Vorstellung

  • Hallo Zusammen,


    ich stelle mich mal kurz vor. Ich heiße Peter, bin 43 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Kinder (Zwillinge, 4 Jahre). UND deshalb wenig Zeit für alte Computer. :-)


    Meine Karriere begann mit einem C64, mein Vater hatte einen NEC (oder NCR) 8088 mit 20MB HD und 2x 5,25"DD und CGA. Anfangs 512KB RAM die wir auf sagenhafte 640KB aufgerüstet haben. (Mehr braucht man ja nicht....)

    Mein erster eigener PC war ein 286er, den ich selbst zusammengestellt habe aus Teilen die ich geschenkt bekommen habe. Ich hatte Glück, einen Kumpel mit reichen Eltern der immer das Neueste hatte und das "alte" verschenkt hat. So kam es einerseits dazu dass ich viel selber gebaut habe und andererseits hatte ich so einiges an verschiedenen CPUs. Als meine Eltern dann vor gut 15 Jahren aus Ihrem Haus ausgezogen sind habe ich den "alten Mist" damals alles verschenkt (nicht entsorgt!). Ging wohl vielen so. Ein paar Disketten mit Software von damals sind noch da.

    Ich habe als Werkstudent bei damals Fujitsu SIemens in der Entwicklung der Celsius Workstations gearbeitet, da hatte ich dann vom P-II bis zum P4-Willamette alles mal in der Hand. Beruflich habe ich jetzt nichts mehr mit PCs zu tun.

    Dann vor ca 2 Jahren ist mir ein DELL Optiplex GL575 für Lau über den Weg gelaufen und so bin auf euer Forum gestoßen. Das Ding ist ein Pentium 75,hat onBoard eine Trio 64V+ mit 1MB (mittlerweile 2MB), einen ISA SB32 CT3600 mit mittlerweile 8MB und eine Diamond Monster 3D. Inzwischen ist ein P-150 drin, wobei ich mir noch unschlüssig bin ob ein P-133 besser wäre. Mehr als P-150 geht mit dem Board leider nicht.

    Mittlerweile habe ich folgendes:

    - Lifebook E352 (Celeron 333, 160MB Ram, mSata SSD(mit IDE Adapter), ESS Soundkarte, Trident 2MB) für DOS Spiele (Win98)


    Nur als loser Aufbau

    - Intel SR440BX Board (SB64PCI onboard, TNT 16MB, Pentium2-400)

    - FSC D1961 LGA 775 (Ja ich weiß, P4 mag man hier wohl nicht, aber rennt wie Sau unter Win98) Aber mein schnellster Win98 Rechner, P4-650, 512MB Ram, AGP Geforce 6200, Sata SSD, SB128 PCI


    Am meisten nutze ich das Lifebook, da kann man auf der Couch zocken während Frau fernsieht. :-)


    Das Forum hat mir hier und da weiter geholfen und ich finde es echt faszinierend und beeindruckend was einige von euch an Wissen und Fähigkeiten haben.


    So viel zu mir.


    Grüße,

    Peter


    P.S.: Ich habe meinen Amiga 500 vergessen, der hat seit damals überdauert. Inzwischen mit Gotek, TF530, Kickstart 3.1 und 1GB CF Karte. Liegt aber nur noch rum, genutzt wird er nicht.

  • Ein Kind bestellt und zum doppelten Preis 2 bekommen? :D

    Wenn ich so sehe wie wenig Zeit Freunde mit Kindern in dem Alter haben kannst du wirklich froh sein das du etwas Zeit fürs Hobby hast.


    Hrzl_wlkmn

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Ein Kind bestellt und zum doppelten Preis 2 bekommen? :D

    Wenn ich so sehe wie wenig Zeit Freunde mit Kindern in dem Alter haben kannst du wirklich froh sein das du etwas Zeit fürs Hobby hast.


    Hrzl_wlkmn

    Kann man so sagen. :-) Aber wir wollten eh zwei Kinder von daher passt es schon. Haben wir alles auf einmal weg. :D

    Zeit ist relativ, man verbringt halt viel mehr Zeit mit den Kindern. Meinen Sohn kann man schon vor einen Laptop mit Nascar Racing setzen. Aber nur wenn Frau nicht in der Nähe ist... :whistling:

  • Vielen Dank für deine tolle Vorstellung.


    Da hast ja mehrere "Timelines" kompakt und gekonnt vermittelt. Das mit der wenigen Zeit haben hier auch andere so ihre Problemchen aber eins sei dir gesagt:


    Mit der Zeit werden es wieder mehr Rechner werden, garantiert. Das ist wie so ein unterschwelliger Virus der einem von innen befällt, ...


    Hrzl_wlkmn

    :freak RetroComputerPoPe - Dr. (Ehrenhalber) Darius von Bernstein - Grünstein - Lötstein :freak


    * Bezwinger der EIZO ( ͡° ͜ʖ ͡° ) *


    Päpstlicher DOSianer mit mittlerweile jeder DOS-Architektur (XT/286/386/486/586/686...)
    Status: Don't mess with the RetroPoPe / Erweiterter Amateur mit der unoffiziellen Bräter-Lizenz *g*

  • PetCo

    Hallo Peter und herzlich Willkommen bei uns! :)


    Ja ich weiß, P4 mag man hier wohl nicht, aber rennt wie Sau unter Win98

    Nicht alle hier verteufeln den P4. ;) Je nach Situation können die ganz brauchbar sein, vor allem die neueren Modelle.

    Und du hast absolut Recht, ein P4 unter Windows 98 geht richtig gut.

    Ich persönlich bin zwar eher für den Athlon 64 aber ich bin selbst auch noch auf der Suche nach einem hübschen P4-Rechner.

  • wie läuft der P150 auf dem DELL Optiplex GL575?


    2,5x60? oder irgendwie 3x50 gezaubert?

    eig. müsste dann auch ein P166 laufen wobei ein P100-P133 schon ein schönes zeitgemäßes System ergeben

    Danke schön!


    Der läuft mit 2,5x60 soweit ich weiß. Das Board hat eine Jumperleiste mit der man die verbaute CPU einstellt, also 75,90,100,120,133,150. Man kann nicht FSB und Multiplikator einstellen.

  • Ja ich weiß, P4 mag man hier wohl nicht, aber rennt wie Sau unter Win98

    Nicht alle hier verteufeln den P4. ;) Je nach Situation können die ganz brauchbar sein, vor allem die neueren Modelle.

    Und du hast absolut Recht, ein P4 unter Windows 98 geht richtig gut.

    Ich persönlich bin zwar eher für den Athlon 64 aber ich bin selbst auch noch auf der Suche nach einem hübschen P4-Rechner.

    Danke schön!


    Einen Athlon 64 X2 3600+ hatte ich auch mal, auf einem MSI Neo Board. War eine Höllenmaschine. Leider habe ich den nicht mehr.

    Ich habe noch einen Athlon XP 2200+ für Win98 gehabt, aber der P4 ist schneller und macht nebenbei den Keller wärmer. :P

  • Einen Athlon 64 X2 3600+ hatte ich auch mal, auf einem MSI Neo Board. War eine Höllenmaschine. Leider habe ich den nicht mehr.

    Hab einen A64 3500+ auf einem K8T Neo2-F.

    Der PC ist aber aktuell leider im Umbau. Wenn er fertig ist läuft er mit Windows ME und einer Geforce FX5900XT :love:

    Auch wenn über ME viel gemeckert und gelacht wird, ich mag das System. Ich bin bisher immer mit Leistung und Stabilität zufrieden gewesen.

    Dual-Core bringt dir bei Win9x ja sowieso nichts ^^

  • Hab einen A64 3500+ auf einem K8T Neo2-F.

    Der PC ist aber aktuell leider im Umbau. Wenn er fertig ist läuft er mit Windows ME und einer Geforce FX5900XT :love:

    Auch wenn über ME viel gemeckert und gelacht wird, ich mag das System. Ich bin bisher immer mit Leistung und Stabilität zufrieden gewesen.

    Dual-Core bringt dir bei Win9x ja sowieso nichts ^^

    Ich glaube das hatte ich auch. War super. Stimmt, Dual Core bringt nix, mein P4 hat auch HT deaktiviert. Mit ist er irgendwie instabil. Zumindest subjektiv.

    Zu ME kann ich nix sagen, hatte ich nie. Ich bin von 98SE auf 2k umgestiegen.

    Aber ich hab einen Lizenzsticker und eine CD, evtl. teste ich es mal. Was ist der Vorteil zu 98SE?

  • Hallo und herzlich Willkommen in der Runde Peter und viel Spaß bei uns.


    Das mit den Kindern kenne ich zu gut, hab selber zwei die mich auf Trap halten. Der große ist jetzt zumindest in einem Alter indem er auch erste Interessen an meinem Hobby zeigt. Das freut einen natürlich, da gibts dann auch mal die ein oder andere gemeinsame Bastelstunde.


    Liebe Kolleginnen und Kollegen, ich muss doch sehr bitten beim Pentium IV. Wenn, dann muss es schon ganz standesgemäß ein Sockel 423 Pentium IV sein, alles andere ist langweilig. :P:D:whistling:

    Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)

  • Hallo und herzlich Willkommen in der Runde Peter und viel Spaß bei uns.


    Das mit den Kindern kenne ich zu gut, hab selber zwei die mich auf Trap halten. Der große ist jetzt zumindest in einem Alter indem er auch erste Interessen an meinem Hobby zeigt. Das freut einen natürlich, da gibts dann auch mal die ein oder andere gemeinsame Bastelstunde.


    Liebe Kolleginnen und Kollegen, ich muss doch sehr bitten beim Pentium IV. Wenn, dann muss es schon ganz standesgemäß ein Sockel 423 Pentium IV sein, alles andere ist langweilig. :P:D:whistling:

    Danke schön!

    Da muss ich bei meinen Kindern leider noch warten... Mein Kleiner würde schon mitschrauben, das würde allerdings kein Board überstehen. 😉


    Ich bin schon lang auf der Suche nach einem FSC D1192 mit P4 CPU und RamBus Speicher. Das wäre was...

  • Ich habe früher sehr viel Lego gehabt. Mathe war nie mein Fall, aber zumindest hat es mir etwas schrauber Talent gegeben :)

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!