S775 Mainboard PowerOn Problem

  • Moin,


    ich habe seit letztem Sommer ein Gigabyte GA-EP43-UD3L mit Q9550 im Einsatz. Dazu vier 4GB DDR3.

    Wenn ich den PC herunterfahre und dann wieder einschalten will über den PowerOn Taster an der Front, bleibt der POST an der Erkennung der SATA Geräte hängen, d.h. es wird keines erkannt und die Kiste klebt. Statt PowerOn Taster muss ich immer den PC am Netzteilschalter stromlos machen, dann hierüber wieder einschalten. Dann bootet er automatisch, ohne dass ich nochmal den PowerOn Taster an der PC-Front betätigen muss. Ist alles deterministisch und passiert so immer. Jemand ein Ahnung woran das liegt?

    Letztes BIOS F10 ist geflasht.

  • Hast du mal ein anderes Nerzteil probiert.


    Passiert das auch wenn der PC mal über Nacht aus ist und du dann mit power in wieder hochfahren willst?


    (Ist nur stochern im Nebel meinerseits.)

    - 486DX2-66, FIC 486-GVT-2, 32MB RAM (PS/2), SoundBlaster AWE 64, SPEA V7 Vega plus 1MB

    - Pentium 3 Tualatin 1,266GHz, MSI MS-6318, 512MB Ram, onboard Sound, Nvidia Quadro 2 Pro

  • Habe kein weiteres, passendes NT da. Wüsste auch kein Szenario, wobei das NT involviert wäre.

    Ja, passiert immer - auch über Nacht.

    NT lief vorher mit MSI P35 Mainboard und Q6600 problemlos.

    BTW: im heruntergefahrenen Zustand dimmt die Power-LED. Im Betrieb leuchtet sie dann ein Stück heller.

  • Das klingt tatsächlich danach, dass das Netzteil ein Problem hat und daher nicht mehr sauber schalten kann.

    Oder aber, was ich aber für unwahrscheinlicher halte, das Board hat ein Problem mit dem sauberen Schalten vom PWR_ON Signal. Allerdings hab ich noch kein Szenarion gehabt, bei dem das Netzteil dann so halb an gehalten wurde...

    Meine Posts enthalten meine persönlichen Meinungen und Erfahrungen.

    Es besteht kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit! :D


    Daily 1: i5-10400F // 16 GB // 2x 240GB SSD - 2x 1TB HDD // GTX 1050Ti Strix 4GB // 1x 37" - 1x 24" - 1x 22" Full-HD

    Daily 2: Medion Akoya P7621 // 17,3 Zoll // Core i5 2540M // 8GB // 120GB SSD + 480GB SSD // Intel HD3000 + Geforce GT 630M (Nvidia Optimus)


  • Wegen des LED Verhaltens gehe ich inzwischen von einem Mainboardproblem aus. Was kann das NT anderes machen, als auf der 5V SB Leitung 5V bereitstellen?

    Es scheint also einen Strompfad auf dem MB zu geben, der die LED versorgt. Aber evtl. ist das ein Gigabyte Feature.. und kein Bug.


    Nachtrag: wenn das System im POST klebt, hilft auch der Resetbutton nichts, d.h. nach dem Reset bleibt er wieder in POST bei der SATA Erkennung kleben. Wenn das System gebootet hat, führt ein Reset zum erneuten Booten, d.h. es klebt dann nie im POST. Lediglich der ATX Shutdown führt zu dem geschilderten Problem.

    Hätte sein können, dass jemand dieses Problem von Gigabyte MBs her kennt.

    Das MSI Board hatte ein anderes Problem: war der PC stromlos und wurde dann per NT eingeschaltet - Druck auf PowerOn Button war hier notwendig - dann führte er kurz den POST aus, schaltete sich ab und ein paar Sekunden von alleine wieder ein. Dann wurde korrekt ins OS gebootet. Hatte das Board damals neu von Alternate gekauft und der "Kundenservice" dort teilte mir mit, daß es ein Serienproblem des Intel P35 sei. Ob's stimmt? Keine Ahnung. Aber gelogen wird ja viel...

  • Das Board war damals recht gut, hatte ich auch mal, CPU ist auch supported, bei dem komischen Bootverhalten würde ich aus dem Bauch heraus auch zuerst auf das Netzteil tippen.

    Die Elkos auf dem Mainboard sind ja gute, die 50000 Stunden sollten noch nicht rum sein.

    meine Schätze: Commodore 464, Amiga 520 und einen Atari 1200 STE, MOS 286 DX2-55 und 486 MMX@120

  • Dann dürfe er sich gar nicht mehr schalten lassen ;)

    Die 5V_SB sind ja eben auch zur Versorgung der PWR_ON Schaltung

    Meine Posts enthalten meine persönlichen Meinungen und Erfahrungen.

    Es besteht kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit! :D


    Daily 1: i5-10400F // 16 GB // 2x 240GB SSD - 2x 1TB HDD // GTX 1050Ti Strix 4GB // 1x 37" - 1x 24" - 1x 22" Full-HD

    Daily 2: Medion Akoya P7621 // 17,3 Zoll // Core i5 2540M // 8GB // 120GB SSD + 480GB SSD // Intel HD3000 + Geforce GT 630M (Nvidia Optimus)


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!