Introducing -> The "919guy"

  • Grüßt Euch!

    Oha, jetzt muss ich was erzählen. Und alle schauen mich mit großen Augen an. :/
    Also, ich war letztens im Aufräumwahn, und wollte kurz & schmerzlos mein Hardwaresammelbecken im Keller beräumen. Darunter befand sich auch mein altes 486er Mainboard mit DX2 CPU und RAM. Kurzerhand habe ich es als "Ersatzteil/Defekt" bei Ebay eingestellt zum Startpreis von 50,- Euro. Es kamen schon nach kurzer Zeit ein paar Preisvorschläge - und auch eine Nachricht von einem polnischen Ebayer. Ich hätte da ein schönes M919 Board, meinte er, und er würde solche für 150 - 200 Euro verkaufen wenn sie in Ordnung sind. So erfuhr ich erst mal was für ein Board das war und konnte dementsprechend googeln. Dann entschloß ich mich die Auktion abzubrechen, und das Board mal nach all den Jahren zu starten. Altes Netzteil war schnell gefunden, eine PCI-Grafikkarte hatte ich ebenfalls parat. Es waren nach dem einschalten jedoch nur Artefakte zu sehen. Aber ich war mir sicher, daß die Grafikkarte einfach zu neu ist (siehe Fotos).
    Am nächsten Tag hab ich mich dann mal bis auf den Grund des Kartons mit den Platinen gewühlt, und so noch 3 Grafikkarten aus der entsprechenden Ära gefunden. Mit denen klappte es dann auch. Tja, und nun denke ich nicht mehr ans verkaufen, sondern werde mir aus den mir zur Verfügung stehenden Teilen ein Setup zusammenstellen.

    Und was mich letztendlich zur Anmeldung bewegte ist folgende Frage:
    Ich habe auch diesen 586er CPU in meinen Bestand. Würde der mit dem M919 funktionieren oder gehen da nur die von AMD/Cyrix?

    Danke & Gruß
    Gero





  • Hallöle Gero, schön dass du hierher gefunden hast und wieder einen coolen 486er aufbauen willst :) Aber magst du dich vielleicht noch ganz ganz kurz vorstellen? Dann kann ich dich nämlich freischalten und wir können ganz entspannt im passenden Unterforum deine Fragen diskutieren :)

  • Sie meint das du noch ein etwas über deine Person erzählen sollst, damit wir eine ungefähre Vorstellung davon haben wer du bist...

    Von mir schon mal ein Hrzl_wlkmn

    Die 486iger Story ist schon mal Klasse!

    386SX- 20 Mhz "Erster eigener Rechner!2" NoName Komponenten

    486DX -30 "Industrie PC" auf Steckkarte

    Super Sockel 7 Gigabyte GA-5AA 3Dfx Voodoo 3500 TV

    AMD "Geode" ebenfalls Steckkarte für Backplane

    3x IBM Netvista 8364 "ThinRetroSystem" 1-2 von denen würde ich tauschen...


    "und noch so einiges mehr... "

  • Hrzl_wlkmn


    Der IBM 5x86 ist ein Cyrix, nur mit IBM Aufdruck. Die liefen vom gleichen „Band“. IBM hat für Cyrix produziert und durfte dafür unter eigenem Label die CPUs „nutzen“.


    Falls das Board keine explizite Jumperung für den Cx5x86 hat, dann einfach auf Intel DX4 jumpern. Und versuche unbedingt den L1 Write Brack (WB) zu aktivieren (Jumper + BIOS), notfalls gehts auch über Register via Tool. Da Du keinen L2 Cache hast, wird Dir der L1WB Mode sehr helfen - dieses Szenario war der Hauptzweck für dieses Feature.

  • Der IBM 5x86 ist ein Cyrix, nur mit IBM Aufdruck. Die liefen vom gleichen „Band“. IBM hat für Cyrix produziert und durfte dafür unter eigenem Label die CPUs „nutzen“.


    Falls das Board keine explizite Jumperung für den Cx5x86 hat, dann einfach auf Intel DX4 jumpern. Und versuche unbedingt den L1 Write Brack (WB) zu aktivieren (Jumper + BIOS), notfalls gehts auch über Register via Tool. Da Du keinen L2 Cache hast, wird Dir der L1WB Mode sehr helfen - dieses Szenario war der Hauptzweck für dieses Feature.

    Danke schon mal für die konkrete Antwort. Ja, du hast recht. Auf der Unterseite vom CPU steht auch Cyrix drauf.
    Jumperungen gibt es für Cyrix5x86. Da blieb aber der Bildschirm schwarz. Eventuell probiere ich noch mal mit der DX4 Jumperung. Weiß aber nicht ob die CPU überhaupt funktionsfähig ist.


    Sie meint das du noch ein etwas über deine Person erzählen sollst, damit wir eine ungefähre Vorstellung davon haben wer du bist...

    Die H.EXE ist wirklich neugierig. :lupe:

    Sie soll sich aber keine Hoffnung machen. Ich bin verheiratet, hab schon 3 Kinder, und bin mit Mitte 40 sowieso viel zu alt für sie. Mein Brot verdiene ich durch frickeln an elektrischen Maschinen. In der Freizeit bin ich ehrenamtlicher Hausmeister und Gärtner. Durch eine messiehafte Veranlagung fällt es mir schwer mich von diversen Dingen zu trennen. Technische Geräte bevorzugt. Diese Situation wird von meinen Schwiegervater befeuert, da er regelmäßig als Hobbyhändler auf den Trödelmärkten unterwegs ist. Die Überbleibsel seiner Trödelschiebereien wurden nicht selten mir ausgeladen. Das kann dann Fluch & Segen zugleich sein.
    Wenn ich dann nach einem normalen Tag im Bett liege, und nicht gleich eingeschlafen bin, greife ich gern zum Gameboy. Am Wochenende läuft auch mal die DosBox am Rechner.

    So H.EXE, jetzt du wieder. ;)

    Gruß
    Gero

  • Mitte 40? Jungspund! ;)


    Hrzl_wlkmn


    Übrigens ist dein Board insofern interessant, dass es PCI und einen VLB Slot gleichzeitig hat, was nicht alltäglich ist.

    Daily Driver: MSI X470 Gaming Plus - Ryzen 5 1600 - 16 GB - Geforce GTX 1060 6GB - 1 TB NVMe SSD - 2 x 1 TB Raid-0 SATA

    Projekt #1: ASI 486-33 - Projekt #2: PC Chips M912 486 VLB - Projekt #3: Biostar MB8500TVX-A Pentium MMX 166 - Projekt #4: ASUS TXP4 K6-III 400 - Projekt #5: Gigabyte GA-6BXDS Dual Slot 1 PIII-500 -

    Projekt #6: ASUS P2B-DS Dual Slot 1 PIII-1000 - Projekt #7: Gigabyte GA-6VXD7 Dual Sockel 370 PIII-1000 - Projekt #8: TYAN S2505T Dual Tualatin 1400

  • Sie soll sich aber keine Hoffnung machen.

    Ich glaube ja eher weniger, dass sie das tut ;)

    Bei uns gehört es nun einmal zum guten Ton, ein wenig über sich zu erzählen, bevor man freigeschaltet wird.

    Also keine Sorge, dass sich hier irgendwer Hoffnungen bei dir macht, da muss jeder durch ;)


    Ansonsten wünsche ich ein herzliches Willkommen hier bei uns :)

    Meine Posts enthalten meine persönlichen Meinungen und Erfahrungen.

    Es besteht kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit! :D


    Daily 1: i5-10400F // 16 GB // 2x 240GB SSD - 2x 1TB HDD // GTX 1050Ti Strix 4GB // 1x 37" - 1x 24" - 2x 22" Full-HD

    Daily 2: Medion Akoya P7621 // 17,3 Zoll // Core i5 2540M // 8GB // 120GB SSD + 480GB SSD // Intel HD3000 + Geforce GT 630M (Nvidia Optimus)


  • polnische ebayer...klingt nach tomasz m.


    PCChips, ich habe gespaltene Beziehung zu solchere Dünnbrett mit Fake-Cache. PCChips hat berechtigsweise schlechte Ruf.

    Aber aufgrund dieser Spezialität und VIP-Eigenschaft ist es trotzdem recht gesucht.

    Jedoch bitte recht vorsichtig mit Karte rein und rausstecken. Grund: dünnere Platine (regulär 1.6mm Dicke, PCChips Dünnbrett hat meist 1-1.2mm Platinendicke)



    Cyrix/IBM 5x86, sollte mit DX4 Jumperung starten, falls nicht, dann ist es wohl defekt.

    (Ich habe leider nur Montagsexemplare, der funktioniert, aber 0 Übertaktungsreserve hat.)


    Grüß

    Matt

  • Mitte 40? Jungspund! ;)


    Übrigens ist dein Board insofern interessant, dass es PCI und einen VLB Slot gleichzeitig hat, was nicht alltäglich ist.

    Man ist so alt wie man sich fühlt. Und wenn man seine Hardware von über 20 Jahren wieder bestromt, fühlt man sich bestimmt gleich viel jünger. So die Theorie. ^^
    Ja, die Schnittstellenkombi aus VESA, ISA und PCI ist die sogenannte VIP-Konfiguration.


    kaum älter als ich ;)

    Also sind wir schon mindestens zwei Jungspunde in der Runde. :)


    polnische ebayer...klingt nach tomaz m.

    Keine Ahnung. Dem hier haben wir das zu verdanken.



    Und ein herzliches Dankeschön an ALLE für den netten Empfang bisher! :thumbup:

    Gero


  • Ich bin verheiratet, hab schon 3 Kinder, und bin Mitte 40

    Das wäre dann 3 mal der Zonk? :D

    Beeindruckend dass da überhaupt noch Zeit fürs Hobby bleibt und du es auch ausleben darfst :)

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Das wäre dann 3 mal der Zonk? :D

    Beeindruckend dass da überhaupt noch Zeit fürs Hobby bleibt und du es auch ausleben darfst :)

    3 mal der Zonk, aber dafür sogar 2 mal Spaß gehabt. :P

    Nenne es nicht Hobby - Leidenschaft trifft es besser.
    Außerdem werden die Tage jetzt kürzer. Da findet sich schon die Zeit weil man draußen weniger schaffen kann.

  • Oh Zwillinge?

    - 486DX2-66@80, Biostar MB-1425/33/40/50UIV, 32MB RAM (PS/2), SoundBlaster AWE 64, SPEA V7 Vega plus 1MB, S2P midi

    - Pentium 4 S423 1,7 GHz, Fujitsu Siemens D1194, 1GB RDRAM, Nvidia Quadro 2 Pro, Win 2000

    - Pentium 4 S423 1,4 GHz, ASUS P4T-M, 1 GB RDRAM, ATI 9200, Windows 98SE

  • Hrzl_wlkmn auch von mir. Das ist hier ein echt hilfsbereiter Haufen, ich spreche aus Erfahrung!

    Viel Spaß hier!!

    Ich entschuldige mich mal pauschal hier für "dumme" Fragen... ich bin kein "Löter" und deswegen hier mehr ein N00b. :)

    Gruß, cp2



  • Cool, wer kam zu erst, die Zwillinge oder das „Einzelkind“?


    Ich hab auch zwei Kinder, mit einmal Spaß ;)

    - 486DX2-66@80, Biostar MB-1425/33/40/50UIV, 32MB RAM (PS/2), SoundBlaster AWE 64, SPEA V7 Vega plus 1MB, S2P midi

    - Pentium 4 S423 1,7 GHz, Fujitsu Siemens D1194, 1GB RDRAM, Nvidia Quadro 2 Pro, Win 2000

    - Pentium 4 S423 1,4 GHz, ASUS P4T-M, 1 GB RDRAM, ATI 9200, Windows 98SE

  • Vielleicht noch etwas zu meinem computertechnischen Werdegang:

    - Ende 80er ersten Computerkontakt KC85 / KC87 während einer Arbeitsgemeinschaft in der Schule
    - erster Kontakt mit Computerspiel auf einer MMM (Spiel Schießbude)

    - mit der Wende jede Menge neue Impulse -> eigener Gameboy
    - der Inhaber des Ladens bei dem meine Mutter angestellt war hatte einen PC -> vieeel Zeit dort verbracht

    - eigenen PC zur Jugendweihe -> 386SX 25Mhz, 2MB, 512kb VGA, 15" Farbmonitor von CONRAD-Elektronik (Graka hab' ich noch)
    - Schulpraktikum beim örtlichen Computerhändler -> vieeel Geld dort gelassen -> Gameboy-Spiele deswegen verkauft

    - Aufrüstung von 2MB RAM, Double Speed CD-ROM, CPS Pro 4.0 Soundblaster, Festplatte, Seikosha SL 95 Farbnadeldrucker

    - Computerhändler hatte Spiele zum ausleihen -> Indy 4, Monkey Island 2, Airborne Ranger, Knights of the Sky

    - erste eigenen Spiele gekauft -> Air Land Sea Pack von EA, X-Wing, History Line 1914-1918

    - neckische Basic- und Pascal-Programme haben wir geschrieben und in der Schule ausgetauscht

    - von Privat zum 486er DX2 66MHz aufgerüstet inkl. 1MB VLB Cirrus Logic, 16MB RAM (siehe M919 Board im Eingangspost)

    - das Setup dann bis Mitte 1999 erst mehr, dann weniger in Benutzung gehabt unter DOS 5.0 & Win 3.11
    - Neuanschaffung zum Jahreswechsel 2000 -> DELL Pentium III-500 Komplettset mit DVD, RIVA TNT2, 2.1 Soundsystem, 17" Monitor und Win98


    ... to be continued

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!