Was habt ihr heute so gebastelt?

  • MHO lohnt sich bei einem so verbreiteten und leicht zu beschaffenden Mechanismus noch keine Reparatur mit Kleber & co.

    Finde mal einen funktionalen Mechanismus. Ich hab zwei mal das gleiche Pioneer, beide mit der gleichen Risskante im Schwungrad.

    Ich mag eigentlich den recht simplen Mechanismus. Nur das mit der Tonwelle ist absolut hässlich kostenoptimiert gelößt. Gibt zwar noch schlechtere Möglichkeiten, aber... naja. Tanashin (und Clones) lässt grüßen.



    Ein Freund hat zwei Philips Radios mit den Autoreverse Varianten drin, das gleiche.

    Und ja, Pioneer Radio mit Philips Mechanismus. Warum selbst entwickeln wenn der Markt schon fertige Einheiten liefert.

    Auf meinem Pioneer steht Made in Belgium ;)

  • Volume reduction on Roland LAPC-I \ VOGONS


    Könnte das helfen?

    1. K6-2+ 400, 128 SDRAM, Elsa Erazor II, USB Onboard, 80GB HDD, SB AWE64 (WIN98se)

    2. P1 133, 64MB PS/2, Matrox 4MB + Voodoo 4MB, CD-Wechsler 4x

    3. Tandon 286, 8Mhz, 1Mb Ram+3MB XMS, TVGA9000a 512Kb, SB CT2940->IDE Quadspeed-CD, Realtek 8019AS, XTIDE+1GB CF (DOS 6.22 2x2GB)

    4. M326 486DLC + 4c87DLC, 8MB SIMM, TVGA8900c 1Mb, SBPro2, 8x CD, Compex RL2000a PNP+XTIDE Rom, GW2760ex 16GB CF (DOS 7.1)

    5. I7 6700K @4.5Ghz, 16GB DDR4, GTX1080, 250GB SSD + 512GB NVME

  • Hat etwas geholfen, aber zu wenig. Der Thread bei Vogons ist meiner ;) Trotzdem danke für die Initiative!

    Ich hatte es schon irgendwie im Bauchgefühl aber mein Gedanke richtete sich eher nach "könnte ja sein dass ja noch einer ist der das gleiche Problem hat" 😅


    Da fällt mir ein dass ich gerne verschiedene Midifiles mit meinem Roland sc-55 abspiele und des öfteren unterschiedliche Lautstärken anzutreffen sind aber selbst wenn das SC 55 keinen eigenen Lautstärke regler besitzen würde kann ich mit dem angeschlossenen Steinberg ur22 die eingangslautstärke auf einen verzerrfreies Level herunter regeln

    1. K6-2+ 400, 128 SDRAM, Elsa Erazor II, USB Onboard, 80GB HDD, SB AWE64 (WIN98se)

    2. P1 133, 64MB PS/2, Matrox 4MB + Voodoo 4MB, CD-Wechsler 4x

    3. Tandon 286, 8Mhz, 1Mb Ram+3MB XMS, TVGA9000a 512Kb, SB CT2940->IDE Quadspeed-CD, Realtek 8019AS, XTIDE+1GB CF (DOS 6.22 2x2GB)

    4. M326 486DLC + 4c87DLC, 8MB SIMM, TVGA8900c 1Mb, SBPro2, 8x CD, Compex RL2000a PNP+XTIDE Rom, GW2760ex 16GB CF (DOS 7.1)

    5. I7 6700K @4.5Ghz, 16GB DDR4, GTX1080, 250GB SSD + 512GB NVME

  • Habe es endlich gewagt und meinen 2013er iMac mal mit OpenCore Legacy Patcher zumindest auf Big Sur angehoben. Mal für ein paar Wochen testen, ob es stabil läuft. Er hat sogar einfach ein Upgrade gemacht, mit all dem Krempel, der schon seit 9 Jahren drauf ist. :) Eventuell wäre eine Installation "From Scratch" auch mal sinnvoll. Aber wie gesagt, erstmal testen ob es so stabil und halbwegs schnell läuft.


    IMG_0153.HEIC

  • Die Beschränkung von Apple ist genauso willkürlich wie die bei MS im Bezug auf Win 11, da sehe ich keine Probleme.

    Für mich hat sich diese Frage zum Glück nie gestellt weil mir selbst die letzte offizielle Version zu neu ist und mir nichts moderneres als El Capitan auf die Kiste kommt. Und selbst das habe ich nur ein einziges mal gestartet :D

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Gerade wird das Keyboard, was ich beim letzten Bastlertreffen mitgenommen hab für sehr lau, aufgeschraubt und... nunja... well hello there.


    photo_2022-08-06_18-07-54 (2).jpgphoto_2022-08-06_18-07-54.jpg

    Saugeil. Kann man das direkt per MIDI anschliessen und hat so ein Budget MT-32? :)

  • Kann ich erhlich gesagt noch nicht sagen. Hab's noch nicht an Midi getestet.

    Ich hoffe es aber.


    Es soll nur 64 Bänke ansteuern können, mit MIDI aber die 128 haben und es gab wohl mal Upgrade Module um auch die 128 am Keyboard anwählen zu können. Mal schauen was ich mach. Aber auf jeden fall wird damit legendär SQ3 getestet.

  • Jetzt bin ich aber auch neugierig!

    386SX- 20 Mhz "Erster eigener Rechner!2" NoName Komponenten

    486DX -30 "Industrie PC" auf Steckkarte

    Super Sockel 7 Gigabyte GA-5AA 3Dfx Voodoo 3500 TV

    AMD "Geode" ebenfalls Steckkarte für Backplane

    3x IBM Netvista 8364 "ThinRetroSystem" 1-2 von denen würde ich tauschen...


    "und noch so einiges mehr... "

  • wolfig.sys könntest du von sq3 ein kleines Video machen wenn es das Keyboard ansteuert quasi uns eine kleine Klangprobe präsentieren wenn es soweit ist?😇🙏

    1. K6-2+ 400, 128 SDRAM, Elsa Erazor II, USB Onboard, 80GB HDD, SB AWE64 (WIN98se)

    2. P1 133, 64MB PS/2, Matrox 4MB + Voodoo 4MB, CD-Wechsler 4x

    3. Tandon 286, 8Mhz, 1Mb Ram+3MB XMS, TVGA9000a 512Kb, SB CT2940->IDE Quadspeed-CD, Realtek 8019AS, XTIDE+1GB CF (DOS 6.22 2x2GB)

    4. M326 486DLC + 4c87DLC, 8MB SIMM, TVGA8900c 1Mb, SBPro2, 8x CD, Compex RL2000a PNP+XTIDE Rom, GW2760ex 16GB CF (DOS 7.1)

    5. I7 6700K @4.5Ghz, 16GB DDR4, GTX1080, 250GB SSD + 512GB NVME

  • Gerade wird das Keyboard, was ich beim letzten Bastlertreffen mitgenommen hab für sehr lau, aufgeschraubt und... nunja... well hello there.


    photo_2022-08-06_18-07-54 (2).jpgphoto_2022-08-06_18-07-54.jpg

    Hier gibt's weiter südlich eins defekt für 30EUR. Wohnt da jemand in der Nähe und können wir das vielleicht reparieren? :)


    Roland E-20 Synthesizer, Keyboard, Ständer
    Keyboard mit Ständer Ohne Memory Card. Geeignet für jedermann, der für wenig Geld einfach ein...,Roland E-20 Synthesizer, Keyboard, Ständer in Hessen -…
    www.ebay-kleinanzeigen.de


    Oder mindestens als Ersatzteilspender für ein MT-32 nutzen? Das Mainboard scheint ja gleich zu sein...

  • Das hatte ich auch gerade entdeckt, wo steht was von kaputt?

    386SX- 20 Mhz "Erster eigener Rechner!2" NoName Komponenten

    486DX -30 "Industrie PC" auf Steckkarte

    Super Sockel 7 Gigabyte GA-5AA 3Dfx Voodoo 3500 TV

    AMD "Geode" ebenfalls Steckkarte für Backplane

    3x IBM Netvista 8364 "ThinRetroSystem" 1-2 von denen würde ich tauschen...


    "und noch so einiges mehr... "

  • Das hatte ich auch gerade entdeckt, wo steht was von kaputt?

    Hoppla. das war das Falsche. Ich meinte das hier:


    Roland E-20 Synthesizer Keyboard Defekt
    Verkaufe hier ein defektes Roland E-20 an Selbstabholer.,Roland E-20 Synthesizer Keyboard Defekt in Nordrhein-Westfalen - Rüthen
    www.ebay-kleinanzeigen.de


    PS: Und es scheint mitten in Westfalen zu sein. Zu weit für mich nur auf Verdacht da hinzugurken... :D

  • Das erste wäre in meiner Nähe, das ist ja "auffallend günstig" jetzt mal im Ernst macht es Sinn das zu hohlen? Ihr wisst ich hab eigentlich überhaupt keine Zeit ...

    386SX- 20 Mhz "Erster eigener Rechner!2" NoName Komponenten

    486DX -30 "Industrie PC" auf Steckkarte

    Super Sockel 7 Gigabyte GA-5AA 3Dfx Voodoo 3500 TV

    AMD "Geode" ebenfalls Steckkarte für Backplane

    3x IBM Netvista 8364 "ThinRetroSystem" 1-2 von denen würde ich tauschen...


    "und noch so einiges mehr... "

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!