Hallo, ich bin der Neue hier

  • Hallo,


    mein Name ist Sven , ich bin 37 Jahre alt und beschäftige mich dank meines Großvaters seit Anfang der 90er Jahre mit Computern.


    Meine Computer und PC Historie sieht daher in etwa so aus:


    Atari 600XL --> C64 --> 486DX2-50 --> 486DX4-100-->Pentium I-->K6-->K7-->K8-->Phenom-->Intel Core I5/I7


    Viele Stunden meines Lebens verbrachte ich daher neben dem spielen von Dos-Titeln wie Monkey Island, Xcom-Ufo Defense oder Panzer General, mit dem Rumschrauben und dem Konfigurieren von PC´s der damaligen Zeit.


    Gut erinnere ich mich noch an das Einfügen und Löschen von Config.sys und Autoexec.bat Einträgen nach dem Try and Error Prinzip, bis die gewünschte Software endlich ordnungsgemäß funktionierte. Internet gab es für mich in der damaligen Zeit noch nicht.


    Auch die Schrecken eines instabilen Windows 95 und die Enttäuschung über WindowsME sind mir noch gut in Erinnerung.


    Neben anderen kostspieligen Hobbys wie z.B. meiner Ehe, verbrachte ich die letzten Jahre eher mit dem sammeln und modifizieren von alten Xbox Konsolen, auf welcher übrigens auch eine lauffähige Dosemulation betrieben werden kann..


    Mein Großvater ist nun schon einige Jahre verstorben und ich habe schon vor geraumer Zeit "meine" C64 Teile, mit dem Einverständnis meiner Großmutter, aus seinem alten Arbeitskeller vor der Verschimmelung gerettet.


    Meine aktuellen Semesterferien habe ich nun dazu genutzt auch alles X86relevante zu mir nach Hause zu holen. Tatsächlich habe ich alle Computergehäuse wiedererkannt und gut Erinnerung.


    Ich habe mal ein paar Bilder angehängt um zu zeigen, wie es aktuell bei mir im Arbeitszimmer aussieht. Zwei CRT´s stehen noch unten.


    Wie man gut sehen kann steht auf meinem Testbereich aktuell ein Mini AT Gehäuse. Dies war das Gehäuse eines unserer ersten PC´s und gleichzeitig ist es Gegenstand meines ersten Retro-PC Projektes:


    Ich möchte diesen PC wieder "neu" aufbauen.Mit ihm soll in erster Linie ältere Win98 Software und über den nativen Dosmodus natürlich Dossoftware betrieben werden.


    Die aktuell verbaute Hardware ist:


    AT- Netzteil 200W


    Lucky Star 5MVP3 4.0 Mainboard


    AMD K6-2 350Mhz CPU


    Soundblaster CT4170


    Hercules Kyro II 4000XT PCI Grafikkarte


    MAXTOR 80GB IDE HDD (4.3GB Seagate wurde bereits von mir ausgetauscht).


    Generisches 3.5 Floppy Drive


    48x LiteOn DVD Rom mit schwarzer Blende welche nicht zum Case passt.


    Das Gehäuse ist ziemlich vergilbt und dreckig, genauso wie die alte Tastatur.



    Neben einer geplanten Aufbereitung der einzelnen Komponenten habe ich vor folgende Teile zu verbauen:


    AMD K62+ 500Mhz CPU (bereits auf dem Weg)


    Voodoo Banshee 16mb GPU (liegt bereits hier)


    256MB Kingston PC133 Ram (auf dem Weg)


    Upgrade des Netzteils von AT auf ATX (400W) (liegt bereits hier)


    Tausch des CDRom Laufwerks auf ein beigefarbenes (liegt hier)


    Einbau eines zusätzlichen 5,25 Floppy Laufwerkes (2 liegen hier--> benötigen Service und ggf. Reparatur)


    Nochmaliges Upgrade der HDD auf 128GB (ggf. SSD)


    Eventuell zusätzlicher Einbau eines Gotek Laufwerkes zur Emulation.


    Für ein zweites späteres Projekt, nämlich den Wiederaufbau eines späten Win98 Rechners ist bereits ein 3200+ (Barton) und eine Geforce 6600GT unterwegs.


    Zu meines Schwächen zählt übrigens auch die Interpunktion, aber das habt Ihr, wenn Ihr bis hierhin gelesen habt, sicher schon gemerkt.


    Bis dahin


    Sven

  • Hrzl_wlkmn

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Hrzl_wlkmn


    Bis zur Ehe liest es sich wie mein eigener Lebenslauf ;-)

    Schön zu wissen, dass es in Deutschland auch Leute mit einer ähnlichen Computer / PC Historie gibt und das mit der Ehe kann ja noch kommen. :)


    Sind das zwei Ibanez in der Ecke? Ich glaube auch noch ein Gast mit Geschmack ;)


    Hrzl_wlkmn

    Das eine ist ne aufgemöbelte Epiphone SG mit Seymour Duncans und das andere eine Gitarre vom Sperrmüll mit Roger Pickup. Tatsächlich habe ich aber noch eine Ibanez RGA72, welche momentan wegen Fret Buzz in Reperatur ist.


    Vielen Dank an alle übrigens für den netten Empfang :super


    Ich hatte vor die Restauration und den Neuaufbau des AT Systems hier im Forum beschreibend und bildhaft darzustellen. Ich bin mir aber nicht sicher welches Board am besten dafür geeignet wäre. Hardware?, Reparaturen und Modifikationen? oder Galerie DOS / Win9x? Eventuell kann mir jemand weiterhelfen...

  • Hi Sven, vielen Dank für deine tolle Vorstellung! Du steckst wirklich schon gut drin im Hobby :D Habe dich soeben für das restliche Forum freigeschaltet, willkommen!

    Hrzl_wlkmn

    Highscreen Colani BlueNote II 486DX4 100 MHz ⋮ Highscreen Colani Tower VL 486DX2 66MHz, Details (klick) ⋮ Highscreen InduS 500ZE-90 Pentium 90 MHz
    Toshiba Satellite 320CDT Pentium MMX 233 MHz ⋮ Apple iMac G3 (Early 2001) Blue Dalmation PowerPC 750cx 600 MHz

  • Hrzl_wlkmn


    Liest sich auch zu meinem Lebenslauf sehr ähnlich. :)

    Dass Du Probleme mit der Interpunktion hast, ist nicht zu sehen! ;)

    Viel Spaß hier!

    Gruß, cp2

    ________________________________________________

    Meine Retro-PCs... DOS: Highscreen Kompakt Serie III 286-16 * WIN 98: Escom Big Tower Pentium 233, 80MB RAM, ATI Rage II+ DVD, 3DFX2, Soundblaster AWE32 * WIN ME / XP: Big Tower Celeron 2,13 GHz, 2GB RAM, Geforce 6200 512MB * IGEL 3/4 1GB mit Windows XP

  • Hrzl_wlkmn

    :freak RetroComputerPoPe - Dr. (Ehrenhalber) Darius von Bernstein - Grünstein - Lötstein :freak


    * Bezwinger der EIZO ( ͡° ͜ʖ ͡° ) *


    Päpstlicher DOSianer mit mittlerweile jeder DOS-Architektur (XT/286/386/486/586/686...)
    Status: Don't mess with the RetroPoPe / Erweiterter Amateur mit der unoffiziellen Bräter-Lizenz *g*

  • Auch von mir nachträglich ein herzliches Willkommen 🙂

    Wenn die Situation sich lockert wird es irgendwann mal Zeit für ein großes Usertreffen und die Gitarristen unter uns können eine Runde jammen 🤟😄

    GA-586TX-3 Mainboard (Intel 430TX)

    K6-2 400 CPU AFQ (6x66mhz)

    128MB Ram

    Matrox G450 32MB + Voodoo 1 4MB

    4x USB 2.0 hub PCI

    Fastrack Ultra 100 PCI

    80gb HDD

    Sound Blaster Pro 2 CT1600

    (Wird bei Zeiten alles auf ein GA-586HX umgesteckt wenn genug edo Ram gefunden wird)


    Der Opa:

    Tandon 286 PC, 8mhz, 1Mb Ram, 512k Vga & 40MB RLL HDD

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!