PC - Spiel Dreamweb kein Sound

  • Hallo an Alle,


    da es um ein Spiel geht stelle ich das Ganze mal hier rein (sollte das Thema hier falsch sein bitte verschieben).


    Wie dem Titel entnommen werden kann geht es um das PC - Spiel Dreamweb (im konkreten Fall die CD - Version die der Zeitschrift PC - Power 10/97 beilag).


    Ich bekomme das Spiel ohne Probleme installiert aber ich erhalte einfach keinen Sound. Beim starten des Spiels knackt es kurz im Lauftsprecher (so als ob Sound kommen soll / will) aber dann ertönt nichts.


    Im Rahmen der Installation oder nach der Installation besteht auch keine Möglichkeit eine Soundkarte oder die Einstellungen dieser einzustellen.


    Laufen soll das Ganze, unter MS-Dos, auf folgendem System:

    MS-Dos: Version 6.22, BIOS: Award Modular BIOS v4.50G, Prozessor: 486WSX/DX2-S at 66 MHz, Arbeitsspeicher: 16 MB, Grafikkarte: Cirrus Logic CL5428/5429, CD-Rom-Laufwerk: Matsushita Kotobuki Electronic CR-526-B doublespeed, Soundkarte: Mozart OTI-601E Treiber-Version 2.2 / Soundsystem: Mozart.


    Das Spiel selbst braucht mindestens 590 KB freien Hauptspeicher sowie etwa 3 MB EMS - Speicher (ist auch installiert). Der Speicher scheint mir aber nicht das Problem zu sein da das Spiel ja grundsätzlich startet und läuft.


    Ich bin aktuell ertwas ratlos ?(


    Sollte ich tatsächlich mit meiner Soundkarte ins Klo gegriffen haben bei diesem Spiel?


    Wenn das Spiel jemand kennt und vielleicht einen Tipp oder vergleichbares hat wäre ich sehr dankbar.


    Im Voraus schon einmal Danke

    MS-Dos: Version 6.22


    Windows: Windows 3.11 für workgroups


    BIOS: Award Modular BIOS v4.50G


    Prozessor: 486WSX/DX2-S at 66 MHz


    Arbeitsspeicher: 16 MB


    Grafikkarte: Cirrus Logic CL5428


    CD-Rom-Laufwerk: Matsushita Kotobuki Electronic CR-526-B doublespeed


    Soundkarte: Mozart OTI-601E Treiber-Version 2.2


    Soundsystem: Mozart

  • Hast Du den Set Blaster Eintrag in der Autoexec.BAT ?


    Versuch mal dem Spiel explizit mitzuteilen auf welchem Interupt Deine Soundkarte läuft. Das geht über die Startdatei Dreamweb.exe und da gibts Folgendes:


    bei verwendeten Interupt 5 starte mit: dreamweb /i5

    bei verwendeten Interupt 7 starte mit: dreamweb /i7


    und wenns nix hilft ob Du mit dreamweb /n kein knacken hörst. Mit diesem Parameter deaktivierst Du die Soundausgabe im Spiel.


    vG; Daryl_Dixon

  • Guter Tipp das muss ich mir mal merken 👍

    1. K6-2+ 400, 128 SDRAM, Matrox G450, USB Pci hub, Fasttrack Ultra 100-> 80GB HDD, SB AWE64 (WIN98se)

    2. P1 133, 64MB PS/2, Matrox 4MB + Voodoo 4MB, CD-Wechsler 4x, 2x Wechselrahmen mit HDD´s

    3. Tandon 286, 8Mhz, 1Mb Ram (onboard) + 3MB XMS, TVGA9000a 512Kb, SB CT2940->IDE Quadspeed-CD, Realtek 8019AS (Connected to Daily), XTIDE+4GB CF (DOS 5.0 2x2GB)


    Daily-PC: I7 6700K @4.5Ghz, 16GB DDR4, GTX1080, 250GB SSD + 512GB NVME

  • Hallo und erst einmal danke für die Rückmeldung.


    Also die Soundkarte ist auf Interupt 5 eingestellt.


    In der Autoexec.bat ist folgende Befehlszeiel hinterlegt:

    Set Blaster=A220 I5 D1 T4 (wofür steht das T4 eigentlich?)


    Mit dem Befehl Dreamweb /n gibt es übrigens kein "knacken" zu hören.


    Ich werde dann in den nächsten Tagen noch ein wenig dran rumtesten.

    MS-Dos: Version 6.22


    Windows: Windows 3.11 für workgroups


    BIOS: Award Modular BIOS v4.50G


    Prozessor: 486WSX/DX2-S at 66 MHz


    Arbeitsspeicher: 16 MB


    Grafikkarte: Cirrus Logic CL5428


    CD-Rom-Laufwerk: Matsushita Kotobuki Electronic CR-526-B doublespeed


    Soundkarte: Mozart OTI-601E Treiber-Version 2.2


    Soundsystem: Mozart

    Einmal editiert, zuletzt von Lestat1977 ()

  • Das T4 steht für den Typ von Soundblaster:


    T1 = Soundblaster 1.x

    T2 = Soundblaster Pro 2xOPL2

    T3 = Soundblaster 2.x

    T4 = Soundblaster Pro 2

    T5 = Soundblaster Pro MCA

    T6 = Soundblaster 16


    http://mail.lipsia.de/~enigma/neu/soundconfig.html

    IBM 5150, 512kb RAM, 20 MB HDD, Hercules & OAK VGA, IBM 5151 Grünmonitor

    Compaq Deskpro 486/33M, 486DX33, 16 MB RAM, Adaptec 2740W EISA, 4 GB 7k2 UW-SCSI HDD, 3com Fast Ethernet EISA, QVision1024E EISA-VGA, SB16 CT2230

    Asus P3B-F, P3 900, 512 MB RAM, Matrox G400, V2 SLI, Diamond MX300, Adaptec U2W, 36 GB 10k SCSI HDD

    Ryzen 9 3900X, ASrock B550-Extreme4, 32 GB RAM DDR4-3600, RTX 2080 Super, Samsung 980Pro 1TB, 970Evo 500GB

  • Storm

    Danke für die Aufklärung und die Auflistung,


    Vielleicht bringt es ja was daran was zu ändern.

    MS-Dos: Version 6.22


    Windows: Windows 3.11 für workgroups


    BIOS: Award Modular BIOS v4.50G


    Prozessor: 486WSX/DX2-S at 66 MHz


    Arbeitsspeicher: 16 MB


    Grafikkarte: Cirrus Logic CL5428


    CD-Rom-Laufwerk: Matsushita Kotobuki Electronic CR-526-B doublespeed


    Soundkarte: Mozart OTI-601E Treiber-Version 2.2


    Soundsystem: Mozart

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!