Radio Dos 6.22 Mhz - Videos zu MS-DOS Spielen auf Original Hardware

  • Hab mir dein Video ebenfalls ganz interessiert angeschaut. Wir haben früher auch viel Micro Machines (könnte auf dem Amiga gewesen sein) und Death Rallye gespielt, "Nitrox" kannte ich aber auch nicht, das Remake schau ich mir auf jeden Fall auch mal an, wenn es rauskommt.


    Deine Art zu Erzählen gefällt mir ebenfalls gut, schon kurios die Geschichten mit 3DO und, dass es irgendwie nirgends auf deren Homepage erwähnt wird.


    Das die Tonaufnahme von dir jetzt vielleicht nicht die ganz klarste war und das Video kurzzeitig Fehler hatte, hat mich auch nicht wirklich gestört. Passt eigentlich gut zum Inhalt des Videos.


    Die schon angesprochene Asynchronität vom Ton (gerade im Menü) wäre sicher eine Sache die man noch verbessern könnte.


    Ich hätte auch nichts dagegen wenn das Video etwas kürzer geraten wäre und / oder ein Inhaltsverzeichnis bekommen hätte. So kann man schnell z.B. zu den Strecken oder zum Fazit springen (in dem ich mir eine kleine Zusammenfassung wünschen würde).

    Aber das ist glaube ich jammern auf hohem Niveau.


    Von daher, vielen Dank für die Arbeit und Informationen. Ich gucke mir gerne dein nächstes Video an!

  • Heute kann ich euch wieder ein neues und auch sehr interessantes Spiel präsentieren:


    Das Point & Click Adventure "Red Hell" aus dem Jahre (1994).


    Das Spiel kannte ich bis vor einigen Monaten auch noch nicht. Nach meinen Recherchen ist die deutsche BigBox Version von Red Hell eine echte Rarität. Zumindest habe ich in den letzten Jahren kein weiteres Exemplar im freien Handel gesehen. Vor ca. 4 Monaten habe ich dann Red Hell zufällig beim stöbern auf ebay Kleinanzeigen entdeckt und für ein paar Euros gekauft.


    Die Umstände der Veröffentlichung und auch die Geschichte um die Entwickler von "Castleworks Gameware" haben für mich eine Runde Story ergeben.

    Denn das Spiel wurde vorab in den USA unter einem völlig anderen Namen und auch mit einer anderen Hintergrundgeschichte veröffentlicht. Mehr dazu erfahrt ihr natürlich im Video...


    Zudem konnte ich auch für diese Folge ich einen Interview Partner finden – den Bobby Jennings – welcher damals als Grafiker an dem Spiel mitgearbeitet hat.


    Wie immer, freue ich mich über Kritik und Kommentare!


    Nun aber viel Spaß mit dem Video:



  • Ja, aber ich glaube nur die, die selbst einen Kanal haben....

  • Perfekte Spielauswahl, das Spiel hat alles, was es für ein fesselndes Youtube Review braucht - Es ist nahezu unbekannt, es hat eine sehr interessante Entstehungsgeschichte und eine haarsträubende Story :D


    Ich frage mich natürlich auch, wie du auf das Spiel aufmerksam geworden bist.


    Auch die Vorankündigung im Cover Rate Thread hat bei mir einen regelrechten Hype ausgelöst und nun bin ich ein wenig traurig, dass dieses Kuriosum vermutlich niemals Teil meiner Sammlung sein wird. :-heul

    Ich fühlte mich 30 Minuten lang sehr gut unterhalten, vielen Dank!

  • Noch nie gehört von dem Spiel, aber die Story auf dem Cover gefällt mir gut.

    Allerdings verrät schon der Titel das es ein westliches Produkt ist...

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Wie bist du denn ursprünglich auf den Titel gekommen?

    Einem Spiel mit nur 28% in der PC Player lauert man ja jetzt nicht im vornherein auf, oder?


    Ich frage mich natürlich auch, wie du auf das Spiel aufmerksam geworden bist.


    Das war wirklich Zufall. Ich habe mich aber schon immer für so Nischentitel interessiert und zudem sind Point & Click Adventure mein absolutes Lieblingsgenre. Das Spiel hat mich ja nur ein paar Euros gekostet. Danach habe ich es dann erst mal durchgespielt und mit den Recherchen begonnen. Ich wollte auch schauen, welche Abweichungen es zu Kronolog gab und habe deshalb immer nebenher ein Let´s Play zur Kronolog laufen lassen. Das Thema schien mir interessant und zu Red Hell gab es auch noch kein Youtube Video. Dann habe ich ein paar der Entwickler angeschrieben und tatsächlich auch eine Antwort erhalten. So entstand nach und nach der Content für das Video...


    Sieht man eigentlich als Youtuber, wer seine Abonnementen sind?

    Ja und nein. Ich denke, dass kann jeder bei seinen Privatsphären Einstellungen selbst bestimmen.



    Jetzt brauch ich das Spiel :D

    Red Hell wurde zwar in mehreren europäischen Ländern veröffentlich, aber die Box ist trotzdem sehr sehr selten. Das Kronolog - The Nazi Paradox ist leichter zu bekommen. Das wurde vor kurzem erst bei ebay Deutschland versteigert (da wurde ich leider überboten - wollte dieses auch für mein Video). Auf ebay USA wird Kronolog in regelmäßigen Abständen zum Verkauf angeboten. Allerdings auch nicht ganz billig - so ca. 80 USD.


    @all

    Freut mich, dass euch das Video gefällt!:thumbup:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!