Covox on ISA / Dual ISA DAC r0

  • Covox Speech Thing ? WTF ?

    Covox im ISA Bus ? ja genau!


    Ein Simples und einfaches Design welches die Widergabe von Audio ermöglicht mit 2 ChipDACs und den LM358 als Ausgangsstufe.
    Adressen sind Frei Wählbar, am 74HC688 liegen A2 - A9 an.


    Eine Stereo Erkennung hab ich noch nicht, daher muss man für Mono einfach beide Kanäle auf die selbe Adresse legen.

    Ich gehe davon aus das dieses Projekt ohnehin nicht auf Reges Intresse stoßen wird.

    Aber so eine einfache Soundkarte hätte man sich auch 1984 schon stricken können :-)


    Im großen und ganzen nur ein Spielzeug das ich schon länger haben wollte, denn es nervt mich einen Covox hinten aus dem Rechner stehen zu haben.

    Außerdem benötige ich so keine 2 IRQs für die LPT Ports.


    Tonaufnahmen folgen... :-)



    Der Prototyp, funktioniert alles wie erwartet.



    Stereo Playback funktioniert:


    Stereo-On-2 natürlich.


    Per Debug lassen sich die Ports registrieren

    ADCs habe ich auch liegen, aber noch nicht mit verbaut



    Hier 230h und 380h



    NSSI sagt LPT2 und LPT3 vorhanden :-)


    Fast Tracker II buggt leider sobald man ihn auf Stereo stellt kratzt er ab, egal ob mit 2x Covox und echten LPT oder der Karte.

  • Ätzend wie der Name schon sagt :-)

    Eigentlich ein Wortspiel aus Aztec + Tech … ;)


    Aber mal im Ernst:

    Außerdem benötige ich so keine 2 IRQs für die LPT Ports.

    Das ist wohl der größte Vorteil! :) Wirklich gut.

    Highscreen Colani BlueNote II 486DX4 100 MHz ⋮ Highscreen Colani Tower VL 486DX2 66MHz, Details (klick) ⋮ Highscreen InduS 500ZE-90 Pentium 90 MHz
    Toshiba Satellite 320CDT Pentium MMX 233 MHz ⋮ Apple iMac G3 (Early 2001) Blue Dalmation PowerPC 750cx 600 MHz

  • Ich finde solche Spaßbasteleien einfach mal "Imba"


    Zack ne ISA Karte mit zwei LPT DACs und Pre Amplifier, ....


    S T E R E O!


    Muss halt die CPU die Daten zur Karte schaufeln aber der/dem soll schließlich nicht langweilig sein :D

    :freak RetroComputerPoPe - Dr. (Ehrenhalber) Darius von Bernstein - Grünstein - Lötstein :freak


    * Bezwinger der EIZO ( ͡° ͜ʖ ͡° ) *


    Päpstlicher DOSianer mit mittlerweile jeder DOS-Architektur (XT/286/386/486/586/686...)
    Status: Don't mess with the RetroPoPe / Erweiterter Amateur mit der unoffiziellen Bräter-Lizenz *g*

  • Nicht schlecht, Herr Specht! Ich habe mich erst vor kurzem gefragt, warum es so etwas noch nicht gibt, ist eigentlich ziemlich einfach zu stricken. Ich habe sogar schon in EasyEDA einen Entwurf angefangen und plötzlich kommt nun das aus heiterem Himmel :D


  • Ein paar Aufnahmen, mit Mod File Editor in Stereo abgespielt.

    Allerdings hab ich keine Ahnung wieviel Khz er ausgibt.


    Es gibt noch paar Programme die neuer sind, nur bisher hab ich keins gefunden das 64Khz macht.

    Visual Player 2.0 kann 46Khz ist aber Shareware.

  • Das hört sich ziemlich gut an für solch eine "einfache" Soundkarte. :thumbup:

    Kann ich zu 100% bestätigen :D

    :freak RetroComputerPoPe - Dr. (Ehrenhalber) Darius von Bernstein - Grünstein - Lötstein :freak


    * Bezwinger der EIZO ( ͡° ͜ʖ ͡° ) *


    Päpstlicher DOSianer mit mittlerweile jeder DOS-Architektur (XT/286/386/486/586/686...)
    Status: Don't mess with the RetroPoPe / Erweiterter Amateur mit der unoffiziellen Bräter-Lizenz *g*

  • Covox Treiber für Windows 3.x tut ebenfalls mit der Karte, Windows lässt sich schön über die LPT Table verarschen.

    Jetzt müsste ich mal ein kleines Tool programmieren was die Adressen für mich einträgt :-)


    Ein schnelles Debug Script:

    QUICK.zip


    Adressen: 3A0, 3A4

    LPT1 (378h) wird auf LPT3 verlegt.


    Für die nächste Version macht es wohl Sinn eine Adresse für Mono zu belegen, die beide Kanäle auf einmal anspricht.


    DIP Switch:

    3A0 & 3A4

    00010111
    10010111


    Batch:

    QUICK.zip

    EDIT:

    Auf Systemen mit APIC evtl. in Konflikt, aber wer setzt schon ein SMP System mit DOS ein ?


    EDIT#2: ( Hercules Monochrom I/O addresses 03B0h-03BFh. !!! Attention)

    3B0 & 3B4

    11001000

    01001000

    QUICK.zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!