Win 10 auf Phenom II 945

  • Hallo,


    meine Mutter möchte wegen dem Support Ende von Win8.1 auf Win 10 um steigen. Läuft das auf den Rechner?


    Phenom II 945

    8GB RAM

    SSD


    Würde es Sinn machen die CPU zu tauschen? Bis FX 8xxx geht das Board laut Handbuch.


    Danke euch!

    - 486DX2-66, FIC 486-GVT-2, 32MB RAM (PS/2), SoundBlaster AWE 64, SPEA V7 Vega plus 1MB

    - Pentium 3 Tualatin 1,266GHz, MSI MS-6318, 512MB Ram, onboard Sound, Nvidia Quadro 2 Pro

  • Klar, das läuf auf jeden Fall.

    Wenn du eine CPU umsonst bekommst kannst du aufrüsten, Geld würde ich dafür nicht in die Hand nehmen.

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Läuft auf dem Rechner.
    Gegebenenfalls O&O Shutup oder das Win10Script von Chris Titus laufen lassen, die reißen Cortana, die ganzen Telemetriedienste und so Zeuch raus, das macht Win10 erheblich schlanker. Da er ne SSD hat sind die Zugriffe hinreichend flott und 8GB reichen, außer für Gaming. Solange nix über E-Mail, Office, Browsing und Medienkonsumption hinaus läft würde ich da nicht unbedingt reinreißen.


    Hatte letztes Jahr einen Freund hier, der hat mit einem 945 und einer 1050ti, unoptimierten Win 10 (und Festplatten) sogar gezockt. Das war natürlich etwas zäh. Über die 1050 to hat sich allerdings jemand aus dem Forum hier gefreut.

    Ich hab auf meinem PC sogar Windows Search aus, nutze ich nicht und dann rennt der Indexierungsdienst nicht im Hintergrund.


    Tendenziell würde ich dann in der Zukunft eher nach einen kompletten gebrauchten i3 suchen. Mit Win10 auf der SSD ist der Systemumzug dann mal einfacher.


    Alle Angaben ohne Gewehr.

    “My name is not spoken,” she replied, with a great deal of haughtiness. “More than a hundred years it has not gone upon men’s tongues, save for a blink. I am nameless, like the Folk of Peace. Catriona Drummond is the one I use.”

  • Dann lass ich den Rechner wie er ist.

    Meine Mutter macht nur Office und Email/Surfen.

    Und Bilder anschauen.

    - 486DX2-66, FIC 486-GVT-2, 32MB RAM (PS/2), SoundBlaster AWE 64, SPEA V7 Vega plus 1MB

    - Pentium 3 Tualatin 1,266GHz, MSI MS-6318, 512MB Ram, onboard Sound, Nvidia Quadro 2 Pro

  • Solange die Grafikkarte halbwegs passabel ist (wegen Videodekodierung), dann läuft auch Internet ganz gut.

    Eventuell noch h264ify Addon im Browser installieren, dann liefert Youtube Videos nicht in VP9, sondern H.264 aus und das läuft dann direkt über die Hardware der Grafikkarte.

    Wenn das Board sogar FX-Prozessoren verträgt, dann ist es meistens auch für 8 GB Riegel ausgelegt, d.h. falls bei dir welche rumliegen, kannst du den Rechner auf 16 GB aufrüsten.


    Aber prinzipielles Fazit: läuft so. RAM- oder CPU-Upgrade nur, falls das Zeug eh rumliegt. Geld reinstecken lohnt nicht.

    Daily Driver: MSI X470 Gaming Plus - Ryzen 5 1600 - 16 GB - Geforce GTX 1060 6GB - 1 TB NVMe SSD - 2 x 1 TB Raid-0 SATA

    Projekt #1: ASI 486-33 - Projekt #2: PC Chips M912 486 VLB - Projekt #3: Biostar MB8500TVX-A Pentium MMX 166 - Projekt #4: ASUS TXP4 K6-III 400 - Projekt #5: Gigabyte GA-6BXDS Dual Slot 1 PIII-500 -

    Projekt #6: ASUS P2B-DS Dual Slot 1 PIII-1000 - Projekt #7: Gigabyte GA-6VXD7 Dual Sockel 370 PIII-1000 - Projekt #8: TYAN S2505T Dual Tualatin 1400

  • Ok. Rumliegen hab ich das Zeug nicht.


    Grafikkarte ist ne GT 5xx oder 2xxx mit auf jeden Fall 1GB. Weiß nicht mehr genau. Habe aber noch eine GT710 rumliegen wenn die helfen würde.

    - 486DX2-66, FIC 486-GVT-2, 32MB RAM (PS/2), SoundBlaster AWE 64, SPEA V7 Vega plus 1MB

    - Pentium 3 Tualatin 1,266GHz, MSI MS-6318, 512MB Ram, onboard Sound, Nvidia Quadro 2 Pro

  • Dann lass ich den Rechner wie er ist.

    Meine Mutter macht nur Office und Email/Surfen.

    Und Bilder anschauen.

    Ich sag's jetzt mal: optimaler Kandidat für Linux.


    Supportende für Win 10 ist 2025, d.h. in drei Jahren muss du wieder ran. Und mangels Hardwareunterstützung wird Win 11 nicht laufen, bis dahin dürfte MS jedes Schlupfloch gestopft haben.

  • Eher nicht, weil MS nämlich die China Version von Windows 11 hat.

    Und durch die Export Regulierungen werden die Tricks noch eine Weile länger klappen ;)


    Ich gehe schwer davon aus das Windows 11 also noch eine ganze Weile länger auf unsupported HW läuft.


    Am Athlon X2 6000+ mit 8Gb rennt es jedenfalls.

  • Ich bekomme es auf meinem i7 4790 nicht installiert. Wie geht das?


    Meine Mama braucht MS Office, da fällt Linux flach. Mit brauchen meine ich wirklich brauchen, nicht wollen.

    - 486DX2-66, FIC 486-GVT-2, 32MB RAM (PS/2), SoundBlaster AWE 64, SPEA V7 Vega plus 1MB

    - Pentium 3 Tualatin 1,266GHz, MSI MS-6318, 512MB Ram, onboard Sound, Nvidia Quadro 2 Pro

  • TPM ist mein Problem. Muss ich die ISO dann patchen?

    - 486DX2-66, FIC 486-GVT-2, 32MB RAM (PS/2), SoundBlaster AWE 64, SPEA V7 Vega plus 1MB

    - Pentium 3 Tualatin 1,266GHz, MSI MS-6318, 512MB Ram, onboard Sound, Nvidia Quadro 2 Pro

  • Ich habe ähnliche Selbstversuchmit C2D CPU vor kurzem durchgeführt.


    Rein Theoretisch ist Phenom (und 4kernige Athlon und ebensfalls C2Q) etwas besser als Core2Duo als Dualbrain dran. Aber dafür ist Phenom recht gefrässiger als C2D. Daran sollte man nicht außer Acht lassen.

    Auch für dieser System lohnt Investion gar nicht...und wenn es täglich mehre Stunden genutzt wird, müßte mittweile an Nachfolger-Anschaffung nachdenken.


    Aber alle 3-4 Tage 1-3 Stunden betreiben -> egal.


    Phenom II 965 aus Strassenfund wandert ins Spaßprojekt mit 3way-SLI Mainboard und ersetzt 945..Der darf schön ihre Win 7 Ultimate antreiben.

  • Der Rechner ist vielleicht alle zwei Tage mal ne Stunde an.

    - 486DX2-66, FIC 486-GVT-2, 32MB RAM (PS/2), SoundBlaster AWE 64, SPEA V7 Vega plus 1MB

    - Pentium 3 Tualatin 1,266GHz, MSI MS-6318, 512MB Ram, onboard Sound, Nvidia Quadro 2 Pro

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!