(Bin ich) willkommen im Club (?)

  • So. Jetzt habe ich mich doch tatsächlich dazu durchgerungen, einer Community beizutreten...


    Vor etwas mehr als einem Jahr wäre das undenkbar gewesen, da ich eigentlich ein erklärter Gegner der sozialen Netzwerke war und viel lieber für mich ganz alleine am PC rumgeschraubt habe, der natürlich nie einen Internet-Zugang hatte. Ich bin da ein wenig paranoid...


    aber inzwischen taste ich mich ja sogar an die Idee heran, mit Ubuntu und einer VPN den PC internet- bzw salonfähig zu machen. Und meine PS4, die ich kürzlich mit meinen beiden Söhnen zusammen finanziert habe, ist auch schon "online".


    Ich bin etwa 1992 in die Welt der PCs eingestiegen. Ein guter Freund war Informatikstudent mit Internetzugang, und der hatte neben dem Intel 486 DX 100 sogar einen C64, auf dem wir gemeinsam vor allem "wizball" und"Commander Keen" gespielt haben.


    Auf dem PC entdeckte ich für mich Doom und Civilization, Simcity und die "Lemmings" sowie natürlich Duke Nukem 3D und als dann drei Jahre später ein Tomb Raider Demo über einen 14" Bildschirm in einem Schaufenster des lokalen PC Händlers flimmerte, begann ich, richtig Geld auszugeben. Mein erster PC war ein Pentium 133, Grafik S3 Trio 64... für rund 2000 Deutsche Mark für das komplette System :whistling: , grade genug, um Tomb Raider in der niedrigstmöglichen Qualität zu spielen ;(


    Mit jedem Meilenstein der Spieleentwicklung entwickelte sich auch mein Aufrüstwahn weiter, und so war bald ei P200 MMX und natürlich ne 3dfx Karte (voodoo1) fällig... der vielleicht bedeutendste Moment in meinem Leben bzw. der Menschheitsgeschichte 😂 esfolgten K6-2, Duron, Athlon, Athlon II, Phenom IIx4 (würg) und ganz am Ende ein ryzen 5 2600 (applaus).


    Zusammenbasteln und Optlmieren von Systemen, insbesondere flüsterleise Kühlung ohne Wasser interessieren mich besonders. Aktuell besitze ich 8 PCs, über die ich dann in weiteren Threads gerne was erzähle. Mein Hauptrechner ist derzeit ein Ryzen 5 2600, den ich längerfristig gerne durch den achtkernigen ryzen 7 1600 ersetzen würde...


    Der eigentlich Grund jedoch, warum es mich wieder in 16bit DOS Gefilde verschlagen hat, war der Ebay Kauf eines Dell Dimension M200A (ziemlich original) und den neuentdeckten Frust mit Windows 98SE, das garnicht sooo schlecht war, aber die Kiste lässt sich nicht wirklich tunen... der onboard fest verbaute s3 virge mit 2 MB grafikram ist der selbsterklärte Gott des Grafikuniversums auf diesem System.... also habe ich beschlossen, mir was Neues aufzubauen.... und das beginnt mit einem Asus P5A und einem Pentium 200 MMX....


    Tja, soviel erst mal zum Einstieg. Ich freu mich schon auf den regen Austausch mit anderen PC Nerds und DOSsern.... Bis denne...

  • Hallo und Herzlich Willkommen Retro-Rudi :Bier


    Das ist aber eine symphatische Vorstellung! Ich stelle fest Du bist viel zu normal für unsereins! Aber mach Dir keine Sorgen! Nach kurzer Zeit fällt hier

    keiner mehr positiv auf und ist genauso verrückt geworden wie alle anderen hier. Du wirst hier viel Spaß haben (wenn Du es zu läßt) und garantiert auf

    jede Antwort eine Frage bekommen!


    vG; Daryl_Dixon

  • Hrzl_wlkmn


    tolle und ausführliche Vorstellung

    MS-Dos: Version 6.22


    Windows: Windows 3.11 für workgroups


    BIOS: Award Modular BIOS v4.50G


    Prozessor: 486WSX/DX2-S at 66 MHz


    Arbeitsspeicher: 16 MB


    Grafikkarte: Cirrus Logic CL5428


    CD-Rom-Laufwerk: Matsushita Kotobuki Electronic CR-526-B doublespeed


    Soundkarte: Mozart OTI-601E Treiber-Version 2.2


    Soundsystem: Mozart

  • Natürlich bist du Willkommen, viel Spaß bei uns! 8)


    Keine Sorge, Foren wie dieses sind nicht im Ansatz "Social Media", sondern noch ein altmodisches Relikt der Jahrtausendwende :D

    Highscreen Colani BlueNote II 486DX4 100 MHz ⋮ Highscreen Colani Tower VL 486DX2 66MHz, Details (klick) ⋮ Highscreen InduS 500ZE-90 Pentium 90 MHz
    Toshiba Satellite 320CDT Pentium MMX 233 MHz ⋮ Apple iMac G3 (Early 2001) Blue Dalmation PowerPC 750cx 600 MHz

  • Natürlich bist du Willkommen, viel Spaß bei uns! 8)


    Keine Sorge, Foren wie dieses sind nicht im Ansatz "Social Media", sondern noch ein altmodisches Relikt der Jahrtausendwende :D

    Na dann sammel ich mal fleissig Punkte (auch wenn ich das auch ablehne z.B. bei paykack), damit ich einen netten Beitrag über meine neuesten Errungenschaften (Asus P5A, Elsa Victory Erazor, CF IDE Adapter) schreiben darf... :)

  • Hrzl_wlkmn

    Gruß, cp2

    ________________________________________________

    Meine Retro-PCs... DOS: Highscreen Kompakt Serie III 286-16 * WIN 98: Escom Big Tower Pentium 233, 80MB RAM, ATI Rage II+ DVD, 3DFX2, Soundblaster AWE32 * WIN ME / XP: Big Tower Celeron 2,13 GHz, 2GB RAM, Geforce 6200 512MB * IGEL 3/4 1GB mit Windows XP

  • Hrzl_wlkmn

    GA-586TX-3 Mainboard (Intel 430TX)

    K6-2 400 CPU AFQ (6x66mhz)

    128MB Ram

    Matrox G450 32MB + Voodoo 1 4MB

    4x USB 2.0 hub PCI

    Fastrack Ultra 100 PCI

    80gb HDD

    Sound Blaster Pro 2 CT1600

    (Wird bei Zeiten alles auf ein GA-586HX umgesteckt wenn genug edo Ram gefunden wird)


    Der Opa:

    Tandon 286 PC, 8mhz, 1Mb Ram, 512k Vga & 40MB RLL HDD

  • Hrzl_wlkmn

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Auch von mir ein herzliches Willkommen!

    Zum Glück ist das hier kein soziales Netzwerk ;)


    Na dann sammel ich mal fleissig Punkte (auch wenn ich das auch ablehne z.B. bei paykack), damit ich einen netten Beitrag über meine neuesten Errungenschaften (Asus P5A, Elsa Victory Erazor, CF IDE Adapter) schreiben darf... :)

    Da brauchst du doch keine Punkte für zu sammeln. Ab ins passende Unterforum damit :) :super

    Ich bin mir sicher, dass hier so einige nur darauf warten, deine Schätzchen bestaunen zu dürfen (ich nehm' mich da mal nicht raus :crazy1 )

  • Nein, nein, hier ist gar nicht mit Soziale Netzwerk vergleichbar, wo dort tägliche Bullshit und Beleidigung über Tastatur fliegt. Deshalb habe ich meine Account vor halbe Jahr gelöscht. Das kann wie 2020 weg sein. :-)


    Herzlich Willkommen, Rudi :-)



    Phenom II x4, darüber streitet man schon. Aufjedensfalls war es eher enttäuschend in Vergleich mit Core2Quad, dafür war es recht günstig.

    War auch meine Gamer-System mitsamt 3x 9800GTX während meine Azubi-Zeit, ich hatte Phenom II X4 940 gekauft, als der aufm Markt kam. War richtige Entscheidung, weil Phenom I ziemliche PFUI ist.


    Grüss

    Matt

  • Hallo Rudi,

    Tolle Vorstellung!

    Ich finde mich auch in vielem wieder, Commander Keen, C64, Social Media Aversion.


    Aber wieso würdest du einen Ryzen 5 2600 durch einen Ryzen 7 1600 ersetzen, statt auf einen Ryzen 5 3600 aufzurüsten?

    Ich hänge an meinem MSI B450 Tomahawk Max, und der 3600 passt da meines Wissens nicht so ganz drauf (kann michirren, aber soweit ich weiss, brauch dann ein bios update

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!