nix anderes als die Glasur für Kuchen die man im Supermarkt kaufen kann. Daher zurecht die Frage: Woher kommt das Zeugs und was ist drin.


    Technisch ist die V2 wohl erheblich besser als die V1. Die Firma bietet ja auch richtig fette Lebensmitteldrucker an. Aber halt in einer Preisregion, die für normale Bastler und Hobbyköche uninteressant sind.

  • https://www.kickstarter.com/projects/chocolate3/choc-mate-2


    choc mate 2 - advanced chocolate 3d printer by chocolate³
    An industrial grade chocolate 3d-printer. Designed by professionals for professionals. Experience the future of chocolate manufacturing!
    www.choc-mate.de


    Die hier kämpfen mit der Technischen Machbarkeit.

    Das ist eine echte Challenge weil die Temperatur exakt gehalten werden muss und das durchgehend.

    Wo es bei Kunstoff und Fett egal ist ob es +-2 Grad sind, ist es das bei Schokolade nicht.

    Code
    We challenged ourselves to not use any "special" 3d-printing chocolate or compound chocolate, but make it possible to use any artisanal chocolate.


    Wenn ich mir was auf die Torte packe muss es schon echte Kuvertüre sein :)

  • Code
    We challenged ourselves to not use any "special" 3d-printing chocolate or compound chocolate, but make it possible to use any artisanal chocolate.


    Wenn ich mir was auf die Torte packe muss es schon echte Kuvertüre sein :)

    ich war kurz geneigt Abscheu zu zeigen als ich "to use any artis-anal chocolate" laß....

    zum Glück ist mir das zu teuer, allerdings versucht mein Gehirn grad sehr viele Dinge aufzuzeigen, dass man damit "tolle" Sachen machen kann :D

    meine Schätze: Commodore 464, Amiga 520 und einen Atari 1200 STE, MOS 286 DX2-55 und 486 MMX@120

  • Als ob es hier darum geht dass es irgendwie Sinn ergibt :)

    Das ist ein kreatives Stück Technik, das Süßkram in beliebigen Formen "herstellt" - ich finde es immer noch lustig, obwohl ich in absehbarer Zukunft keinen Schokodrucker besitzen werde. Plätzchen- oder Keksformen hab ich allerdings schon öfter mal einem meiner 3D-Drucker gemacht. Teilweise nur für die Kids aber auch nen Bäcker, der dann für lokale Firmen oder Vereine entsprechende Sachen gebacken oder einfach nur das Logo auf dem Brot abgemehlt hat.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!