Shogun: Total War etc.

  • Ja, ja, ich habe damals auch erzählt, dass ich meinen ersten Computer unbedingt für die "seröse Arbeit" und die Schule brauche..... :gaming

    scorp : Wirst vielleicht lachen, war bei mir wirklich so. Von '95 bis 2000 nur Arbeit, dann kam ich mit "Shogun:TotalWar" auf den Geschmack mit der Spielerei ;)

    "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)


    JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!

    Einmal editiert, zuletzt von H.EXE () aus folgendem Grund: Ausgegliedert aus "Historische Computerechnungen"

  • Besser spät berufen als nie.

    “My name is not spoken,” she replied, with a great deal of haughtiness. “More than a hundred years it has not gone upon men’s tongues, save for a blink. I am nameless, like the Folk of Peace. Catriona Drummond is the one I use.”

  • Catriona : Hast recht - und der Nachfolger "Medieval:TotalWar" ist heute noch mein absoluter Dauerfavorit, mit mods und selbst rumgebastelt an den stats usw. Für das Spiel ist einer meiner BX-Rechner quasi ausschliesslich reserviert, mit Win98SE, 1,1 PIII, 512MB RAM, Gf4Ti...............

    "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)


    JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!

  • Catriona : Hast recht - und der Nachfolger "Medieval:TotalWar" ist heute noch mein absoluter Dauerfavorit, mit mods und selbst rumgebastelt an den stats usw. Für das Spiel ist einer meiner BX-Rechner quasi ausschliesslich reserviert, mit Win98SE, 1,1 PIII, 512MB RAM, Gf4Ti...............

    Das Traurige ist dass ich tatsächlich die Total War Reihe nie nie angerührt hab. Als die rauskamen war ich beruflich sehr eingespannt und hab in leiner Freizeit Text am Fließband geschrieben zu unserer selbsterfunden LARP-Fantasywelt.


    aber ich hab mir teil eins in der Big Box gekauft und hab mir vorgenommen die Total War sache mal ganz in Ruhe von ganz vorne anzugehen. Nebst einigen anderen Dingen. Ich hab auch nie ein einziges Anno gespielt, schockierenderweise.

    “My name is not spoken,” she replied, with a great deal of haughtiness. “More than a hundred years it has not gone upon men’s tongues, save for a blink. I am nameless, like the Folk of Peace. Catriona Drummond is the one I use.”

  • MTW-Redux


    ....mein Lieblings-mod. Knüppelhart, wenn du Fehler machst. Meine liebste Fraktion: Die Nords.


    Medieval: Total War


    die zweite richtig gute Seite für das Spiel


    Es lohnt sich, da wirklich mal einzutauchen. Welche Variante hast du ergattert?!? Eine der "Gold"-Ausgaben? Eine "Era"?!?

    "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)


    JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!

  • Shogun Total war, ganz normale Erstausgabe Big Box.

    “My name is not spoken,” she replied, with a great deal of haughtiness. “More than a hundred years it has not gone upon men’s tongues, save for a blink. I am nameless, like the Folk of Peace. Catriona Drummond is the one I use.”

  • Catriona : Erstausgabe ohne die Erweiterung "Mongol Invasion" ist nicht ganz einfach zu spielen. Hab gerne Shimazu genommen, sind anfangs etwas die Underdogs, werden aber später richtig gut.


    ...musstu natürlich berichten, wenn du das spielst - da machen wir nen eigenen Faden auf ;)

    "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)


    JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!

  • Ja, ja, ich habe damals auch erzählt, dass ich meinen ersten Computer unbedingt für die "seröse Arbeit" und die Schule brauche..... :gaming

    scorp : Wirst vielleicht lachen, war bei mir wirklich so. Von '95 bis 2000 nur Arbeit, dann kam ich mit "Shogun:TotalWar" auf den Geschmack mit der Spielerei ;)

    Von 95 bis 2000 habe ich längst als Softwareentwickler gearbeitet. Ich spreche eher vom Anfang 90er :)

  • '95 ließ es bei mir erstmal nach, da hab ich die Ausbildung angefangen. Die einzige Ausnahme war noch mal Diablo I, da sind einige Nächte draufgegangen. Ab 1999 hatte ich dann wieder etwas mehr Zeit (angekommen im Job) und hab gleich Pen&Paper Rollenspiel angefangen, bis das zu LARP eskalierte ("Katha, kannste Dich nich um die Finanzen kümmern, Du kannst das doch?") und dann ab 2002 war ich erstmal 3 Jahre im MMORPG verschwunden. (Dark Age of Camelot)
    Später hatte ich wieder mehr Zeit, war aber noch tiefer abgetaucht (Second Life).

    Ich muss also sagen von so 1999 bis 2010 hab ich wirklich nich so viel gezockt und große Teile gerade der zeitaufwendigeren Strategiespiele sind mit wenigen Ausnahmen an mir vorbeigezogen. Das ist auch so eine Phase in der ich nicht mal genau weiß was ich da für PC's hatte (irgendwas mit Athlon und Win2K von PC Spezialist)

    So richtig in der Materie war ich erst wieder in den 2010er Jahren, zum Teil auch durch Freunde: "Katha, Du musst World of Tanks mit uns zocken!"


    Ich hab wirklich das bedürfnis mich hinzusetzen und da einiges nachzuholen. Gerade auch auf der alten Hardware. Und ich will die Reihen halt auch von vorne anfangen. Daher das erste Total war. Aber den Tip mit der Expansion werde ich beherzigen!


    Kann nicht versprechen dass ich es bald anfange aber ich werd schon noch Impressionen mal reinposten in den Thread hier, vor allem die ersten großen Niederlagen, zur strategischen Analyse. das ist ja fast mit das spannendste an so Spielen.


    Beliebte Zitate in dem Sinne: "Kein Plan überlebt die erste Feindberührung!" und "Macht mir den linken Flügel stark!"

    “My name is not spoken,” she replied, with a great deal of haughtiness. “More than a hundred years it has not gone upon men’s tongues, save for a blink. I am nameless, like the Folk of Peace. Catriona Drummond is the one I use.”

  • Ist von woanders ausgeliederte Laberei, soll um Shogun und so sich drehen. Ich fühl mich jetz massiv unter Druck das umgehend zu spielen. *schwitz*

    “My name is not spoken,” she replied, with a great deal of haughtiness. “More than a hundred years it has not gone upon men’s tongues, save for a blink. I am nameless, like the Folk of Peace. Catriona Drummond is the one I use.”

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!