Es ist soweit, ich oute mich... Ich hatte noch keinen...

  • ... funktionierenden 486er in meinem "Fuhrpark" :P :D


    Aaaaber, das soll sich nun ändern!

    Ich hab nämlich mal von Stefan307 bei einem Deal dankenswerter Weise ein Mitac / Trigon MBA-029 Mainboard bekommen.

    Und beim Durchgraben durch meine Katakomben finden sich nun immer mehr Teile wieder ein, unter anderem eben auch das Mainboard.


    Auch wenn ich NOCH keine CPU und nicht wirklich vernünftig RAM da habe (hab nur 1MB Ram in 8 4 Modulen da :D ) will ich das Projekt "ein 486er für Dana" endlich mal angehen und benötige zu allererst mal Informationen zum Mainboard.

    Fähigkeiten, Jumpersettings etc.

    Man findet zu dem Board nicht wirklich etwas im Netz und ich hoffe, dass sich hier jemand findet, der mir mit Infos aushelfen kann.


    Das wird ein Projekt, dass nicht unbedingt in ein paar Tagen fertig sein wird. Eine Grafikkarte zum Testen hab ich da, aber die reicht mMn. nicht für einen vernünftigen Betrieb.

    Also was ich noch brauche wäre RAM, CPU (da will ich allerdings erst einmal wissen, was das Board überhaupt kann) und eine Grafikkarte.

    Hat alles Zeit, gern nach und nach.


    Multi-I/O-Controller hab ich da.

    Die Schwierigkeit ist, dass das Board nur ISA-Slots hat. Aber ich denke, dass man daraus trotzdem einen schicken 486er bauen kann :love: Wird halt eben kein VLB oder PCI High-End 486er, eher was solides, was mir das Feeling aus alten Zeiten wiedergeben soll :love:


    Mehr zu Teilen und Fotos demnächst auf diesem Kanal! :D (Ich denke, dass Beckenrand-schwimmer jetzt eventuell schon etwas ahnen könnte :P )

    Daily 1: i7 4770 // 32 GB // 2x 240GB SSD - 2x 1TB HDD // GTX 1050Ti Strix 4GB // 1x 37" - 1x 24" - 1x 22" Full-HD

    Daily 2: Medion Akoya P7621 // 17,3 Zoll // Core i5 2540M // 8GB // 120GB SSD + 480GB SSD // Intel HD3000 + Geforce GT 630M (Nvidia Optimus)


    Einmal editiert, zuletzt von Dana ()

  • Hey sehr cool dass du jetzt das Projekt angefangen hast 🙂.

    Willst du Festplatten mäßig auf HDD zurückgreifen oder CF/SD ? Falls letzteres hab ich noch ein paar 28C64er EEPROMs hier und ein TL866 zum beschreiben eines XTIDE Bios.

    Hast du im Discord Kanal "the retro web" nachgefragt ob da jemand was weiß?

    1. K6-2+ 400, 128 SDRAM, Elsa Erazor II, USB Onboard, 80GB HDD, SB AWE64 (WIN98se)

    2. P1 133, 64MB PS/2, Matrox 4MB + Voodoo 4MB, CD-Wechsler 4x

    3. Tandon 286, 8Mhz, 1Mb Ram+3MB XMS, TVGA9000a 512Kb, SB CT2940->IDE Quadspeed-CD, Realtek 8019AS, XTIDE+1GB CF (DOS 6.22 2x2GB)

    4. M326 486DLC + 4c87DLC, 8MB SIMM, TVGA8900c 1Mb, SBPro2, 8x CD, Compex RL2000a PNP+XTIDE Rom, GW2760ex 16GB CF (DOS 7.1)

    5. I7 6700K @4.5Ghz, 16GB DDR4, GTX1080, 250GB SSD + 512GB NVME

  • Hier liegt noch eine CPU für dich Dana

    386SX- 20 Mhz "Erster eigener Rechner!2" NoName Komponenten

    486DX -30 "Industrie PC" auf Steckkarte

    Super Sockel 7 Gigabyte GA-5AA 3Dfx Voodoo 3500 TV

    AMD "Geode" ebenfalls Steckkarte für Backplane

    3x IBM Netvista 8364 "ThinRetroSystem" 1-2 von denen würde ich tauschen...


    "und noch so einiges mehr... "

  • Waaas?! Ich dachte man muss ein 486 Board vorweisen nur um sich registrieren zu dürfen! ?(


    Spaß beiseite.


    Ich finde solide Mittelklasse 486er Builds super, diese ganzen Möchtegern Pentium Builds sind doch furchtbar abgedroschen. :P  :D


    Viel Erfolg und wenn Du was brauchst, nehm ich auch gerne mal den Spaten und grabe in meiner Halde.

    “My name is not spoken,” she replied, with a great deal of haughtiness. “More than a hundred years it has not gone upon men’s tongues, save for a blink. I am nameless, like the Folk of Peace. Catriona Drummond is the one I use.”

  • Waaas?! Ich dachte man muss ein 486 Board vorweisen nur um sich registrieren zu dürfen! ?(

    Ähm, ähm... Die Regel wurde nach meiner Registrierung eingeführt :whistling: :P



    Viel Erfolg und wenn Du was brauchst, nehm ich auch gerne mal den Spaten und grabe in meiner Halde.

    Du weißt ja, mach mir nicht solche Angebote... Ich könnte darauf zurückkommen :P

    Daily 1: i7 4770 // 32 GB // 2x 240GB SSD - 2x 1TB HDD // GTX 1050Ti Strix 4GB // 1x 37" - 1x 24" - 1x 22" Full-HD

    Daily 2: Medion Akoya P7621 // 17,3 Zoll // Core i5 2540M // 8GB // 120GB SSD + 480GB SSD // Intel HD3000 + Geforce GT 630M (Nvidia Optimus)


  • Die Schwierigkeit ist, dass das Board nur ISA-Slots hat. Aber ich denke, dass man daraus trotzdem einen schicken 486er bauen kann :love: Wird halt eben kein VLB oder PCI High-End 486er, eher was solides, was mir das Feeling aus alten Zeiten wiedergeben soll :love:

    Mein Lieblings 486 ist ein DX50 und hat auch nur ISA ;)

    Es muss ja nicht immer 3D sein!


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Ich hab das unheimliche Gefühl ich könnte mir so ziemlich fast alle 486er bauen. Habe sogar einen SX-16 ... glaube ich.

    “My name is not spoken,” she replied, with a great deal of haughtiness. “More than a hundred years it has not gone upon men’s tongues, save for a blink. I am nameless, like the Folk of Peace. Catriona Drummond is the one I use.”

  • Lieblings 486er?...da könnte ich mich auf keinen einigen, gab zu viele coole exotische CPUs, egal ob Highend oder angeflanschte 386-Hybriden.

    Die Kombinationen sind am Sockel 3 ja sagenhaft Vielfältig.


    Und...

    Aber ich denke, dass man daraus trotzdem einen schicken 486er bauen kann :love:

    ...ja sowieso, immer! Man kann aus jedem Setup was zaubern was ordentlich Spaß macht! :)

    Ist ja immer so ne Unart, dass man sich über das Fehlen von Performance-Parts schon gleich im Vorfeld entschuldigt, gell?

  • LoWang87

    Manchmal überkommt mich das Gefühl, das hier ab und an tun zu müssen ;)

    Daily 1: i7 4770 // 32 GB // 2x 240GB SSD - 2x 1TB HDD // GTX 1050Ti Strix 4GB // 1x 37" - 1x 24" - 1x 22" Full-HD

    Daily 2: Medion Akoya P7621 // 17,3 Zoll // Core i5 2540M // 8GB // 120GB SSD + 480GB SSD // Intel HD3000 + Geforce GT 630M (Nvidia Optimus)


  • Finde auch, dass ein schicker ISA 486 einen ganz eigenen Charme hat... Letztlich DAS ISA High End System überhaupt... Klar, VLB war nochmal eine eigene Liga, aber PCI 486er sind doch dann schon wieder 'nur' Low Budget Pentium Alternativen gewesen :P

  • Letztlich DAS ISA High End System überhaupt...

    Ok! Ich bin dabei! 8o

    Was brauch ich dafür? :D

    Daily 1: i7 4770 // 32 GB // 2x 240GB SSD - 2x 1TB HDD // GTX 1050Ti Strix 4GB // 1x 37" - 1x 24" - 1x 22" Full-HD

    Daily 2: Medion Akoya P7621 // 17,3 Zoll // Core i5 2540M // 8GB // 120GB SSD + 480GB SSD // Intel HD3000 + Geforce GT 630M (Nvidia Optimus)


  • Willst du Festplatten mäßig auf HDD zurückgreifen oder CF/SD ?

    Ich muss mal schauen, wenn die kleineren, alten Platten noch laufen, würde ich wahrscheinlich auf HDDs setzen, ansonsten kommt in das System eben eine CF kombiniert mit Matze's Clicker rein :love:

    Ob ich XT-IDE brauche muss ich erstmal gucken. Ich weiß noch nicht, wie groß die Platten / Karten sein werden, die ich da verbaue. Hab da ein wenig Auswahl ^^

    Aber vielen Dank für dein Angebot, sollte ich es brauchen, könnte es passieren, dass ich darauf zurückkomme :super



    Hast du im Discord Kanal "the retro web" nachgefragt ob da jemand was weiß?

    Nope, ich ábe gar kein Discord ^^

    Daily 1: i7 4770 // 32 GB // 2x 240GB SSD - 2x 1TB HDD // GTX 1050Ti Strix 4GB // 1x 37" - 1x 24" - 1x 22" Full-HD

    Daily 2: Medion Akoya P7621 // 17,3 Zoll // Core i5 2540M // 8GB // 120GB SSD + 480GB SSD // Intel HD3000 + Geforce GT 630M (Nvidia Optimus)


  • Wie ware so ein richtiger "Hinterhof Tuning Rechner" mit direkt am Bord angelöteter VLB Grafikkarte :duck :mussweg:


    Kleiner Spaß beiseite unser Privileg heute ist doch einfach eine Generation vor oder zurück verwenden zu können. Du baust also einen High End 386iger mit Cache....

    386SX- 20 Mhz "Erster eigener Rechner!2" NoName Komponenten

    486DX -30 "Industrie PC" auf Steckkarte

    Super Sockel 7 Gigabyte GA-5AA 3Dfx Voodoo 3500 TV

    AMD "Geode" ebenfalls Steckkarte für Backplane

    3x IBM Netvista 8364 "ThinRetroSystem" 1-2 von denen würde ich tauschen...


    "und noch so einiges mehr... "

  • Ein 486er mit 'nur' ISA/VLB ist auch was feines. Auch daraus kann man ein schönes System bauen, zudem muss es ja nicht immer um das System gehen was das letzte Quentchen Geschwindigkeit raus kitzelt. Mein einsatzbereites 486er ISA/VLB System hier ist auch nur mit einem Cyrix DX2-66 ausgestattet, aber dafür mit 32MB Ram. Win95 läuft darauf noch ganz angenehm. Um Tempo ging es mir dabei nicht. Wer langsam macht kommt auch ans Ziel und kann länger genießen. 😜

    Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)

  • Für reines ISA wäre wohl der DX50 die Traum CPU. Grafikmäßig dann vielleicht ne schöne ET4000 Karte dazu und 4 bis 8 MB RAM... schon hat man ein tolles 1991/1992 High End Setup.

  • So ein DX50 ist auf jeden Fall etwas besonderes. Und wenn’s der werden soll, würde ich auch ein ISA (oder EISA) Board empfehlen.


    Falls Du noch keinen 486er hast, würde ich aber eher ein VLB/ISA empfehlen. Der VLB ist eine Besonderheit des 486, die man durchaus in dieses Erlebnis einbauen sollte. In diesem Fall wäre dann ein DX2/66 die passendere CPU.

  • Also ich bin erstmal zu tiefst schockiert! Du hast noch keinen 486er? Bist hier angemeldet und sogar Mod? Ich glaube wir müssen nochmal intern über die Richtlinien hier im Forum diskutieren :grübel .... :megalol: nein natürlich nicht... nur Spaß

    Ein 486er bietet wirklich viel Spielraum für Experimente und verschiedene aufbauten. Wenn du jetzt ein reines ISA-System aufbauest ist das echt spannend! Der ISA-Bus limitiert halt immer bei der Grafikleistung. Aber für unglaublich viel Software ist die Leistung dennoch ausreichend. CPU-Technisch ist man ja recht schnell auf 5v CPUs eingeschränkt (außer du hast einen passenden Adapter...) So ein DX50 ist echt eine spannende CPU. Oder doch ein DX2-80 in der 5v Version? Da hast du eine menge CPU-Power.


    Bei der Grafikkarte gibt es auch eine menge Auswahl zwischen: "immer schön laaaaaaaaangsaaaaam" oder "auch mit mehr Zeit kommt man zum Ziel" bis hin zu "Bekommen wir schon hin... nimm dir einen Keks und Kaffee..."

    Okay es gibt auch paar flottere Karten die den ISA-Bus ausreizen. Aber die sind nicht gerade häufig.


    Ich bin sehr gespannt was es wird! :) Schönes Projekt auf jeden Fall!


    Bei YouTube würde ich jetzt ein Like und ein Abo da lassen ;) Und die Glocke aktivieren :tanzend

  • Du hast wohl bisher nur ältere Systeme gebaut? 🤔


    Ich war ja schon Hart am Limit, als ich wegen Slot1 Adaptern hier aufgeschlagen bin 🤓


    Viel Spaß beim bauen!

    Ich hatte viel Freude daran meinen 486er VLB 133MHz zu bauen und ins Internet zu bringen 😎

  • ]Beckenrand-schwimmer[/user] jetzt eventuell schon etwas ahnen könnte :P )

    Man findet zu dem Board nicht wirklich etwas im Netz und ich hoffe, dass sich hier jemand findet, der mir mit Infos aushelfen kann.

    Das wird ein Projekt, dass nicht unbedingt in ein paar Tagen fertig sein wird. Eine Grafikkarte zum Testen hab ich da, aber die reicht mMn. nicht für einen vernünftigen Betrieb.

    Wenns ISA ist und günstig sein soll würde ich zu einer WD90C31 greifen,

    ist ohne hin schnellster Chip auf ISA Bus in VGA Modi. (Siehe Diamond Speedstar 24x)


    Bei VLB ist für den schmallen Geldbeutel Cirrus Logic GD5428 sehr brauchbar.

    Reicht auch imho für ein DX2 Systemchen völlig aus.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!