Ich bin wohl schuldig an Weltherrschaft ( Macher der 968VL Videokarte)

  • Moin Leute



    matze79 (vermutlich Admin von nette Forum) hatte hingewiesen, dass meine Arbeit dort vorgestellt wird.


    Ich betreibe "Retro-PC" Hobby, wie ihr so nennt, nur nebensächlich und da gab auch lange Stillstand. Meine Haupthobby ist Messtechnik (englisch test equpiment ) -> wellenkino.de (Freund von mir ist Seite-Betreiber, ich bin quasi mit dabei)
    Da gibt paar 20-30 Jahre alte Tektronix digitale Oszilloskop (z.B. Tektronix TDS540), der nach Reparatur an alte Computer hängen sollen (benötigt DOS und echte ISA-Schnittstelle ) , der anfangs mit industrielle Rechner ausprobiert wird, da geht wegen nicht-masterfähige ISA beschissen, erst als ich alte Pentium I "singleboard-computer" in Form von ISA-Karte nutze, geht Kalibierungssoftware wie es soll.

    Irgendwann nahm ich 486er Rechner aus meine Kindheit dafür. Und da hat nicht viele Festplatte lange Stillstand übergestanden (alle WDC aus 486/Pentium-Arä ist TOT, zwar richtig) und da funktioniert alte Quantum Fireball und ich erfreue wieder an alte Spiele auf Festplatte.. und ich krame mal nach weitere Hardware.. (viele Hardware habe ich leider weggeworfen, glücklichweise nur wie Cirrus Logic-VLB Grafikkarte, Trident ISA Karte, etc.) Da bin ich auf "beste" S3 VLB Karte gestossen, ne Trio32 1MB... bis heute suche ich nach Treiber für Win 3.11. Da wünsche ich mittweile ordentliche Karte mit 2-4 MB VRAM, auch Einsatz mit Haupthobby .


    Erste meine 486er PC hat seltsame Konfig: 486DX-33 , 16MB RAM, Trident 8900 VGA , Soundblaster16 (ohne IDE ) 504MB Conner und vorallem: Blindentastatur.

    Es liegt daran, dass ich früher in Blindenschule Internat in München lebe und zur Gehörlosenschule in München gehe. Blindenschule ist am auflösen und werfe viele Hilfsmittel weg.

    Da kenne ihr nun meine Grund für mässige Grammatik, ich bin bei ansprechen von Grammatik und Rechtsschreibung mittweile intolerant. Ich bin einfach es leid, allerdings denke ich: Hier klappt gut,Foren ist ja keine Facebook-Müll, wo Leute überall angegriffen wird.


    Dieser 486er PC ist mittweile gewandelt, 2 Stelle ist gleich geblieben: 16MB RAM (4x 4MB) und Mainboard Advanced Integration Research 486UL.

    CPU ist auf DX2-66 gewandelt, Soundblaster16 CT2290, Hameg HO80 GPIB Adapter (wichtig für Haupthobby), RAM auf 32MB aufgerüstet.

    Quantum 1,6GB und WD 6,4GB (Quantum hat Windows 95.0, WD hat Win 3.1 und viele Spiele aus meine Kindheit, DOOM inclusive )

    Auch nicht uninteressant: Orginale Novell NE2000T mit XT-IDE Bios (386) drauf.

    Gehause ist auch geändert: Highscreen Kompakt Serie II, der ich vor 2 Jahre auf Wertstoffhof in Heimat (Untenfranken) gerettet habe.

    ______________________________________________________________________________________________________________

    Wie ich mit S3 Vision 968 VLB Karte Entwicklung angefangt habe.


    Irgendwann (TM) auf Arbeit ist mir so langweilig, dass ich mal nach S3 Grafikchip in Internet suche und fand mehre Datenblatt zu mehre S3 Grafikchip. Da entfachtet meine Leidenschaft und suche nach 86C968 Chip -> da bin ich fündig -> allerdings ist Datenblatt fast nur für Software schreiben brauchbar (kein elektrische Daten wie Belegung, etc.)

    86C964-Datenblatt soll Belegung von Chip besitzen und ist in dieser erste Quelle nirgends auffindbar.


    Ich besuche meine dritte Datenblattquelle und suche nach dieser Porsche 911 2te Generation. Da bin ich fündig. Dann sass ich an SPEA Mercury P64V und Diamond Stealth 64 VRAM Video PCI und zeichnet ihre einige TTL-IC-Belegung & Bedeutung heraus. Ich habe herauszeichnen, weil ich grosse Schwäche beim komplexe Software besitze und ich mir etwas Arbeit sparen möchte.

    Diamond fällt schon beim auszeichen des Schaltung an DDC-Interface durch Raster und sehe SPEA als geeignete Referenz für Wahnsinn-Projekt names 968VL. Zur etwa gleiche Zeit: Diamond 968 VLB Karte hat trotz Klopappierkampf in Frühjahr (Corona) hohe Preis in eBucht erreicht , gab mir Auftrieb Projekt wirklich durchzuziehen, das war Klick.


    Ca 3 Wochen jeder 2te Abend sass ich an KiCad (Platine-Layout-Software) und entwickelte Layout. Das war harte Arbeit mit ca 200 Leiterbahnen durch VRAM Bank zu fädeln, mit nur 4 Layer. Entwurf mit 6 Layer wäre gut zu beherrschen, aber es ist deutlich teuerer. Umso mehr Respekt habe ich vor Leute, der billige Grafikkarte mit Cirrus Logic Chip entwickelt und alles auf 2 Layer PCB zu platzieren. Und gleichzeitig wächst in dieser Zeit auch VLB-Grafikkarten-Sammlung um mehre S3 Karte. (von ne 805 in alte Design bis zu SPEA Trio64VL), meist sehr günstig eingekauft, teuerste war 50€ für Vision864 VLB. 50€ habe ich ausgegeben, weil ich kleine Unklarheit in S3 Datenblatt fand und nichts riskieren will. Alle Vision-Chip (von 864 bis zu 968) hat gleiche VLB Interface. Das war gute Investion ins Vision864 VLB Karte.


    Der Rest kannst du in Theard " Vision 968 VLB Replica" von matze79 durchlesen. S3 Vision 968 VLB Replica


    Beweis, dass ich wirklich der Macher von 968VL Karte bin. ;-), mit SPEA Mercury P64V als Referenz


    und nächste 968-Porno...der warscheinlich noch nie in Web zu finden ist.


    Eine ELSA Gloria-8 ! (2D und 3D Chip auf eine Board mit 8MB VRAM für jeder beide Chip) Dürfte selten wie Voodoo 5-6000 sein.

    Vorgeschichte: Unbekannt, ich hatte vor ca 15 jahre auf Schwabach Wertstoffhof aus Haufen gezogen. Seltene Glücksfall.



    Nein, ich werde nicht Vision 968 8 MB VLB Karte machen ;-) 4MB Video-RAM ist schon für 486er PC sehr viel.

    und ich müsste da Kühler abmachen, um DAC-Typ (128bit VRAM Bus ) zu herausfinden, dazu hat ELSA 8 Layer-Platine-Layout genutzt.







    Grüss

    Matt


    Weltherrschaft, das ist so mal typische Spruch aus eine nette Forum (Finger-welt.de), der ich sehr lieb habe.

  • Hallo Matt, willkommen bei uns! Schön, dass Du da bist. Vielen Dank für deine spannende Vorstellung!


    S3 Vision gehören zu meinen Lieblingen, die haben einfach Stil. Muss dir darum noch mal sagen, wie unglaublich cool ich dein Projekt finde. Ich habe es immer für zu kompliziert gehalten, als dass es möglich wäre ;) Kennst du diesen Spruch?


    Zitat von Irgendjemand


    Alle haben gesagt, dass es unmöglich wäre. Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es einfach getan.

    Wobei es schon so aussieht, als wüsstest du ganz genau was du tust. ;)


    PS: Ich hoffe das mit der Platinenbestellung ist ok! Kann es einfach nicht erwarten :D

    Highscreen Colani BlueNote II 486DX4 100 MHz ⋮ Highscreen Colani Tower VL 486DX2 66MHz, Details (klick) ⋮ Highscreen InduS 500ZE-90 Pentium 90 MHz
    Toshiba Satellite 320CDT Pentium MMX 233 MHz ⋮ Apple iMac G3 (Early 2001) Blue Dalmation PowerPC 750cx 600 MHz

  • Herzlich Willkommen Matt,


    erst einmal ein großes Lob und viel Anerkennung von mir. Mal eben so eine Grafikkarte designen, aus der Hüfte alla Duke'Nukem ist nicht mal eben so gemacht...


    Ich denke hier wirst du dich auch wohlfühlen.


    Und das Wichtigste: Ohne Grafikkarte kein Bild:thumbup:

    :freak RetroComputerPoPe - Dr. (Ehrenhalber) Darius von Bernstein - Grünstein - Lötstein :freak


    * Bezwinger der EIZO ( ͡° ͜ʖ ͡° ) *


    Päpstlicher DOSianer mit mittlerweile jeder DOS-Architektur (XT/286/386/486/586/686...)
    Status: Don't mess with the RetroPoPe / Erweiterter Amateur mit der unoffiziellen Bräter-Lizenz *g*

  • H.EXE
    Nicht nur deine Liebling, Vision-Familie ist auch meine Liebling, schon über 20 Jahre, aber fast 20jahre nie eine VLB-Version in Hand gehabt.

    Vorallem, weil ich auf gute Bildqualität werte liegt und bekam einiges sowas aus Blindenschule-Mülltonne (was für eine Ironie :-D )

    Ich besitze mehre S3 Vision Karte in Sammlung, vorwiegend PCI. Jetzt habe ich 2x Vision VLB Karte, eine schöne no name Vision864 und tote Miro Crystal 20SV (macht Bild, aber fiert ein, sobald Windows-Treiber lädt)


    Beste Stück ist GLoria-8, nächstbeste ist Miro twin 44SV PCI (Doppel-968-Karte), Miro Video 40SV, Elsa Winner2000 AVI-2. Kleinste Vision ist SPEA Mirage P64, 864-Karte mit AT&T DAC, was man bei 805 und co findet.

    ______________________________________________________________________________________________________________________

    Einige hat schon mitbekommt, dass ich plane, ne ViRGE VLB zu entwickeln.



    Ausserdem dürfte ihr selber herausfinden, was meine Avatar bedeutet ;-) Viel Spass


    Grüss

    matt

  • Matrox kannte ich anfangs nicht. Erste meine Begegnung mit Matrox ist MGA200, der ich ihm aus Schul-PC gegen Ati Rage heimlich getauscht habe (wegen schlechte Treiber). War richtige Entscheidung, matrox nach Hause nehmen:whistling:


    Matrox und VLB gab auch, ist wohl Feenstaub. Impression VL oder was ich weiss.


    Grüss

    matt

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!