Chieftec Dragon Restauration

  • Neben der Mainstory mit den Quests "Hausbauen", "Baby großziehen" und "Familie" hatte ich endlich mal wieder Zeit für ein kleines Sidequest.

    Da ich schon lange auf der Suche nach einem neuwertigen kratzerfreien Chieftec Dragon in grün bin und bisher nur 2 mehr oder weniger gute Exemplare gefunden habe, habe ich mich entschlossen einen auf neuwertig zu restaurieren (+lassen).


    Da ich nicht wusste, wie gut der Lackierer ist, habe ich als Basis einen anthraziten CS-601, welchen ich in desolatem Zustand gratis bekommen habe, genommen. Diesen habe ich zunächst auseinandergenommen (Nieten aufgebohrt) um so die Einzelkomponente zu haben.

    Um diese später wieder zusammen zu bekommen, habe ich überall Nietmuttern eingepresst. Die Gehäuseteile können jetzt miteinander verschraubt werden.

    Leider habe ich vergessen nach dem zerlegen von den Teilen Fotos zu machen, deswegen gibt es jetzt nur das "Nachher".


    Habe dann alles zum Lackierer gebracht und Farbe einmessen lassen. Gestern kam das Ergebnis und es sieht super aus. Es ist nicht absolut 100% identisch, kommt aber sehr nahe ran. Auch der Metallic Effekt ist super getroffen.

    Die Plastikteile glänzen durch den Klarlack etwas mehr als das Original, passt aber jetzt besser zum Metall.


    Links alt, rechts neu:


    Links neu, rechts alt:



    Alle neuen Teile + altes Seitenteil mit Griff



    Mittlere Blende ist neu



    Der Unterschied sieht auf dem Foto nochmal größer aus als in echt.


    Nächste Woche, wenn ich die längeren M3 Schrauben bekomme, werde ich das Gehäuse zusammen bauen.


    Ich habe noch ein Epox EP-8RDA+ welches noch neue Kondensatoren bekommt und welches dann ein schönen Platz in diesem Tower bekommen wird.


    Wenn alles soweit fertig ist, nehme ich mich dem Lila Tower an. Falls jemand noch ein Chieftec in schlechtem zustand hat, her damit, ich würde dieses dafür nehmen :D

    Retro Setup 1: IBM PS2 Model 30-286 | Harris 286 @ 15MHz | 2MB RAM | ESS1688 | XT-IDE-Bios auf Lan Karte mit 2 GB CF Card

    Retro Setup 2: Peacock Diano | FIC PA-2003 | Intel Pentium 200 MMX | 64MB RAM | Soundblaster 16 PNP ISA | S3 Trio 64V+ 2MB | Diamond Monster 3D

    Retro Setup 3: Gigabyte GA-5AX Rev. 4.0 | AMD K6-II 500 | 256MB RAM | Soundblaster Live! 1024 | Voodoo 3 3000 AGP

  • Beitrag von Bernd ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Der Tower ist soweit fertig.

    Was ich noch ändern werde ist das Diskettenlaufwerk. Ich suche noch ein schwarzes, ich denke schwarzer Button und Klappe sieht gut zusammen mit dem grün aus.


    Mein Fazit: umbau auf Schraubnieten ist nicht so toll, da diese teilweise 0,5mm auftragen und das Gehäuse so sehr verspannt ist. Die nächste Version (Lila) werde ich normal nieten.


    Jetzt muss ich nur noch ein geeignetes System einbauen. Vorschläge?

    Ich denke an ein Projekt mit dem EP-8RDA+, aber was dazu? Welche CPU / Graka etc.


    Für weitere Gehäuse suche ich Die Chieftecs, am besten schlechter Zustand. Schön wäre auch eine Tür mit Fenster.







    EDIT: Kann das Thema mal ein Moderator in Hardwareprojekte verschieben? Irgendwie ist das bei Software

    Bilder

    Retro Setup 1: IBM PS2 Model 30-286 | Harris 286 @ 15MHz | 2MB RAM | ESS1688 | XT-IDE-Bios auf Lan Karte mit 2 GB CF Card

    Retro Setup 2: Peacock Diano | FIC PA-2003 | Intel Pentium 200 MMX | 64MB RAM | Soundblaster 16 PNP ISA | S3 Trio 64V+ 2MB | Diamond Monster 3D

    Retro Setup 3: Gigabyte GA-5AX Rev. 4.0 | AMD K6-II 500 | 256MB RAM | Soundblaster Live! 1024 | Voodoo 3 3000 AGP

  • Könnte man die Gehäuseteile nicht, wo sie auf den Nietenrand treffen, ein wenig ansenken? Ich wüsste keine geeignetes Werkzeug außer Hammer und Körner, aber so würde Platz für die Niete.
    Ich hoffe Du weißt, was ich meine, ich bin da völlig unfähig, das Bild in meinem Kopf zu erklären. Wie so eine kleine Mulde, mit dem Loch in der Mitte.


    Im übrigen ist das der absolute Wahnsinn. Absolut fantastisch. Irgendwann in der Zukunft wrde ich Dich im einen Gefallen bitten müssen. Das, in Glitzerpink, für meinen Sleeper-build. Ich spare schon mal.

    “My name is not spoken,” she replied, with a great deal of haughtiness. “More than a hundred years it has not gone upon men’s tongues, save for a blink. I am nameless, like the Folk of Peace. Catriona Drummond is the one I use.”

  • Das bekommen wir hin :D Aber billig war das nicht ;) Das teuerste an der Sache war der Klarlack, der hat laut dem Lackierer 90€ gekostet (ohne Arbeitszeit).

    Glitzerpink sieht sicher cool aus. :D

    Retro Setup 1: IBM PS2 Model 30-286 | Harris 286 @ 15MHz | 2MB RAM | ESS1688 | XT-IDE-Bios auf Lan Karte mit 2 GB CF Card

    Retro Setup 2: Peacock Diano | FIC PA-2003 | Intel Pentium 200 MMX | 64MB RAM | Soundblaster 16 PNP ISA | S3 Trio 64V+ 2MB | Diamond Monster 3D

    Retro Setup 3: Gigabyte GA-5AX Rev. 4.0 | AMD K6-II 500 | 256MB RAM | Soundblaster Live! 1024 | Voodoo 3 3000 AGP

  • Für mich ist das Case-Modding in seiner schönsten Version: schlicht und zeitlos elegant, ohne zusätzlich aufgesetztes Gedöns.

    Klar ist der Aufwand enorm, aber wenigstens ist das nicht einfach Teile gekauft und ein-/angebaut, sondern richtig individueller Stil. Ich liebe so was ! :love:

    Daily Driver: MSI X470 Gaming Plus - Ryzen 5 1600 - 16 GB - Geforce GTX 1060 6GB - 1 TB NVMe SSD - 2 x 1 TB Raid-0 SATA

    Projekt #1: ASI 486-33 - Projekt #2: PC Chips M912 486 VLB - Projekt #3: Biostar MB8500TVX-A Pentium MMX 166 - Projekt #4: ASUS TXP4 K6-III 400 - Projekt #5: Gigabyte GA-6BXDS Dual Slot 1 PIII-500 -

    Projekt #6: ASUS P2B-DS Dual Slot 1 PIII-1000 - Projekt #7: Gigabyte GA-6VXD7 Dual Sockel 370 PIII-1000 - Projekt #8: TYAN S2505T Dual Tualatin 1400

  • EDIT: Kann das Thema mal ein Moderator in Hardwareprojekte verschieben? Irgendwie ist das bei Software

    Aber freilich, ist erledigt :) :super

    Brothers everywhere... raise your hands into the air!

    We're warriors... Warriors of the world!


    Daily 1: i7 4770 // 32 GB // 2x 240GB SSD - 2x 1TB HDD // GTX 1050Ti Strix 4GB // 1x 37" - 1x 24" - 1x 22" Full-HD

    Daily 2: Medion Akoya P7621 // 17,3 Zoll // Core i5 2540M // 8GB // 120GB SSD + 480GB SSD // Intel HD3000 + Geforce GT 630M (Nvidia Optimus)


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!