Matt's Reparatursgallerie

  • Moin Leute.


    Ich dachte, ich mach mal so ne Theard mit Kleinreparatur auf, der nicht wert für eigene Theard ist.


    1.) OCTek S-VGA (Überlastschaden)

    2.) OTIVGA 16bit ISA Karte mit OTI037C (Spitzname: OTI Bullshit) (Schrottwurf-Schaden)

    3.) PROWTEC, Modell PA 2040 286-20 Mainboard (Vartaertris )

    4.) OTIVGA 8bit ISA Karte mit OTI037C -> Reparatur gescheitert. (Bauteile-Defekt)

    5.) Modell GVC-386-40  386 Mainboard mit SiS Rabbit Chipsatz (Vartaertris, Schrottwurf & Bauteiledefekt)

    6.) EIZO MD-B10 ET3000AX Grafikkarte (Elkopest)

    7.) Chicony CH-486-33/50 L   486 ISA Mainboard (Leiterbahnenkratzer)

    8.) Gainward Cardex Challenger VLB ET4000W32p VLB Grafikkarte (Phantomfehler durch grenzwertige Auslegung)

    9.) ELSA XHR WINNER 1000 S3 928 EISA-Flipper Grafikkarte (verbogene Pin und Lötstellebruch)




    Ich fange mal mit OCTek S-VGA , so ne 8bit ISA SVGA-Grafikkarte, ideal für XT Computer.


    octek_svga.jpgoctek_svga1.jpgoctek svga.jpg


    Karte zeigt Bild, aber grün mit schemenhafte Text, instabil.

    Verdacht auf defekte DAC

    Geliehene DAC aus S3 EISA Karte ergibt andersfarbrige Grütze. Also doch nicht..:-/


    Danach ist mir aufgefallen: verbrannte Tallie von grüne Drossel (in erste Bild, oben links, über 25.175 Mhz Quarz)

    Messung sagt: hochohmig. Durch 33µH Drossel aus eigene Bestände ersetzen und OCTek S-VGA freut sich mit Q&D angelötene Drossel (siehe letzte Bild, nähe OCTek-Aufkleber)


    Sauber einlöten, fertig



    Nächste Opfer: OTIVGA 16bit ISA Karte mit OTI037C (Spitzname: OTI Bullshit) -> Grund siehe: RE: Matt's Reparatursgallerie


    Der macht keine Bild und nichtmal Leben an DAC-Eingänge.

    Mal schnell Quarz mit Tastkopf von Oszi antippen -> oh, ne 25.175 Mhz Quarz tot -> schnell ne 25 Mhz Quarz aus tote Tyan S2466 auslöten und Karte zeigt Bild. Bild zeigt bereits reparierte Grafikkarten mit flache 25Mhz Quarz an Ecke.


    IMG_20210822_181005.jpgIMG_20210822_175427.jpg

  • Übrigends: OTI037C ist sehr lahme ISA Grafikkarte, Grund ist simpel: es wird nur 8bit ISA angebunden.

    Auf Foto siehst Ihr,dass oberne 8Bit Daten/Adresse ISA Bus ins Platine geht... DAS IST FAKE-Leiterbahnen ! Es geht nirgendswohin.


    Es ist mir aufgefallen, weil ich "kleine" OTIVGA reparieren will und ich Datenblatt gelesen habe.
    pasted-from-clipboard.png

    Screenshot von OTI037C Datenblatt... da gibt KEINER Eingang, der weitere (oberne) 8Bit ISA dient.

  • Nächste Reparatursopfer ist 286er Brett von PROWTEC, Modell PA 2040

    Dieser Mainboard ist auch als PA-5000 bekannt, dieser Bezeichnung ist übergemalt.

    PA2040_!.jpg

    Eine 286er Brett mit NEAT Chipsatz, 20Mhz Harris-286 und Intel 287-10 mit Zwischensockel mit 10MHz Quarzoszillator, aufgrund hohe Takt von Harris-286.



    Wir haben mit quasi-Standardfehler zu tun:Vartaretris


    IMG_20210823_152303.jpg

    Sieht schlimm, aber ist glücklichsweise auf enge Bereich geschädigt. Tastaturcontroller-Sockel ist sauber. #

    Mainboard ist gestern mit Säure neutralisiert und mit Wasser gespült. Standardprogramm.

    IMG_20210823_173906_1.jpgIMG_20210823_172712.jpgIMG_20210823_181801_1.jpg


    Entlöten und mit Glasradierer säubern und mit Kupferlackdraht neugefädelt.

    Danach mit Plastik70 versiegeln.




    Anschliessen und einschalten -> kein Lebenszeichen, alle Oszillator arbeitet.

    80286 CPU bekommt unsaubere Takt.
    Nur 300mVpp Takt, der mit Druck auf Chipsatz neben 286 ändert. Wir haben mit 5V Technik zu tun -> Taktpegel muss mindenst 3.5Vpp betragen (TTL Pegel)


    Erinnert euch bitte: Zeug stand monatslang draussen und bekommt Regen ab. -> Korrosion in PLCC Socket ist nicht auszuschliessen.

    Ich habe dann alle PLCC gesockete IC rausgezogen und gesäubert. Glücklichsweise ist Korrosion marginal.

    Danach zeigt 286er Brett Lebenszeichen auf POST Diagnose Karte. Aber Bild kommt nicht.


    IMG_20210823_190031.jpg



    Nachdem ich DRAM Bank 1 rausgezogen habe, kommt Lebenszeichen

    IMG_20210823_191912.jpg



    Abschlussarbeit folgt, Tastaturanschluss einlöten, CR2032 Batteriesocket einlöten (Ich habe Mainbaord per entfernen von Diode modifiziert, sodass Lithiumbatterie nutzen lässt) Danach wird wird 2te Bank wieder bestücken und ich schaue zu, ob es funktioniert und es nur an monatslange Lagerung in draussen liegt.



    Fortsetzung : RE: Matt's Reparatursgallerie

  • Übrigends: OTI037C ist sehr lahme ISA Grafikkarte, Grund ist simpel: es wird nur 8bit ISA angebunden.

    Hmm, bei meiner hängt definitiv was am 16 Bit Teil (Multimeter sagt: "Da is was...") - evtl. geben der Pal und der 74LS244 16Bit Zugriff auf das Videoram...


    Edit: Jupp, PAL und 74LS244 hängen am 16 Bitteil

    das/der Back-up/Backup [ˈbɛkʔap] - Substantiv, Neutrum - oder Substantiv, Maskulin

    Gebrauch: EDV

    Grammatik: das/der Back-up, Genitiv: des Back-ups, Plural: die Back-ups

    Definition: Das hättest du besser vorher gemacht.

  • Ok, hab hier bloß mal meine (Ich habe folgende Retro Hardware bekommen Thread!) durchgemessen, weil du meintest der Chip könne nur 8 Bit... (lt. Datasheet)

    Möglichsweise hat man auf deine OTI Karte saubere Adresse-Zugriff damit realisiert.

    Datenbus bleibt da nur 8bit und das kostet Leistung.

    Data ist auch verbunden, geht zum 244er..

    das/der Back-up/Backup [ˈbɛkʔap] - Substantiv, Neutrum - oder Substantiv, Maskulin

    Gebrauch: EDV

    Grammatik: das/der Back-up, Genitiv: des Back-ups, Plural: die Back-ups

    Definition: Das hättest du besser vorher gemacht.

  • Zu Oti ...ich habe gerade losgelacht.. als ich realisiert habe, dass 74LS244 auf Datenbus sitzt. Das ist keine richtige Datenbus-Treiber, weil 244er nur in eine Richtung treiben kann. Wohin treibt 244, sogar ins Luft, oder was :bump

  • :D 16 Bit Bioszugriff, die Leitungen vom 244er verschwinden unter einem Bioschip und sind mit dem anderen verbunden.

    das/der Back-up/Backup [ˈbɛkʔap] - Substantiv, Neutrum - oder Substantiv, Maskulin

    Gebrauch: EDV

    Grammatik: das/der Back-up, Genitiv: des Back-ups, Plural: die Back-ups

    Definition: Das hättest du besser vorher gemacht.

  • Übrigends: OTI037C ist sehr lahme ISA Grafikkarte, Grund ist simpel: es wird nur 8bit ISA angebunden.

    Auf Foto siehst Ihr,dass oberne 8Bit Daten/Adresse ISA Bus ins Platine geht... DAS IST FAKE-Leiterbahnen ! Es geht nirgendswohin.


    Es ist mir aufgefallen, weil ich "kleine" OTIVGA reparieren will und ich Datenblatt gelesen habe.
    pasted-from-clipboard.png

    Screenshot von OTI037C Datenblatt... da gibt KEINER Eingang, der weitere (oberne) 8Bit ISA dient.

    Deswegen funktioniert die auch prima im 8bit slot. Bisher meine einzige 8bit VGA Karte...

  • Abschlussarbeit ist fast fertig. Nur noch Lötstelle reinigen.


    CR2032 Batteriehalter geht mit bisschen feilen rein und Tastaturanschluss angelötet.

    18x RAM reindrücken und einschalten & freuen.


    Gleich Superscape 3Dbench angeworfen, ich denk, für 286er Verhältnisse ist es trotz OTI037C Grafikkarte schnell.

    Landmark sagt: Ich habe super-286 :D (Auch dank schnelle DRAM und 0 Waitstate)

  • Übrigends: OTI037C ist sehr lahme ISA Grafikkarte, Grund ist simpel: es wird nur 8bit ISA angebunden.

    Auf Foto siehst Ihr,dass oberne 8Bit Daten/Adresse ISA Bus ins Platine geht... DAS IST FAKE-Leiterbahnen ! Es geht nirgendswohin.


    Es ist mir aufgefallen, weil ich "kleine" OTIVGA reparieren will und ich Datenblatt gelesen habe.
    pasted-from-clipboard.png

    Screenshot von OTI037C Datenblatt... da gibt KEINER Eingang, der weitere (oberne) 8Bit ISA dient.

    Übrigends: kleine OTI VGA kommt warscheinlich zu Ablage rund.

    Grund: PAL sehr warscheinlich defekt.

    index.jpg

  • Ui, bevor du diese entsorgst, kannst du mir die mit einpacken? Habe eine ähnliche hier in der "irgendwann einmal zu reparieren" Kiste, die hat nen mechanischen Schaden vom Container. Vielleicht klappt ja die Transplantation...

  • @Angstschwimmer, bereits angeschrieben. Ich will allerdings DAC und RAM (Quarz für OTI Bullshit* )ernten :-/


    matze79, Klar, normalweise gibt OTI037C als NUR 8bit Karte. *Ich nenne dieser Karte: OTI Bullshit (Ob dosenware ihre auch so nennt.. ? )

    __________________________________________________________________________



    Neuste Streich von Matt: Ne 386er Brett mit SIS Rabbit Chipsatz. Modell GVC-386-40

    GVC 386-40
    Get manual, bios and more for the 386-40!
    www.win3x.org

    Besondersheit an meine Exemplare: FPU ist bestückt und 386 CPU fehlt. Normalweise immer andersdrum :lol:

    Ich habe in CPU Sammlung in Nürnberg angeguckt: Ich habe nur Intel 386 DX 25Mhz. Na dann, 50MHz statt 66Mhz Quarz bestücken, alles gut.

    IMG_20210824_063759.jpg


    Hersteller von Board ist nach jetzige Stand unbekannt. Es ist leider keine hochwertige Mainboard. Kürzlich reparierte 286er Brett ist hochwertig, nur Platine-Stopplack ist sehr dick.



    Wir haben auch mit Vartaretris zu tun.

    IMG_20210824_150413.jpg


    Vartaretris ist leider keine einzige Problem an eher minderwertige Mainboard.

    Schaden ist wohl durch "ins Schrott werfen" erstanden. Wenigsten ist FPU nicht getroffen.

    IMG_20210824_063913.jpgIMG_20210824_063836.jpgIMG_20210824_064018.jpg



    Ich habe dann "ins Schrott werfen" Schaden beseitigen -> keiner Leiterbahnen ist unterbebrochen und 74LS245 ist sogar funktionsfähig. Trotzdem wurde TTL erneuert. Zum Glück habe ich eine Mainboard-Leiche, ich habe ihre 2x 33 Ohm Widerstandarray entgenohmen.



    Danach habe ich um Vartaretris-Schaden gekümmert. Geringe Qualität von Mainboard mach hier sehr bemerkbar.

    Ich muss sehr vorsichtig an Leiterbahnen anlöten, ohn es von Platine abzuheben. *kotz* Daher kaum Foto-Dokumentationen.

    Auf Foto sieht es nicht schlimm aus, ist aber ca 10 Unterbrechung drinnen (!)

    IMG_20210824_165421.jpgIMG_20210824_165608.jpg


    Nachdem es fertig ist,bis auf Tastaturanschlus. Mainboard zeigt es keine Lebenszeichen. POST Diagnosekarte sagt: Tastaturcontroller arbeitet nicht (erzeugt auch Reset-Signal) Denn Reset ist NIE ausgelöst.


    Kurze Kontrolle von Oszillator durch Oszilloskop: 80Mhz Oszillator ist TOT.

    Ausgetauscht -> Tastaturcontroller macht wie es soll: Erzeugt kurz Reset.... aber weiterhin keine Lebenszeichen.


    IMG_20210824_201114.jpg

    :Face Ich habe 74LS244 statt 74LS245 bestücken...



    Ausgetauscht. POST-Diagnosekarte zeigt Leben und kein Bild.


    RAM (3x orginale plus 1x 1MB 3 Chip Riegel) habe ich dann gegen gute 4x 4MB SIMM getauscht.


    Fuck yeah, es lebt.

    IMG_20210824_203947.jpgIMG_20210824_204130.jpgIMG-20210824-WA0004.jpeg


    :Banana


    Danach Abschlussarbeit durchführen..der ich noch nicht gemacht habe... Schau mal Uhr... :wolke Fast 21 Uhr..


    Könnte jemand Hersteller und Modell identifizieren? (AR412A ist nichtssagend , laut G-Mafia )Idenfiziert

  • Das 386er Brett funktioniert irgendwie nicht richtig.


    Zählt Arbeitsspeicher hoch und man kann durch BIOS navigieren.

    Allerdings ändert nicht und hängt gerne an an POST Code 8C fest bzw. startet sich neu. Quasi kurz vor Booten.

    8C

    Main/Video BIOS shadow successful. Setup options programming after CMOS setup about to start.


    Mit minimale Config wie ohne FPU und L2 Cache ändert an Verhalten nicht.


    Ab und zu gab Aussetzer, wenn ich auf Chipsatz drücken -> nachlöten -> Aussetzerverhalten beseitigt.

    Naja, es wird eingepackt und wird mit irgendwann mit andere CPU ausprobiert und/oder genau mit 74LS244-Unfall untersuchen und nach weitere Unterbrechung suchen.

  • HAHA !


    Tastaturcontroller war es !

    Kurze Prozess mit alte gemacht.


    IMG_20210825_201135.jpgIMG_20210825_201148.jpg



    Gut, dann XT_IDE Karte mitsamt DOSBench CF Karte reingesteckt.(der quasi von 286 bis zum Pentium4 gesehen hat)


    IMG_20210825_201507.jpgIMG_20210825_202537.jpg


    Ich wunderte mich: Alle Diagnosesoftware sagt mir: Ich habe 40Mhz 386er... Ist unmöglich mit Intel 386DX-25 IV zu erreichen..

    Ich vermute, der misst irgendwas und wurde mit Chipsatz-eigene 80Mhz Takt gestört.



    Gerade jage ich Speedsys durch.

    IMG_20210825_204342.jpg


    matze79 hat Recht, dass dieser 386er Mainboard echte Renner ist..

    40Mhz Takt ist falsch, 25Mhz Takt ist real.


    Quake hat mittweile Hooms Aussage betätigt. 1.7 FPS passt für 40Mhz 386.


    IMG_20210825_210204.jpg

  • Dafür ist also die Taste "Break" da...

    das/der Back-up/Backup [ˈbɛkʔap] - Substantiv, Neutrum - oder Substantiv, Maskulin

    Gebrauch: EDV

    Grammatik: das/der Back-up, Genitiv: des Back-ups, Plural: die Back-ups

    Definition: Das hättest du besser vorher gemacht.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!