Ram aufrüsten im DELL Diemnsion M200a

  • Servus, Leute.


    Ich habe letztes Jahr bei ebay einen sehr gepflegten DELL Dimension M200A (Pentium 200 MMX) ergattert und zwischenzeitlich auch ziemlich erfoglreich modifiziert (2 GB CF IDE, Riva 128, Sound Blaster 16 ISA... :D)


    Der Plan....

    Jetzt wollte ich den Arbeitsspeicher aufstocken, weil sdram gerade (bei "ramco") im Moment unheimlich günstig ist. Ich hab zwei Speicherbänke, auf der sich 1 Riegel mit 32 MB SDRAM 66 befindet und wollte stattdessen 2x 64 MB Ram reindrücken, weil das Intel 430 VX Chipset max 128 MB unterstützt (behauptet Intel)


    Das Problem...

    beim POST werden trotzdem nur 32 MB getestet bzw. angezeigt, auch im BIOS keine Veränderung. 8|

    Es gibt ne Menge Jumper auf dem Board, aber ich finde ums Verrecken keine Doku mehr und weiß daher natürlich nicht, ob und was ich da umstecken müsste, wenn überhaupt!?


    Hat jemand eine Idee, was los ist? ?(

  • Ja du hast vermutlich 64Mb Riegel mit zu grossen SD-RAM Chips (64mbit), der Intel 430 VX unterstützt aber nur SD-RAM mit kleiner Speicherdichte (16Mbit).

    Zu jumpern gibt es da nichts.


    Fazit, du brauchst 64Mb Riegel die aus 16Mbit SD-RAM ICs aufgebaut sind.


    Ausserdem kann der 430VX nur 64Mb RAM Cachen, das heißt das 64Mb nicht vom Cache abgedeckt werden und somit Langsamer sind.

    Das ist insbesondere unter Windows 9x ein Problem, da das so Doof ist zu erst den ungecachten RAM zu nutzen.

  • Ja du hast vermutlich 64Mb Riegel mit zu grossen SD-RAM Chips, der Intel 430 VX unterstützt aber nur SD-RAM mit kleiner Speicherdichte.

    Zu jumpern gibt es da nichts.

    Aargh.... daran hatte ich noch garnicht gedacht... :whistling:

    Dann werd ich mir wohl nur einen weiteren 32er gönnen (selber Riegel für 2,40 Euro bei RamCo

  • Also erst nochmal vielen Dank für die schnelle und unbürokratische Hilfe! :thumbup:


    Ich hab mir jetzt bei Ram-Co einfach einen zweiten 32er mit den selben Specs (Hyundai HYM7V6440 TFG-10) bestellt!


    Und was Windows angeht: Im Moment nutz ich die Kiste als reine DOSE, aber da ich die "Festplatte" inner PCI Blende an der Rückseite hab, dachte ich schon daran, mir ne zweite CF mit Win98SE zu basteln, die ich bei Bedarf reinschieb. :whistling:


    Mit dem 95er hab ich mich vor 25 Jahren genug rumgequält :D


    Danke nochmal!!! :rolleyes:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!