Dual P3 System will nicht starten

  • Ich habe heute endlich das Gehäuse für mein zweites Retrosystem bekommen und hab auch direkt mal alles eingebaut. Doch leider will das System nicht hochfahren. Die Lüfter drehen aber es komnt kein Bildsignal oder ein Ton aus dem PC-Speaker.


    Was ich schon probiert habe

    • Alles unnötige abgeklemmt und nur das wichtigste angeschlossen
    • Anderes Netzteil angeschlossen
    • Andere Grafikkarte getestet
    • Andere Speichermodule getestet
    • Die Anleitung vom Motherboard durchgegangen und alle Jumper überprüft

    BIOS Batterie entfernt und wieder eingesteckt. Habe leider kein Cmos Reset jumper da gefunden wo er laut Anleitung sein sollte.


    Hier noch ein paar Daten des Systems:
    CPUs: Dual Intel Pentium 3 Coppermine 1Ghz
    Motherboard: Asus CUVX4-DLS
    Grafikkarte: ATI Radeon 9600 / Matrox G450
    Ram: Kingston 512MB PC-133 3.3v
    Netzteil: 350W Noname / 375W Enermax ohne Aux-Powerconnector


    IMAG0463.jpgIMAG0462.jpg

    Retro Maschine No. 1 - i486DX2/66 - 8MB RAM - Compaq Deskpro 4/33i - Soundblaster Pro

    Retro Maschine No. 2 - AMD K6-3+ 400ATZ@550MHz - Epox MVP3G2 - 256MB RAM - Diamond Viper V770 - Diamond Monster II - Soundblaster AWE64 Gold
    Retro Maschine No. 3 - Dual Pentium III 1GHz - 1GB RAM - Asus CUV4X-DLS - Geforce 2 Ti - SB Audiy

    Einmal editiert, zuletzt von garehard ()

  • Hast es mal mit einer Mainboard Post Card getestet, ob Fehlercodes ausgegeben werden ?
    Daran erkennt man zumindest ob das Mainboard arbeitet.


    Ansonsten CPUs als Fehlerquelle ausgeschlossen ? Lief das Bundle schon mal bei dir?

  • Ja, das Brett läuft auch mit einer CPU, allerdings bräuchte ich da einen CPU Terminator oder sowas. Wahrscheinlich so ein Teil was man auf den leeren CPU Sockel setzt. Den hab ich aber leider nicht.


    Werde heute Abend nochmal die CPUs komplett entfernen und neu einbauen.
    Das Board hatte ich über Ebay als Komplettpaket (Motherboard, CPUs, RAM und Grafikkarte) ersteigert und ist jetzt das erste Mal, dass es zum Einsatz kommt.
    Ohne RAM habe ich es schon gestartet, da kommt aber auch kein Signal, weder Bild noch Ton.


    Achso, und diese praktische BIOS Karte ist bestellt. Danke für den Tipp. :)

    Retro Maschine No. 1 - i486DX2/66 - 8MB RAM - Compaq Deskpro 4/33i - Soundblaster Pro

    Retro Maschine No. 2 - AMD K6-3+ 400ATZ@550MHz - Epox MVP3G2 - 256MB RAM - Diamond Viper V770 - Diamond Monster II - Soundblaster AWE64 Gold
    Retro Maschine No. 3 - Dual Pentium III 1GHz - 1GB RAM - Asus CUV4X-DLS - Geforce 2 Ti - SB Audiy

  • :-Darius
    Asus hat eigentlich gute Elkos auf dem Board verbaut. Wer weiß aber wie lange diese gelaufen sind... Austrocknen können diese ja auch...


    Ja eine POSTkarte hat man schließlich doch immer, oder? :D


    Könnte auch das BIOS einen Bitrod haben...


    Oder was ich nicht hoffen will, Board tot. Wiegesagt die POSTkarte gibt Aufschluss.


    Gruß

    :freak RetroComputerPoPe - Dr. (Ehrenhalber) Darius von Bernstein - Grünstein - Lötstein :freak


    * Bezwinger der EIZO ( ͡° ͜ʖ ͡° ) *


    Päpstlicher DOSianer mit mittlerweile jeder DOS-Architektur (XT/286/386/486/586/686...)
    Status: Don't mess with the RetroPoPe / Erweiterter Amateur mit der unoffiziellen Bräter-Lizenz *g*

  • Es ist auf dem Bild leider nicht so gut zu erkennen, aber die beiden gelben Elkos zwischen den CPU's sehen so aus, als wurde sich der Deckel nach ober ausbeulen. Du kannst ja mal ein besseres Bild von der Stelle hochladen, wo mann etwas mehr erkennen kann

  • Alles klar, mach ich heute Abend nochmal.


    Noch ne andere Frage: Ist es eigentlich richtig, dass der extra Stromanschluss ich glaube AUX-ATX heißt er nur optional angeschlossen werden kann und nicht muss. Hatte ja mit zwei Netzteilen probiert, wobei das eine diesen Stecker nicht hat.

    Retro Maschine No. 1 - i486DX2/66 - 8MB RAM - Compaq Deskpro 4/33i - Soundblaster Pro

    Retro Maschine No. 2 - AMD K6-3+ 400ATZ@550MHz - Epox MVP3G2 - 256MB RAM - Diamond Viper V770 - Diamond Monster II - Soundblaster AWE64 Gold
    Retro Maschine No. 3 - Dual Pentium III 1GHz - 1GB RAM - Asus CUV4X-DLS - Geforce 2 Ti - SB Audiy

  • Mein Tip ist:


    Mal das Handbuch runterladen und gucken, ob die dip-Schalter und jumper richtig gesetzt sind - wg. der CPUs.


    Ausserdem mal ne andere Grafikkarte testen.

  • Mein Tip ist:


    Mal das Handbuch runterladen und gucken, ob die dip-Schalter und jumper richtig gesetzt sind - wg. der CPUs.


    Ausserdem mal ne andere Grafikkarte testen.


    :i_s_G:crazy1:grübel:bump


    :-Darius

  • :i_s_G:crazy1:grübel:bump


    :-Darius


    OK, dann ist das Thema halt schon erledigt. :P:(:(:(:(


    Dann auch bestimmt schon ins BIOS geschaut, ob die AGP oder PCI Grafikkarte / port angesprochen wird???


    Warum ist unter den Stromanschluss auf dem mobo nochmal was angeschlossen? Hatte auch mal ein Asus P2B mit Dualcore und das lief auch mit "nur" einem Stromanschluss!

  • Manchmal hilft auch einfach eine NEUE Batterie!
    Ansonsten schau mal hier, sehr ausführliche Auflistung aller möglicher Fehlerquellen:
    http://www.tomshardware.co.uk/…leshooting-checklist.html


    Bei mir war's mal Punkt 3: Habe beim Einbau einen Abstandshalter zuviel unter dem Board gelassen, weil ich dachte, der wird schon nicht stören und gibt dem Brett etwas mehr Stabilität, wenn ich die Karten reindrücke, ist ja schließlich alles mit "Schutzlack" überzogen :mist . Tja, früher zu Zeiten von Dekstop 286ern waren die noch aus Kunststoff :rolleyes: .

    Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
    Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:


    Meine Begehren

  • Die Kiste läuft nun endlich. Ich habe das komplette Board mit Alkohol gereinigt und danach die CPUs ausgebaut, die jeweilige CPU in den anderen Slot gesteckt und danach lief es dann.


    Jetzt kann es mit dem Basteln weitergehen :thumbup:

    Retro Maschine No. 1 - i486DX2/66 - 8MB RAM - Compaq Deskpro 4/33i - Soundblaster Pro

    Retro Maschine No. 2 - AMD K6-3+ 400ATZ@550MHz - Epox MVP3G2 - 256MB RAM - Diamond Viper V770 - Diamond Monster II - Soundblaster AWE64 Gold
    Retro Maschine No. 3 - Dual Pentium III 1GHz - 1GB RAM - Asus CUV4X-DLS - Geforce 2 Ti - SB Audiy

  • :thumbup:


    Dann muss das Teil revidiert werden. Elektrolyt leitet ;)


    Alkohol macht nicht nur Birne hohl, ... Reinugt auch die leitende Flüssigkeit weg.

    :freak RetroComputerPoPe - Dr. (Ehrenhalber) Darius von Bernstein - Grünstein - Lötstein :freak


    * Bezwinger der EIZO ( ͡° ͜ʖ ͡° ) *


    Päpstlicher DOSianer mit mittlerweile jeder DOS-Architektur (XT/286/386/486/586/686...)
    Status: Don't mess with the RetroPoPe / Erweiterter Amateur mit der unoffiziellen Bräter-Lizenz *g*

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!