BeOS5 professional standalone

  • Hi,


    wollte mal anfragen ob es jemanden hier gibt, der das BeOS5 Professional ernsthaft als standalone-OS verwendet hat. Würde gerne ne Testinstallation machen, ohne das "personal" in ne Windows-Partition reinzuquetschen.....


    Grüsse, duncan

    "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)


    JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!


    ...ich kann IMMER Iomega ATAPI ZIPs brauchen - schaut doch mal nach bitte ;)

  • Ich erinnere mich an die aggressive Vermarktung des Zeta OS über den damaligen Teleshopping Kanal "RTL Shop".

    Bin sicher da gabs viele enttäuschte Kunden, als diese Feststellen mussten das es über die mitgelieferte hinaus quasi keine Software für das OS gab.

    Aber evtl. finden sich irgendwo in den Untiefen des Netzes noch exemplare dieser RTL Shop editionen, die hatten nämlich soweit ich mich erinnere damit geworben allerhand Treiber und Software mit dazu zu packen. Damit bekäme man das Ding wenigstens sauber installiert, da ja die Treiberquellen aus dem Netz in zwischen ziemlich versiegt sein dürften.


    Edit:


    War ganz schön teuer! Wer sich in die schlüpfrigen Abgründe des Teleshopping begeben will, findet hier das besagte Kleinod in seiner ganzen Pracht:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Hi,


    ;( die Haiku-DVD bleibt mit "kdebug" in ner Konsole hängen :S


    die BeOS Pro braucht wohl ein spezielles Brennprogramm - ist mir nicht ganz klar, was das soll.....

    "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)


    JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!


    ...ich kann IMMER Iomega ATAPI ZIPs brauchen - schaut doch mal nach bitte ;)

  • Hi Fanhistorie ,


    ....man mag es glauben oder nicht: Ich hab noch NIE ne VM eingerichtet, Ich könnte natürlich, um es mir erstmal einfach zu machen, in eine Win98SE-Installation "reingrätschen" - das wollte ich aber vermeiden.......

    "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)


    JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!


    ...ich kann IMMER Iomega ATAPI ZIPs brauchen - schaut doch mal nach bitte ;)

  • duncan Virtualbox ist eigentlich recht easy. So oder so erfordern alle VM Lösungen aber etwas reinlesen in die Materie, qemu, usw... Wenn man da aber mal drinnen ist kann man da allerhand amstellen. Mit einigen 'Tricks' lassen aich bspw. auch Inhalte virtueller Festplatten auf physische Festplatten schreiben um diese dann zu nutzen. Vice versa natürlich auch, auch aus einer physischen Installation kann man eine virtuelle Festplatte erstellen. Dass könnte dir bei BeOS vielleicht hilfreich sein.

    Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)

  • BeOS Demo CD - Release 4.5 "Genki" anno 1999 - RARE Vintage!
    Sie bieten auf ein seltenes: BeOS - Operating System Demo CD - Release 4.5 BeOS, war ein...,BeOS Demo CD - Release 4.5 "Genki" anno 1999 - RARE Vintage! in…
    www.ebay-kleinanzeigen.de



    ...es ist wirklich unglaublich, was manche Leute sich so denken......

    "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)


    JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!


    ...ich kann IMMER Iomega ATAPI ZIPs brauchen - schaut doch mal nach bitte ;)

  • ...was es als normale ISO gibt ist das "Personal". Das "Pro" besteht aus drei Dateien, eine davon muss man scheinbar in *.cue erstmal umwandeln, bevor, ich weiss nicht mehr welches Brennprogramm, daraus zwei Tracks auf ne CD haut........

    "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)


    JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!


    ...ich kann IMMER Iomega ATAPI ZIPs brauchen - schaut doch mal nach bitte ;)

  • duncan

    Hat den Titel des Themas von „BeOS5 standalone“ zu „BeOS5 professional standalone“ geändert.
  • Mal eben das HAIKU OS in der Beta3 in Virtual Box installiert:




    Hängt ab und an mal kurz, es reagiert dann nicht mehr. Das kann aber auch an der VM selbst liegen.

    Eingestellt habe ich es auf 512MB Ram mit einer 2GB großen IDE Festplatte.

    Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)

  • Ich hatte das Gefühl, dass 4.5 für Intel das stabilste und schnellste Release war. Habe es damals als Bigbox/Retail auf einem Flohmarkt gefunden und für 20€ gekauft. Theoretisch ist es sogar ein Doppelrelease für i386 und PPC. Leider lief es nicht auf meinem PM8500, obwohl offiziell unterstützt. Lag vielleicht an der G3-Karte.


    Mit 5 wurde dann versucht, das ganze irgendwie "aufzumöbeln" und Marktfertig zu machen.

  • 512Mb RAM, kein Wunder das es da hängt.

  • Naja, 384MB ist das angegebene Minimium.

    Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)

  • Das kannst Du ruhig mindestens Mal 5 nehmen wenn Du auch noch einen Browser benutzen möchtest. Das absolute Minimum reicht gerade so um das ganze hoch zu fahren. Die Software, die drin läuft ist das übliche, was es sonst als Open Source auch für andere Systeme gibt und einen modernen Browser auf einer modernen Seite mit Javascript braucht man unter 1GB erst gar nicht zu starten.

  • Ich habe die VM auf 2GB hoch gedreht, hängen tut sie trotzdem zwischendurch als.

    Mal nativ installieren.

    Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!