GamePort Joystick Adapter

  • Hatte ich auch so, dann hab ich rausgefunden dass das ganze ca. 6 Minuten dauert.

    Und schon war wieder was erledigt. Top Gefühl! :)

    Plus Teile raussuchen, bestellen, PCB ordern, bis das PCB hier ist total vergessen zu haben, dass man es machen wollte, und dann den Kopf wieder ganz woanders zu haben und in eine Ecke packen, wo man es nicht mehr findet, wenn die sechs Minuten tatsächlich gekommen sind :P


    Hab ich eigentlich schon erwähnt, dass ich das Projekt total toll finde? Das geht in dem ganzen Gejammere nämlich unter.

  • Hatte ich auch so, dann hab ich rausgefunden dass das ganze ca. 6 Minuten dauert.

    Und schon war wieder was erledigt. Top Gefühl! :)

    Plus Teile raussuchen, bestellen, PCB ordern, bis das PCB hier ist total vergessen zu haben, dass man es machen wollte, und dann den Kopf wieder ganz woanders zu haben und in eine Ecke packen, wo man es nicht mehr findet, wenn die sechs Minuten tatsächlich gekommen sind :P


    Hab ich eigentlich schon erwähnt, dass ich das Projekt total toll finde? Das geht in dem ganzen Gejammere nämlich unter.

    Ach so, ja ich hatte das komplette Kit, musste nur löten.


    Und ja, hast Du erwähnt! :)

    - 486DX2-66, FIC 486-GVT-2, 32MB RAM (PS/2), SoundBlaster AWE 64, SPEA V7 Vega plus 1MB

    - Pentium 3 Tualatin 1,266GHz, MSI MS-6318, 512MB Ram, onboard Sound, Nvidia Quadro 2 Pro

  • neues Teleskop für EAA(Electronical Assisted Astronomie)

    Cool, berichtest du mal etwas darüber? Wenn ich nicht schon so viele Hobbys hätte...

    386SX- 20 Mhz "Erster eigener Rechner!2" NoName Komponenten

    486DX -30 "Industrie PC" auf Steckkarte

    Super Sockel 7 Gigabyte GA-5AA 3Dfx Voodoo 3500 TV

    AMD "Geode" ebenfalls Steckkarte für Backplane

    3x IBM Netvista 8364 "ThinRetroSystem" 1-2 von denen würde ich tauschen...


    "und noch so einiges mehr... "

  • Hat schon jemand einen F-16 Combat Stick von CH Products am Adapter vollständig zum laufen gebracht? Bin kürzlich über einen gestolpert...


    Das Ding hat 3 Achsen, 6 Knöpfe, Coolie-Hat und 4-Wege Schalter. Um über die Grenze der 4 Knöpfe zu kommen werden diese scheinbar als rechts-unten bzw. links-unten vom Coolie-Hat gemappt. Der 4-Wege Schalter gibt mir verschiedene Kombinationen der 4 Knöpfe aus. DIP-Schalter stehen beim Adapter auf CH FlightStick (0010).


    Danke im Voraus!

  • Hat schon jemand einen F-16 Combat Stick von CH Products am Adapter vollständig zum laufen gebracht? Bin kürzlich über einen gestolpert...


    Das Ding hat 3 Achsen, 6 Knöpfe, Coolie-Hat und 4-Wege Schalter. Um über die Grenze der 4 Knöpfe zu kommen werden diese scheinbar als rechts-unten bzw. links-unten vom Coolie-Hat gemappt. Der 4-Wege Schalter gibt mir verschiedene Kombinationen der 4 Knöpfe aus. DIP-Schalter stehen beim Adapter auf CH FlightStick (0010).


    Danke im Voraus!

    Ja, der CH Flightstick kodiert die Hat Positionen mit Tastenkombinationen. Ich habe das relativ ausführlich in meinem ersten Video dazu erklärt...

  • Jetzt hab ich mal eine gaaaanz blöde Frage, mit der ich sicherlich offenbare welcher Noob ich bin:


    Was muss ich noch tun, um das Teil unter Linux nutzen zu können? Den Sketch konnte ich erfolgreich hochladen.


    lsusb meldet:

    Bus 002 Device 022: ID 2341:8036 Arduino SA Leonardo (CDC ACM, HID)


    Und nu????


    DOSBox erkennt keinen Joystick, RetroArch auch nicht :/

  • oerk RetroArch habe ich noch nie verwendet, daher kann ich dazu nichts sagen. Zum schnellen Testen unter Linux verwende ich jstest (https://jstest-gtk.gitlab.io/). Unter DosBox lief ich Mal auch in ein Problem mit der Konfiguration. Bei mir war der Joystick erst nicht konfiguriert, beim ersten Start generiert DoxBox eine Tasten-Mapping Datei und wenn es kein Joystick gibt, dann werden alle Joystick relevanten Mappings geerdet. Wenn man hinterher in der Konfiguration einen Joystick einschaltet, wird diese Mapping Datei nicht mehr neu generiert und alle Mappings sind weiterhin tot. Es gibt zwei Möglichkeiten, die Mapping Datei löschen (weiß gerade nicht wie die hieß) und DosBox noch Mal starten, oder während man in der DosBox ist Strg-F1 drücken und dann den Joystick mappen.


    Man kann aber auch ein natives Linux Spiel mit Joystick Unterstützung versuchen. Zum Testen reicht ja supertux oder supertuxkart.

  • Danke für die Hinweise!


    Habe jetzt am Laptop getestet, an dem funktioniert alles einwandfrei. Getestet mit dem klassischen Gravis und Sidewinder 3D Pro.


    Am Desktop taucht der Joystick noch nicht mal unter /dev/input auf, da ist wohl mit meiner Installation was komplett im Argen.

  • Meiner ist auch da! Vielen Dank an alle

    386SX- 20 Mhz "Erster eigener Rechner!2" NoName Komponenten

    486DX -30 "Industrie PC" auf Steckkarte

    Super Sockel 7 Gigabyte GA-5AA 3Dfx Voodoo 3500 TV

    AMD "Geode" ebenfalls Steckkarte für Backplane

    3x IBM Netvista 8364 "ThinRetroSystem" 1-2 von denen würde ich tauschen...


    "und noch so einiges mehr... "

  • Paket kam gestern an. Danke nochmals an scorp für dein Megaprojekt und natürlich auch herzlichen Dank an DerBastler für deine Produktion :)

    Angeschlossen und schon läuft das gute alte, verstaubte, Stück.

    Eine Frage hätte ich jedoch nocht: kann es sein, dass manche Spiele damit nicht klarkommen bzw. Probleme haben? ForzaHorizon 5 mag z. B. nicht mit dem Sidewinder game pad nichts machen, es kommt ständig die Meldung man soll den Controller neu anschließen.

  • dass manche Spiele damit nicht klarkommen

    Hast du noch mehr Beispiele?

    Ich schätze im Fall von FH5 liegt es tatsächlich am Spiel selbst und nicht am Adapter, da es wohl mit der Auswahl von Joysticks sehr wählerisch zu sein scheint:

    Forza Horizon 5 „Controller Disconnected": So einfach reparierst du den Fehler auf PC
    In diesem kurzen Guide zeige ich dir, wie du den Verbindungsfehler „Controller Disconnected" bei Forza Horizon 5 reparierst!
    guided.news

  • Heute kam ich endlich dazu den Adapter in Windows XP auszuprobieren.


    Ich konnte kurzzeitig mit einem SideWider 3D Pro Plus Carmageddon 2 spielen (Einstellungen 1110). Nach meinem Verständnis hätte das eigentlich nicht funktionieren können, hat es aber...

    Leider weiß ich nicht was ich danach gemacht habe, stand jetzt geht es aber nicht mehr, der Controller (Joystick) wird nicht mehr erkannt.

    Jedoch hatte ich die ganze Zeit (auch während der Joystick lief) das Problem, dass der Adapter im Gerätemanager zwar angezeigt wird, aber die Treiber nicht installiert werden können. Welchen kann ich hier verwenden?


    Edit: Ein Logitech Wingman Extreme Digital (DZL211071) funktioniert auch am Adapter!

    Edit 2: Nach dem Wechsel der Joysticks funktioniert der SideWinder 3D Pro Plus wieder...

  • oerk : Gehäuse wäre klasse. Hast du eine STL Datei, damit man das ausdrucken kann ?


    scorp : Habe mir einen Adapter besorgt und versucht mein Interact Racing Wheel damit zum laufen zu bringen. Leider ohne Erflog. Egal welcher Modus. Habe zwei davon - ich würde dir eines überlassen, wenn du das mal testen könntest, ob du das auch hinbekommst. Wäre klasse...

  • oerk : Gehäuse wäre klasse. Hast du eine STL Datei, damit man das ausdrucken kann ?


    scorp : Habe mir einen Adapter besorgt und versucht mein Interact Racing Wheel damit zum laufen zu bringen. Leider ohne Erflog. Egal welcher Modus. Habe zwei davon - ich würde dir eines überlassen, wenn du das mal testen könntest, ob du das auch hinbekommst. Wäre klasse...

    Für das Interact Racing Wheel habe ich noch keine Treiber implementiert, sollte aber machbar sein. Wenn Du willst, kannst Du mir ein Lenkrad zuschicken und ich versuche mich dran. Schreib' mir einfach eine PM.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!