i440BX Projekt 5: P1-200MMX @ i430VX

  • Löte dir doch einfach nen passenden Kabelstrang fürs NT zurecht und schmeiss den furchtbaren ATX Adapter raus. Der ist gut für nen Testsetup, nicht für ein vollständiges System. Kabelstränge gibts doch aus modernen Schlachtnetzteilen genug.

    Ich würde auch einfach einen 120er Lüfter @5V vorne ins Gehäuse stellen, dann kann das kleine Zeug weg. Hatte ich mal so gelöst als ich noch meinen Cyrix am laufen hatte. Das Teil produziert selbst gedrosselt noch den x-fachen Luftstrom der kleinen Quirle.

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • So. Das ungeliebe Projekt ist auch ein wenig weiter fortgeschritten.


    USB Frontblende:
    Diese ist nun so bestellt, dass meine eBay-USB-Verlängerungen da reinpassen. Kann sich nur um Wochen handeln, bis die da ist.


    Die Alustäbe sind bereits hier, die "weißen" Dinger sind USB-Buchse-Alibibauteile (zum einpassen in das Biegebauteil)


    Kleinkram:

    Für meine Autos habe ich diverse dieser Kisten schon angelegt. Diese beinhalten aber M6 bis M10 Schrauben und Sonderbauteile. Jetzt hab ich mal ein wenig angefangen ein zu kaufen, um auch den Cyrix bauen zu können.


    AT-ATX Adapter:

    Ich hab nun mal diese beiden Dinger gekauft. Das was davon über bleibt lässt sich wunderbar für Selbstbauprojekte einsetzten.


    Taster & Raster



    Einen Schalter werde ich davon in die Frontmaske des hässlichen Entlein einbauen, dann kann ich das ATX Netzteil wie ein AT Netzteil nutzen.


    Kabel-Wirrwarr:


    Diese Platine ist auch auf dem Weg, damit ich die Lüfter getrennt vom Netzteil anschließen kann. Dann veschwinden auch viele Kabel.


    Das Gehäuse von vAniLLa2001 hat einen Mainboard-Einschub. Heißt, wenn ich das Gerät öffnen/reparieren muss, brauche ich keine 284252 Stecker lösen, sondern nur die Laufwerke und den Strom zum Mainboard.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!