Windows 95/98 nur mit Update-CD installieren?

  • Falls vorhanden, genügt es auch Installationsdiskette(n) von einem für das Update berechtigende Produkt bereit zu halten.


    Findet das Setup kein solches auf der Festplatte, erhält man die Möglichkeit auf anderen Datenträgern zu suchen.

    Funktioniert z.B. mit Diskette 1 von Windows 3.x und sogar mit der Installationsdisk von OS/2.

    Zigmal so Windows 95 frisch installiert. Klappt einwandfrei.

  • Er hatte doch schon geschrieben dass es mit einer Win 3.x Diskette funktioniert hatte :P

    IBM 5150, 512kb, 20 MB HDD, HGC&OAK VGA, IBM 5151

    Compaq Deskpro 486/33M, 486DX33, 16 MB, 2740W EISA, 4 GB 7k2 UW-SCSI HDD, 3com Fast Ethernet EISA, QVision1024E EISA-VGA, SB16 CT2230, PC-MIDI

    Asus P55T2P4, P233 MMX, 128 MB RAM, Matrox MIL II 8 MB, 3Dfx V1, 2940U2W, 18,2 GB 10k U160-HDD, AWE64

    Asus P3B-F, P3 900, 512 MB RAM, Matrox G400, V2 SLI, Diamond MX300, Adaptec U2W, 36 GB 10k SCSI HDD

    Ryzen 9 3900X, ASrock B550-Extreme4, 32 GB RAM DDR4-3600, RTX 2080 Super, Samsung 980Pro 1TB, 970Evo 500GB

  • creopard

    Hat den Titel des Themas von „Windows 95 nur mit Update-CD installieren?“ zu „Windows 95/98 nur mit Update-CD installieren?“ geändert.
  • controlport2 ja das läuft hier ja fast unter "Software-Archäologie" bzw vergessen Wissen.

    Erst muss man man die Fakten checken, ob es wirklich klappt, was es um Fall von Win95 ja schon mal tut.


    In den 90/2000 ern haben nicht so viele Leute darüber berichtet, als die Betriebssysteme noch relativ neu waren.


    Ich habe auch Skripts gefunden, mit der man aus seiner Product-ID ab Windows 98 den CD Key zurückrechnen können soll. Das nutzen auch Tools wie Everest, Aida32, etc...

    Google: "BCDFGHJKMPQRTVWXY2346789"

  • Nochmal zu Windows 95:

    Nun gibt es 2 Möglichkeiten, Windows 95 mit einer Update-CD zu installieren:


    1. eine leere WIN386.EXE auf der Festplatte anlegen


    oder


    2. in einem Unterverzeichnis(!) eine leere WIN.COM und eine WINVER.EXE (mit einer Größe von mindestens 528 Byte) erstellen. (Man kann auch die SETUP.EXE von der CD in das Verzeichnis kopieren und sie in WINVER.EXE umbenennen.)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!